Aktuelles‎ > ‎

OWL-Meisterschaften der Jugend

veröffentlicht um 07.01.2018, 10:14 von Stephan Peters
2 Brackweder haben sich für die diesjährigen OWL-Meisterschaften der Jugendlichen qualifiziert.
In der U 12 war Jan Döller an 5 gesetzt und liebäugelte ein wenig mit der Qualifikation nach NRW. Aber nach einem Auftaktsieg war die Luft schon ein wenig raus, denn es folgten 3 Niederlagen am Stück. Hier war in jeder Partie mindestens eine Siegchance drin. Nach einem Sieg in Runde 5 kam noch ein wenig Hoffnung auf 4 Punkte auf. Diese Hoffnung war aber nach einer weiteren Niederlage auch vorbei. Schließlich gab es noch einen kampflosen Sieg, und Jan schloss das Turnier mit 3 Punkten ab.
Nach einem guten Turnier in Paderborn nach Weihnachten ohne Niederlage war Florian Schreiber in der U 18 warmgespielt. Er bewies, dass man sich von Partie zu Partie steigern kann. Nach einer knappen Auftaktniederlage folgten 4 Remisen. Hier war Florian näher am Sieg als an einer Niederlage. Am Schlusstag kam noch 2 sichere Siege, die mit Platz 5 einen Punkt hinter dem Sieger belohnt wurden.  
Comments