Podcast

Die Kraft des Lachens

Dein Podcast für Bewusstseins-Erweiterung und Bewusstseins-Erheiterung. 1. Mittwoch/Monat eine neue Folge. 

Wertvolle Inspirationen für eine heitere friedliche Lebenshaltung - beispielhafte Geschichten - fantastische Lachyoga-Übungen - stärkende Übungen aus dem Humor-Training und vieles mehr. Meine großartigen Interview-Partner: innen geben dir aus ihren Spezial-Bereichen inspirierende Impulse und ich ergänze aus meinem bunten Erfahrungs-Pool von Lachyoga, Tanz-Sozial-Therapie und Kenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Aktuelle Folge hier.   Auch alle vorherigen Folgen findest du beim scrollen und  in dieser Liste, sowie bei allen Podcast-Plattformen https://linktr.ee/silvia.roessler_lachyoga   sowie  YouTube Kanal lachyoga silvia roessler   


In diesem Sinne - Heiter weiter, denn heiter geht es leichter weiter.

Liebe Silvia, einen großartigen Schatz hast Du da gefunden und uns gezeigt. Die Geschichte und die Fähigkeiten von Maja sind für sich schon superspannend ... und Euer sehr offenes und tief gehendes Gespräch hat mich sehr berührt. Danke!  Anne S.

 #68 Karneval und Lachyoga – Unterschied und Verbindung / Interview mit Doris Schürmann 

#dorisschürmann #karneval #karnevalsprinzessin #lachyoga #podcastfabrik 

Karneval - die fünfte Jahreszeit - je nach Region auch als Fastnacht, Fassenacht, Fasnacht, Fasnet, Fasching, Fastabend, Fastelovend, Fasteleer bekannt.

Die Heiterkeit im Karneval. Was hat es damit auf sich? Die einen lieben diese jecke Zeit und feiern ausgiebig. Die anderen flüchten aus den Hochburgen und machen mit genügend Abstand Urlaub. Weiberfastnacht, da ist fast alles erlaubt. Rosenmontag sind alle jubelnd auf den Straßen und Aschermittwoch „ist alles vorbei“ und die Fastenzeit fängt an. Auch das Lach-Fasten?

Mich interessiert der Unterschied vom Karnevals-jeck-sein und dem ausgelassenen Lachen beim Lachyoga. All diese Fragen werden wir beleuchten. 

Ich freue mich sehr, dazu die Karnevalsprinzessin Doris Schürmann in meinem Podcast „Die Kraft des Lachens“ begrüßen zu können. 

Lachyoga (LY)-Übungen (LYÜ)

Kamelle, Der Teufel ist los (Der Dübbel ist los), Kar-ne-val, Alaaf, Lachen von Herzen verschenken, Fächer lachen

Buchtipps

Das Lachen – Ein theoretischer und praktischer Überblick, Dr. Michael Titze und Silvia Rößler, HCDA-Verlag

Lachen trotz und alledem - Darf ich lachen, wenn ich traurig bin?, Silvia Rößler, Via Nova Verlag

Kontakte

https://www.buschdorf-alaaf.de/index.php/archivierte-beitraege?view=article&id=14:unsere-designierte-prinzessin-fuer-die-session-2021-22-doris-ii-schuermann&catid=2:uncategorised

https://waescherprinzessin.com/

http://www.boennsche-chinese.de/index.html

https://www.lachyoga-silvia-roessler.de

LINK-Baum: https://sites.google.com/view/link-baum-diekraftdeslachens/startseite


Meinen Podcast kannst du kostenfrei hören und abonnieren - auf allen Podcast-Plattformen und auf YouTube lachyoga silvia roessler 

Ich freue mich auf dein Feed Back. Heiter weiter. Lach’s gut,

deine Silvia

00:00 Intro

00:34 Einstieg, Vorstellung, Begrüßung von Doris Schürmann, Karnevalsprinzessin Doris II.

01:33  Doris begrüßt mich mit Alaaf! Und stellt sich vor  

03:45  ihr Weg zum Lachyoga;  Ausbildung Krankenhausclown im Kolibri Institut Köln, Dr. Petra Klapps; Marcel Marceau; Improtheater; Drehorgel; Seniorenheim; Dr. Madan Kataria; Berlin – Wien, Nina Fuchs; Meran, Margot Regele und Gabriela L.-R.; Weltlachtag; Klangschalen-Ausbildung

10:10  Wie bist du zum Karneval gekommen? Hauptverbindung Drehorgel; Bornheim; 2012 gegründet Kultur- und Karnevalsgesellschaft Bönnsche Chinese e.V.

10:45  Musik: Drehorgel gespielt von Doris: Que Sera Sera

13:17  Prinzessin; 2018 Chinareise;  Verein dient der Pflege und Erhaltung des Rheinischen Karnevalsbrauchtums und Pflege und Förderung der Deutsch-Chinesische Freundschaft; auch Mondfest feiern

14:50  Wie bist du Prinzessin geworden? Kind und Karneval 

16:18  Tollitäten – eigenes Vokabular; Symbolfigur im Karneval; Insignien der Macht (Zepter, Kette); Proklamation; Prinzessin Doris II., Dreigestirn 

18:54  eigenes Prinzessinnen-Lied; Refrain von Gruppe: Kempes Feinest, Sängerin Nici Kempermann, chin. Impro; aus „Hück bes do mir“ wurde „Hück steh ich hier, einmal Prinzessin sein“; Gruppe Schokolädcher hat sie begleitet

20:56  Musik: Refrain- „Hück steh ich hier“

22:27  Karneval Start 11.11. um 11.11. Uhr; Stille Zeit über Weihnachten; im Januar Stürmung der Hochburg von der Prinzessin; Karnevalkerze wird angezündet (Licht, Freude, Lächeln)

25:09  Narrenfreiheit; andere Rolle durch Kostüm; Sitzungen; Tanzgarde; Büttenredner; Karnevals-Umzug

27:12  Lachyoga – Karneval; Verbindung z.B. bei dem Lied „Hände zum Himmel“; 26:25 zusammen singen; Schunkeln

32:23  Humor im Karneval; Büttenreden wieder im Kommen; Verzählchen; Joachim Ringelnatz

33:21  witziges Erlebnis; Tanzgarde; Hochburgstürmung; Prinzessin Alfreda; Kesse-Nixe

35:26  Doris ist auch Lachyogaleiterin 

36:23  LYÜ: Kamelle, Variante mit Stächen werfen

37:11  Sessionsorden, ihr Fächer als Prinzessin und als LYÜ: Bitte weiterfächeln und lächeln.

40:42  LYÜ: Aaalaaaf!

41:51  LYÜ: Fleisch lebe wohl - Kar-ne-vale

42:23  LYÜ: Der Dübel ist los / Der Teufel ist los

43:03  LYÜ: Von Herzen herzliches Kamelle und Lachen verschenken   

43:45  Schulung für Karnevalsprinzessinnen? Chef-Adjutantin

44:52  auch ernste Aufgaben- sozialer Gedanke – in Buschdorf: Kindergärten und Schule: das Brauchtum Karneval nahegebracht; Klinik Sendung übertragen

46:07  Silvia Rheumaklinik Wiesbaden Karneval

46:44  Lachen und Weinen; Tod und Sterben-Aschermittwoch; Wäscherprinzessin in Bonn-Beuel: 200 Jahre Weiberfastnacht 1824 – 2024

49:18  Federrupfen; Aschermittwoch; Fastenzeit; Fischessen; stille Zeit

50:10  Tod und Leben; Krätzchensänger Jupp Schmitz, Willi Ostermann; Mundart; Köllschplatt; Jupp Schmitz – Grabstein: „ Am Aschermittwoch ist alles vorbei.“ Beerdigung: Niemals geht man so ganz, Trude Herr; Lebensfreude und Blick auf’s Ende; Die Tränen die du lachst, musst du nicht weinen

52:07  An die Verschiedenen: Bestimmt habt ihr jetzt Spaß dort oben, könnt herrlich mit den Engeln toben, vielleicht macht auch Maria mit, mit einem Tanzmariechenschritt!“, aus meinem Buch „Lachen trotz und alledem“

52:40  heitere Haltung; rheinische Lebensart; Französische Soldaten – deren Uniform; 10 Kölner Gebote

53:33  LYÜ: Kenn wer neet – bruchener wer net – furt damit! / Eines der Gebote

54:50  Was bedeutet für dich persönlich Lachen, Witz und Humor?

55:53  Mein Wunsch für die Hörer: innen

56:15  zusammen Lachen 

57:10  Danke, Verabschiedung; Kamelle-werfen

58:28  Musik-Drehorgel: Ti-A-Mo mit Doris

01:00:58  Autro

#interview #podcast #fastelovend #schürmannsLila #antidepressiva #buschdorf #lachenistgesund #lachen #lachyogaübungen #silviaroessler #sessionsorden #lachentrotzundalledem #lebedeinlachen #lebenliebenlachen #selbstbewusstsein #perspektivenwechsel #bonn #körpersprache #jecken  #tanzen #funkenmariechen #aschermittwoch #krätzchensänger #tollitäten #KempesFeinest #NiciKempermann #hückBesDoMir #köllywood #dreigestirn #KKGBönnscheChinese #drehorgel #juppschmitz #humor #todundleben #karnevalslieder #bütenrede #narrenfreiheit #weiberfastnacht #prinzessindoris #wäscherprinzessin #beuelerweiberfastnacht #ferderrupfen #petraklapps #fächer #kamelle #Schokolädcher