Familienforschung Büdding

Aktualisierung 01.07.2020

Guten Tag!

Herzlich willkommen bei der Familienforschung Hans-Hermann Büdding. Schön, daß Sie Zeit gefunden haben, sich meine Website anzusehen.

Mein Forschungsgebiet sind u. a. meine Vorfahren, die Geburtsnamen meiner Großeltern Büdding, Stenneken, Pelgrim und Ewenz und die Stadt Bocholt in Westfalen. In der Navigation finden Sie unter Auswertungen verschiedene Vorfahren- und Nachkommenlisten und auch Einzelfunde zum Namen Büdding aus acht Jahrhunderten.

In der interaktiven genealogischen Online-Datenbank bei Geneanet haben Sie Zugriff auf die Daten von ca. 13.000 Personen aus 12 Jahrhunderten.

Im Bereich Quellen werden exemplarisch Geburtsurkunden, Stammbücher oder auch Totenzettel gezeigt.

Einen Überblick über die gesamte Website erhalten Sie jetzt auf der Seite Sitemap.

Diese Website wird laufend ergänzt. Freuen Sie sich auf neue Inhalte.


Was gibt es Neues?


02.08.2019

Das Bistum Münster hat jetzt auch den Status Animarum für St. Georg Bocholt veröffentlicht. Er ist hier zu finden: http://data.matricula-online.eu/de/deutschland/muenster/status-animarum/SA_BochG/?pg=1

Der Status Animarum von 1749 und 1750 ist die erste fast vollständige Erfassung der Bevölkerung des Bistums Münster und bietet die erste Volkszählung nach einheitlichen Vorgaben, auch wenn diese sehr unterschiedlich in den Kirchspielen umgesetzt wurden. Dennoch bietet der Status Animarum einen guten Überblick über die Gesamtbevölkerung, mit Angaben zu den Haushalten und Einwohnern, Alter, Berufe und weitere Angaben, die zur Familien-, Regional-, Sozial- und Demographieforschung herangezogen werden können.

03.05.2019

Unter den Informationen zur Stadt Bocholt finden sich jetzt auch die vom Stadtarchiv Bocholt präsentierten historischen Fotos des Monats aus der Bocholter Stadtgeschichte.

12.03.2019

Die Website wurde bei Google Sites in das neue Format konvertiert. Dabei wurde sie gestrafft und neu strukturiert. Auch neue Elemente wurden hinzugefügt. Alle Daten wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Die Datenbank enthält jetzt 13361 Personen.

09.09.2017

In der vergangenen Zeit hat sich in der Familienforschung einiges getan. Seit Mai 2017 sind die ersten Matrikel des Bistums Münster online. Hierzu gehören auch die Kirchenbücher von St. Georg Bocholt, Liebfrauen Bocholt und St. Josef Bocholt. Damit ist der Familienforscher in Bocholt nicht mehr nur auf die Familienkartei Weber im Stadtarchiv Bocholt angewiesen, sondern kann selbst Einblick in die Originale nehmen. Die Bestände von St. Georg Bocholt sind z. B. hier zu finden: http://data.matricula-online.eu/de/deutschland/muenster/bocholt-st-georg/

Ich habe in den vergangenen Monaten meine genealogische Datenbank bei Geneanet http://gw.geneanet.org/hhbuedding auf 12999 Personen erweitert. Bei sehr vielen Personen in dieser Datenbank finden sich jetzt Quellenhinweise zu den Bocholter Kirchenbüchern. Auch sind Fotos und Familiendokumente bei vielen Personen hinzugekommen.

Viel Vergnügen beim Surfen in dieser Website!

Hans-Hermann Büdding

zur Facebook-Seite der Familienforschung Büdding