Herausgeberschaft von Reihen und Websites

Herausgeberschaft von Reihen und Zeitschriften

Edition Medienkulturforschung

(Reihe: Edition Medienkulturforschung, herausgegeben von Oliver Schmidt und Thomas Weber)

  1. Bleicher, Joan Kristin: Die mediale Zwangsgemeinschaft. Der deutsche Kinofilm zwischen Filmförderung und Fernsehen. Berlin 2013
  2. Ponomareva, Galina: Das internationale lesbisch-schwule Filmfestival „Bok o Bok“. Zur Konstruktion von LGBT-Öffentlichkeit im politischen Kontext der Russischen Förderation. Berlin 2014
  3. Ziegenhagen, David: Das Medium ist die Zukunft. Berlin 2014
  4. Drexler, Peter; Krause, Michael (Hg.): Gedächtniskino. Film im Spannungsfeld von kollektiver und subjektiver Erinnerung. Berlin 2016


Hefte zur Medienkulturforschung

  1. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 1/2013: Filk, Christian; Ruchatz, Jens: Der Kino ist eben in erster Linie fu?r die modernen Menschen da“ – Die kulturwissenschaftliche Entdeckung des Filmpublikums im Industriezeitalter durch Emilie Altenlohs Mediensoziologie
  2. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 2/2013: Grampp, Sven; Ruchatz, Jens: Die Enden der Fernsehserien
  3. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 3/2014: Hißnauer, Christian: „Vergangenheitsbewältigung“ im Tatort? NS-Bezüge in der ARD-Krimireihe
  4. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 4/2014: Lerch, K.D.: Das Gesetz des Buches und die Medien des Rechts: Mediologie in der Jurisprudenz
  5. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 5/2014: Missomelius, Petra: Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit in neurowissenschaftlichen Bildern
  6. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 6/2014: Müller, Markus: Die gewandelte Rolle des Journalismus im Web 2.0
  7. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 7/2014: Grampp, Sven: Das Medium des neuzeitlichen Lichts. Gutenberg und die Lichtsymbolik
  8. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 8/2014: Grampp, Sven: Picture Space Race. Zukunftsvisionen in Ost und West am Beispiel von Disneys Tomorrowland (USA 1955-1956) und Der Weg zu den Sternen (UdSSR 1957)
  9. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 9/2015: Karl, Alexander: Mashup TV: Vermischungsprozesse in US-amerikanischen TV-Serien am Beispiel von Glee
  10. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 10/2015: Winston, Brian: “Ça va de soi”. Die visuelle Repräsentation von Gewalt im Holocaust-Film
  11. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 11/2015: Ott, Michaela: Affektionsbilder: ihre transkulturelle Migration
  12. Hefte zur Medienkulturforschung, Nr. 12/2015: Aab, Vanessa: Das Bildpotential im Zeitalter des digitalen Hybridfilms. Die Mise en images im Wandel der Technologie am Beispiel des Stilmittels der Plansequenz in Victoria und Birdman

Beiträge zur Medienkulturforschung

  1. Hasche, Christa; Kalisch, Eleonore; Weber, Thomas (Hrsg.): Der dramaturgische Blick. Potenziale und Modelle von Dramaturgie im Medienwandel. Berlin 2014

Repositorium Medienkulturforschung

ISSN: 2197-0262, URL: http://repositorium.medienkulturforschung.de/

2016

2015

2014

2013

Edition Dokumentarfilmforschung

  • Weißer-Gleissberg, Janine: Mein Film über mich. Berlin 2014 (Reihe: Edition Dokumentarfilmforschung, herausgegeben von Carsten Heinze, Kay Hoffmann und Thomas Weber)

Kaleidoskop (AVINUS Verlag, Buchreihe; zusammen mit Michael Tillmann)

  1. Alexis de Tocqueville: Das Elend der Armut. Über den Pauperismus. Berlin 2007. 90 S., ISBN 978-3-930064-75-5, 14.00 EUR
  2. Pinçon, Michel / Pinçon-Charlot, Monique: Paris. Soziologie einer Metropole. Berlin 2008. Aus dem Französischen übersetzt, ergänzt durch ein Interview mit den Autoren und herausgegeben von Michael Tillmann, 2008, 156 S., zahlreiche Schaubilder und Tabellen, ISBN 978-3-930064-77-9, 17.90 EUR
  3. Lahire, Bernard: Doppelleben – Schriftsteller zwischen Beruf und Berufung. Berlin 2012. Hardcover, 700 Seiten, ISBN 978-3-86938-018-6, 72.00 EUR
  4. Christophe Charle: Theaterhauptstädte. Die Entstehung der Spektakelgesellschaft in Paris, Berlin, London und Wien. Berlin 2012 (Aus dem Französischen von Susanne Buchner-Sabathy. (Die Übersetzung wurde mit dem Raymond-Aron-Preis ausgezeichnet.) 624 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-86938-042-1, 64.00 EUR

Mediologie (AVINUS Verlag, Buchreihe)

  1. Eleonore Kalisch: Von der Ökonomie der Leidenschaften zur Leidenschaft der Ökonomie. Adam Smith und die Actor-Spectator-Kultur im 18. Jahrhundert. Berlin 2006. 448 S., 48 Abb., ISBN 978-3-930064-68-7, 48.00 EUR
  2. Régis Debray. Jenseits der Bilder. Eine Geschichte der Bildbetrachtung im Abendland. Aus dem Französischen von Anne-Hélène Hoog, Erich Thaler und Thomas Weber; mit einem Nachwort von Thomas Weber. Berlin 2007 (2. Aufl.) 368 S., ISBN 978-3-930064-79-3, 36.00 EUR
  3. Mersmann, Birgit / Weber, Thomas (Hrsg.): Mediologie als Methode. Berlin 2008. 352 Seiten, ISBN 978-3-930064-89-2, 36.00 EUR
  4. Ursula von Keitz/ Thomas Weber (Hrsg.): Mediale Transformationen des Holocausts. Berlin 2013. 516 Seiten, ISBN 978-3-86938-039-1, 58.00 EUR

Forum Mediologie (Online Magazin)

ISSN: 1866-5993, URL: http://www.mediologie.avinus.de/

AVINUS Magazin (Online Magazin)

ISSN: 1866-5985, URL: http://www.magazin.avinus.de/ (2005 – 2012) und ab 2012 unter http://www.avinus-magazin.eu

Forum Medienkulturforschung

URL: http://forum.medienkulturforschung.org/