Startseite‎ > ‎

Wo kommt der Ortsname her?

Im NDR hat der Namensforscher Prof. Udolphs,
die Herkunft der Ortsnamen Brockhimbergen und Himbergen
am 27. Febr. 2012 erklärt:

Himbergen / Brockhimbergen

Udolphs Fakten und Recherchen:

Alte Bezeichnungen: Himbergen: 1296 Hintberge, 1450 Hintbergen, 1542-1544 Hintberge

Brockhimbergen: 1006 Brochindbergun, 1142 Brochintberghe

Da der Ort von Bergen umgeben ist deutet es darauf hin, dass der Ortsname für "hint-berg",

also hinter dem Berg liegend steht. Brokhimbergen enthält das niederdeutsche "brōk" für "Sumpf,

Morast, feuchte Stelle".

 

Hier kann der Sendungsmitschnitt herunter geladen werden
(unten rechts auf den Pfeil klicken - mp3-Player erforderlich).
Ć
Brockhimbergen-Himbergen.mp3
(3418k)
Erhard Persiel,
27.02.2012, 04:52