Sozialspenden des ÖKB Stadtverbandes HOLLABRUNN

ab 29. 10. 1999
29. 10. 1999, 79.94 Euro für Wandlaternen Friedhof Sonnberg28. 10. 2002, 789,65 Euro an ÖKB LV-NÖ Hochwasserhilfe 10. 05. 2005, 350,00 Euro Spendenaktion für Maria Taferl17. 09. 2005, 100,00 Euro für hochwassergeschädigte Kam. in Salzburg22. 04. 2006, € 500,00 Euro an eine durch Hochwasser betroffene Jungfamilie in Dürnkrut.
30. 01. 2008, 300,00 Euro SOS Kinderdorf "Haus der Kameradschaft" 30. 04. 2008, 100,00 Euro SOS Kinderdorf

Ab 2011 aus dem neu geschaffenen Sozialfonds des ÖKB Stadtverbandes Hollabrunn.
26. 09. 2005, 400,00 Euro für die Renovierung des 68iger Gedenksteins in Sonnberg Tschechen-Krise im Jahr 1968
22. 04. 2006, 500,00 Euro Spendenübergabe an eine durch Hochwasser schwerst betroffene Jungfamilie in Dürnkrut
03. 07. 2007, 400,00 Euro Spende an den Verein Sonnendach Hollabrunn Behinderteneinrichtung.
12. 07. 2010, 500,00 Euro 1. Spende für die Renovierung der Hollabrunner Friedhofskapelle.


24. 06. 2011, € 250,00Spende für die Hradetzky Orgel in der Stadtpfarrkirche Hollabrunn.
26. 05. 2011, 250,00 Euro 2. Spende für die Renovierung der Hollabrunner Friedhofskapelle.
24. 07. 2012, € 400,00 Spende an den Verein Sonnendach Hollabrunn Behinderteneinrichtung.
07.01.2013 € 180,00 Jugosl. Kriegsgrab am Hollabrunner Friedhof neue Inschrift.
07. 09. 2012, € 1.500,00 Spendenbeitrag zur Finanzierung einer Bohrung für Trinkwasser.Brunnenbau in der KATHOLISCHEN UNIVERSITÄT VON ZENTRALAFRIKA "Katholisches Institut von YAOUNDE" - Kamerun.20. 02. 2014 € 350,00 Spontanhilfe für Benjamin behindert, Mutter alleinstehend.
22. 07. 2013, 424,00 Euro Restaurierung (Mitfinanzierung) des 200 Jahre alten Friedhofskreuzes in Sonnberg.
31. 10. 2013, 2.272,80 Euro Restaurierung des Gemäldes von der Erweckung des Hl. Lazarus oberhalb der Eingangstür der Hollabrunner Friedhofskapelle (Tympanon) durch das Atelier MAHR .
06. 05. 2014, 1.450,00 Euro Überreichung einer Rettungssäge an die Freiwillige Feuerwehr in Hollabrunn.
09.08.2014, 960,00 Euro Renovierung des ehem. Kriegergrabes am Friedhof in Enzersdorf i. Th.
27.10.2014, 177,00 Euro Spende eines Fotoapparat an den Kindergarten 2, 2020 Hollabrunn, Brunnthalgasse.
Mai 2015, 300,00 Euro Unterstützung für das Kinder- und Pflegeheim Butea in Ostrumänien.
01.02.2015 € 100,00 Spendenübergabe an SE Bischof Paul IBY für Kindergarten in 3721 Raiding.04.07.2015 € 440,00 Folgende, von der "Flamme des Friedens" nominierte Vereine/Institutionen wurden unterstützt:"Ich bin O.K.", Kultur- und Bildungsverein der Menschen mit und ohne Behinderung - www.ichbinok.atBrunnen - Wasser für Kamarun"World Peace Fleet" - Verein zur weltweiten Verbreitung der Friedensflotte - www.worldpeacefleet.org"Sanitätsausbildung in der Ukraine" (speziell Transkarpatien)"Die Vernetzung der Schulen" - weltweit /Young Flame of Peace.
27. 09. 2015, 1.188,00 Euro Renovierung Ehrenmales für die in Fremder Erde ruhenden Krieger auf dem "heiligen Berg" nähe Klein Maria Dreieichen.






26. 09. 2015, € 488,00 renovierten 1968iger Gedenksteines am Hauptplatz von Sonnberg.
Beleuchtung der Trauernden vor dem Kriegerdenkmal amStädtischen Friedhof HOLLABRUNN.Gesamtkosten: 2.819,17 Euro
ÖKB Stadtverband HOLLABRUNN sammelt jedes Jahr im November für das Österreichisches Schwarzes Kreuz - Kriegsgräberfürsorge.
Die Restaurierung wurden Ende 2017 abgeschlossen.

ÖKB STADTVERBAND HILFT

11.12.2018


Eine bedürftige Hollabrunnerin hat der Kameradschaftsbund Hollabrunn aus seinem Sozialfonds in der Vorweihnachtszeit finanziell unterstützt.

Obmann Alfred DEIMBACHER und Mitglied Alexander Lang haben die Einkaufsgutscheine im Wert von 200 Euro übergeben.