Der

V E R D I E N S T O R D E N

des Kameradschaftsbundes HOLLABRUNN

Einleitung

Ohne den persönlichen Einsatz und die ständige Mithilfe der Kameradinnen und Kameraden des Stadtverbandes und der Unterstützung vieler uns wohlgesinnter Privatpersonen sowie von Vereinen und Verbänden, denen die Aufrechterhaltung und Förderung der ideellen Werte des Kameradschaftsbundes ein echtes Anliegen sind, hätte es unser Traditionsverband nicht geschafft, in den 30 Jahren des Bestehens des nunmehrigen reaktivierten, so genannten „zweiten“ Stadtverbandes (Gründungsversammlung am 3. Mai 1987) einen so erfreulichen Aufschwung zu nehmen, wie er sich in dieser Zeit präsentieren kann und darf. Von den anfänglich 64 Wiedergründungsmitgliedern konnte die Zahl der Kameradinnen und Kameraden auf rund 400 gesteigert und derzeit auch gehalten - werden: Weil ja immer wieder neue Mitglieder neu zu uns kommen, obwohl seither ja bereits mehr als 190 Mitgliedern gestorben und mehr als 150 weiteren Personen aus verschiedensten Gründen wieder ausgetreten worden sind. Unzählige Vorhaben, Veranstaltungen und Projekte wurden seither umgesetzt, kameradschaftliche Verbindungen über ganz Österreich und vielfach auch im benachbarten Ausland, ja teilweise sogar weltweit konnten geknüpft werden und wir sind stolz darauf, dass wir uns wohl zu den bekanntesten und aktivsten ÖKB-Verbänden zählen dürfen. Auch aus dem vor einigen Jahren geschaffenen Sozialfonds konnten für Hilfsprojekte aller Art und die Unterstützung von unverschuldet in Not geratenen Familien, für Renovierung von Gedenkstätten, Kulturgütern und für Katastrophenhilfe finanzielle Leistungen erbracht werden, die den Betrag von rund 50.000 Euro bereits überschritten haben. –All das – und vieles mehr – konnte aber nur durch die Gemeinschaft vieler Wohltäter und Mitarbeiter realisiert werden. -Die Geschäftsordnung zu den von der Bezirksverwaltungsbehörde nicht untersagten Statuten des Stadtverbandes HOLLABRUNN sieht unter anderen auch die Schaffung von Auszeichnungen und Ehrenzeichen vor, mit denen besondere, ausgezeichnete und hervorragende Verdienste sowohl von Mitgliedern wie auch von Privatpersonen gewürdigt werden können.In diesem Sinne hat das Ehrungskomitee des Stadtverbandes beschlossen, eine solche besondere Auszeichnung gemäß dem folgenden Statut zu stiften:

S T A T U T


Artikel IDie Auszeichnung trägt den NamenTRIQUETRA – EHRENKREUZdes„Verdienstordens des Kameradschaftsbundes HOLLABRUNN“

Artikel IIBezeichnungDie Bezeichnung „TRIQUETRA“ (gesprochen wie: tri-ket-ra) stammt aus dem Lateinischen („tres, tria“ – drei; quetrus, quetra, quetrum – eckig, Eck), bedeutet so viel wie „dreieckig“, „eckig“, Knoten der Dreisamkeit“, „Dreispitz“ oder einfach „Dreieck“. Ein „dreieckiges Symbol“ ist aber sicherlich schon als frühestes Beispiel für an die 5000 Jahre altes indianisches Artefakt. Die „TRIQUETRA“ zeigte auch als keltisches Symbol für „Dreiecksknoten“ und es ist durchaus möglich, dass es einen heidnischen Ursprung hat, der zur Wintersonnenwende gefeiert wurden. Dieses Symbol wurde auch im christlichen Glauben – möglicherweise von den Heiden - übernommen. Das Christentum zeigt aus der „TRIQUETRA“ eine vielfältige Bedeutung, wie z.B.: „Dreifaltigkeit“, „Dreisamkeit“ oder „Trinität“; „Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist“; es zeigt sich auch für „Geist – Seele – Körper“, „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft“; und eine vielfältige Bedeutung wie „Ehre – Liebe – Stärke“; „Macht – Würde – Ruhm“; die Benennung der 3 Mondphasen der Kelten, und andere. –Aus den vielen Möglichkeiten eine dreifache Bezeichnung für die besondere Wichtigkeit des Verdienstordens hat das Ehrungskomitee im Medaillon des TRIQUETRA - Kreuzes wie folgt benannt:
„Würde“ - „Schutz“ - „Ehre“

Artikel III Der Verdienstorden wird zunächst nur in zwei Stufen verliehen. - Eventuell können Stufen für weitere Auszeichnungen späterhin angefügt werden, und zwar z.B.: 1. Als Verdienstmedaillen des Verdienstordens in Bronze, Silber und Gold am Dreiecksband (VO-HL/Med/Br., Si. Go.); 2. Als Ehrenkreuz (Triquetra) des Verdienstordens (Steckkreuz) a) in Silber (VO-HL/EKr./Si) b) Gold (VO-HL/EKr./Go.);