Selbsthilfegruppen
Synapse
Lichtenberg

Histaminintoleranz 

Bei einer Histaminintoleranz handelt es sich um eine Stoffwechselstörung: der Abbau von Histmin im Körper ist gestört. Die Symptome können denjenigen einer Allergie oder einer Lebensmittelvergiftung ähnlich sein. Der konsequente Verzicht auf histaminhaltige Lebensmittel ist unabdingbar. Dies erfordert Wissen und bringt Herausforderungen mit sich. Der gegenseitige Erfahrungsaustausch ist sehr hilfreich dabei, sich diesen Herausforderungen zu stellen.

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 3. Donnerstag im Monat

Uhrzeit: 17:15 Uhr

Kontakt: hit-sh-berlin@mail.de sowie Tel: 030 55603584 

Hinweis: Bitte anmelden, da die Treffen aktuell häufig im Online-Format stattfinden.

Junge Selbsthilfe "Depression und Angst" (in Gründung)

Wir sind eine Gruppe von und für Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die im gemeinsamen Austausch einen Umgang mit Depression und Angst finden wollen. Wir freuen uns über vorhandene Therapieerfahrungen sowie die Bereitschaft der Mitgestaltung von Gruppentreffen. Geplant sind neben regem Austausch auch gemeinsame Unternehmungen. Wir freuen uns auf dich! Alle Geschlechter ausdrücklich willkommen.

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 1. und 3. Mittwoch im Monat

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de 

Hinweis: Bitte anmelden

Krankheiten im Alter für vietnamesische Migrant:innen

Die Gruppe setzt sich vor allem mit folgenden Themen auseinander:  alterstypische  Erkrankungen und deren Ursache, Änderung im Ernährungsverhalten innerhalb der vietnamesischen Küche und Förderung der Bewegung für nicht Sportgewohnte. Die Gruppensprache ist vietnamesisch.

Adresse: Vereinigung der Vietnamesen in Berlin & Brandenburg e.V.
Herzbergstr. 128-139
10365 Berlin

Termin: 1. Donnerstag im Monat

Uhrzeit: 14 Uhr

Kontakt: n.viet-berlin@gmx.de 

Tel: 030 23908800 und 0152 279 60 278 

Hinweis: Die Gruppe ist für neue Interessierte offen. Manchmal finden die Treffen auch an einem anderen Treffpunkt statt: Ribnitzerstr. 1b, 13051 Berlin 

Lymph- und Lipödem

Ein Lymphödem ist eine Erkrankung des Lymphgefäßsystems. Es entsteht, wenn das Lymphsystem die anfallende Lymphflüssigkeit infolge verschiedener Schädigungen nur unvollständig abtransportieren kann. Lymphödeme können angeboren sein, entstehen aber meist in Folge von Unfällen, Operationen, Bestrahlungen, chronischen Gefäßleiden oder Rheuma. Ein Lipödem ist eine atypische und symmetrische Häufung von Fettgewebe - meist seitlich an den Hüften und Oberschenkeln und oft verbunden mit starken Gewebeschmerzen in Folge von zusätzlich auftretenden Wassereinlagerungen. Unsere Selbsthilfegruppe will Menschen mit Lip- oder Lymphödemen zusammenbringen, um gemeinsam die Herausforderungen mit diesen Erkrankungen zu bewältigen. Neben dem Austausch von Erfahrungen und Informationen sind auch gemeinsame Aktivitäten Bestandteil unserer Gruppe.

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 2. Mittwoch im Monat

Uhrzeit: 18 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Hinweis: Eine Anmeldung ist notwendig.

Menschen mit Krebserkrankungen (in Gründung)

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die von Krebserkrankungen betroffen sind. Wir wollen ein unterstützendes und verständnisvolles Umfeld schaffen, in dem Betroffene sich austauschen können und gegenseitige Unterstützung finden. Hier teilen wir Erfahrungen, Ängste, Sorgen und Hoffnungen im Umgang mit der Krankheit. Wir bieten ein offenes Ohr für alle und ermutigen sie, ihre Gefühle und Gedanken zu teilen. Es ist uns wichtig, dass alle auf ihre eigene Weise mit der Erkrankung umgehen können.

Mögliche Themen und Ansatzpunkte für den Austausch: Behandlungsmöglichkeiten sowohl aus der Schulmedizin als auch aus alternativen Heilmethoden, Medikamente und Nebenwirkungen, neue Ansätze wie Immuntherapie, Ernährung und psychische Unterstützung. Wir helfen uns gegenseitig, gut informiert zu sein und die bestmöglichen Entscheidungen für unsere Gesundheit treffen zu können.

Wir wollen in unseren Gesprächen aber nicht nur um unsere Erkrankung kreisen. Es ist uns wichtig, optimistisch zu bleiben, und dazu gehört es auch, dass wir unseren Geist anregen und uns intellektuell beschäftigen. Der Gruppengründer interessiert sich zum Beispiel für Stammbaumforschung. Und vielleicht sitzen wir auch einfach mal bei Kaffee und Kuchen zusammen.

Unsere Selbsthilfegruppe ist ein Ort des Vertrauens und der Solidarität. Wir glauben fest daran, dass der Austausch mit Gleichgesinnten eine wichtige Rolle im Umgang mit einer Krebserkrankung spielen kann. Alle Betroffenen sind bei uns herzlich willkommen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam den Weg durch diese schwierige Zeit zu gehen.

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 1. Donnerstag im Monat

Uhrzeit: 11 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Narcotics Anonymous "Warm Up Meeting"

Die Narcotics Anonymous sind eine weltweite Gemeinschaft von Menschen, für die Drogen zum Hauptproblem geworden sind. Wir sind Süchtige auf dem Weg der Genesung, die regelmäßig zusammen kommen und sich dabei helfen, clean zu leben. Alle Menschen, die glauben, mit der Krankheit Sucht ein Problem zu haben, können die Treffen besuchen und sind herzlich willkommen - welche Drogen sie konsumiert haben, spielt dabei keine Rolle. Die Gruppenmitglieder teilen miteinander ihre Erfolge und Schwierigkeiten auf ihrem Weg zu Abstinenz und einem drogenfreien Leben. Die Gruppe ist offen für neue Interessierte, eine Voranmeldung ist nicht nötig. An jedem ersten Freitag im Monat sind auch Nichtsüchtige - Freund:innen, Angehörige oder allgemein am Programm Interessierte - eingeladen zu kommen.

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: Freitag

Uhrzeit: 18 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Osteoporose

Mehrere Gymnastikgruppen

Unsere Osteoporose-Selbsthilfegruppe besteht seit Oktober 1996. Sie war die  erste Berliner Gruppe, die sich dem Bundesselbsthilfeverband für  Osteoporose (BfO) anschloss. Bundesweit sind im BfO ca. 200 solcher  Gruppen organisiert. Durch den BfO erhalten die Gruppen vielfältige fachliche und organisatorische  Unterstützung. Aus anfänglich einer Turngruppe sind inzwischen sieben Turngruppen geworden, die sich jeweils montags, dienstags und freitags an den Vormittagen treffen. Wir machen gezielte Osteoporose-Gymnastik unter Anleitung einer Physiotherapeutin und weitere Aktivitäten wie Erfahrungsaustausch und Ausflüge.


Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: Genaue Termine bitte erfragen

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Hinweis: Osteoporose betrifft nicht nur Frauen, auch Männer gehören unseren Gruppe an.

Parkinson

Unsere Selbsthilfegruppe bietet Gespräche mit anderen Betroffenen, gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Unterstützung und dadurch persönlichen Wissenszuwachs. Neben den Gesprächsrunden unternehmen wir auch gemeinsame Aktivitäten.

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 3. Montag im Monat

Uhrzeit: 15 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Hinweis: Derzeit finden keine Treffen statt.

Psyche

In unserer Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen mit psychischen Erkrankungen, tauschen sich dazu aus und suchen gemeinsam Wege, um Lebenskrisen zu meistern. 

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 2. Montag im Monat

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Hinweis: Eine Anmeldung ist notwendig.

Psychose - Einblicke und Ausblicke

Diese Selbsthilfegruppe ist geeignet für Menschen, die eine oder mehrere Psychosen erlebt und sich bereits stabilisiert haben. Die Gruppe bietet Verständnis sowie Erfahrungsaustausch - zum Beispiel in Bezug auf gute Therapiemöglichkeiten und Anlaufstellen - und gegenseitige Unterstützung. 

Adresse: Kiezspinne FAS e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Lichtenberg - Synapse -
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Termin: 1.  und 3. Mittwoch im Monat

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Kontakt: selbsthilfe.synapse@kiezspinne.de

Hinweis:
Eine Anmeldung ist notwendig. Für Menschen in aktuen Krisen ist die Gruppe nicht geeignet. Hier ist professionelle Hilfe nötig.