80 Jahre Arvo Pärt

Arvo Pärt, der als einer der bedeutendsten Komponisten neuer Musik gilt, feierte im Herbst 2015 seinen 80. Geburtstag.

Ein Portrait über Arvo Pärt wurde im Bayerischen Rundfunk gesendet.

Die vox nova würdigte Arvo Pärt mit einem Programm, das alle Phasen seines Schaffens sowie verschiedene Besetzungen im Bereich der Chormusik zeigte. Neben Werken für Chor und Orgel, z. B. Cantate Domino, erklangen a cappella die 7 Magnificat-Antiphonen, das Magnificat (7-stimmig) und Zwei Beter für Frauenchor.

Andreas Stadler hatte die Gesamtleitung; an der Orgel spielte Thomas Pfeiffer.

Programm

Cantate Domino canticum novum (1977/1999)

Magnificat (1989)

Annum per annum (1980)

Memento (1990)

De profundis (1980/2008)

Spiegel im Spiegel (1978)

Zwei Beter (1998)

7 Magnificat-Antiphonen (1988/1991)

Dopo la vittoria (1996-1998)

Konzerte fanden statt

3. Oktober 2015, Kirche Maria Aufnahme in den Himmel, Roth

BENEFIZKONZERT für den Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth e. V.

4. Oktober 2015, Heilig-Geist-Kirche Ebersberg

24. Oktober 2015, St. Bonifaz München-Maxvorstadt

25. Oktober 2015, Himmelfahrtskirche München-Sendling


Veranstalter dieser Konzertreihe war der vox nova e. V.