177

BÄUME AKTIVIEREN

Mitmachaktion Agnihotra fĂŒr Mensch, Tier und Pflanzen

2019-04-21 Zwischen den Welten 177 ✿ BÄUME AKTIVIEREN Mitmachaktion Agnihotra fĂŒr Mensch, Tier und Pflanzen

Ostern und das Ostara-Fest

Ostern bzw. das Ostara-Fest ist eines der vier Sonnenfeste im germanischen Jahreskreis und leitet sich von der germanischen Göttin der Morgenröte und des strahlenden Lichtes Ostara ab. Es wird im FrĂŒhjahr wĂ€hrend der Tagundnachtgleiche begangen und ist ein Fest der wiederaufkeimenden Fruchtbarkeit und LebenskrĂ€fte der Natur. Unsere naturglĂ€ubigen Vorfahren verehrten, wie viele andere vor- und nichtchristliche Religionen auch, die licht-, leben- und wĂ€rmespendende Sonne als göttliche Instanz wĂ€hrend der alljĂ€hrlich wiederkehrenden FrĂŒhlingsfeste.

Die Attribute der Ostara, die Birke und der MarienkĂ€fer, vor allem aber das Ei und der Hase als Fruchtbarkeitssymbole, sind auch Bestandteil des Osterfestes. Das Feuer steht als Symbol fĂŒr die Sonne als Grundvoraussetzung irdischen Lebens. Mit den Osterfeuern wurde im FrĂŒhjahr die Sonne begrĂŒĂŸt. Sie galten auch als Ritual zur Sicherung der Fruchtbarkeit, des Wachstums und der Ernte.

Bildquelle

Die römisch-katholische Kirche verĂ€nderte das germanische Osterfest nicht nur sinngemĂ€ĂŸ, sondern auch in zeitlicher Hinsicht. Im Zuge der Christianisierung wurde das Sonnenfest der Germanen zu einem Mondfest umfunktioniert. So wurde Ostersonntag fortan an demjenigen Sonntag festgelegt, welcher jeweils auf den ersten Vollmond nach der FrĂŒhlings-Tagundnachtgleiche folgt. Statt wie in vorchristlicher Zeit die aufkeimende Fruchtbarkeit der Natur und Zunahme der Sonnenkraft zu verehren, wird nun die Überwindung des Todes Jesus Christi mit der Auferstehung gewĂŒrdigt.

Weiteres zum Thema Ostern gern hier:

@uellehttp://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2019/04/ingrid-vallieres-ostern-tod-und.html

Dem Leser dieser Zeilen wĂŒnsche ich ein frohes und besinnliches Osterfest, Gesundheit, befreiende Erkenntnisse und einen fleißigen Osterhasen.


Herzlichen Gruß

Karl Volker Kaulfuß

https://www.gesund-durch-neues-wissen.de/index.html

Christina von Dreien

will Menschen finden, die an Großaktionen teilnehmen.

Ideen dazu u.a. sind

Barrie Trower - EXPERTE klÀrt auf

Barrie Trower hat seit den 1940er Jahren fĂŒr den MilitĂ€rgeheimdienst MI5 und MI6 in England als Strahlenexperte gearbeitet. Er hat Spione befragt und konnte Beweise und Fakten erhalten ĂŒber die Wirkung von Strahlen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sowie darĂŒber, wie Strahlenfrequenzen eingesetzt werden sollen.

Die folgenden beiden YouTube BeitrĂ€ge sind sachlich und fundiert. Und auch, dass wir nun etwas unternehmen. Die Technologie wird derzeit ohne zu fragen und in Windeseile ĂŒberall installiert. Es ist Zeit zu handeln! Es gab in der Schweiz nie eine Abstimmung darĂŒber, dabei hĂ€tten wir ein Recht darauf, da unsere Gesundheit auf dem Spiel steht.

Teil 1

Teil 2

Hier liest Barrie Trower ein Dokument vor, in dem der Direktor der CIA sagt, dass die Regierung 5G fĂŒr Spionage nutzen kann und wird. FĂŒr Informationsbeschaffung ĂŒber GPS braucht es eine ErmĂ€chtigung (eines Richters). FĂŒr 5G braucht es nichts.

Karte

Was jeder Einzelne jetzt schon tun kann:

Es sind schon sehr viele Antennen ohne Bewilligung auf 5G nachgerĂŒstet worden. Untenstehend findet ihr einen Link mit einer Karte, wo dies bereits der Fall ist und wie ihr diese erkennen könnt. Durch Anklicken der Karte öffnet sich die Onlineversion mit der Möglichkeit, auf eure Gegend zu zoomen. mehr lesen

Das Osterei

mehr lesen.

Antennen entfernen

Die meisten der bereits erstellten 5G-Antennen sind illegal und können möglicherweise auf einfache Weise wieder entfernt werden. DIESER LINK fĂŒhrt zur Beschreibung, wie mit einem einfachen Rechtsbegehren an Gemeinden gelangen können. mehr lesen

Ulrich Weinert

NACHTRAG - Ulrich Weinert https://ul-we.de/wp-content/uploads/2019/04/Osterrundmail-2019.pdf

Gute Nachrichten

gibt es auch fĂŒr die Elektrohypersensiblen (EHS).

So kĂŒndigt das Schweizer Fernsehen (SRF) an, dass sie zum 3. Juni 2019, die ca. 200 DVB-T Fernsehsender endgĂŒltig abschalten werden. Damit fĂ€llt eine wichtige Dauerbelastung in der Schweiz, dem Bodenseegebiet und dem SĂŒdschwarzwald weg. Ich ĂŒberlege, dies gebĂŒhrend im Sommer zu feiern, da sich daraus evtl. die Möglichkeiten ergeben, einige HochtĂ€ler, welche wegen dem schweizer DVB-T untauglich waren, fĂŒr einige EHS nutzbar zu machen, siehe https://ul-we.de/schweiz-schaltet-das-digitale-fernsehen-dvb-t-endgueltig-ab/ [mehr lesen ]
Die zweite gute Nachricht: Der von elektrohypersensiblen Mitstreitern gegrĂŒndete Verein „Unverstrahltes Land e.V.“, hat jetzt die GemeinnĂŒtzigkeit anerkannt bekommen und ist in das Vereinsregister eingetragen. Damit beginnt die offizielle Arbeit fĂŒr den Schutz und die Anerkennung der ElektrohypersensibilitĂ€t (EHS) und fĂŒr zukunftsfĂ€hige, strahlungsfreie Techniken. Die PrĂ€ambel und die Vereinsziele findet Ihr unter https://www.unverstrahltes-land.de/satzung/. Das besondere hieran ist, dass der Verein ausschließlich von elektrohypersensiblen Menschen, deren Angehörigen oder von Ärzten, welche sich zu dieser Thematik einen Namen gemacht haben, gefĂŒhrt werden kann. So wollen wir eine Unterwanderung von „industrienahen“ Interessen vermeiden. Dazu haben wir noch eine breite UnterstĂŒtzung einiger RechtsanwĂ€lte und von der Presse erfahren. FĂŒr all diese Arbeit benötigt es noch an ehrenamtlicher Mithilfe. Schaut Euch die Vereinsziele an und wer sich das vorstellen kann, der melde sich bitte unter info@unverstrahltes-land.de. Über eine finanzielle UnterstĂŒtzung, um möglichst viele unserer Ziele zeitnah umsetzen zu können, freuen wir uns ebenfalls. Einen ersten Zeitungsbeitrag gab es auch schon, den findet Ihr unter: https://ul-we.de/elektrosensible-gruenden-den-verein-unverstrahltes-land-e-v-und-setzen-sich-fuer-eine-strahlungsfreie-zukunft-ein/ [mehr lesen ]
Hier noch die 3. gute Meldung fĂŒr uns Elektrohypersensible: An mich ist vielfach der Wunsch geĂ€ußert worden, ein gemeinsames Forum fĂŒr den gegenseitigen Austausch in dieser oft schwierigen Lebenssituation zu schaffen. Das konnte jetzt mit Hilfe einiger EHS, welche aus der PC-Programmierung kommen, umgesetzt werden. Ganz herzlichen Dank an Euch. Ihr erreicht es unter www.ehs-forum.de TrĂ€ger ist der Verein „Unverstrahltes Land e.V.“. [mehr lesen ]


Gedanken

warum ihre BÀume gefÀllt werden.

Interview

Das Gleichgewicht wieder herstellen"

Eine Station zur Natur-Harmonisierung? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Der Stuttgarter Urs Wirths ist davon ĂŒberzeugt.

Er ist Informatiker und gelernter Elektrotechniker. Doch fĂŒr Urs Wirths stand schnell fest: Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als das, was - auch ihn - die Physik gelehrt hat. Der heute 52-JĂ€hrige befasste sich mit den Theorien Wilhelm Reichs und hat daraus seine eigenen Ergebnisse fĂŒr den Bau einer sogenannten Naturhamoniestation gewonnen. Bei einem Workshop in Presseck am 21. Oktober leitet der Stuttgarter Interessenten beim Bau eines solchen GerĂ€tes an. Wir haben ihn vorab getroffen.

Herr Wirths, eine Station zur Harmonisierung der Natur - was verbirgt sich dahinter?

Urs Wirths: Grob gesagt ist es ein Rohr, eineinhalb Meter hoch, mit einer Orgon-Wicklung darauf. Drumherum entsteht ein Ringwirbel, auch Torus genannt, mit der wir die Natur unterstĂŒtzen, ins Stocken geratene Prozesse des lokalen Klimas schwingungsmĂ€ĂŸig wieder in Fluss zu bringen.

Orgon und Torus: Was ist das?

Orgon ist die feinstoffliche Strahlung, die ĂŒber dem Planeten fließt. Diese Energie nimmt auch der menschliche Körper auf. Der Torus ist, einfach gesprochen, der Ringwirbel, der jeden Körper, auch den menschlichen, umfĂ€ngt. Es ist eine Art elektromagnetisches Feld. BĂ€ume zum Beispiel haben das auch. Diese Felder von Pflanzen halten durch ihre permanente AktivitĂ€t das Klima am Laufen. Insofern sind WĂŒsten deswegen WĂŒsten, weil es dort nichts mehr oder eben zu wenig Organisches gibt, was das Feld aufbaut.


Die NHS nutzt dieses Torus-Wirkung, wie Sie sagen. Wie funktioniert das System daheim im Garten?

Die feinstoffliche Strahlung, die unser aller Körper ĂŒber die Haare aufnimmt, verdichten wir an der Station und leiten sie in Form des Torus' nach oben. Das wiederum löst die Stagnation in der AtmosphĂ€re auf und verhindert, dass generell Stagnation entstehen kann.


Worin bestehen diese Stagnationen und was löst sie aus?

Stagnationen entstehen zum einen schlicht dadurch, dass keine Pflanzen da sind. Weiterhin kommen nicht natĂŒrliche EinflĂŒsse wie der vom Menschen gemachte Elektrosmog. Dadurch wird die natĂŒrliche Schwingung mit verschiedenen anderen ĂŒberlagert, quasi gedeckelt. Ein solcher Deckel kann zum Beispiel bewirken, dass nicht mehr genĂŒgend UV-Strahlung den Boden erreicht. Man kann das etwa daran sehen, dass aus diesen Zonen die Vögel abwandern.


Wie schnell stellt sich nach Ihrem DafĂŒrhalten diese besondere harmonisierende Wirkung ein?

Wir beobachten immer ein gleiches PhĂ€nomen: Nach fĂŒnf bis zehn Minuten erhebt sich ein leichter Wind. Das ist ein Zeichen dafĂŒr, dass bereits die Umkehr eingeleitet ist.


Ist das physikalisch erklÀrbar? Oder ist das eine Kraft, an die man sprichwörtlich glauben muss? Kann man das irgendwie messen?

MessgerĂ€te in diesem Sinn gibt es im zivilen Bereich dafĂŒr nicht. Man kann aber Bilder mit einer Biophotonenkamera aufnehmen, die solche feinstofflichen Felder farblich sichtbar macht. Die Ergebnisse der Hunderte von Anlagen und RĂŒckmeldungen der Betreiber mit vielseitigsten beruflichen HintergrĂŒnden geben uns, denke ich, Recht.

Woraus besteht die Anlage?

Man benötigt ein 1,50 Meter hohes verzinktes Stahlrohr aus dem Baumarkt, das ist fĂŒr wenig Geld zu haben. Die Wicklung besteht aus Schichten von Stahlwolle und Wolle mit einem mineralischen Zusatz. Es sind sieben Doppelschichten, das akkumuliert die Orgon-Energie. Der Begriff Orgon stammt ĂŒbrigens aus der Sprache der Indianer und bedeutet "Sternenstrahl". Wilhelm Reich hat diesen Begriff fĂŒr sich ĂŒbernommen. Diese Strahlung geht in das GerĂ€t, wird aufgehĂ€uft und weitergeleitet zur Mitte des Rohres, wo sich dann der Torus ausbildet. Das Rohr wiederum steht mit seinem Fuß im Wasser, das als Spiegel dient fĂŒr den nach oben abgeleiteten Strahl. Im Endeffekt ist das wie bei einem Baum, dessen Wurzeln in der Erde und im Wasser stehen. Ein Baum ist auch ,wie ein Orgon-Akkumulator, in Schichten - den Jahresringen - aufgebaut. In seinem Inneren wechseln sich feuchte und trockene Schichten ab.


Wie weit reicht dieser Effekt?

Der Effekt reicht etwa fĂŒnf Kilometer hoch. Das ist genug, um diejenigen SphĂ€ren positiv zu beeinflussen, die sich sozusagen in einem stehenden Spannungszustand befinden.


Wie viele solcher Anlagen stehen schon in Deutschland?

Es dĂŒrften derzeit um die 1000 sein. Ich bin ja nicht der Einzige, der diese GerĂ€te aufstellt. Ziel ist es, ein ineinandergreifendes Feld zu bewirken und, wenn man so will, die Natur wieder ĂŒberall und flĂ€chendeckend in ihren natĂŒrlichen harmonischen Fluss zu versetzen. Bei mir selber sind, seit die Anlage steht - eine etwas grĂ¶ĂŸere und mehrere vorgelagerte kleinere -, die Vögel und Insekten zurĂŒckgekehrt. Die spĂŒren diese VerĂ€nderung und fĂŒhlen sich wohler. In Stuttgart, haben wir festgestellt, dass sich die schweren Gewitter mit Hagel, die eine Katastrophe gerade fĂŒr die Weinbauregionen darstellen, stark abmilderten.


Gab es eigene Zweifel daran, dass diese Art von "Wissenschaft" wirken kann, also Humbug ist?

Mir war immer klar, dass es mehr gibt als das, was die Naturwissenschaften vermitteln. Diese haben natĂŒrlich ihre Berechtigung, aber es geht manches weit darĂŒber hinaus. Es geht darum, die Ätherstrahlung in eine andere Form umzuwandeln. Wer sich damit tiefgreifender befassen möchte, kann sich ĂŒber die Wirkung der Ätherstrahlung auf platonische Körper informieren. Wer anfĂ€ngt, hier einzusteigen, dringt in faszinierende Bereiche vor.


Welche Referenzen haben Sie fĂŒr Ihre Arbeit?

Ich greife mal eine heraus: Ein Landwirt hat auf seinem GelĂ€nde vier Lamas. Wir haben unser GerĂ€t am Zaun aufgestellt - in den folgenden Minuten kamen die Tiere und haben angefangen, in wenigen Metern Abstand von der NHS zu grasen. Der Betreiber hat mir erzĂ€hlt, dass mittlerweile die Lamas nur noch nahe der Station fressen. Das haben wir ganz oft, dass Tiere wahre BocksprĂŒnge veranstalten. Ein Freund von mir hat Pferde, die saufen jeden Tag aus dem Bottich das halbe Wasser leer und nicht mehr aus ihrem Trog. Katzen spĂŒren extrem, das da was anders ist. Wenn ein Bausatz mit dem aufgeladenen Mineralpulver kommt, dann schlafen die sogar nachts oben drauf oder neben den Einzelteilen. Betreiber von Solaranlagen berichten, dass wieder alte Leistungswerte erreicht werden. Mittlerweile greifen mehr und mehr Landwirte zu den Anlagen, um die Wachstumsraten beispielsweise auf ihren KornanbauflĂ€chen signifikant zu steigern.


Anmeldungen fĂŒr den Workshop am 21. Oktober sind möglich unter yb@connecting-planet.de sowie telefonisch unter 0170/1888084. Weitere Informationen gibt es online unter www.energieprodukte.org.

Presseberichte

Raum und Zeit

Pressebericht aus Franken

Die BÀume werden gefÀllt weil alle Pflanzen CO2 Produzieren und CO2 der Basenanteil der Luft ist in gebundener Form mit einem PH-Wert von 8,2.

Das Alle Pflanzen nur CO2 herstellen hatte Dieter Enger als er noch lebte auf seiner Webseite "Fehler der Wissenschaft"" mit vielfÀltigen Versuchen belegt.

​CO2 hilft den Menschen heilen.

Das Klima wird großflĂ€chig auf SAURES MILLIEU umgebaut fĂŒr eine andere Spezies die auch in einer Haut herum lĂ€uft und so aussieht wie ein Mensch. Das Hatte schon John Carpenter 1989 in seiner Dokumentation "Sie leben" oder im Original "they live" aufgezeigt.

Die Naturharmoniestation – das Konzept Baum

Lebensfördernde Schwingungen verstÀrken

Von Urs Wirths, Aichtal – raum&zeit Ausgabe 211/2018

© Orlando Florin Rosu/Adobe Stock

Wenn Geoengineering (vulgo Chemtrails) und die technischer Strahlungsquellen transformiert werden, werden Menschen, Tiere und Pflanzen gesunden.

Ein einfach anzuwendendes Mittel ist die Naturharmoniestation, die auf dem Orgonkonzept nach Wilhelm Reich basiert.

weiterlesen HiER

https://www.energieprodukte.org/

BÄUME AKTIVIEREN

Mitmachaktion

Agnihotra fĂŒr Mensch, Tier und Pflanzen


Bei dieser Aktion fĂŒllen wir in kleine HomöopatieflĂ€schchen auch Klarglaßröhrchen mit Lamellenstopfen genannt (in jeder Apotheke erhĂ€ltlich) gekochtes Agnihotrawasser.

Herstellung:

Wasser in einen Topf fĂŒllen / GrĂ¶ĂŸe 1-10l eine Messerspitze Agnihotraasche dazu und 5min sprudelnd kochen lassen. Dann das Wasser in die Klarglaßröhrchen fĂŒllen und mit dem Lamellenstopfen schließen.

Anwendung:

Die Klarglasröhrchen stecken sie dann zw. Stamm und Erdreich in den Boden bei ihnen in der Umgebung. Gut ist es wenn es tief im Boden ist so das es nicht direkt zu sehen ist.

Was passiert mit dem Baum?

Der Baum kommt wieder in seine volle Kraft und der Stoffwechsel der Pflanze geht wieder auf das Normalniveau hoch. Damit bekommt die Luft eine ideale Zusammensetzung fĂŒr Mensch und Pflanze.

Die BĂ€ume untereinander vernetzen sich wieder.

Wer alle 50- 250 m ein solches Röhrchen setzt wird sich selbst ein perfektes Klima schaffen.

Beim anbringen des Röhrchens spĂŒrt man unmittelbar die Energieausdehnung des Baumes.

Wirkungen:

BĂ€ume:

Stoffwechsel geht hoch, Baum produziert wieder alle Gase in ausreichender Menge fĂŒr die Umwelt.

Der Baum kommt wesentlich besser mit Elektrosmog zurecht.

StÀrkeres Pflanzenwachstum, mehr Humusbildung, Aktivierung der Mikroben, Mikroklima wird sofort ausgeglichen.


Mensch und Tier:

Durch die optimierte Luftzusammensetzung entsĂ€uern wir Menschen und Heilungen werden unterstĂŒtzt. Tieferes schlafen, morgens ausgeruhteres Aufstehen mit mehr Antrieb. Unruhige Menschen kommen mehr zu sich. SystemschlĂ€fer erwachen nach und nach.


Wir machen die Welt zum Paradies,

Sei ein Teil von uns, sei das Paradies


AKTIVIERE BÄUME

@uelle

AGNIHOTRA

Wie erhalte ich Asche und kann das AgnihotraWasser herstellen?

Lesen Sie HiER mehr dazu


Agnihotra-Vortrag mit PraxiseinfĂŒhrung

Samstag, 4. Mai 2019, 17:00 - 21:00 Uhr D-73765 Neuhausen Agnihotra-Vortrag mit PraxiseinfĂŒhrung Agnihotra um 20:36:04 Uhr
Clubkeller des MSC NeuhausenEingang unter der GaststÀtte OchsenKirchstr. 1273765 NeuhausenDeutschland
Energieausgleich 12 Euro
Verbindliche Anmeldung bis 28. April 2019 beiGesundheitspraxis Energiebalance + LebensfreudeRegine HayenE-Mail regine@gaiaforum.de Stichwort Anmeldung Agnihotra 4.5.2019Tel. +49 (0)711 9348838Mobil +49 (0)174 9233559

9. Sommertreffen am Homa-Hof Heiligenberg - Agnihotra







.

Eroberung, Seelen-GefÀngnis und

Transformation der Erde

Besiedelung der Erde mit verschiedenen Rassen.

Alexander Kalen / Kalenjuk fĂŒhrt einen mentalen Informationsaustausch und Förderung der Bewußtseinserweiterung aus.

Am 27.12.2018 veröffentlicht

ABONNIEREN 26.248

Jo Conrad unterhĂ€lt sich mit dem russischen Bewußtseinsforscher Alexander Kalen ĂŒber die geheime Geschichte der Menschheit, die Herkunft von den Sternen und die Manipulation durch eine spinnenartige Spezies sowie die Überwindung durch StĂ€rkung unseres Bewußtseins. Übersetzt wird er von Elena Martin, die das Orania-Zentrum leitet und diverse Workshops und Veranstaltungen anbietet. Ph.D. Alexander Kalen ist Heiler und Bewusstseinsforscher, hat Romano-Germanische Philologie, neugriechische und englische Sprache studiert und mehrere Jahre im Außenministerium in Moskau mit Ausland-EinsĂ€tzen gearbeitet. Sein Schwerpunkt in Russland war Forschungsarbeit zu Technologien fĂŒr Bewusstseins-Forschung und Projekte zur Aktivierung von inneren Reserven, FĂ€higkeiten und Talenten der Menschen, Innovationen und Entwicklungen auf dem Gebiet alternativer Gesundheitstechnologien.

Original von

http://www.Bewusst.tv

http://www.orania-zentrum.de

http://www.alexkalen.com

Liebe, Sex und Telegonie

verlorene Reinheit zurĂŒckgewinnen.... ist komplett löschen möglich.

metaphysisch wissenschaftlich

Jo Conrad unterhĂ€lt sich mit dem russischen Bewusstseinsforscher und Heiler Alexander Kalen ĂŒber energetische Wirkungen sexueller Verbindungen, deren Folgen auf die Menschen und Kinder, auf die Entwicklung und Erfolg im Leben. Sowie das PhĂ€nomen namens „Telegonie“ – Informations-Abdruck des 1. Mannes/Frau. Im Interview erfahren Sie mehr ĂŒber dieses geheim gehaltene Thema, ĂŒber Telegonie-Auswirkungen auf die Genetik und Möglichkeiten der Befreiung von deren Belastungen. Alexander wird ĂŒbersetzt von Elena Martin, Leiterin von ORANIA-Gesundheitszentrum,

https://www.orania-zentrum.de

https://www.alexkalen.com/

Reinigungsritual - Thema Telegonie

Telegonie dekodieren mit dem Basencoach

Die Geistige Aufrichtung

Ich, Manuela Pfeifer, kenne Chris seit August 2018

und im Rahmen eines Seminares hat er auch meine WirbelsÀule aufgerichtet.

Im Januar 2019 auf der Messe in Berlin habe ich es nochmals wissen wollen, ob alles paletti ist.

Ja! Ich bin immer noch aufrichtig. :-))))

Alexander Kalenjuk - beim AKASHA Congress BACK2HEALTH 2018

Ph. D. Alexander Kalenjuk (Kalen)

hat mehrere Jahre im Außenministerium in Moskau gearbeitet. Sein Schwerpunkt war wissenschaftliche Forschungsarbeit und neueste Technologien fĂŒr Bewusstseinsentwicklung, Projekte zur Aktivierung von inneren Menschen-Reserven, -FĂ€higkeiten und -Talenten, Innovationen und Entwicklungen auf dem Gebiet alternative Gesundheitstechnologien. Er ist der Entwicklungsleiter der SVETL-Technologien. Er bietet auf der BĂŒhne 3 Kurz-Workshops an:


1. Auflösen von MindControl Manipulationen, Chip-Implantaten und Informationsblockaden

2. Telegonie und Befreiung von ungeborenen Seelen

3. Gehirn- und ZirbeldrĂŒse-Aktivierung und Matrix-Transformation

Übersetzerin: Elena Martin vom Orania-Zentrum (www.orania-zentrum.de)

INTUNEmusic

Horst Sexauer

https://www.intunemusic.de/

Sinn des Lebens und Wunder der SVETL-Technologie bei Krankheiten, Schmerzen und Telegonie

Der russische Wissenschaftler, Heiler und Bewusstseinsforscher Ph. D. Alexander Kalen und Dipl. Wi.-Ing. Elena Martin (http://orania-zentrum.de) im GesprĂ€ch mit Sabine Linek ĂŒber Unterschied zwischen Körper und Seele, ĂŒber seelische und körperliche Schmerzen und Sinn des Lebens. Wie heilt man in der Neuen Zeit damit die Ergebnisse effektiv und langfristig wirken? Welche neuesten Technologien werden fĂŒr Bewusstseins-Forschung angewandt? Was ist das Telegonie und wie befreit man sich von deren Belastungen? Heilung von ungeborenen Seelen u.a... Mehr dazu in diesem Interview und auf den Seminaren, Zypern-Kompaktkursen und Studien-Reisen von Ph.D. Alexander Kalen und Elena Martin unter: https://www.orania-zentrum.de/veranst...

Geheime Wissenschaft - Urmaterie-Generator SVETL fĂŒr Transformation & Heilung in der Neuen Zeit

Der russische Wissenschaftler, Heiler und Bewusstseinsforscher Ph. D. Alexander Kalen und Dipl. Wi.-Ing. Elena Martin (http://orania-zentrum.de) im GesprĂ€ch mit Sabine Linek ĂŒber die metaphysischen (feinstofflichen) Ebenen der menschlichen Existenz und ĂŒber das VerhĂ€ltnis von Körper, Geist, Seele und dem Universum. Wie entstehen die Krankheiten und wie heilt man sie effektiv in unserer Zeit? Wie funktioniert die SVETL-Technologie und ihre spektakulĂ€ren Ergebnisse bei der Dunkelfeld-Mikroskopie. Wie bildet sich das energetische Schutzfeld eines Menschen? Was ist der Sinn des Lebens? Mehr in diesem Interview und auf den Seminaren, Zypern-Kompaktkursen und Studien-Reisen von

Ph.D. Alexander Kalen und Elena Martin unter:

Heilvideo von N. Levashov - Auflösen von Mind Control Manipulationen und Informationsblockaden

Weitere Informationen, Videos, spannende Seminare, hochinteressante Studienreisen und einmalige Produkte nach der Lehre von Nikolaj Levashov bekommen Sie bei: https://www.orania-zentrum.de/,

............................................................................................

n.e.V. - Das unbekannte Wesen

Der nicht eingetragene Verein

zum Schutz des Privatvermögens

und zum Schutz vor Pleiten, Pech und Pannen.

Haben Sie Projekte und wĂŒrden einen n.e.V., also lieber einen nicht eingetragenen Verein grĂŒnden wollen, weil Sie damit vielleicht mehr Gestaltungs- und Handlungsfreiheit haben könnten? Oder einfach nur bei ausschließlich zwei GrĂŒndungsmitgliedern schnellere Entscheidungen umsetzen können?

So kontaktieren Sie mich gern fĂŒr ausschließlich projektbezogene EinzelgesprĂ€che.

nev@manuela-pfeifer.de

............................................................................................

verwendete Linkshttp://hlw.einblick.tipshttp://warum-lavylites.einblick.tipshttps://selbstheilungstechnik.com/http://walschutzaktionen.de/http://termine.einblick.tipshttp://werben-aber-genial.einblick.tips

Lichtvolle GrĂŒĂŸe

Manuela Pfeifer

Wegbereiterin fĂŒr Wegbereiter

Tip()s & Termine

http://Manuela-Pfeifer.de *Wegbereiterin fĂŒr Wegbereiter

http://Termine.einblick.tips Tip()s & Termine

http://warum-Lavylites.einblick.tips Warum die "Quanten"Kosmetik Lavylites?

http://karatvip-info.einblick.tips

http://Karatvip.einblick.tips

http://GesUndHeiL.einblick.tips

http://workingangels.info

http://Happy-Life.world

http://hlw.einblick.tips

http://werben-aber-genial.einblick.tips


n.e.V. - Das unbekannte Wesen

Der nicht eingetragene Verein

zum Schutz des Privatvermögens

und zum Schutz vor Pleiten, Pech und Pannen.

Haben Sie Projekte und wĂŒrden einen n.e.V., also lieber einen nicht eingetragenen Verein grĂŒnden wollen, weil Sie damit vielleicht mehr Gestaltungs- und Handlungsfreiheit haben könnten? Oder einfach nur bei ausschließlich zwei GrĂŒndungsmitgliedern schnellere Entscheidungen umsetzen können?


So kontaktieren Sie mich gern fĂŒr ausschließlich projektbezogene EinzelgesprĂ€che.


Reisen zu Seminaren, Events, in den Urlaub oder nur einkaufen 💰 mit Geld zurĂŒck


Am 14. Februar 2017 habe ich mich einfach angemeldet und nutze meinen persönlichen Zugange kostenfrei. Und erhalte bei Buchungen Geld zurĂŒck.

Das nenne ich - Eikaufs-/Reise-/ LebensGlĂŒck 🍀

http://hlw.einblick.tips

Viel Freude!


2019-04-21 Zwischen den Welten 177 ✿ BÄUME AKTIVIEREN Mitmachaktion Agnihotra fĂŒr Mensch, Tier und Pflanzen