Aktuell

In der Rosenschule stehen große Sanierungsarbeiten an, die bereits in den
Sommerferien 2015 begonnen haben. Im gesamten Gebäude werden die Decken saniert. 
Im Zuge der Deckensanierung werden die Zimmer auch komplett renoviert.
In diesem Jahr waren die Zimmer 7 und 8 und die Kernzeit-Räume im Untergeschoss
an der Reihe. Die Zimmer sind so gut wie fertiggestellt.

Die Rosenschule hat den Antrag gestellt, 2018 mit dem Ganztagsbetrieb zu starten.
Gestartet wird mit Stufe 1. Die Eltern dürfen wählen, ob sie ihr Kind in einer Ganztags- oder
einer Halbtagsklasse anmelden möchten. Diese Wahl ist dann verbindlich für das ganze
Schuljahr.
Einen weiteren Halbtagszug wird es an der neuen Außenstelle der Rosenschule geben,
die es ab 2018 am jetzigen Standort Hohensteinschule geben wird.
Eltern können entscheiden, ob ihr Kind an den Stammsitz Rosenschule oder in die
Außenstelle gehen soll. Je nach Wohnort kann es für Kinder, die in einen Halbtagszug
gehen, günstiger sein, die Außenstelle zu besuchen.

Durch den Umzug der Hohensteinschule in die Marconistraße und die Einrichtung
unserer Außenstelle, wurden die Grenzen des Schulbezirks verändert.
Mit der Einladung zur Schulanmeldung erfahren die Eltern, welches die für sie
zuständige Grundschule ist.