Expeditionsmobil‎ > ‎

Welche Heizung?

Luftheizung oder Wasserheizung?

Wikipedia Standheizung (Vor- und Nachteile von Wasserheizungen)

Diskussionen Allrad-LKW-Gemeinschaft:
Andere Diskussionen
Test (PDF) von Warmwasserbereitern der 20-Liter-Klasse

Boiler (15 bis 75 Liter) segelladen.de

Bildergalerie einer Wasserheizung (Lastwagen)

Höhenkit: Bild (www.y-c-s.eu)

Gedanken:
  • Dieselheizungen können mit Heizöl betrieben werden (viel billiger!)


Wo kaufen:
  • Standheitzungen Braun, Versand (Eberspächer & Webasto)
  • Eberspächer Schweiz: Technomag AG, Fischermättelistrasse 6, 3000 Bern

Warmwasser

Warmwasser sozusagen auf Knopfdruck ist ein Komfortgewinn. Das warme Wasser wird vor allem zum Duschen und Abwaschen verwendet, ev. auch zum Waschen.

Fürs Duschen reichen 6-8 Liter zu 40°C. Das entspricht einer Mischung von 6 l zu 20°C und 2 l zu 100°C; das Erwärmen von 2 l von 20°C auf 100°C erfordert im besten Fall einen Energieaufwand von 2 * 4.2 kJ * 80° = 672 kJ, realistischer eher das Doppelte, also ca. 1.5 MJ, was in etwa dem Heizwert von ca. 30 g Benzin oder Diesel entspricht.

Lohnt sich ein Boiler oder eine Sonnenkollektor rein energetisch ?

Angenommen, ein dieselbetriebener Boiler oder Sonnenkollektor zur Warmwasseraufbereitung (inkl. Leitungen, Befestigungen, Tank, Pumpe, etc. aber ohne Wasser) bringe ein Mehrgewicht von 20 kg zu einem Gesamtgewicht des Fahrzeugs von 3.500 kg und einem Dieselverbrauch von 14 l/100 km. Linear extrapoliert erhöht sich der Treibstoffverbrauch für 3.520 kg auf 14.08 l, d.h. um 80 g. Das ist ein stark vereinfachter Ansatz, aber auch wenn der Mehrverbrauch nur 20 g pro 100 km wäre, dann wäre es bereits nach 150 km energieeffizienter, die 2 l Wasser zum Duschen auf dem Kocher zu erhitzen als dauernd die Warmwasseranlage mitzuführen. In der Rechnung ist die Produktions- und initiale Transportenergie, die in der zusätzlichen Anlage drinsteckt, nicht mitgerechnet, von den Kosten gar nicht zu sprechen.
Comments