PVB Büllingen

Pastor Albert

Brückberg 34760 Büllingen
+3280647163+32/476217728albert.brodel@skynet.be

Pfarrsekretariat PVB Büllingen


Pfarrsekretärin Lucienne RöhlBrückberg 3B-4760 Büllingen
+3280647163pvbbuellingen@hotmail.com
Öffnungszeiten:
Dienstag 09.30 - 12.00 UhrFreitag 09.30 - 12.00 Uhr
Hilfspriester Herman PINT Vierschillingweg 114760 Krinkelt
+3280448025+32/499118099hermann.pint@gmail.com
Pastor Andreas TemmeKirchenseite 134760 Wirtzfeld+32/80 337937+32/472174803pastorwirtzfeld@hotmail.com

Machs mal anders und sei dabei!

Auf dem Weg zu Gott in der Osterzeit Richtung Pfingsten


©

Wochenende des 15. + 16. Mai 2021

Christlicher Welttag der Medien (7. Sonntag der Osterzeit) - Sonderkollekte!

LETZTE INFO des NSR(Nationalen Sicherheitsrat)(11.05.21)

*Gottesdienste*:

- ab 9. Juni 21: Max. 100 Personen indoor und max. 200 Personen outdoor

- ab 1. Juli 21: Max. 200 Personen indoor und max. 400 Personen outdoor

- ab 1. September 21: keine Einschränkungen

+++


Liebe Pfarrfamilie!

Da die Erhöhung der Messe-Teilnehmer (weiterhin nur 15 Leute/50 Personen im Freien) leider noch auf sich warten lässt, haben wir mit der Weggemeinschaft folgendes beschlossen:

Die einzelnen Kontaktgruppen unserer 8 Pfarren haben sich mit den Pastören, den Küstern und den Verantwortlichen der Intentionen getroffen, um gemeinsam zu überlegen,wo Zusatzmessen vonnöten sind. Einerseits haben sich in den letzten 6 Monaten viele Messintentionen angehäuft, andererseits möchten immer mehr Familien „besondere Messen“ wie zB ein Sechswochenamt oder Jahrgedächtnis feiern.

In den folgenden Wochen werden also, je nach Bedarf, Zusatzmessen in den verschiedenen Pfarren unseres Pfarrverbandes angeboten.

Wir bitten um Euer Verständnis und Eure Geduld, wenn wir nicht alle Wünsche sogleich oder wie erhofft erfüllen können.

Natürlich hoffen wir auf eine baldige Erhöhung der Anzahl Teilnehmer bei den Eucharistiefeiern, um dann wieder zum vorgesehenen Messeplan zurückzukehren.

Pastor Albert.


Geduld zu haben bedeutet,

darauf zu vertrauen

dass alles zum richtigen Zeitpunkt kommen wird…

+++

7. Sonntag der Osterzeit (B) 16.05.21

Evangelium - Joh 17,6a. 11b-19

Das Thema der Abschiedsreden Jesu im Johannesevangelium ist: Wie soll es in der Zeit nach Jesu Tod und Rückkehr zum Vater weitergehen? Jesus lässt seine Jüngerinnen und Jünger jedenfalls nicht im Stich und vertraut sie mit seinem Gebet dem Schutz Gottes an, der sie vor allem Bösen bewahren soll.

© Katholische Bibelwerke Deutschland, Östereich, Schweiz.

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes.


In jener Zeit

erhob Jesus seine Augen zum Himmel und sprach:

Vater, ich habe deinen Namen

den Menschen offenbart,

die du mir aus der Welt gegeben hast.

Heiliger Vater,

bewahre sie in deinem Namen,

den du mir gegeben hast,

damit sie eins sind wie wir!

Solange ich bei ihnen war,

bewahrte ich sie in deinem Namen,

den du mir gegeben hast.

Und ich habe sie behütet

und keiner von ihnen ging verloren,

außer dem Sohn des Verderbens,

damit sich die Schrift erfüllte.

Aber jetzt komme ich zu dir

und rede dies noch in der Welt,

damit sie meine Freude in Fülle in sich haben.

Ich habe ihnen dein Wort gegeben

und die Welt hat sie gehasst,

weil sie nicht von der Welt sind,

wie auch ich nicht von der Welt bin.

Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst,

sondern dass du sie vor dem Bösen bewahrst.

Sie sind nicht von der Welt,

wie auch ich nicht von der Welt bin.

Heilige sie in der Wahrheit;

dein Wort ist Wahrheit.

Wie du mich in die Welt gesandt hast,

so habe auch ich sie in die Welt gesandt.

Und ich heilige mich für sie,

damit auch sie in der Wahrheit geheiligt sind.








Die Anmeldungen zum Gottesdienst werden pro Ortschaft angenommen


  • ausschließlich zwischen 19.00 und 20.00 Uhr

  • ausschließlich bei jeweils folgenden Personen:

Büllingen Frau Erna Wey: 080-642110 oder 0471-622503

Honsfeld Frau Monique Jost: 080-642195 oder 0471-523826

Hünningen Frau Gerlinde Brüls-Hanf: 080-642127 oder 0473-801739

Mürringen Frau Irma Sieberath: 080-647652 oder 0494-321709

Wirtzfeld Frau Lydia Welsch: 080-642026

Rocherath-Krinkelt Frau Heike Weber-Röhl: 0470-414126

Manderfeld, Krewinkel, Lanzerath, Holzheim

Frau Gitta Schleiss: 080-548806 oder 0479-318104

in Merlscheid ist nicht genügend Platz vorhanden, um die aktuellen

Abstands-Vorschriften einhalten zu können


Es werden keine Reservierungen für mehrere Messen im Voraus angenommen: zeigen wir uns solidarisch miteinander, sodass jeder die Möglichkeit hat, baldmöglichst einem Gottesdienst beiwohnen zu können.

Vielen Dank!

Herzlichen Dank an diese freiwilligen Helferinnen, die ihr Bestes geben, um nach Möglichkeit und bestem Wissen und Gewissen Jeden zufrieden zu stellen!

+++

Am Montag, dem 08.03.2021, trat das Ministerialdekret vom 06.03.2021 in Kraft, welches vorsieht, dass bis zu 50 Personen an Beerdigungsfeiern teilnehmen können - insofern pro Person 10 m² Platz zur Verfügung stehen.

In kleineren Kirchen werden dementsprechend weniger Teilnehmer zugelassen.

Kinder unter 12 Jahren, Zelebrant, Lektor, Messdiener und Organist nicht mitgezählt.


Die geltenden Präventionsmaßnahmen sind folgende:

  • Mindestabstand von 1,5 Metern wahren (bezw. 10 m² Raum pro Person)

  • obligatorisches Tragen einer Mund-Nase-Maske

  • weitere Mittel zum persönlichen Schutz sind jederzeit dringend empfohlen

  • die für die Handhygiene erforderlichen Produkte werden zur Verfügung gestellt

  • Vermeidung von Gruppenbildung

  • Körperlicher Kontakt zwischen Personen ist verboten, außer zwischen Mitgliedern desselben Haushalts

  • das Anfassen von Gegenständen durch mehr als eine Person ist verboten

Wir halten Euch über weitere Änderungen, bzw. Lockerungen auf dem Laufenden.

Die Weggemeinschaft und Pastor Albert Brodel.

+++


+++

Fürbitten für Kranke und Pflegende

Wir bitten dich für die Menschen, deren Leben durch eine schlimme Krankheit gezeichnet ist: stehe ihnen bei und lass sie Menschen begegnen, die sie begleiten und ihnen Mut machen.

Wir bitten dich für alle, die kranke Menschen pflegen: gib ihnen Kraft für ihren Einsatz und schenke ihnen die Gewissheit, dass ihr Dienst deine Botschaft der Liebe weiterträgt.

Wir bitten dich für Organisationen, die sich die medizinische Hilfe überall auf der Welt zur Aufgabe gemacht haben: begleite ihre Mitarbeiter mit deinem Geist, schütze sie und die Menschen, für die sie sich einsetzen.

Wir bitten dich für uns selbst: dass wir nicht die Augen verschließen vor der Wirklichkeit.

Gib uns den Mut, mit offenem Herzen, offenen Ohren und helfenden Händen auf unsere kranken und bedürftigen Mitmenschen zuzugehen.

Gott, unser Vater. Oft fühlen wir uns gegenüber Not und Leid machtlos. Doch mit Dir ist nichts unmöglich. Im Vertrauen darauf, dass du unsere Bitten erhörst, wollen wir unseren Teil zum Gelingen und beitragen.

+++


AKTUELLES

Gottesdienstordnung

Freitag 14. Mai 2021

Rocherath, 19:00 – Messe

Manderfeld, 19:00 – Messe

Samstag 15. Mai 2021

Lesung Apg 18,23–28

Evangelium Joh 16,23b–28

Kollekte "Christlicher Welttag der Medien"

Büllingen, 18:00 – Messe

Hünningen, 18:00 - Messe

Rocherath, 19:30 - Messe

Sonntag 16. Mai 2021

Lesungen Apg 1, 15–17.20a.c–26 1 Joh 4,11–16

Evangelium Joh 17,6a.11b–19

Kollekte "Christlicher Welttag der Medien"

Krewinkel, 9:00 – Messe

Mürringen, 10:30 - Messe


unsere Kirchen sind über den Tag IMMER GEÖFFNET (auch am Wochenende) 9.00 bis 18.00 Uhr !!!

+++

Informationen für die Zeit nach dem Lockdown, …


Sollten die Bemühungen der Bischöfe in naher oder ferner Zukunft Früchte tragen und es uns wieder erlaubt werden, gemeinsam mit mehr als 15 Personen in unseren Gotteshäusern Messen und Hochzeiten zu feiern, gilt dort natürlich auch der vorgeschriebene aktuelle Sicherheits-Abstand: 10 m² Raum pro Person bezw. 1,5 m Abstand zwischen den Anwesenden

Unter diesen Umständen ist die maximale Teilnehmer-Anzahl in unseren verschiedenen Kirchen unterschiedlich:

Büllingen 65 Manderfeld 66

Honsfeld 75 Krewinkel 83

Hünningen 50 Lanzerath 36

Mürringen 56 Holzheim 15

Wirtzfeld 32 Merlscheid 7

Rocherath-Krinkelt ± 85

Abzuwarten ist zur Zeit, ob die Teilnehmer-Zahl auf 50 Personen begrenzt wird, oder ob die Kapazitäten der Kirchenräume voll ausgeschöpft werden dürfen…


WICHTIGE TERMINE

-------------

+++

Mut & Zuversicht - an jedem Wochentag

Montags bis Freitags nach den 19.00 Uhr-Nachrichten auf BRF 2 (UKW 104,1)


+++

Glaube & Kirche Sonntags - 8.30 Uhr und Wiederholung um18.30 Uhr - BRF 2 (UKW 104,1)


09. Mai Moderation: Karin Küpper

1. Hubert Simons: Kommentar zum Sonntagsevangelium

2. Martha Hennes: Zum Muttertag

3. Karin Küpper: Liebe ist nicht nur ein Wort


16. Mai Moderation: Marlene Backes

1. Fina Keifens: Kommentar zum Sonntagsevangelium

2. Karl-Heinz Calles: Zum Tode des Theologieprofessors Hans Küng

3. Interview mit Alexa Colling und Ralph Hilgers zur

Beschützenden Werkstätte, Meyerode


23. Mai Moderation: Ralph Schmeder

1. Schüler der BS St.Vith: Kommentar zum Sonntagsevangelium

2. Ralph Schmeder: Buchvorstellung T. Halik

Die Zeit der leeren Kirchen“

3. Das Wirken des Hl. Geistes!


30. Mai Moderation: Dorothea Peters

1. Schüler der BS St.Vith: Kommentar zum Sonntagsevangelium

2. Dorothea: „Dreifaltigkeit begreifen





Gotteshäuser im PVB Büllingen:

Pfarren Rocherath und Wirtzfeld

ROCHERATH: Pfarrkirche St. Johannes-der-Täufer

WIRTZFELD: Pfarrkirche St. Anna

Pfarre Büllingen und Rektorat Honsfeld

BÜLLINGEN: Pfarrkirche St. Eligius

HONSFELD: Rektorat St. Mathias

Pfarre Mürringen und Rektorat Hünningen

MÜRRINGEN: Pfarrkirche St. Antonius

HÜNNINGEN: Rektorat St. Joseph

Pfarren Manderfeld und Krewinkel, sowie umliegende Kapellen

MANDERFELD: Pfarrkirche St. Lambertus

KREWINKEL: Pfarrkirche St. Eligius

LANZERATH: Rektorat St. Josef

HOLZHEIM: Kapelle St. Kornelius

MERLSCHEID: Kapelle St. Briktius

Unser Bischof gibt regelmässig Interviews...(leider nur auf Französisch)...