HERZLICH WILLKOMMEN BEIM HEIKENDORFER YACHT CLUB HYC'86 E.V. .....!

SSonntag, 05.02.2023 - Treffen an Deck des Feuerschiffs um 12.00 Uhr - Immer am 1. Sonntag im Monat

36 Jahre HYC'86, ein immer noch junger und nicht in die Jahre gekommener Segelverein mit einem originellen, schwimmenden Vereinsheim, dem 136 Jahre alten Fyrskib No. XV „Læsø Rende“, welches an wunderschöner Stelle in erster Reihe auf der stets sonnigen Ostuferseite der Förde liegt.

Der Heikendorfer Yacht Club wurde von Seglern gegründet, welche sich den Hafen Möltenort nicht auf Dauer ohne Feuerschiff vorstellen konnten, nachdem das ehemalige Feuerschiff verkauft worden war.

5. Februar '23: 12.00 Uhr - Sonntagstreff auf dem Feuerschiff

Moin moin liebe Segel- und Wassersportfreunde des HYC und des Fördervereins,

bald ist es wieder soweit und wir haben wieder den 1.Sonntag im Monat…

…mit unserem beliebten Sonntagstreff an Deck unseres Feuerschiffs.

Wir freuen uns auf Euch.

Liebe Grüße

Der Vorstand

Freitag, den 10. Feb.'23: Johnny Campbell - traditionelle Folkmusik

Moin moin liebe Segel- und Wassersportfreunde des HYC und des Fördervereins,

gerne gebe ich Euch das Event des Museumshafen e.V. auf unserem Feuerschiff weiter:

Nach zwei Jahren Abstinenz gibt es wieder kulturelle Veranstaltungen auf dem Feuerschiff, organisiert und durchgeführt
vom Verein Museumshafen Kiel e. V.

Die erste Veranstaltung am Freitag, 10.Februar ab 20.00 Uhr, startet mit einem Highlight, ein Konzertabend unter Deck der Laesoe Rende mit dem englischen Musiker Johnny Campbell, der zur Zeit eine ausgedehnte Tour durch Europa beginnt.

Johnny Campbell ist Singer / Songwriter und als erfolgreicher Interpret der Musik Nordenglands in der britischen Folkszene bekannt. Ein Abend mit ihm wird für Freunde aktueller sowie traditioneller Folkmusik ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Dazu trägt sicher auch die urige Atmosphäre unter Deck des Feuerschiffes bei.

Es sind etwa 40 Plätze vorhanden. Der Eintritt beträgt 8,00 € nur Abendkasse. Reservierungen leider nicht möglich.

Liebe Grüße
Der Vorstand

Samstag, den 25. März '23 - 14 uhr: Mitgliederversammlung des hyc

Moin moin liebe Segel- und Wassersportfreunde des HYC, sehr rechtzeitig möchten wir unsere Mitgliederversammlung ankündigen!

Diesmal haben wir dafür den Nachmittag des Samstags, am 25.März’23 auf 14:00 Uhr geplant.

Bei sonnigem Wetter möchten wir dazu wieder das Vordeck unseres Feuerschiffs nutzen.

Die offizielle Einladung wird satzungskonform folgen…

Der Vorstand

bericht Heikendorfer Anzeiger 02-2023 - Jahresauftakt an Deck

Traditionsgemäß begrüßte am ersten Wochenende im Januar 2023 der Vorstandvorsitzende des HYC, Rainer Bechem und der Vorstandvorsitzende des Fördervereins Feuerschiff Laesoe Rende Dr.-Ing. Wilhelm Poser, Mitglieder und Freunde der Vereine zum Jahresauftakt an Deck.

Die Begrüßungsworte waren geprägt mit Optimismus und Zuversicht auf eine Normalität im Vereinslebens, vielfältige und abwechslungsreiche Veranstaltungen

auf dem Feuerschiff und viele Aktivitäten auf dem Wasser.

Nach zwei Jahren Abstinenz gibt es wieder kulturelle Veranstaltungen auf dem Feuerschiff,organisiert und durchgeführt vom Verein Museumshafen Kiel e. V.

Die erste Veranstaltung am Freitag, 10.Februar ab 20.00 Uhr, startet mit einem Highlight, ein Konzertabend unter Deck der Laesoe Rende mit dem englischen Musiker Johnny Campbell,

der zur Zeit eine ausgedehnte Tour durch Europa beginnt. Johnny Campbell ist Singer / Songwriter und als erfolgreicher Interpret der Musik Nordenglands in der britischen Folkszene bekannt. Ein Abend mit ihm wird für Freunde aktueller sowie traditioneller Folkmusik ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Dazu trägt sicher auch die urige Atmosphäre unter Deck des Feuerschiffes bei. Es sind etwa 40 Plätze vorhanden. Der Eintritt beträgt 8,00 € nur Abendkasse. Reservierungen leider nicht möglich.

Eine Vorschau für März: Am Freitag, dem 10.03. hält der Bootsbauer und Schiffbauingenieur Roland Lorenzen einen interessanten Vortrag über den Neubau eines Dories.

Selbstverständlich finden weiterhin jeden Monat am 1. Sonntag um 12 Uhr die Treffen an Deck des Feuerschiffes statt.

termine im 1. quartal 2023 auf dem feuerschiff

Folgende Termine als Vorankündigung, Renke macht jeweils eine Mail zur Ankündigung:


Termine des HYC/FFF und des Museumshafen Kiel auf dem Feuerschiff:


05.02.2023 Treffen an Deck des Feuerschiffs um 12.00 Uhr


10.02.2023 Live Musik mit Johnny Campbell um 20.00 Uhr auf dem Feuerschiff. Veranstaltung des Museumshafen Kiel e.V. Eintritt 8,00 Euro, max. 40 Personen


05.03.2023 Treffen an Deck des Feuerschiffs um 12.00 Uhr


10.03.2023 Vortrag des Bootsbauers Lorenzen um 20.00 Uhr auf dem Feuerschiff Veranstaltung des Museumshafen Kiel e.V. Eintritt 8,00 Euro, max. 40 Personen

Segelkurs für Erwachsene im 1. Halbjahr 2023

Moin moin liebe Segel- und Wassersportfreunde des HYC und des Fördervereins, für dieses Jahr bietet Ulrike Herrmann einen Segelkurs an.

Im Focus steht dabei natürlich das Erlernen der Segelfertigkeit…

…und das im Rahmen von viel

* Spaß

* Freude

* Geselligkeit

miteinander.
Der Segelkurs richtet sich an alle (Neu)einsteiger und Segelinteressierten.

Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Es sind alle Eure Freunde, Verwandte und Bekannte angesprochen 😉

Der Start des theoretischen Unterrichts ist für den Mittwoch, den 8.Feburar auf dem Feuerschiff und dann im Wochenrhythmus geplant und der praktische Teil dann ab ~Ostern auf unser Vereinsyacht der Giya. Für die Nutzung der Giya ist der vereinsübliche Obolus zu entrichten.

Anmeldungen und ggf. auch Fragen nimmt Ulrike Herrmann (0431/5324153, ulrike-herrmann@gmx.de) gerne entgegen.

Der Heikendorfer Yacht Club und der Förderverein Feuerschiff Laesoe Rende wünscht allen ein friedliches, erfolgreiches und glückliches Jahr 2023!

"Feuerschiff Geburtstag" und Ausblick auf das Jahr 2023

Liebe Mitglieder des Heikendorfer Yacht Clubs, liebe Mitglieder des Fördervereines

Traditionsgemäß feierte der HYC am letzten Sonntag im November den Geburtstag der "Laesoe Rende". Diesmal wurde die "alte Lady" 136 Jahre alt.

Mitglieder des Yacht Clubs und des Fördervereins Feuerschiff "Laesoe Rende" sowie weitere gerngesehene Gäste trafen sich um 12.00 Uhr mittags an Deck, um auf den Ehrentag anzustoßen. Der Vorsitzende Rainer Bechem reflektierte die letzten zwei Jahre und gab einen Ausblick auf das Winterprogramm.

Gesetzt bleibt als Treffen der erste Sonntag im Monat um 12.00 Uhr an Deck des Feuerschiffs.Immer gibt es heiße Getränke und ein Imbiss.

Im Januar wird das Zusammenkommen mit dem traditionellen "Jahresauftakt an Deck" zusammengelegt, das am 08. Januar 2023 um 12.00 Uhr stattfinden wird.

Beim letzten Sonntagstreffen wurden auch Gespräche mit dem Verein Museumshafen Kiel geführt, um wieder kulturelle Veranstaltungen auf dem Feuerschiff zu realisieren.


Zwei Termine wurden fest vereinbart. Am Freitag, 10 Februar 2023, um 20.00 Uhr gibt es Live Musik auf dem Feuerschiff mit dem englischen Folk Musiker Johnny Campbell. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Am Freitag, 10. März ist ein ein Vortrag zu einem klassischen Bootsbauprojekt geplant, Details dazu in der nächsten Ausgabe des Heikendorfer Anzeigers.

Ein Anfang ist gemacht und die Zielsetzung für ein komplettes Programm mit 6 Terminen im Herbst / Winter 2023 / 2024 ist mit dem Museumshafen Kiel bereits besprochen.

Wir freuen uns darauf!


Der Heikendorfer Yacht Club und der Förderverein Feuerschiff Laesoe Rende wünscht allen ein friedliches, erfolgreiches und glückliches Jahr 2023!


Bleiben Sie Gesund!

Heikendorfer Anzeiger dezember 2022

Absegeln beim Heikendorfer Yacht Club

Der letzte Krantermin ist vorbei, alle Boote sind im Winterlager. Die Saison 2022 ist zu Ende.

Am Sonntag, dem 6. November 2022, wurde daher der Club Stander des HYC am Flaggenmast

im Hafenvorfeld eingeholt. Zahlreiche Mitglieder des Segelvereins und des Fördervereins

Feuerschiff " Laesoe Rende" hatten sich dazu versammelt.

Bei trockenem und teils sonnigen Wetters wurde bei einem Sherry über die vergangene

Saison gesprochen und die Zusammenkünfte im Herbst und Winter angekündigt.

Es bleibt bei dem bisher gut besuchten ersten Sonntag im Monat an Deck des Feuerschiffes.

Am letzten Sonntag im November kommen wir zum traditionellen Feuerschiffgeburtstag

zusammen und im Dezember zur Wintersonnenwende.

Das "Neue Jahr" beginnen wir wieder mit dem Jahresauftakt an Deck am ersten Sonntag im Januar.

Details zu den Terminen wie immer auf unserer Home Page.Der4 HYC und der Förderverein

Feuerschiff "Laesoe Rende" wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und einen guten Übergang in das Jahr 2023!

Das Achterdeck mit neuem Mobiliar

Im überdachten Vorschiff

Die "Laterne" der Laesoe Rende

Möltenorter Yachthafen - Panorama

Open Ship - Blick vom Peildeck auf den Möltenorter Fischereihafen und die Förde

Open Ship

Neuer Bodenbelag auf dem Peildeck

"Læsø Rende" jetzt auch mit Schwimmfähigkeitsbescheinigung

Unsere " alte Lady " ist im Unterwasserbereich ein junges Mädchen.

Damit die Anforderungen des Hafenbetreibers erfüllt werden konnten, haben die renommierten Sachverständigen Kaiser und Baykowski das Feuerschiff zwei Tage lang von Innen und Außen untersucht.

Fast 80 Kontrollbohrungen haben Sie in der Innenschale vorgenommen, damit Schlagprüfungen an der Außenbeplankung durchgeführt und Videoaufnahmen des Zwischenraumes und des Eichenholzes erstellt werden konnten. Bei den Außenkontrollen überprüften sie die Kupferbeplankung und führten ebenfalls im Abstand von 2 Metern Kontrollbohrungen durch um den Zustand des Holzes zu überprüfen.

Die Sachverständigen waren zum Abschluss der Arbeiten mit dem Zustand des Unterwasserschiffes sehr zufrieden und die Schwimmfähigkeit wurde bescheinigt.

Das erstellte Dokument wurde Herrn Lüdemann als Vorstand der Gemeindewerke und Herrn Bürgermeister Peetz an Bord der Læsø Rende übergeben.

Achterdeck mit Davits

Bugansicht

Heckansicht

Unsere alte Lady, das 136 Jahre alte, ehemals dänische Feuerschiff "Fyrskib Læsø Rende No. XV"

Unsere alte Lady, das 136 Jahre alte, ehemals dänische Feuerschiff "Fyrskib Læsø Rende No. XV"

Besuchen Sie auch die Website des Vereins der Freunde und Förderer des Feuerschiffes No. XV Læsø Rende (FFF)!!!


Reparatur Feuerschiff Aussenplanken Bb-vorne

Im Juli/August wurde auch am Feuerschiff gearbeitet. Sehr engagierte Mitglieder des Yacht Clubs und Fördervereins setzten am Backbordrumpf im vorderen Bereich neue Planken ein. Das Ergebnis ist wie von Profis gemacht. Durch Corona mit all den Einschränkungen ist viel am Feuerschiff gearbeitet worden.

Modell des Feuerschiffs im Rathaus-Treppenhaus aufgehängt

Hauptmast der Laesoe Rende mit gehisstem Weihnachtsbaum

Peter Wilde und Uwe Ross für 30- bzw. 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

Familie Bruhn im einheitlichem Weihnachtslook

Feier zur Wintersonnenwende

Unsere „Alte Lady“ hat zum Geburtstag ein neues Kleid bekommen ....

Welche Lady schmückt das nicht? So auch das Feuerschiff, vom Heikendorfer Yacht Club liebevoll "alte Lady" genannt.

Zum 133. Geburtstag gab es für das Vorschiff nach über 20 Jahren eine neue Persenning, da die alte im Laufe der Zeit unansehnlich und schadhaft geworden war. Mit Hilfe zahlreicher Mitglieder war diese schnell demontiert, eine grüne Ersatzplane schützte vorübergehend das Vorschiff vor Nässe und 2 Wochen später konnte die neue Persenning montiert werden. Für ein gutes Gesamtbild wurde der Rumpf vorher mit neuer Farbe versehen. Somit kann die "alte Lady" bestens geschützt in den Winter gehen.

Im Dezember fand die traditionelle Weihnachtsfeier auf der Laesoe Rende statt. Bei dieser Gelegenheit wurde Peter Wilde für 30 Jahre Mitgliedschaft im HYC86 geehrt sowie Uwe Ross, Jugendtrainer, für 25 Jahre Zugehörigkeit.

Das neue Jahr startet am 19. Januar mit dem Jahresauftakt an Deck. Dieser findet wie üblich an Oberdeck bei einem Umtrunk und Häppchen statt. Alle Mitglieder des HYC, des Fördervereins Feuerschiff sowie Interessierte und Gäste sind um 14 Uhr herzlich willkommen. Zuvor erfreut am 10. Januar, 20 Uhr, der Museumshafen Kiel e.V. Musikliebhaber mit dem Live Musik Auftritt "Dü an IK"

Wir wünschen allen Freunden und Mitgliedern eine schöne Adventszeit und alles Gute für das Jahr 2020!

Die neue Persenning - Backbordseite

Vorschiff - Steuerbordseite

Anlässlich der HYC-Weihnachtsfeier wurden Peter Wilde für 30 Jahre Mitgliedschaft im HYC86 geehrt sowie Uwe Ross, Jugendtrainer, für 25 Jahre Zugehörigkeit gewürdigt .

Zur Info: Aktueller Stand der Umbauplanungen des Fischereihafens seitens der Gemeindewerke Heikendorf

Quelle: 9. Sitzung der 18. Wahlperiode der Gemeindevertretung Heikendorf - 22.05.2019

Bilderkarussell - FS Laesoe Rende 10.September 2019

neu - kaffeebecher und gläser mit laesoe rende-motiv für 5 € - neu

Moin!

Auf vielfachen Wunsch haben wir neue Gläser und Kaffeebecher (spülmaschinenfest) mit dem bekannten Laesoe Rende Motiv bestellt. Diese können zum Preis von nur 5,-- Euro an Bord (Freitags ab 19.30 Uhr) erworben werden oder bei Renate Schmidt (rschmidt[at]hyc86[dot]de) bestellt werden (zzgl. Porto) ....

Kaffeebecher 5€

Kleines Glas 5€

NEU - Hyc'86 - gebührenordnung neu

Bild neuer Vorstand (v.L.n.R.: Rainer Bechem,Suzanne Terwey, Renke Hinrichsen,

Ulrike Herrmann, Renate Schmidt)

Unser Feuerschiff Laesoe Rende am Samstag, 22 Dezember 2018

Spende für das Feuerschiff „Læsø Rende“ - Kieler Nachrichten vom 4. Oktober 2018

HEIKENDORF. Der Jugendsegler „Thor Heyerdahl“ hilft dem reparaturbedürftigen Feuerschiff „Læsø Rende“ in Heikendorf mit einer Spende von 1.645 Euro. Zwei ausverkaufte Schnuppertörns auf der „Heyerdahl“ in der Kieler Förde brachten am 23. und 24. September reichlich Fahrt- und Trinkgelder ein, von denen die gemeinnützige GmbH als Betreiber des Schiffes die Hälfte als Spende an das Feuerschiff weiterleitet. „Für uns ist die spontane Hilfe wirklich sehr, sehr schön“, sagte Rainer Bechem, Vorsitzender des Heikendorfer Yachtclubs (HYC). Der Seglerverein als Eigentümer des historischen Schiffes im Möltenorter Hafen ist mit der unerwarteten Maßnahme, über die wir berichteten, finanziell überfordert. Jetzt hofft der HYC auf weitere Spenden für den zweiten Abschnitt, in dem nach der Verdichtung der 130 Jahre alten Planken noch einzelne Hölzer ausgetauscht werden müssen. Über Winter soll das Schiff mit einem Provisorium geschützt werden, damit Besucher von Veranstaltungen und Brautpaare ihre Trauung trockenen Fußes erleben können. nsc

Benefizfahrt der Thor Heyerdahl zur Unterstützung des Feuerschiffs Laesoe Rende

Am Sonntag, den 23.09.2018 um 16 Uhr hieß es „Leinen los“ auf der Thor Heyerdahl. Mit an Bord waren 75 zahlende Gäste, die diese Schnupperfahrt gebucht hatten.

Herr Lentfer, ehrenamtlich tätig im Finanzvorstand der gemeinnützigen Betreibergesellschaft Thor Heyerdahl, begrüßte alle Gäste und informierte sie darüber, dass 50% der Ticketeinnahmen an den Heikendorfer Yacht Club gingen, da dieser, wie berichtet, in finanziellen Sorgen wegen der dringend benötigten Reparaturen am Feuerschiff Laesoe Rende steckt. Mit an Bord befand sich Rainer Bechem, Vorsitzender des HYC'86. Sichtlich bewegt von der Großzügigkeit der Thor Heyerdahl Stiftung konnte er vor Ort seinen Dank an Herrn Lentfer, die mitfahrenden Gäste, sowie an Christian Hehl, 1. Vorsitzender des Vereins Thor Heyerdahl und Kapitän dieser Schnuppertour, richten.

Interessante Gespräche, Besichtigung des Großseglers und Informationen über seine Historie bis hin zum Begriff „segelndes Klassenzimmer“ ließen die Fördefahrt zu einem kurzweiligen und unvergesslichen Erlebnis werden.

Die Thor Heyerdahl an ihrem Liegeplatz am Geomar-Kai in der Kieler Schwentinemündung

Christian Hehl, 1. Vorsitzender des Vereins Thor Heyerdahl und Kapitän auf der Schnuppetour , Dieter Lentfer, ehrenamtliches Beiratsmitglied der Segelschiff Thor Heyerdahl gGmbH und Rainer Bechem vom HYC'86

Christian Hehl, 1. Vorsitzender des Vereins Thor Heyerdahl und Kapitän auf der Schnuppetour, Rainer Bechem vom HYC'86 und Dieter Lentfer, ehrenamtliches Beiratsmitglied der Segelschiff Thor Heyerdahl gGmbH

Thor Heyerdahl hilft marodem Feuerschiff - Artikel KN vom 21. Sept. 2018 - Kieler Umland Seite 13 und Ostholsteiner Zeitung Seite 23

Herrlich .... Dienstag Nachmittag - 26.06.2018 am Möltenorter Feuerschiff - Das seit Monaten erwartete erste Küken ist da - Bild von Jürgen Patzke

Nun auch als Briefmarke - Unser Feuerschiff kann man jetzt auf Briefe kleben .....

Besuchen Sie auch die Website des Vereins der Freunde und Förderer des Feuerschiffes No. XV Læsø Rende