Für absolute sexuelle Freiheit der Menschen mit Tieren und freie TierMenschSexwerbung - http://penisgenozid.de

Diese Petition ist Bestandteil meiner anderen Petition  http://penisgenozid.de   http://sites.google.com/site/penisgenozid18   http://sites.google.com/site/keinexhibitionismus1 



Deutschland muss absolute sexuelle Freiheit der Menschen mit Tieren und freie Tier-Sex-Werbung erlauben, muss im Strafparagraf  §184a StGB  die Worte „oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand haben“ abschaffen! 

Deutsche müssen das Recht bekommen, ihre persönlich aufgenommenen Sexfotos und Sexvideos mit Tieren oder Sexfotos und Sexvideos mit Tieren von anderen Menschen in entsprechenden Zeitschriften im Massenhandeln in Massenmedien verbreiten verkaufen lassen!

Deutschland muss grünes Licht für die Entstehung der Tiersexpornoindustrie, der Tiersexbordellen, der Tiersexschwingenklubs, der Tiersexflat, der Tierpornodarstellersternen, der Tiersexfernsehewerbung geben, muss alle strafrechtlichen und zivilrechtlichen Verbote in diesem Bereich abschaffen! Hier entstehen sofort hunderttausende Arbeitsplätze!

Man darf in Deutschland von einem Tier nicht durchgefickt werden, aber man darf Tiere essen!

Im Tierschutzgesetz muss man verabschieden, die zum Sex ausgenutzten Tieren dürfen nicht geschlachtet nicht getötet werden, bekommen ewige Schlachtgnade in den Tiergnadenpansionaten.
     Onlinepetition  Pet 4-17-07-45-026673  vor dem Deutschen Bundestag. (abgelehnt)









Pressemitteilung Nr. 11/2016 vom 18. Februar 2016, Bundesverfassungsgericht stellt klar: zoophile Handlungen in Deutschland legal!Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen den Ordnungswidrigkeitentatbestand der sexuellen Handlung mit Tieren. 




Bundestag hat diese meine Petition nicht unterstützt, sondern umgekehrt den Sex mit Tieren unter Strafe gestellt! So viel zu Demokratie!

Bundestag 214. Sitzung vom 13.12.2012 TOP 24 Tierschutz




https://sites.google.com/site/liebemittieren/home/liebemittieren.jpg   https://sites.google.com/site/liebemittieren/home/liebemittieren2.jpg 

Zoophilie, eine besondere Art der Liebe



Dieses Verbreitenverbot von Tiersexfotos und Tiersexvideos ist nicht zeitgemäß!

Das ist keine Rechtstaatlichkeit, sondern widerliche paranoische Freiheitsberaubung vom deutschen "Rechtsstaat"! Der Sex, der Geschlechtsverkehr mit Tieren ist in Deutschland nicht verboten, ist erlaubt! Die Deutschen dürfen sich schon dabei in privatem Gebrauch für das Familienfotoalbum fotografieren lassen, sich auf das Video für das Familienvideo aufnehmen lassen, aber sie dürfen diese Fotos und Videos nicht in Massenmedien verbreiten?

In Deutschland existiert gewaltige Pornoindustrie und die Deutschen sind davon nicht ausgestorben nicht pervers geworden, sind aus der Erdoberfläche nicht verschwunden, sondern Deutschland ist mit jedem Jahr noch stärker und stärker geworden. Das bedeutet, dass der Sex und die Pornoindustrie gar keine negative Wirkung auf die deutsche Gesellschaft ausübt, sondern umgekehrt verstärkt Deutschland noch mehr, gibt ihm einen Wirtschaftsschwung, bringt Deutschland noch mehr Vorwärts, gilt als ein Wirtschaftswunder! Die Tiersexpornoindustrie wird genauso keine negative Wirkung auf die deutsche Gesellschaft ausüben und wird Deutschland noch mehr Vorwärts bringen! 

Die Deutschen müssen das Recht bekommen Tiersexswingerclubs eröffnen,
 Sexparties mit Tieren massenweise ausüben und die aufgenommenen dabei Fotos und Videos in allen Videotheken im Massenhandeln in Massenmedien verkaufen lassen. In der Massenfernsehewerbung müssen genauso tägliche Tiersexwerbungen von besten Tiersextreffclubs von sexysten hübschesten Tieren laufen lassen wie andere Fernsehesexverbungen mit Deutschen.

Wem solche Sexvideos mit Tieren nicht gefallen, dann geht einfach weiter! Niemand zwingt dich unsere Sexvideos mit Tieren zu gucken!

Die Deutschen-Mensch-Frau hat eine Vagina, deshalb die deutsche Frau ist nur an männliche Tieren angewiesen und kann den Tieren durch ihren Sex mit ihrer Vagina niemals einen Schmerzen zufügen. Mit einer Vagina oder Busen kann man keinem Tier keinen Schmerzen zufügen. Der Deutscher-Mensch-Mann hat einen Penis durchschnittlich 14cm.x4cm. Aber der Mann steckt niemals seinen Penis in die Genitalien eines weiblichen Tieres, sondern die Männer lassen sich gern von männlichen Tieren nur in den Arsch durchpenetrieren. Dadurch bekommt ein männliches Tier niemals einen Schmerzen. Somit der Sex mit Tieren bedeutet nur männliche Tieren penetrieren Menschen-Deutschen-Frauen-und-Männer. Weibliche Tieren nehmen darin niemals teil, sind somit so zusagen benachteiligt. Sex mit Tieren ist somit falscher Begriff, sondern richtiger wäre Tiere machen Sex mit Menschen, Tiere begatten Menschen...
2
Der ganze Sex, 99,9% von Sex mit Tieren besteht darin, die männlichen Tieren ficken die Menschen in Vagina in Arsch in Mund, nicht aber die Menschen ficken die weiblichen Tieren! Tiere erleiden dadurch niemals irgendwelche Schmerzen, sondern sie halten sich sogar für besonders, weil sie die Menschen ficken dürfen! Nicht jedes Tier hat solche "Würde", die Menschen kostenlos und grenzenlos ficken zu dürfen! Der Slogan, das Motte heißt: männliche Tiere ficken Menschen! Nicht jeder Mensch bekommt in Deutschland einen Menschen zum Fick, weil es der Sex in Deutschland eine käufliche Sache ist! Erst zahlen, dann ficken!

Die Deutschen bieten sich in 99,9% Fällen den männlichen Tieren als passiver Sexpartner an! Kein deutscher Mann fickt eine Hundin eine Sau! Keine deutsche Frau steckt den Vibrator in die Vagina einer Hundin oder in den Arsch eines Hundes. Nur die männlichen Tieren stecken den Schwanz in Anus Vagina oder Mund der Deutschen rein oder der Schwanz des männlichen Tieres wird von Deutschen masturbiert oder gelutscht. Nur die männlichen Tieren ficken die Deutschen, Mann oder Frau ist egal, weil sich-ficken-lassen weniger Arbeit als selbst ein Hund ficken bedeutet und von sich-ficken-lassen empfinden diese Deutschen mehr Geil. Deutsche Männer haben keine Lust die deutschen Frauen zu ficken, aber jetzt behaupten sie Idioten, dass dieser deutsche Mann die tierische Vagina ficken soll? Eine Vagina ficken, das ist harte Arbeit! Es wird auch praktiziert, dass die Deutschen die Genitalien der männlichen Tieren in den Mund nehmen und lutschen blasen bis das Sperma raus kommt. Somit der Sex der Tieren mit Deutschen wird in 99,9% als das-Tier-fickt-den-Deutschen durchgeführt. Dadurch bekommt kein Tier auf keinen Fall niemals irgendwelche Schmerzen oder sowas in diese Richtung, wie es die Tierschützer hysterisch schreiend behaupten.

Durch den Sex mit Deutschen wird jedes Tier beglückt, in eine Rheie mit Menschen-Deutschen gestellt hervorgehoben und durch die Tiersexpornoindustrie werden diese ausgewählten männlichen Tieren vergöttert! Diese Menschen-Deutschen dienen somit diesen ausgewählten Götter-Tieren, sind Sklaven von männlichen Götter-Tieren! Solche Tiere, die Menschen ficken, fühlen sich wie Gott! Ich stehe über Menschen! Der Mensch dient mir! Ich bin Gott über Menschen! Dieses Tier wird von Menschen vergöttert! Der Mensch ist bei solchem Tier ein Sklave!

Da gibt es überhaupt kein Problem, wenn einige Deutschen so was lieben und dabei sich veröffentlichen verbreiten lassen. Diese Deutschen bekommen davon ihre neue sexuelle Gefühle und selbstverständlich Geld. Diese glücklichen Deutschen gehen am nächsten Tag zur Arbeit und werden gut glücklich und noch effektiver arbeiten und bringen der deutschen Wirtschaft noch mehr Leistung und Steuer! Die deutsche Gesellschaft wird davon noch reicher und andere 82-Mill. Deutschen bekommen von solche glücklichen gut arbeitenden Deutschen noch mehr Reichtum! In Deutschland entstehen dann 10-Tausende neue Arbeitsplätze!

Diese weiblichen Ziege Schaffen wären gestern sowieso geschlachtet, um im Teller zu landen. Aber diese ausgewählten glücklichen Ziege oder Ziegenbock oder... werden nicht getötet, sondern die Deutschen werden mit ihnen den Sex treiben. Sie bringen dadurch der deutschen Gesellschaft den Glück und das Geld! Wann diese Tieren ausgenutzt veraltet werden, werden kein mehr Geld bringen, werden sie dafür nicht getötet, sondern sie bekommen menschliche Gnade und dürfen am natürlichen Tod sterben. Die Tiersexpornoindustrie muss dann für solche ausgewählten Tieren einen Tiergnadenpansionat schaffen, wo diese Tieren ihre ehrlich verdiennten Tagen bis zum natürlichen Sterben friedlich glücklich verbringen. Der deutsche Gesetzgeber muss im Tierschutzgesetz die Ähnderungen auch verabschieden, die zum Sex ausgenutzten Tieren dürfen auf der Nahrungskette der Deutschen nicht landen, dürfen nicht geschlachtet nicht getötet werden, bekommen ewige Schlachtgnade in den Tiergnadenpansionaten für Tieren... Solche Tiergnadenpansionaten für Tieren existieren in Prinzip schon. Sie werden dann ein bisschen mehr verbreitet, werden noch mehr finanziert. Es ist sowas auch darum notwendig, dass sich die Tieren mit einigen Krankheiten von Menschen doch anstecken können, wie z.B. Tuberkulose, Syphilis, Lepra... und wenn diese Tieren auf dem Teller landen, könnte diese von Deutschen angesteckte Krankheit zurück an die Deutschen überspringen.
3
Man muss den Sex der Tieren mit Deutschen generell nur als ein Glücksfall für dieses Tier betrachten, als eine glückliche Möglichkeit am Leben zu bleiben, nicht aber so pervers umdrehen unterstellen, als ob die grausamen Deutschen missbrauchen misshandeln die Tieren... Diese Deutschen schenken diesen Tieren umgekehrt dadurch das ewige Leben, Nichttötung, zeigen ihnen die echte menschliche Gnade, die wa(h)re menschliche Liebe, die Menschlichkeit...

Wenn Sexfotos und Sexvideos der Menschen mit Tieren verbreitet werden, passiert mit diesen Tieren absolut gar nicht, bekommen davon diese auf Fotos und Videos aufgenommenen Tieren keinerlei Leiden oder Schmerzen, sondern umgekehrt diese Tiere bekommen noch mehr Fraß Verpflegung menschlichähnliche göttliche Behandlung, weil sie den Deutschen die Millionen bringen! Die Deutschen werden über solche Tieren besonders kümmern, sogar noch mehr als über die anderen Deutschen, werden schliesslich mit diesen ausgewählten Tieren in den Wohnungen Häusern sogar zusammen leben.

Dieses Verbreitenverbot ist lächerlich! Das Internet hat dieses Verbreitenverbot sowieso völlig kaputt gemacht! Das Verbreiten von Sextierbildern und Sextiervideos ist in Deutschland sowieso schon existiert. Man braucht hier in Prinzip nicht viel zu tun, wie man nur mal die Worte in Google "animals porno"  "animals sex"  "zoo sex" googelt, bekommen man hundertmillionenweise Fotos und Videos über 170.000.000 jewals Einträge und kein Deutscher ist von dieser Tiersexindustrie verrückt krank geworden! Die menschliche Zivilisation ist davon nicht untergegangen! Der Menschheit ist davon gar nicht schlimmes passiert! Der Sex mit Tieren existiert seit der Entstehung vor 3-4-Millionen Jahren der Menschen als ein menschliches Lebewesen und es ist davon gar nicht schlimmes passiert! In ganzer 3-4-Millionen längen Geschichte der Menschen treiben die Menschen den Sex mit Tieren intensiv und es ist gar nicht schlimmes passiert!

Durch dieses sinnlose fruchtlose zwecklose Verbot sind diese Deutschen im Untergrund! Es existiert in Deutschland sowieso schon Untergrundsexpornoindustrie. Deshalb der deutsche demokratische Rechtsstaat muss sich jetzt diesem sexuellen Trieb der Deutschen nur unterwerfen und die sexuellen Gefühlen von diesen Deutschen respektieren, nicht aber sie verachten, die anderen Deutschen an diese Deutschen aufhetzen! Es existieren in Deutschland solche Deutschen und bestimmt ca. 10-Millionen, die sowas gern aktiv praktizieren, dann muss dieser deutsche demokratische Rechtsstaat auch für diese Deutschen ein Gesetz erlassen und die Würde und Gefühle von diesen 10-Mill. Deutschen respektieren!
4
Durch die strafrechtliche Verfolgung dieser Deutschen nach §184c StGB greift der deutsche "Rechtsstaat" massiv in die Freiheitsrechte dieser Deutschen und beschränkt ihre sexuelle Freiheit, ihre Grundrechte auf die sexuelle Selbstbestimmung, auf sexuelle Vielfalt, ihre Rechte auf die Begründung der freien Handeln, die ihnen im Art.2 GG garantiert sind, gewaltig! Das sind meine Freiheit meine Genitalien mein Körper mein Recht auf sexuelle Vielfalt meine sexuelle Selbstbestimmungsrechte und mein Geld und ich darf mit meiner Freiheit mit meinen Genitalien mit meinem Körper mit meinem Geld alles machen, was ich nur will! Die Deutschen dürfen ihre persönlich aufgenommenen Fotos und Videos von Sex mit Tieren oder Sexfotos und Sexvideos mit Tieren von anderen Menschen in entsprechenden Zeitschriften im Massenhandeln in Massenmedien verkaufen verbreiten lassenso lange und so viel wie sie es nur wollen!

Egal wo ein Deutscher dieses Tabuthema anspricht, wird dieser Deutscher sofort von allen verachtet, belächelt, sofort als Bestie Unmensch Wichser Kinderschänder Exhibitionist Mörder widerliches Schwein... beschimpft, wird sofort mit der Tötung angedroht. Alle Deutschen haben große Angst, darüber die Meinung abzugeben zu äußern gar zu diskutieren, dieses Wort "Sex mit Tieren" gar in den Mund zu nehmen!

Es ist in dieser geisteskranken deutschen Gesellschaft ein Paradox Phänomen. Die Tierschützer beschützen die Tieren vor diesen Deutschen, aber benennen diese Deutschen dabei als widerliche Schweine Hunde Ratten wilde Tieren! Genau darum geht es, dieser Deutscher ist in ein Schwein umgewandelt und macht Sex mit einem Schwein. Nur Eine Weblinks erlaube ich mir dazu  http://3animalsextube.com/videos/porhy-pig-getting-even/  ,  http://3animalsextube.com/videos/horse-hard-fuck/  ,  http://3animalsextube.com/videos/hot-girl-suck-and-eat-dog-dick/  . Das bedeutet, dass die ganze Verachtung Erniedrigung an Tieren von den Tierschützern ausgeht! Die Tierschützer sind die erste Deutschen, die die Tieren verachten erniedrigen! Die Tierschützer muss man vernichten, nicht aber diese Deutschen!

Wenn bei Betrachten dieser Tiersexzeitschriften Tiersexvideos bei anderen Deutschen "Ekelgefühle" entstehen, dann sollen diese Deutschen ihre Nase in solche Tiersexzeitschriften Tiersexvideos nicht stecken, einfach weiter gehen! Durch die Verbreitung von entsprechenden Tiersexzeitschriften, durch die Veröffentlichung von Tiersexprivatfotos Tiersexprivatvideos, durch die Entsteheung einer Tiersexpornoindustrie werden andere Deutschen und auch deutsche Kinder in ihren Rechten und Gesundheit nicht verletzt! Niemand zwingt die anderen Deutschen und die deutschen Kinder diese Tiersexzeitschriften Tiersexvideos Tiersexfernsehesendungen anzuschauen! 
5
Die deutschen Frauen geben den deutschen Männern keinen Sex, dann müssen die deutschen Männer das ungehinderte Recht bekommen, die Tiersexpornoindustrie betreiben zu lassen. Das ist auch ein guter Ersatz für den normalen Sex mit deutschen Frauen. Anstatt die deutschen Frauen zu ficken, sind dann diese deutschen Männer gezwungen, die Tieren zu ficken! Es ist kein richtiger mit vollen Gefühlen Sex wie mit echten deutschen Frauen, aber es ist immer noch besser als masturbieren onanieren wichsen ein runter holen selbstbefridiegen ins Handtuch. Die Tieren zu ficken, ist immer noch besser als wichsen! Dann die deutschen Frauen müssen den deutschen Männern einfach den Sex geben, dann hören die deutschen Männer sofort auf, die Tieren zu ficken.

Deutsche Frauen sind schuld, nicht die deutschen Männer! Sex ist ein genetisch bedingter biologischer anatomischer Ruf des Körpers. Gegen diesen Ruf kann man nicht machen, als sich ihm nur unterwerfen. Weiter lies meine andere Petition  http://exhibitionistenholocaust.de.be 

Wenn dieser §184a StGB abgeschafft werden, wird Deutschland jedes Jahr mindestens 800-Millionen EURO sparen. Dieser Strafparagraph verschwinden aus dem Strafgesetzbuch, dann der Staat wird in solche Strafermittlungen keine mehr polizeilichen gerichtlichen justiziarischen Kräfte einsetzen, spart dadurch Millionen. Deutschland benötigt für die AKW-Abschaffung fünf Billionen EURO. Dieses gewonnene aus der Abschaffung des §184a StGB Geld wird dann in die AKW-Abschaffung z.B. oder in anderen noch notwendigeren Sachen investiert.

Zu ganzer finanziellen Problematik dieser sinnlosen Strafparagraphen lesen sie weiter hier:  http://mordverjaehrung.de.be 

Diese Gesetzesvorschlag-Petition ist ein Integrationstest-Intelligenztest für das deutsche Volk.

Die deutsche Justiz ist die Hure der deutschen Politik, ist legalisiertes Parasitentum des deutschen Staates!







Im Internet habe ich Millionen von Tiersexvideos und Fotos gefunden, aber ich stelle hier nicht die Links dieser Videos, weil dann alle zehntausenden hirnlosen Polizeibehörden in ganzem Deutschland ganz schnell gegen mich zehntausende hirnlose "Straferverfahrens" nach §184a StGB einleiten, obwohl es eine nach Art.17 GG Petition ist.




http://www.politikarena.net/showthread.php?p=303450 gesperrt nach massiven Beschimpfungen 



http://www.beastforum.info/index.php?page=Thread&threadID=2593  gesperrt nach massiven Beschimpfungen 



Datum:  07/09/2011, 11:10, GMT +2
Name:  Marina
Nummer:  326
Ihr seid sowas von krank. Leute wie EUCH müsste man aus Deutschland verjagen. Ekelhaft. Die Tiere die ihr mißbraucht, müssten Euch die Nudel abbeißen, ihr widerlichen Schweine!



    

https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=135569  gesperrt nach massiven Beschimpfungen Ich schliess den Thread mal ab, denn die Piraten sind noch nicht so weit, dass sie diesen Visionen mehrheitlich zustimmen.







http://www.pi-news.net/2012/12/hassemer-sex-mit-tieren-ist-liberal/#comments  mein Beitrag hier sofort gelöscht. Zugang gesperrt! pi-news hat vor mir Angst!!!!!!





Domian - Orale Befriedigung durch Hund

Domian - Analverkehr mit Hund

Durchsuchen sie YT-Kanal Domian, finden sie weitere mehreren Sex mit Tieren


70-jährige Frau mit 43-jährigem Mann Sex in Öffentlichkeit, mit einem Hund und "vor Kindern" und wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz

Geistig degenerierter Polizeistaat Deutschland


http://www.pi-news.net/2014/09/eu-wertegemeinschaft-sodomiten-in-daenemark-legal/#more-425624

http://www.welt.de/vermischtes/article132215526/Daenemark-debattiert-ueber-legale-Sodomie.html

http://www.berliner-zeitung.de/politik/paedophilie-forscher--gruene-wollten-sex-mit-kindern-legalisieren-,10808018,23981040.html

http://michael-mannheimer.info/2012/01/09/6391/

http://michael-mannheimer.info/2012/12/11/hadith-beweist-mohammed-hatte-sex-mit-tieren/

http://michael-mannheimer.info/2012/04/28/mohammed-als-vorbild-islam-erlaubt-sex-mit-toten/

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/winsen/blaulicht/pferdeschaender-in-flagranti-erwischt-d21832.html

http://www.liveleak.com/view?i=c1b_1384017234&comments=1

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessen/sodomie-immer-mehr-faelle-von-sex-mit-tieren-in-hessen-1970040.html

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2005-40/artikel-2005-40-da-vergeht-sogar.html










Weil ich dieses seltsame Rechtsbegehren betreibe, mit viel Grammatikfehlern Petition nach Art.17 GG eingereicht habe, nehmen jetzt meine langweilige Person alle Mordsexabteilungskripobeamten in die mordsexkriminalistische Bearbeitung nach goldenem Prinzip, so einen Wunsch kann nur ein Sexuelltäter haben! Der Sexuelltäter hat sich verraten! Dadurch stoppen sie diese Petition, retten sie ihren ewigen Selbstbedienungstisch! Aber es ist noch nicht alles. Ich bereite jetzt auch andere langweiligen Petitionen nach Art.17 GG vor, Abschaffung der Vergewaltigung in familiären-freundschaft-privaten Beziehungen  http://keinevergewaltigung.co.cc  , unbegrenzten Sex für Kinder ab 8-lebensjahr, Abschaffung des Verbotes Sex mit Tieren  http://bazonline.ch/leben/gesellschaft/Das-letzte-Tabu-/story/14724168  , Abschaffung des Strafparagraphes Exbizionism  http://keinexhibitionismus.co.cc  Abschaffung des Strafparagraphes Beischlaff mit Verwandten, Abschaffung des "sexuellen Mißbrauchs" von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen Sex in Einrichtungen, Knast, geschlossener Psychiatrie usw, Abschaffung der Zuhälterei, Abschaffung der Ausbeutung von Prostituirten, vom Sozialamt bezahlter jedes mal ein mal im Monat Sex-Besuch einer Prostituierte für Schwerbehinderten... Und ich arbeite in diese mordsexuellrechtsstaatliche Richtung weiter... Polizeibeamte können mich als Petenten-Mörder-Sexueltäter in mordsexkriminalistische Bearbeitung nehmen, Mordsexerkennungsdienstliche Maßnahmen durchführen...


Meine weiteren geistesgestörten autistischen Aktivitäten:



http://einbuergerungbehinderte.net 






Die deutsche Justiz ist die Hure der deutschen Politik, ist legalisiertes Parasitentum des deutschen Staates!
Ich rede nicht mit Idioten, denn das bildet sie.
Wenn man gar nicht zu sagen hat,
will man aber unbedingt was sagen,
dann beginnt man die Sprachfehler zu kritisieren.


Deshalb sinnlos und keine Zeit dafür. Schicken Sie mir ihre Beschimpfungen per Email zu. 


E-Kontakt:  liebemittieren@gmail.com 


   Februar 2016


Besucher
Besucherzaehler 

Du Idiot! Wenn diese Webseite zum 1000sten mal gesperrt wird, eröffne ich in 20-Minuten gleiche.
Dort wo man Webseiten sperrt, sperrt man auch am Ende Menschen. (Heinrich Heine)