Exhibitionisten als Viagra für deutsche Frauen einsetzen!

Exhibitionisten als  Viagra für deutsche Frauen-2  einsetzen! Wann nackte deutsche Männer vor deutschen Frauen wild onanieren und tanzen, macht dieses Bild jede psychopathische frigide sexuell gestörte deutsche Frau geil! Dann muss dieses geistig degenerierte Deutschland die Fickorgien unter freiem Himmel einführen, dann brauchen deutsche Frauen keine Sexpillen und werden wieder glücklich!  Freier Sex 
Öffentliche GruppenSexOrgien in USA-Folsom-2-3-4-5   2   3   4   5   6   7   8   9 

Exhibitionisten als Viagra für deutsche Frauen einsetzen!

Exhibitionisten als Viagra für deutsche Frauen einsetzen!






Am 19.12.2016 haben mir deutsche Staatsangehörigkeit gegeben. Das Buch habe ich vor 19.12.2016 geschrieben. Weil ich jetzt auch Deutscher bin, werde ich mein Sprachgebrauch einige Worte korrigieren und ich bin immer noch unzurechnungsfähig.



  deutscher Mann wird bestraft!      
  deutscher Mann wird kastriert!     
  deutscher Mann wird sterilisiert!  

Band 4

Bestialische Verfolgung Zwangskastration Zwangssterilisation Genitalverstümmelung Folterung Despotie Tyrannei Diktatur Massaker Genozid Völkermord an deutsche Männer-Exhibitionisten im Polizeiterrorstaat Deutschland.
(Mein wissenschaftliches Forschungsmaterial für meine  Doktorarbeit-Dissertation Promotion  in den Forschungsgebieten Jura Sozialwesen Psychiatrie/Psychologie. Band 4)


Lesen sie welchen  Scheiß  betreibt dieser nazistische deutsche Rechtsstaat und seine NAZI-Juristen!  http://www.rechtsanwalt.alexanderstephens.de 
Es muss sich jemand durch die exhibitionistische Handlung auch belästigt fühlen!
Für die Strafbarkeit ist erforderlich, dass sich die andere Person konkret belästigt fühlt und muss konkret festgestellt werden: Allein aus der Tatsache, dass ein anderer die Handlung beobachtet hat, kann nicht geschlossen werden, dass er auch belästigt wurde. Schon wegen der von Exhibitionisten häufig eingehaltenen räumlichen Distanz kann man nicht ohne weiteres davon ausgehen, dass bei jedem Menschen erhebliche negative Gefühlsregungen hervorgerufen werden.
Allerdings ist es ist nicht erforderlich, dass sich gerade das vom Exhibitionisten ausgewählte Opfer belästigt fühlt. Es genügt die Belästigung einer anderen die Handlung selbst wahrnehmenden Person, nicht aber die einer Person, die erst zu einem späteren Zeitpunkt von dem Vorfall Kenntnis erlangt.
Erstens muss die andere Person das Geschehen wahrnehmen und es als sexualbezogene Handlung verstehen, (was vor allem bei jüngeren Kindern, die oft nur neugierig reagieren, aber etwa auch bei geistig verwirrten Personen näher zu prüfen ist. Gerade bei Kindern ist darauf zu achten, ob die Belästigung erst zu einem späteren Zeitpunkt auf Grund der Reaktion der Eltern oder anderer Betreuungspersonen konstruiert wird).
Zweitens muss das Opfer in erheblichem Ausmaß negative Gefühle wie Schrecken, Angst, Verärgerung, Ekel, Abscheu oder Verletzung des Schamgefühls empfunden haben.


Scheiß2  dass Exhibitionismus im Sinne des § 183 StGB nach wissenschaftlicher Auffassung eine Vorstufe für gravierendere Straftaten zu einem späteren Zeitpunkt sein kann (vgl. Norbert Nedopil, Forensische Psychiatrie, S. 138 f.). Daneben herrscht bei vielen Staatsanwaltschaften die Einschätzung vor, dass exhibitionistische Handlungen in Zusammenhang mit einer psychischen Erkrankung im Sinne des ICD-10, F65.2 stehen können und damit auch die Gefahr von Wiederholungen existent ist.  http://www.strafverteidiger-lindberg.de 


Das bloße Hervorrufen eines negativen Gefühls ist für eine Bejahung des Tatbestandes Exhibitionismus nicht ausreichend.  S.138, Doktorarbeit, Sandra Mauer, Die Frau als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen, 2008  http://books.google.de/books?id=km2Cl_YP3TIC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false   Seite125   126   127   128   129   130   131   132   133   135   137   138   138Foto   139   141 


Psychopathische deutsche Frauen halten vor einem deutschen Exhibitionisten selbst freiwillig an, glotzen an ihn selbst freiwillig verzaubert an, starren an ihn selbst freiwillig neugierig an und schreien dabei psychopathisch: ich fühle mich unwohl! Der ruft in mir negative Gefühle hervor! Ich empfinde von ihm volle negative Ekelreaktionen! Dann müssen diese Idiotinnen an deutschen Exhibitionisten nicht hingucken, den hirnlosen Schädel weg drehen, einfach weiter gehen und sie bekommen dann keine Unwohlzustände! Du Idiotin du bringst dich selbst in diese Lage! Du bist selbst schuld daran und für dieses dein eigenes Selbstverschulden werden deutsche Männer strafrechtlich verfolgt bestraft und zwangskastriert! Wann deutsche Frauen hysterisch schreien, das ist kein Grund dafür, damit die deutschen Männer deswegen im Knast in Forensik für 19-Jahren wegsperren, sie deswegen zwangsweise kastrieren! Was soll das? Wo leben die Deutschen? Du hast da ein bisschen geschrien, gut das war's und jetzt Hoppla! Geh nach Hause. Das war's!


Für ein welches Verbrechen werden dann deutsche Exhibitionisten in der deutschen forensischen Psychiatrie für 19-Jahren weggesperrt und zwangsweise kastriert? Nur weil sich deutsche Frauen unwohl fühlen, unangenehme Ekelreaktionen empfinden, werden deutsche Exhibitionisten deshalb weggesperrt und zwangsweise chemisch kastriert? Ist es nicht zu viel nur für eine Fingerspitzenbewegung 2cm. her und 2cm. hin? Ist es nicht übertrieben? Ist es nicht zu harte Bestrafung nur für ein Unwohlgefühl? Nennt man das als verfassungsmäßige  Verhältnismäßigkeit  oder faschistische Unverhältnismäßigkeit? Juden wurden von solchen Deutschen wie dieser NAZI-KZ-Arzt-Psychiater Norbert Nedopil vergast, nur weil sie Juden waren! Geistigbehinderte wurden von Deutschen vergast, nur weil sie geistig behindert waren!

Wie wird solche  Belästigung bei einer exhibitionistischen Handlung  festgestellt und definiert? Jeder Mensch verfügt in der Öffentlichkeit herum sich in Radius ca. 70cm. auf Handlänge eine vom Staat rechtlich geschützte Privatsphäre auch Intimität dieser Privatsphäre. Es gibt mehrere Arten von Privatsphären: der unsichtbare physische Raum in Öffentlichkeit in Radius ca. 70cm. herum jeden Menschen, physischer Raum wie eigene Wohnung eigenes Auto, geistiger Raum in einem Brief oder Email nach Briefgeheimnissen, vversteckte unter Kleider eigener Körper, alle Kleidungstücke, persönliche Begleitgegenstände wie Handtaschen Computer Handy sogar Regenschirm, leeres Geschirr nach meinem Essen, Körperpflegegegenstände wie Handtuch Nasentücher Vattestäbchen Kamm Lippenstift weibliche Blutungtampons Kondomen mit Sperma und jeglicher eigenproduzierte Müllabfall und beim Toialettengang menschlicher Hinterlass wie Ausscheidungen Urin Speichelspucke. Es ist immer wichtig der zeitliche Dauer der Intimität dieser Privatsphäre. Wenn jemand meine genutzten Nasentücher oder meinen Müllabfall oder meine genutzte Blutungtampons direkt 5min. nach Wegwerfen hochhebt und zu sich nimmt oder, dann besitzen beinhalten in sich diese meine weggeworfenen Gegenstände immer noch Intimität meine Privatsphäre. Wenn aber der Zeitabstand z.B. schon über 1-Stunde vergangen ist, dann diese meine weggeworfenen Mülltüte Nasentücher Blutungtampons haben nach 1-Stunde die Eigenschaft den Besitzt Intimität meiner Privatsphäre schon verloren, nicht verfügen.

In allen Exhibitionismusfällen männlichen oder weiblichen wird unter Privatsphäre einer "geschädigten Zielperson" in der Öffentlichkeit nur der unsichtbare physische Raum herum sie in Radius ca. 70cm. auf Handlänge gemeint. Sie kann kleiner oder vorübergehend ganz verschwinden, aber niemals größer als Radius 70cm. sein.  Dieser unsichtbare physische Raum-Radius-70cm.-Privatsphäre bewegt sich mit jedem Menschen in der Öffentlichkeit wie sein Schatten zusammen, ist mit ihm untrennbar.

Jeder Mensch kann gegen den physischen Eindringer in der Öffentlichkeit in seine 70cm. Radius Privatsphäre die Polizei oder Ordnungsbehörden oder Sicherheitsdienst holen und die Polizei muss diesem Geschädigten eine rechtliche Hilfe leisten, ihn beschützen. Dieser geschädigte Mensch darf sich sogar selbst in Wehr setzen, wenn diese seine 70cm. Radius Privatsphäre in der Öffentlichkeit vom Fremden mit rechtswidrigem Absicht physisch verletzt wird, in sie eingedrungen wird. Nur mit mündlichen Worten Tönen entfernten Handbewegungen geistigen Bildern in diese 70cm. Radius Privatsphäre einer fremden deutschen Frau in der Öffentlichkeit "einzudringen", sind nicht genug, gibt es so was nicht! Der Exhibitionist muss in der Öffentlichkeit in die 70cm. Radius Privatsphäre einer fremden deutschen Frau nur physisch Eindringen mit seinem Körper mit seinen Penisreibendenhänden mit seinem erigierten Penis mit seinem Spermaerguss-Schuß mit seinem Urinrinnsal!


Es muss ein fremder menschlicher Körper oder es kann auch ein vom fremden Menschen gesteurter physischer Gegenstand (Krüke Regenschirm) oder weggeschüterte Flüsigkeit aus der Flasche in die 70cm. Radius Privatsphäre der fremden geschädigten Frau in der Öffentlichkeit für eine lange Zeit physisch eingedrungen sein. Die geschädigte Frau muss dem Belästiger vorher ein deutliches lautes  "Nein! Geh weg! Lass mich in Ruhe!"  aussprechen, muss von sich laute deutliche warnende Töne Warnungen ausgeben! Der Belästiger muss diese mündlichen Nein-Warnungen deutlich wahrnehmen und verstehen und dennoch wider dieses ausdrückliche Verbot und Warnungen unternimmt der Belästiger seine weiteren unerlaubten physischen zeitlangen Verfolgung-Körperannäherung-Eindringen-Attacken an die fremde geschädigte Frau in der Öffentlichkeit in ihre rechtlich geschützte 70cm. Radius Privatsphäre ununterbrochen!

10 Hours of Walking in NYC as a Woman

Belästigung ist Freiheitsberaubung für mindestens 30min. und maximal 120min! Jede  Belästigung  dauert mindestens ca.30min. und geht nach ca.120min. zu Ende! Es gibt keine endlose  Belästigung. Solches ununterbrochene intensive physische unerlaubte verfolgte Eindringen in die 70cm. Radius Privatsphäre einer fremden Frau in der Öffentlichkeit muss immer mindestens ca.30min. und höchstens ca.120min. dauern, nicht aber nur 4-8 sekunden und diese 30-120min. sind auch zu wenig! Der Belästiger raubt durch seine Belästigungen für eine kurze Zeit die Freiheit und Wohlgefühl der Frau-Opferin! Die belästigende Frau steht vom Belästiger für mindestens ca. 30min. und maximal 120min. in einer unerwühnschten Abhängigkeit. Sie ist damit gezwungen eine Weile den belästigenden Mann dulden müssen, mit ihm ungewollt zusammen sein müssen, an ihn gucken müssen, mit ihm sprechen müssen, von ihm intensiv angestarrt sein, ihm Aufmerksamkeit schenken müssen, seine Anwesenheit auf sich negativ wirken lassen müssen, alles erfüllen, was er von ihr abverlangt, in Hintergedanken in tiefem Bewusst Angst zu bekommen, vom Belästiger mögliche Körperverletzungen zu bekommen. Dabei müssen bei der belästigenden Frau keine sofortigen Möglichkeiten bestehen, von Belästiger sofort weg zu gehen, den öffentlichen Raum mit ihm sofort zu verlassen. Die Frau kann von dem Mann-Belästiger nicht sofort weg gehen, sondern nur nach ca.30min. kann sie von ihm weg gehen, bekommt sie die Freiheit zurück! Der Frau muss dabei auch bewusst sein, dass sie diese unerträglichen Umständen mit einem Belästiger noch am Morgen noch mehrere Mal erleben und dulden muss.


Belästigung  in der Öffentlichkeit bedeutet somit ein körperliches physisches intensives ununterbrochenes unerlaubtes unerwünschtes verfolgtes Eindringen eines fremden menschlichen Körpers in die 70cm. Radius Privatsphäre eines anderen Menschen für mindestens ca.30min. und für maximal ca.120cm.  Belästigung  bedeutet mindestens ca.30min. lang an den fremden Menschen bis auf Körperberührungen massiv unerlaubt einzugehen, die Distanz zwischen diesen beiden fremden Menschen bis auf die unerlaubten verfolgten physischen Körperberührungen zu verkürzen, die rechtlich geschützte 70cm. Radius Privatsphäre dieses fremden Menschen mindestens ca.30min. unerlaubt ununterbrochen zu überschreiten zu verletzen, den anderen Körper mit eigenem Körper intensiv physisch unerlaubt zu berühren zu begrapschen. Welchen Absicht rechtswidrigen oder nicht der Täter dabei hätte, spielt keine Rolle, sondern es wäre genug, dass dieses Eindringen in den Radius 70cm. Privatsphäre unerlaubt unerwünscht und mindestens 30min. lang wäre.  Belästigung  ist es, wann eine mindestens ca.30min. lange Handlung massiv nach außen ausgeht, nur nach außen gerichtet und ruft bei geschädigten Menschen durch ihre unerlaubte unerwünschte verfolgte physische eindringliche ununterbrochene Intensität in 70cm. Radius Privatsphäre ein berechtigtes Unwohlgefühl Ängste Panik psychisches Traumata hervor!  Belästigung  ist es massive ununterbrochene unerlaubte nicht erwünschte mindestens ca.30min. lange physische Offensive Verfolgung Atacke an fremdes Opfer in seine 70cm. Radius Privatsphäre!  Belästigung  ist ein Bestandteil einer Nötigung nach  §240StGBWenn bei solcher  Belästigung  die Geschädigte eine Frau wäre und der fremde männliche Täter hätte dabei eine sexuelle Absicht, dann wäre es 100% strafbare sexuelle Belästigung! Genau diese private intime Sphäre jeder Frau wird durch  §240Abs.4Ziff.1StGB  sexuelle Nötigung sexuelle Belästigung insbesondere den Frauen gegenüber streng beschützt!


Es gibt aber beim Exhibitionieren keinerlei physisches unerlaubtes verfolgtes Eindringen Attacke des fremden Körpers des Exhibitionisten in der Öffentlichkeit in die fremde rechtlich geschützte 70cm. Radius Privatsphäre einer geschädigten Frauen für mindestens ca.30min! Alles bleibt unverändert auf Distanz 10-15 Meter! Beim Exhibitionieren kann keinerlei Thema über das Eindringen in die 70cm. Radius Privatsphäre einer Frau sein! In der exhibitionistischen Handlung in der Öffentlichkeit macht der fremde unbekannte Mann nur eine kleine unverständliche Bewegung Penisreibung 2cm. hin 2cm. her zwischen seinen eigenen Beinen. Er steht ganz allein an der Straßenrande im Schattten oder in Gebüsch oder hinter ein Baum im Abstand 10-15 Meter zur vorbei gehenden fremden deutschen Frauen und beschäftig sich nur mit sich selbst zwischen eigenen Beinen nur mit seinem 13-cm. Penis! Er macht keinerlei physische unerlaubte eindringliche verfolgte Schritte Bewegungen, keinen einzigen Hauch vom Schritt in Richtung dieser vorbei gehenden fremden deutschen Frauen, um ihre in der Öffentlichkeit rechtlich geschützte 70cm. Radius Privatsphäre mit sexueller Absicht zu verletzen, in sie einzudringen! Und jeder Frau-Exhibitionistenopferin stehen dabei immer freie ungehinderte Möglichkeiten zu, sich davon sofort freiwillig ungehindert entfernen und den Kopf in andere Richtung sofort freiwillig ungehindert weg drehen! Wo ist hier  Belästigung?

2
Aber idiotische geistig behinderte deutsche Frauen verstehen unter Privatsphäre alles was herum sie auf Distanz 1-800 Meter und schon 2-Sekunde lang geschieht? Psychopathinnen intellektuell beschränkte deutsche Frauen dehnen ihre gesetzliche 70cm. Radius Privatsphäre bis auf 800 Meter Radius oder bis auf Sichtweise aus, bemessen diese Handlung als 2-Sekunden und danach schreien sie psychopathisch  Der belästige meine Privatsphäre. Natürlich man kann so deutsch-idiotisch den ganzen Planet Erde als eigene Privatsphäre erklären bezeichnen benennen und immer dabei schreien  7-Milliarden Menschen belästigen meine Privatsphäre! Deutsche Polizei Hilfe!  Außerdem deutsche Frauen verfolgen umgekehrt Exhibitionisten selbst, drängen selbst schon in seine Exhibitionistenprivatsphäre ein.

Wo ist hier Belästigung? Dann guck doch nicht hin!

Es könnte sein, dass das Auftauchen eines Exhibitionisten eher unangenehm wäre. Solches 4-sekundige Erlebnis auf distanz ist bei Frauen am meistens unerwünscht, aber jeder solcher Frau stehen immer mehrere Möglichkeiten zu, nicht hingucken müssen, den Kopf sofort wegdrehen, weiter ungehindert weggehen und dieses Ort die Nähe zum Exhibitionisten sofort freiwillig und absolut ungehindert zu verlassen! Gefällt dir nicht, dann geh weiter! Guck nicht hin! Es gibt hier absolut keinerlei unerlaubtes physisches Eindringen in die 70cm. Radius Privatsphäre der vorbei gehenden deutschen Frauen für mindestens ca.30min. lang!

Der Exhibitionist sagt den vorbei gehenden deutschen Frauen-Fußgängerinnen gar kein Wort, gibt von sich keinerlei lauten Töne Emotionen Begeisterung und keinerlei zusätzlichen außer Penisreiben Handbewegungen heraus. Er steht die ganze Zeit allein in Gebüsch weit von diesen vorbei gehenden deutschen Frauen-Fußgängerinnen still und bewegt sich überhaupt nicht, guckt nur an sie und reibt fieberhaft seinen 13cm. erigierten Penis 2cm. her und 2cm. hin und das war's! Der Exhibitionist will nur feststellen, ob die Fußgängerinnen ihn kurz angesehen bemerkt hätten und das war's! Mehr will der Exhibitionist von diesen vorbei gehenden fremden "geschädigten" deutschen Frauen-Fußgängerinnen absolut gar nichts haben! Diese vorbei gehenden absolut fremden deutschen Frauen müssen ihn nur kurz bemerken und nicht mehr und müssen einfach weiter gehen! Der Exhibitionist kennt sie alle absolut nicht, sieht sie alle höchstens 4-Sek. lang zum ersten und zum letzten Mal und er will sie alle gar nicht kennen lernen! Der Exhibitionist strebt mit ihnen absolut keinerlei neuen sozialen Kontakten zu verknüpfen oder in ihre 70cm. Radius Privatsphäre einzudringen! Der Exhibitionist hatte keinerlei vorherige Bekanntschaft zu diesen fremden Fußgängerinnen und er will mit ihnen in keinerlei neuen Bekanntschaften eingehen. Exhibitionist und Frau sehen sich zum ersten und zum letzten Mal und das dauert höchstens 2-8-Sekunden lang!

Jede vorbei gehende fremde deutsche Frau-Fußgängerin-Exhibitionistenopferin erfüllt für jeden Exhibitionisten nur eine einzige Funktion eine lebendige Wichsvorlage, nur ein schönes sexuell eregendes bewegliches lebendiges 36,6 Grad warmes Stück-Fleisch, das beim Gehen intensiv Oberschenkel-Po-Talie-Brust bewegt spielt. und wenn sie dabei noch schreit spricht lacht jucht quiekt. Jede Fußgängerin wird von jedem Exhibitionisten nur so wahrgenommen und das war's! Genau diese wackligen Körperbewegungen Oberschenkel-Po-Talie-Brust eregen alle Exhibitionisten sexuell. Der Exhibitionist hat sie alle nach 10-sekundigem-Bewichsen auf alle Ewigkeiten vergessen, wenn er aber über diese geile deutsche Frau doch erinnert, dann nur bei nächstem Wichsen allein zu Hause und nur an ihre beweglichen wackligen Oberschenkel-Po-Talie-Brust, nicht aber an ihre Geist Persönlichkeit inneren Werten Faszination berufliche Situation... wie es bei jeder Belästigung der Fall ist.
 
Und das ist die ganze so befürchtete strafrechtlich verfolgte Handlung! Und auf diese geistige Behinderung beleidigen sich die psychophatischen hochintelligenten gebildeten emanzipierten zivilisierten selbstbewussten vernünftigen wohlhabenden fest auf Beinen stehenden deutschen Frauen, reagieren überhaupt auf solche Idiotie und jagen die Exhibitionisten in großer Polizeimeute und kastrieren sie zwangsweise chemisch in der ärztlichen psychiatrischen Behandlung. Scheiß widerliche deutsche Faschisten!


Belästigung  geschieht nur mit bekannten Frauen in relativ guten Bekanntschaftsgrad!  Sexuelle Belästigung oder sexuelle Nötigung  sehen einen aktiven tage-, wochelangen sozialen Kontankt zwischen Mann-Täter und Sexobjekt-Frau-Opferin voraus! Der Täter muss vorher das Sexobjekt-Frau-Opferin eine Weile kennen! Er ist von ihr sexuell und emotional so begeistert, so dass er alles bereit zu unternehmen, um sie nur flach zu legen, sie sexuell zu erobern! Bei seiner  Belästigung  erhebt der  belästigte  Mann-Jigolo die begehrte deutsche Sexobjekt-Frau-Opferin ganz hoch, er vergöttert diese deutsche Frau-Sexobjekt! Der  belästigte  Mann will bei seiner  Belästigung  die  angesprochene-belästigte  Frau beiendrucken verführen bezaubern inspirieren verwöhnen zum Lachen bringen erobern, sie von seiner grandiösen Person zur Begeisterung bringen. Der Mann musste dieser Frau vorher ein Gefallen mehrmals getan haben, dadurch gerät diese Frau in einer irgendwelchen "Abhängigkeit" von diesem Täter-bekannten-Mann und genau das nutzt der Täter bewusst aus und beginnt die "abhängige von ihm" Frau-Opferin sexuell zu belästigen! Der Täter meint dabei immer, ich habe ihr viel "Gutes getan", deshalb sie schuldet mir was zurück! Ich will mir nur Meines zurück bekommen und genau deswegen, dass er diese Frau gut kennt und sie ist nach seiner Überzeugung von ihm "abhängig" ist, nur deshalb wagt er nach einer Bekanntschaftszeit diese Frau schon sexuell zu belästigen, verdiennten sex zu bekommen. Der Täter meint schon so überzeugend, diese mir gut bekannte Frau ist verpflichtet, mir den Sex zu geben, wei ich ihr. Er habe sich den Sex ganz sicher verdiennt, aber sie gibt mir keins!  Sexuelle Belästigung Nötigung  ist immer, wann der Täter von der "geschädigten" Frau etwas zurück bekommen will. Schlaue Schürzenjäger-Jigolo-Männer machen solche ganzen Schaluigkeiten-kleine-Gefallen absichtlich bewusst, tun ihrer Sexobjekt-Frau-Opferin zielgerichtet ständig jedes mal ein kleines Gefallen, flechten dadurch das Fick-Netz herum diese Sexobjekt-Frau-Opferin,  um durch seine ständigen kleinen Gefallen Aufmerksamkeit diese Sexobjekt-Frau-Opferin in sein Verführung-Ficken-Netz einfangen, sie von ihm irgendwie "abhängig" machen, sich die Frau vor ihm immer schuldig machen lassen, so dass bei der Frau-Opferin entstehen unbemerkt für sie Schuldgefühle vor diesem Jigolo-Mann, sie schulde diesem netten Mann etwas und am Ende legt er diese verarschte kunstlich von ihm abhängig gemachte Frau-Opferin flach. Aber das ist schon ein anderes Thema.


Belästigung  sieht ein Eingehen an die deutsche Frau und mit ihr intensive Gespräche zu führen voraus. Während einer sexuellen Belästigung ist der Täter-Mann immer angezogen. Seine Hosen sind nicht runtergelassen. Seine Hände reiben nicht seinen Schwanz. Belästigende Gespräche führt der Täter am meistens zwei Wochen lang und diese zwei Wochen sind seine Hosen angezogen! Wann dieser Mann-Täter nach zwei Wochen die deutsche Frau zum "freiwilligen" Sex endlich "überredet", nur danach zieht der Mann seine Hosen und Höschen runter und nur danach nimmt er seinen erigierten Penis raus und steckt ihn nur in die Vagina und penetriert nur die Vagina dieser "sexuell belästigten"  deutschen Frau! Merken sie bitte, er penetriert die Vagina mit seinem erigierten Schwanz, macht aber dabei keine  exhibitionistische Belästigung  über die Vagina oder vor der  "belästigten"  deutschen Frau! Das wäre 100%  Belästigung  mit Fickenfolge sein. Oder doch diese  belästigte  deutsche Frau hat sich kreativ belästigend-erobern lassen und dann hat sie ihm den Sex endlich gegeben (sie wollte von Anfang an von diesem Junge flach gelegt sein, aber sie hat dieses ganze Idiotie-Theater vorgespielt, damit noch mehr Aufmerksamkeit bekommen und erobert zu sein und sich begehrt fühlen)? Aber es steht fest,  Belästigung  geschiet immer nur mit angezogenen Hosen, nicht mit runtergelassenen Hosen!  Belästigung sieht somit absolut kein Hosen-Runterlassen voraus!

Was der Gesetzgeber mit dem Tatbestandmerkmal  "belästigt"  meint, sollte normalerweise als  "sich unwohl fühlen oder Augenbelästigung"  bezeichnet werden. Dieser §183StGB sollte dann so lauten: "Wer eine Frau durch exhibitionistische Handlung zum Unwohlgefühl bringt, wird bestraft" So wäre es richtiger! Aber nur für ein hervorgerufenes Unwohlgefühl einen Menschen im Knast wegzusperren, ihn nur dafür zwangsweise zu kastrieren, ist unverhältnismäßig, ist Faschismus! Der Gesetzgeber hat diesen rein psychischen Zustand  "Unwohlfühlen"  als  "belästigt"  bezeichnet und dadurch hat der Staat für sich eine "Berechtigung eine Lizenz" zur strafrechtlichen Verfolgung von Exhibitionisten geschaffen, weil die Bedeutung das Wort  "Belästigung"  ist eine von allen anerkannte strafrechtlich relevante Handlung im Recht. Wann Juristen und Polizisten und überhaupt alle Deutschen das Wort  "Belästigung"  hören, wird es sofort als eine strafrechtliche Handlung verstanden! Und genau das wollte der Gesetzgeber mit dem Tatbestandmerkmal  "belästigt"  erreichen und hat erreicht! Das entstandene Gefühl als  "sich unwohl fühlen oder Augenbelästigung"  hat der Gesetzgeber absichtlich faschistisch falsch als  "belästigt"  bezeichnet, obwohl es bei Exhibitionismus niemals zu einer  Belästigung  kommt!


Gleiche Feststellung hat auch diese Doktorantin Sandra Mauer in ihrer Doktorarbeit gezogen: http://books.google.de/books?id=km2Cl_YP3TIC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false   Seite125   126   127   128   129   130   131   132   133   135   137   138   138Foto   139   141  Das bloße Hervorrufen eines negativen Gefühls ist für eine Bejahung des Tatbestandes Exhibitionismus nicht ausreichend.  Seite 138 der Doktorarbeit:  "Sandra Mauer Die Frau als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen", 2008, Herausgeber Universität Würzburg, Prof. E.Hilgendorf, ISBN 978-3-8325-2339-8. Exhibitionist muss nämlich erheblich die Psyche der Zeugen beeinträchtigt haben! Also wenn die Frauen-Opferinnen sich nicht psychologisch behandeln lassen müssen und dies ein unabhängiger Experte bestätigt hat! Erst dann ist es möglich, den Mann überhaupt zu bestrafen! Das bedeutet, für die Opfer-Frau muss man immer ein psychiatrisches Gutachten durchführen lassen, inwiefern ist ihre Psyche beanträchtigt? Lesen Sie überhaupt ab Seite 125 diese ganze wissenschaftliche juristische Feststellung über Exhibitionismus in Deutschland durch. Die besagt, das ist alles psychophatische menschenverachtende Scheiße! Über diese Autorin lies hier ganz unten.

Genau gleiche Gedanken äußern sofort und spontan alle Menschen, wann sie erfahren, dass in Deutschland Exhibitionisten im Knast weggesperrt und zwangskastriert werden! Was? Wofür? Nur dafür schon in Knast? Nur dafür Zwangskastration? Das ist Scheiße! Deutsche seien alle NAZI!

3
Sich belästigt fühlen,  ist es ein negativer psychischer Zustand eines Menschen!  Exhibitionistische Belästigung  im Sinne des §183 StGB setzt immer ein sofortiges psychisches Traumata bei der Exhibitionistenopferin nach 4-sekundigen Penisanblick voraus, ruft mit sich immer eine sofortige geistige Schädigung bei der Exhibitionistenopferin! Folge solcher  Exhibitonistischen Belästigung  ist immer vorhanden sein einer vom 4-sekundigen Penisaugenblickkontakt sofort entstandenen geistigen Schädigung bei der Exhibitionistenopferin! Sich vom Exhibitionisten sofort  exhibitionistisch belästigt fühlen,  bedeutet davon eine geistige Schädigung sofort bekommen, davon sofort geistig geschädigt sein, sofort geistig schockiert zu sein! Eine Fischblick-Exhibitionistenopferin sieht einen 13cm. erigierten Penis 4-Sek. lang im Abstand 10-15 Meter und nur von diesem Penisanblick ohne weiteren jeglichen Körperkontakt oder begleitende laute Sprachtönen geschieht sofort mit ihrer Fischblick-weiblichen-Psyche etwas nichtnormales nichtgesundes, ist ihre Psyche davon sofort beeinträchtigt, sofort nicht in Takt, sofort geschädigt, sie fühlt sich davon sofort unwohl ängstlich panisch depressiv neurotisch hysterisch schockiert verletzlich hilflos, bekommt sofort Ohnmachtgefühle Kopfschwindel Erbrechen, der Herzschlag erhöht sich sofort rasant bis zu 160 Schläge pro Minute, und sie fühlt sich sofort nach 4-Sekunden-Penis-zu-sehen schon  exhibitionistisch belästigt  im Sinne des §183StGB.


Sich belästigt fühlen, ist es ein negativer psychischer Zustand einer Frau-Exhibitionistenopferin! Alle Starfermittler erstellen aber niemals für die  "Opferin eines Exhibitionismus"  ein psyhiatrisches Gutachten! Wie wird diese geistige Schädigung des  "psychischen Wohlbefinden einer Exhibitionistenopferin"  laut §183StGB festgestellt definiert? Wie finden es alle Strafermittler heraus, dass das geschützte im §183StGB Rechtsgut das  "psychische Wohlbefinden einer Exhibitionistenopferin"  geistig verletzt wäre und inwiefern in welchem Grad? Was bedeutet das überhaupt in medizinischem Sinne, wie kann es geistig-psychiatrisch funktionieren, 4-Sekunden lang an einen fremden 13cm. erigierten Penis im Abstand 10-15 Meter anzublicken zusehen und davon sich schon  "geistig exhibitionistisch belästigend fühlen"? Wie stellen diese geistige psychische Materie  "sich exhibitionistisch belästigt fühlen"  die Strafermittler-Juristen fest? Wie finden es Juristen heraus? Vielleicht fühlt sich diese deutsche Frau-Exhibitionistenopferin überhaupt davon gar nicht belästigt, sondern sie lügt gerade und übt einfach allgemeine neidische Weltrache an alle Männer der Welt wegen  dieser Exhibitionist habe gerade Spaß bekommen und ich nicht. Ich sei neidisch und deshalb räche ich ihm dafür, dass er nur allein ohne mich Spaß bekommen habe  Oder eher widerliche amtsmissbräuchliche Polizeibeamte ziehen den Name des Bürgers durch den Dreck und denken verschiedene wahnsinnige Ideen gegen diesen Mann insbesondere ausländischen aus.


Sich sofort nach 4-sek. Blickkontakt Bild eines 13cm. langen erigierten menschlichen nicht tierischen Penis schon unwohl und  exhibitionistisch belästigt  fühlen, ist massive sofortige Beanträchtigung der Psyche der Exhibitionistenopferin! Wenn sich die Fischblick-deutsche Frau-Exhibitionistenopferin sofort vom Exhibitionisten  exhibitionistisch belästigt  fühlt, bedeutet das, sie hat davon ein geistiges Traumata sofort erlitten, sie ist davon sofort geistig geschädigt geworden, sie ist von diesem Exhibitionisten sofort psychisch krank geworden! Die Polizeibeamten müssen all solche Exhibitionistenopferin sofort in die psychiatrische Behandlung einliefern, ihr einen Psychiatrie-Notarzt holen. Nach solcher sofortigen  exhibitionistischen Belästigung  im Sinne des §183StGB bekommen alle deutschen Frau-Exhibitionistenopferin immer eine geistige Schädigung und müssen immer in die psychiatrische Behandlung sofort eingewiesen werden! Wenn aber die Exhibitionistenopferin nicht in die psychiatrische Behandlung eingewiesen war und sie weigert sich, sich in die psychiatrische Behandlung begeben zu lassen, hat sie dann vom Exhibitionisten gar keinen irgendwelchen geistigen Schaden erlitten, ist sie davon überhaupt nicht psychisch krank geworden, fühlte sie sich dann vom Exhibitionisten gar nicht  exhibitionistisch belästigt!  Ihre Psyche ist vom 4-Sekunden Penis zu sehen gar nicht beeinträchtigt! Sie ist vom mit-Exhibitionisten-Treffen absolut heil geblieben, fühlt sie sich weiterhin absolut wohl kern gesund gar nicht  exhibitionistisch belästigt!  Das bedeutet, es hat dann gar keine  exhibitionistische Belästigung  im Sinne des §183StGB stattgefunden! Dieses idiotische Straftatmerkmal  Belästigung  ist somit nicht erfüllt! Folglich ist der ganze idiotische Tatbestand des §183StGB damit auch nicht erfüllt! Keine stattgefundene Einweisung in die psychiatrische Behandlung bedeuten gar keine erlittene geistige Schädigung, gar kein erlittenes geistiges Traumata vom Exhibitionisten-Treffen, gar keine  exhibitionistische Belästigung  und gar kein "strafbarer" Exhibitionismus und gar keine strafrechtliche Verfolgung!


Die Strafermittler die Gerichten müssen in jedem "Exhibitionismus-Vorfall" jedes mal mit der  "Opferin des Exhibitionismus"  ein psychiatrisches Gutachten erstellen lassen, um fachlich-psychiatrisch festzustellen, inwiefern ist diese geistig traumatisierte deutsche Frau-"Exhibitionismusopferin" psychisch krank geworden, inwiefern ist ihr  "psychisches weibliche Wohlbefinden"  davon geistig geschädigt ist, ob der Staat sie dafür in die psychiatrische Behandlung von Amts wegen einweisen müsste, ob der Staat dieser psychisch gestörten geistig geschädigten deutschen Frau-"Exhibitionistenopferin" einen Betreuer von Amst wegen bestellen müsste, ob sie ihren Arbeitsplatz wegen ihrer geistig tief geschädigten Psyche räumen müsste, weil psychisch kranke geistig geschädigte deutsche Frauen geistige Aufgaben nicht überwältigen nicht erfüllen können, dürfen nur körperliche nicht geistige Aufgabe ausführen! Und wie steht es mit weiteren Schadenersatzansprüchen für die eingetretene nach dem "Exhibitionismus" geistige Schwerbehinderung und dauerhafte Arbeitsunfähigkeit und Ausstellung eines  Schwergeistigbehindertenausweises mit weiterer Beantragung einer Erwerbminderungsrente als Erwerbsminderungsrentnerin und weiterer Verweisung an das Sozialamt und Beantragung einer Sozialhilfe und weiterer Einweisung ins betreute Pflegeheim als Pflegefall für sexuell geistig geschädigte sexuell gestörte deutsche Frauen. Das müssen alles dieser deutsche Rechtsstaat und seine Strafermittler und seine Richter mit allen vermeintlichen deutschen Frau-"Exhibitionistenopferin" jedes mal durchführen lassen!
42-Mill. deutsche Frauen sind Psychopathinnen, sind geistig degenerierte Idiotinnen! Da steckt sich das ganze Problem! "Hoch intelligente" deutsche Frauen-Psychopathinnen bewerten empfinden diese unbedeutende absolut harmlose Handbewegung, diese seltsame Liebe eines geistig zurück gebliebenen Mannes-Exhibitionisten zu ihnen sofort schon als eine Beleidigung!  Der beleidige mich!  Der Exhibitionist guckt an vorbei gehende Frau und ist von ihrer Schönheit verblüft begeistert, nur guckt an sie und wichst. Der Exhibitionist meint dabei immer, diese fremde deutsche Frau-Fußgängerin sei so geil atemberaubend schön und so sexy und träumt mit ihr den Sex endlos zu machen, sie endlos zu beküssen. Aber deutsche Frauen-Psychopathinnen nehmen diese Begeisterung Liebesgefühle idiotisch verdreht falsch wahr, als ob der Exhibitionist sie  beleidige und belästige? Das ist perverse verdrehte Wahrnehmungsstörung, absolutes Fehlen nach jeder Funke von Intelligenz bei allen 42-Mill. psychopathischen deutschen Frauen! Außerdem alle deutschen Frauen wissen es ganz genau, dass diese Männer automatisch von Amts wegen als Geisteskranke zu gelten seien und sie beleidigen sich dennoch auf diese psychisch kranken geisteskranken Männer! Sich immer beleidigt fühlen, ist geistige Behinderung! Auf Geistigzurückgebliebenen beleidigen sich nur Geistigzurückgebliebenen! Auf Geisteskranken beleidigen sich nur Geisteskranken! Nur ein Irre erkennt einen Irre! Nur ein Irre reagiert auf einen Irre! Geistig degeneriert bedeutet, man ist so blöd, so dass man selbst nicht merkt, wie man blöd ist!


Und wenn der Exhibitionismus doch eine  Beleidigung im Sinne des §185 StGB  wäre, dann bestrafen sie diese Männer nach §185StGB als Beleidigung, nicht aber durch diesen menschenverachtenden Extra-Zwangskastrationsparagraf Exhibitionismus! Schaffen sie dann den §183StGB ab, weil der §185StGB  "wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird"  genau für diese Handlungen vorgesehen ist und die Strafe danach dürfte sogar bis zu zwei Jahren sein! Aber dann das Zwangskastrationsgebot aus Abs.3 und Abs.4 des §183StGB fehlen auch aus! In diesem faschistischen §183StGB geht es in Wirklichkeit nur um die Zwangskastration von Exhibitionisten und von Sexualtätern! §183StGB ist Ermächtigungsgrundlage dieses menschenverachtenden faschistischen deutschen "Rechtsstaates", damit diese Menschen zwangsweise von Amts wegen chemisch kastrieren!


Auslegung vom BM der Justiz  Bundesjustizministerium hat auch ausgewiechen, das Tatbestandmerkmal  belästigt  zu definieren, zu erklären, was ist das  exhibitionistische Belästigung  und hat amtlich bestätigt, dass alle deutschen Frauen Psychopathinnen Hysterikennin Idiotinnen sind!


Der Exhibitionist darf beim Exhibitionieren sogar nicht Sprechen nicht Gehen geschweige Laufen oder eine Frau verfolgen. Der Geil verschwindet dann sofort!  http://de.wikipedia.org/wiki/Penis_des_Menschen   http://de.wikipedia.org/wiki/Erektion  Erektion bedeutet, der Mann reibt seinen Peniseichel. Reizsignalen von Eichel-Nervenrezptoren werden ins Gehirn geleitet. Gehirn schickt Befehle an die Penismuskel-Pummpen. Die Penismuskel pummpen das Blut in den Penis und halten es im Penis unter hohem Druck solange, bis der Peniseichel gereibt wird. Auch die Schließmuskel, die die Penisarterie durchklemmen, ermöglichen auch, dass das eingepumpte unter Druck angestaute Blut im Penis nicht aus dem Penis in die Venenbahn zurückfließt. Der Penis härtet sich daran. Der Mann muss aber seinen Peniseichel intensiv  ununterbrochen reiben, damit entstandene Härtung beibehalten und den vollen Geil bekommen. Je intensiver Reibung, desto mehr Blut wird in den Penis reingepummt, desto höherer der innere Blutdruck im Penis (bis 1,6 Bar). Das Blut presst im Penis die Nervenrezeptorenkammer ("Luftkammer" mit Nervenrezeptoren drin) zusammen. Von der Zahl der gepressten Nervenrezeptorenkammer (je höher desto geiler) entsteht Geilgefühl und nachfolgende Ejakulation. Wenn aber der Mann nur für 3-Sekunden aufhört, den Peniseichel zu reiben, verschwindet diese ganze Kette von Nervenreizen und Geil sofort! Wenn der Mann während Onanieren auch geht oder auch Gespräche führt, lässt sich seine Konzentration wesentlich nach, folglich das abgelehnte Gehirn schickt schwächere Befehle an die Muskelpumpe und an die Schließmuskel, folglich der Blutdruck im Penis lässt nach und das Blut fließt aus dem Penis in die Venenbahn zurück und die Erektion und der Geil verschwinden. Das will aber der Exhibitionist nicht haben! Deshalb der Exhibitionist darf sich beim Onanieren gar nicht bewegen, gar nicht sprechen, muss absolut still sein und muss sich auf seine Penisreibung und auf die vorbei gehende Fußgängerin-deutsche-Frau-Opferin und verbundenen mit ihr im Kopf geistigen Bildern voll konzentrieren. Je stiller steht der Exhibitionist, je verrückter reibt er seinen Penis, je konzentrierter ist er, desto mehr Blut in seinen Penis reingepummt wird, folglich desto härter wird sein Penis, folglich er bekommt dadurch mehr Geil und kommt endlich zum so hochbegehrten Samenerguss!

4
Außerdem der Exhibitionist muss immer nur mit heruntergelassenen Hosen stehen und wichsen. Nur durch das geöffnete Hosenschlitz zu wichsen, bekommt er nicht genug Geil! Der Exhibitionist empfindet noch mehr Geil, wenn er dabei mehr nackten Körper zeigt, seine Hosen ganz runter lässt, seine obere Kleidung schiebt nach oben. Seine Hosen und Höschen sind bis auf Kniehöhe oder Füße runtergelassen, so dass diese runtergelassenen Hose und Höschen binden seine Beine wie Knoten fest und ihm nicht ermöglichen, zu gehen! (Pferde oder Sträflinge werden so an Füßen gebunden, damit sie nicht weg laufen). Am geilsten wäre, ganz Nackt stehen und masturbieren! Wie kann man mit runtergelassenen Hosen und Höschen die psychopathischen deutschen Frauen verfolgen und belästigen? Man kann damit ein Paar vorsichtige langsame Schritte machen, aber nicht die deutschen Frauen verfolgen und gar nicht  belästigen! Belästigung  sieht eine massive körperliche Annäherung-Attacke an die deutschen Frauen voraus! Der Exhibitionist muss an die deutschen Frau-Fußgängerinnen schon 30-60 intensiven Schritten machen, damit sie nur danach anfangen,  sexuell zu belästigen. Wie kann sich aber der Exhibitionist an die deutschen Frauen annähern, wenn seine Hosen und Höschen runter sind, wenn seine Beine mit Hosen und Höschen zusammen gebunden sind, wenn er in seinen Händen seine erigierte fieberhaft reibende 13cm. Nudel hält? Was wäre es für ein Annäherungsversuch an die schönen fremden deutschen Frauen mit runtergelassenen Hosen und Höschen und mit fieberhaft reibendem erigiertem Penis in Händen aus Gebüsch heraus geschweige völlig nackt zu sein? Solche idiotischste Idiotie gibt es nicht in Universum, oder doch gibt es in hervorragender deutscher Friedensnobelpreisträger-Gesetzgebung?



Exhibitionisten verfolgen beim Exhibitionieren niemals die deutschen Frauen! Und wenn das Tatbestandsmerkmal  "belästigt"  nicht erfüllt ist, folglich ist der ganze Tatbestand §183StGB nicht erfüllt! Was die Exhibitionisten machen, ihre Handlung-Masturbation kann man als  "Belästigung"  niemals bezeichnen! Das Wort, dieses idiotische Tatbestandmerkmal  "belästigt"  im Straftatbestandmerkmal des §183StGB ist absolut fremdes nicht anpassendes dafür Wort, kann niemals erfüllt sein, weil die Handlung  "Belästigung"  immer das Gehen das Laufen und das Sprechen mit angezogenen Hosen voraussetzt, was aber sofort zum Verschwinden der Erektion und des Geils während Exhibitionieren führt! Wenn der Exhibitionist an die deutsche Frau mit Belästigungsabsicht mit runtergelassenen Hosen und Höschen angeht und spricht sie dabei an, verschwinden seine Erektion und Geil sofort! Man kann nicht mit runtergelassenen Hosen und Höschen gehen oder laufen, sich an die deutschen Frauen annähern, um mit ihnen hochintelligente Themen zu führen, um sie zum Lachen zu bringen zu beeindrucken zu verführen zu verwöhnen und dabei Geil wichsenSo wird es nicht funktionieren!

Wenn doch ein irgendwelcher 17-jähriger mit unglaublich höher sexuellen Potenz Exhibitionist eine deutsche Frau mit nur geöffnetem Hosenschlitz doch exhibitionistisch verfolge, kann er das höchstens 20-30 Meter tun, weil er mehr einfach nicht schafft, weil seine Erektion und Geil schon nach 30-Meter Gehen ganz schnell verschwinden, insbesondere ist, dass das Hosenschlitz beim Wichsen gewaltig stört und insbesondere wenn der Exhibitonist nicht rasiertes Schamhaar hat, weil das Schamhaar verflechtet sich im Reisverschluss und tut richtig weh, was zum sofortigen Erektionverschwinden führt. Jedes Schmerzen lässt die Erektion sofort verschwinden! Exhibitionisten rasieren niemals das Schamhaar, damit mit dichtem Schamhaar noch auffäliger sein! Schamhaar regelmäßig zu rasieren, erfordert Körperpflege Ehrgeiz und Disziplin. Alles fehlt bei Exhibitionisten. In äußerst seltener Fällen wird dieses idiotische Straftatbestandmerkmal im §183StGB  exhibitionistische Belästigung  überhaupt erfüllt sein kann! Es wäre dann z.B. so, wann Exhibitionist 30-60-min. lang hundertemeterweise hinter einer deutschen Frau läuft läuft läuft und läuft, überholt sie ständig, verfolgt sie beharrlich und dabei ständig masturbiert und demonstriert ihr seinen erigierten Penis ununterbrochen, steckt ihr fast ins Gesicht und dabei berührt sie mit Händen! Das würde eine  exhibitionistische Belästigung  bedeuten, aber dafür muss der Exhibitionist nur jung sein und kolossale sexuelle Potenz verfügen und die Straßen müssen dafür absolut leer sein, kein anderer Fußgänger, nur Exhitionist und die verfolgte Frau! Außerdem im Strafrecht gibt es schon ein eigener noch schärferer genau für solche sexuellbelästigenden Handlungen Strafparagraph  §240Abs.4Ziff.1StGB  sexuelle Nötigung!
Dieses idiotische Straftatmerkmal  exhibitionistische Belästigung  im Sinne des §183 StGB in dichtbesigeltem Ballungsraum-Deutschland-Westeuropa, wo man jede zwei Minuten gegen nächste Fußgänger stößt, die der exhibitionistisch verfolgten Frau selbstverständlich sofort jegliche Hilfe leisten, wo jede deutsche Frau mit 2-3 Foto-, Videoaufnahmefähigen Handy ausgerüstet ist, wo die deutsche Polizei binnen zwei Minuten auf der Tatort ist, findet niemals statt! Solche  exhibitionistische Belästigung  im Sinne des §183StGB könnte ein Exhibitionist nur in Himalaya Sibirien oder Mongolei vornehmen. Exhibitionist kann dort jede Frau 200 Kilometer lang masturbierend exhibitionistisch belästigend verfolgen und keiner wird ihm es verhindern, wo nach dem Anruf der Exhibitionistenopferin, die Polizei erscheint nur nach 2-Monaten, wenn die Exhibitionistenopferin dort überhaupt eine Telefonzelle im Radius 1000 km. findet. Und wenn der Exhibitionist dort Glück hätte, reitet alle 120-Monaten eine Frau schnell vorbei oder fährt im Auto oder fliegt in einem Flugzeug vorbei. Und der Exhibitionist muss dabei schnell sein, um diese vorbei reitende Frau exhibitionistisch zu erwischen zu belästigen.

Der Exhibitionist befriedigt sich selbst! Eine vorbei gehende deutsche Frau-Fußgängerin sieht diese Handlung 4-Sekunden lang im Abstand 10-15 Meter und sie geht einfach weiter! Den Mantel aufzumachen oder bei der Seite nicht auf dem Weg zu stehen, den erigierten Penis 4-Sek. lang zu zeigen und danach vor dieser deutschen Frau schnell weg zu laufen, sich von ihr blitzschnell zu entfernen, ist auf keinen Fall eine  Belästigunghttp://www.wz-newsline.de/lokales/kreis-mettmann/wulfrath/exhibitionist-schockt-friedhofsbesucher-1.987320  "selbst befriedigte, bevor er durch einen Seitenausgang des Geländes in Richtung eines benachbarten Baumarktes flüchtete"http://www.express.de/duesseldorf/festnahme-exhibitionist-entbloesst-sich-vor-polizistin,2858,16062416.html  Die Frau war überhaupt nicht beeindruckt. Seelenruhig zückte sie ihr Handy, wählte die Notrufnummer der Polizei. Als der Mann das bemerkte, sprintete er zu seinem Wagen, gab Gas und verschwand.  Wo ist hier  Belästigung? Der Exhibitionist steht im Abstand zur Frau 10-15 Meter und beschäftigt sich nur mit sich selbst zwischen eigenen Beinen, nur mit seinem Penis, nur mit seinen sexuell eregten intimen geistigen inneren Gedanken-Träumen und verfolgt nicht diese deutsche Frau!  Wo ist hier Belästigung? 


Was ist das  "exhibitionistische Belästigung"  im Sinne des §183 StGB ist mir und keinem Deutschen geschweige allen Polizisten Staatsanwälten und Richtern immer noch nicht klar?


Amtsmissbräuchliche barbarische deutsche Polizeibeamten scheißen auf dieses Straftatmerkmal  belästigt  im §183 StGB auf das ganze deutsche Strafrecht und erklären schon amtsmissbräuchlich politisch verfolgt jeden pinkelnden urinnierten Mann, jeden begeisternden auf eine schöne deutsche Frau Mann schon für einen  massiven Exhibitionisten-Belästiger-Vergewaltiger-Frauenmörder  und nehmen von ihm die ganze Erkennungsdienstliche Maßnahmen als potenzieller Sexuelltäter ab, sperren ihn in Untersuchunghaft, sperren ihn zwangsweise in geschlossener Psychiatrie, "behandeln" ihn zwangsweise "medizinisch-psychiatrisch" durch Verabreichen von zwangsweisen potenzdämmende Depotspritzen und verurteilen ihn zu einem Jahr Knast, obwohl dieser von Schöhnheit der deutschen Frauen begeisternde Mann absolut gar keine deutsche Frau  exhibitionistisch belästigt  hat!  http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Weinbrennerplatz-Exhibitionist-hantiert-ohne-Hose-im-Gebuesch;art6066,877359  Aber die schlauen cleveren raffinierten deutschen Polizeibeamten setzen den armen eingeschüchterten verschreckten geistig beschränkten Mann unter massiven polizeilichen Ermittlungsdruck-Verdacht-auf-Exhibitionismus, foltern ihn intensiv geistig und dieser verdächtigte auf Exhibitionismus geistig beschränkte geistig zurückgebliebene Mann schreit hysterisch panisch verzweifelt und bereit, jegliche Papiere mit geschlossenen Augen nicht lesend zu unterzeichnen, damit die deutschen Polizeibeamten ihn nur nicht umbringen nicht erschießen und endlich in Ruhe lassen! Und die tapferen zufriedenen selbstbewussten strotzenden Polizeibeamten feiern danach die Sexuelldeliktedezernatsparty, dass sie einen nächtsen EXHIBITIONISTEN-KÜNFTIGEN-MASSENFRAUENMÖRDER-VERGEWALTIGER erfolgreich überführt haben.

Alle deutschen Polizeibeamten und alle deutschen Staatsanwälte und alle deutschen Richter sind alle Barbaren Männerverachter miesen Verbrecher! Die Bundesrepublik Deutschland ist immer noch ein barbarischer arischer NAZI-Polizeistaat! Das deutsche Volk ist immer noch ein barbarisches arisches NAZI-Volk, das eigene arme einschüchterne deutsche Männer-Exhibitionisten massiv verachtet politisch verfolgt! Da liegt das Problem!


"...wenn ich mich frei bewege, möchte ich nicht ungewollt mit sexuellen Handlungen konfrontiert werden. Es geht um Mindestanforderungen des sozialen Zusammenlebens.  Deswegen halte ich das für strafwürdig."  Dann geh weiter, dann dreh deinen blöden Kopf weg, dann guck nicht hin! Du Psychopathin-deutsche-Frau Privatdozentin Dr. jur. Gabriele Kett-Straub arbeitet am Institut für Strafrecht, Strafprozeßrecht und Kriminologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg! Sie forscht unter anderem zur Strafbarkeit von sogenannten "Flitzern". http://www.str3.jura.uni-erlangen.de/Kett-Straub-Vita.html 
        Du Psychopathin-Gabriele warum gehst du einfach nicht weiter? Warum guckst nicht in andere Richtung? Warum bleibst du hier selbst freiwillig stehen und guckst starrst glotzt an Exhibitionisten stundenlang? Geh einfach weiter! Weiter gehen! Nicht stoppen! Niemand zwigt dich dazu! Glotz nicht so blöd! Geh weiter! Deine  "Konfrontation"  schaffst du dir selbst, indem du angehalten hast und glotzt selbst freiwillig an Exhibitionisten gierig und dadurch  "konfrontierst"  du dich selbst! Geh einfach weiter! Und warum bezeichnest du einen menschlichen Penis als  "Konfrontation"? Hast du in deinem erbärmlichen Leben noch nie einen menschlichen Penis gesehen hast? Kennst du persönlich nur Hundepenisse Schweinepenisse Pferdepenisse, bist du nur mit tierischen Penissen bekannt, hast du noch nie einen menschlichen Penis in deiner Vagina gespürt? Und zum  "sozialen Zusammenleben"  gehört auch Exhibitionisten nicht kastrieren, gar keinen Menschen kastrieren! Diese Psychopathin Gabrielle hat gegen mich Klage eingelegt und Strafanzeige erstattet.


http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10070&pk=908844   https://docs.google.com/file/d/0B00xAN2PYIIscWp4OE1xa3QyOEU/edit auf der gegenüberliegenden Straßenseite in einem Gebüsch einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der mit einer roten Badehose bekleidet war. Die rote Badehose hatte der Mann bis zu den Knien heruntergezogen. Beim Blickkontakt mit den beiden Frauen beschäftigte sich der Mann mit seinem erigiertem Glied.
5
Das aber, was diese Exhibitionisten machen, kann man als  Exhibitionismus-Schaustellung  nicht bezeichnen! Was es für  Exhibitionismus-Schaustellung Ausstellungsstück Exponat in GebüscheWie kann man sich überhaupt in Gebüsche exhibitionistisch an der Schau stellen und insbesondere in der Dunkelheit Abends oder Nacht? Exhibitionisten exhibitionieren auch Nachts! Wenn sich der Exhibitionist umgekehrt in einem Gebüsch hinter einem Baum in Schatten vor der Öffentlichkeit versteckt, macht er sich damit bewusst unsichtbar, damit keiner oder wie möglich weniger Menschen ihn zusehen!  Exhibitionist hinter Müllcontainer!  hinter einem Müllcontainer im Mühlenweg versteckt haben  Jeder Exhibitionist verhält sich wie eine Spinne! Diese Exhibitionist-Spinne findet ein Stelle-Ort-Versteckt neben gut intensiv begehbarer Weg, wo er "viel Opfer fangen kann" und verlässt sie so lange nicht, bis er ejakuliert. Ihn muss nur diese bestimmte von ihm persönlich ausgewählte die attraktivste Frau-Fußgängerin zusehen, nicht aber die ganze Öffentlichkeit und auf keinen Fall die Männer!  http://www.aachener-zeitung.de/artikel/2806264 Plötzlich bemerkte sie den jungen Mann, der hinter einem Baum stand und sich selbst befriedigte. Dabei blickte er der jungen Frau direkt ins Gesicht.  Wenn die Passanten-Frauen diese Exhibitionist-Spinne von großer Distanz bemerken würden, dann wechseln sie diesen Weg sofort, gehen ihm aus dem Weg, drehen sich um, werden ihn somit schliesslich nicht zu sehen bekommen! Das will er aber nicht, sondern er will von Frauen gesehen werden! Deshalb der Exhibitionist muss sich wie eine Spinne hinter etwas nur versteckt halten, bis die ahnungslose Frau-Fußgängerin-Opferin seine Hohe erreicht hat, wo er vor ihr plötzlich mit runtergelassenen Hose und Höschen und hochgehaltenem Hemd auftaucht und masturbiert vor ihr diese 3-4 Sekunden besonders fieberhaft, weil diese überaschte ahnungslose Passantin-Frau an ihn diese 3-4 Sekunden noch zuguckt, bis sie endlich realisiert und wendet ihren Blick von ihm ab und entfernt sich von der Stelle ganz schnell!  http://www.paz-online.de/Peiner-Land/Lokalnachrichten/Stadt-Peine/Amtsgericht-Exhibitionist-verurteilt  im Schutze eines Gebüschs genähert, sei dann aus diesem herausgesprungen, habe sich vor der Zeugin entblößt und selbst befriedigt. Dabei habe er nur wenige Meter von der Peinerin entfernt gestanden. „Ich habe erst nicht gesehen, was er da tat. Als ich es realisiert habe, habe ich sofort meine Sachen gepackt und bin weggelaufen.“ 


Wo ist hier Belästigung? Im meisten Fällen ejakuliert der Exhibitionist schon nach 5-min. bei erster Begegnung mit erster Frau und geht danach "glücklich" nach Hause. Somit diese ganze absolut ungefährliche für die ganze Welt und absolut idiotische Aktion könnte höchstens 20-min. dauern. In ein Paar Tagen kommt er aber an diesen für ihn "glücklichen" Ort wieder und wird wieder 20-min. lang exhibitionieren. Das wird 20-70 Jahren lang dauern, bis er verstorben ist. In Ländern, wo Exhibitionismus nicht strafbar ist, haben Exhibtionisten ihre festen Exhistellen, geschiet zwischen Exhibitionisten häufig sogar "Kampf um die guten Exhistellen", und für diese 20-min. Affenauftreten-Zombihandlungen steckt dieses "rechtsstaatliche großzügige" Friedensnobelpreisträger-Deutschland diese den Menschen-ähnlich-aussehenden-Affen für ein Jahr im Knast und vernichtet ihre Sexualität und Impotenz durch die zwangsweise chemische Kastration!

Widerliches faschistisches deutsches Sexuallstrafrecht! Scheiß deutsche Polizei!

39 Jahre im Gefängnis: Die Lüge eines Kindes 


http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6013/2267527/pol-mfr-993-exhibitionist-festgenommen schamverletzender Weise gezeigt und flüchtete anschließend... Und wo ist hier Belästigung?  Und was bedeutet, in welchem Strafparagraph StGB deffiniert es "schamverletzende Weise"? und stellte sich unweit an einem Gebüsch auf und manipulierte an seinem Glied.  Warum ist es "manipulieren an seinem Glied" strafbar?
http://www.esslinger-zeitung.de/lokal/stuttgart/stuttgart/Artikel891364.cfm  Wo ist hier Belästigung? Frau steht die ganze Zeit in eigener Wohnung hinter geschlossener Tür! Exhibitionist steht vor dem Fenster ihrer geschlossenen um Wohnung um 0:50 Uhr und nach 10 Sekunden verschwand!
http://www.westfalen-blatt.de/nachricht/2012-06-22-nackter-mann-im-audi/708/  Wo ist hier Belästigung? Wie kann ein Fahrer in seinem Auto eine andere Fahrerin in ihrem Auto exhibitionistisch belästigen? Ein Fahre-Exhibitionist, der nackt mit einem Auto unterwegs um 23:40 Uhr war, zeigte sich weiblichen Autofahrerin nackt! Der Täter hatte sich zwischenzeitlich mit seinem Auto vermutlich stadtauswärts entfernt.
http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/lage/lage/6742844_Exhibitionist_belaestigt_Maedchengruppe_am_Bahnhof.html  Wo ist hier Belästigung? Was bedeutet "schamverletzende weise"? in welchem Strafparagraph steht es? Und er verschand nach 8 Sekunden wieder! Wo ist hier Belästigung? Und wie können ganze Gruppe von Frauen "sich unwohl fühlen, belästig fühlen, schokiert sein" in der Öffentlichkeit auf dem Bahnhofplatz um 11:00? Wie kann man Gruppe von Frauen exhibitionistisch belästigen?
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/nordkreis-detail-az/2412360  Die Schülerin (15 und 16 Jahre) liefen sofort weg! Wo ist hier Belästigung? Und warum wird hier die Betonung auf Schülerin gemacht?
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/muelheimer-lief-nackt-durch-den-wald-id6779377.html  Wo ist hier Belästigung? Was bedeutet das "und nahm dabei exhibitionistische Handlungen an sich vor"? Warum und wofür haben ihn in die geschlossenen Psychiatrie eingewiesen?
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/polizei-fahndet-nach-dickbaeuchigem-exhibitionisten-im-superman-shirt-id6759195.html  Wo ist hier Belästigung? Wie kann man eine joggende Frau belästigen? "Am Montag verscheuchte ein Spaziergänger den Täter." Und warum 17-jährige Frau wird für diesen Fall extra immer noch als "Schülerin" nicht aber als Frau bezeichnet? Und was ist das "plötzlich schamverletzend"?
http://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/Exhibitionist-auf-rotem-Fahrrad-unterwegs-id21069341.html  Wo ist hier Belästigung? Exhibitionist auf rotem Fahrrad unterwegs Wie kann man auf dem roten Fahrrad die Frauen exhibitionistisch belästigen? Und warum soll "unschöne Begegnung" als strafbar sein?

Weitere idiotischen polizeilichen Ermittlungen-Meldungen lies am Ende dieser Webseite. All diese Meldungen über Exhibitionistenvorfällen sind aber schon satirisch lüstig nur zum Lachen! Das ist in Wirklichkeit schon keine Bekämpfung der Kriminalität, keine gesetzliche "Gefahrenabwehr", sondern idiotische verblödete Steuergeldverbrennung!

Weil Fischblick-deutsche-Frauen uns keinen Sex geben, sind wir anatomisch-biologisch gezwungen, zu onanieren, weil wir alle gesunden starken mit gesundem Körper Männer sind, weil die gesunden Hoden bei jedem gesunden Mann wie auch bei allen Exhibitionisten jede Sekunde bis zu 8000 Stück Spermien (bei 18-jährigen) unabhängig von der Außenwelt produzieren. Begreifen sie diese Zahl? Jede Sekunde 8000 Stück neue Spermien! 8000+8000+8000+8000... 86400Sek. X 8000=691200000 Stück Spermien bis zu 100 Milliliter nur in einem Tag! Nach zwei Tagen sind es schon 2x691200000=1382400000 Stück Spermien, ein volles Glas! Nach drei Tagen sind es schon. Begreifen sie diese elementare aus der Schule Physik? Die Flüssigkeit drückt an den Kessel von innen stetig kontinuierlich und wenn man diesen Flüssigkeitsdruck nicht regelmäßig ablässt, platzt der Kessel! Warum soll ich minderwertiger Staatenloser ihnen Deutschen-Nobelpreisträger-Atombombeerfinder die elementare Schulphysik erklären?

Nach 48-Stunden sind die Hoden bei jedem gesunden Mann voll. Das Sperma muss raus! Zu Hause ins Handtuch vor dem Fernseher zu masturbieren, ist langweilig nicht genug geil. Genau diese anatomische Veranlagung, dass die Hoden 8000 Stück Spermien pro Sekunde, bis zu 100 Milliliter Sperma pro Tag produzieren, treibt die Exhibitionisten nach draußen, weil sie keine deutsche Frau zum Ficken bei sich haben, weil sie auch dieses Sexgeilgefühl wie erfolgreiche mit viel Frauen und Geld Männer bekommen wollen, das sie zu Hause vor dem Fernseher oder Computer nicht bekommen können.

Onanieren in der Öffentlichkeit

Dieser Anomaly-Mann Malaysia produziert nach Medienangaben täglich 1-Liter Sperma. Er muss unbedingt täglich onanieren.

Dieser Anomaly-Mann Malaysia produziert täglich 1-Liter Sperma. Er muss unbedingt täglich onanieren

Es ist überhaupt, wann man eine Frau zusieht, spritzt man immer sofort ab! Man macht dabei gar nicht, aber sein Sperma fließt schon aus seinem Schwanz selbst von allein raus nur bei Zusehen aller Frauen, geschweige mit ihr zu sprechen, zu kontaktieren, insbesondere wenn die Frauen quieken und juchen. Männer können dagegen gar nicht tun! Das ist die Natur! Sperma fließt einfach aus dem Schwanz selbst raus und das war's!

Absolut keine Reaktion zeigen deutsche Frauen an tierische Exhibitionisten!

6
Natürlich berührt dabei der Mann anatomisch genetisch veranlagt automatisch seinen Schwanz, streichelt ihn dabei, richtet ihn einfach auf, weil seine Hose von innen vom Sperma nast ist und das Sperma fließt drin an Beinen. Das ist doch sein eigener Schwanz und sein eigener intimer Bereich, sein eigener Körper, sein eigener Leib! Jemand muss doch in seinem intimen Bereich kurz eine Ordnung machen? Wer noch wenn nicht der Mann selbst es persönlich mit eigenen Händen macht? Warum dürfen die Männer in diesem immer noch NAZI-Deutschland ihre eigenen Schwänze nicht in eigene Hände nehmen, ihn gar nicht streicheln, ihr eigenes intimes Bereich in der Öffentlichkeit mit eigenen Händen gar nicht berühren? Warum dürfen nicht die Männer in dieser faschistischen Bundesrepublik Deutschland eigenen Körper eigenen Leib mit eigenen Händen gar nicht berühren? Warum dürfen und müssen die Männer in diesem geistig degenerierten NAZI-Deutschland ihre eigene Schwänze, ihr eigenes intimes Bereich nur hinter geschlossenen Türen zu Hause oder auf die Toilette berühren ausrichten in Ordnung bringen?

Warum verhaftet dabei widerliche deutsche Polizei (auch weiblichen) diese Männer und diese Männer sind gezwungen, diesen Beamten-Hyänen in Polizeiuniform insbesondere weiblichen seine höchst intimsten Sachen zu erklären, dass er gerade in seine Hosen gemacht hat? Warum ist es bei diesem widerlichen geistig degenerierten höchstzivilisierten NAZI-deutschen Volk ein strafrechtliches Problem, eine kriminelle Handlung und danach wird dieser Mann verurteilt und diese seine körperliche Schwäche wird in rechtskräftigem Urteil an die ganze Welt demonstriert, in allen Medien berichtet?

Googlen Sie das Wort "Huge Ejaculation porno", bekommen Sie 167.000.000 Suchergebnissen zehntausendweise Videos über die Ejakulation. Bis zu 200 ml. Sperma können einige anomaly-Männer täglich produzieren und dieses Sperma muss unbedingt täglich raus!


Wissenschaftlich-medizinische Selbstaufnahme bei Onanieren  für den Deutschen Bundestag, für das EU-Parlament zu meiner Petition gegen §183StGB Exhibitionismus. Ich bin Petent Paul Wolf Horststr. 6 Köln 51063 gezwungen, täglich bis zu fünf Mal am Tag zu wichsen, um den inneren Spermadruck in meinen Hoden abzulassen.
Mein Polizeipräsident Stadt Köln Wolfgang Albers    , mein Leitender Oberstaatsanwalt Stadt Köln Heiko Manteuffell    mein Präsident des Amtsgerichts Köln Henning Banke      jagen mich Exhibitionisten durch die ganze Stadt Köln gnadenlos, aber was soll ich mit meiner täglichen Spermaproduktion machen? Jeden Tag produzieren meine Hoden 100 ml. Sperma! Diese drei "klugen kompetenten" Juristen-Männer müssen mir eine konkrete juristisch-medizinische Antwort geben, was soll ich mit meiner täglichen 100 ml. Spermaproduktion machen? Oder sie müssen mir eine weibliche kölnische Polizeibeamtin oder kölsche Staatsanwältin oder kölle Richterin täglich geben, um meine tägliche 100 ml. Sperma mit guter nicht strafbarer Vorsatz-Absicht anzulegen! Ich kassiere monatlich gute Sozialhilfe. Mit guter Sozialhilfe kann ich mir gutes Essen leisten. Ich esse kein schwarzes Caviar, aber täglich 300-400 Gr. frisches Fleisch, Schmand, Jogurt, Mineralwasser, Säfte, Obst, Gemüse, nicht Raucher, nicht Trinker, treibe regelmäßig Sport, regelmäßig schwimme, nicht arbeite, wohne in einer warmer gemütlicher Wohnung. Bei solchem gesunden Lebensdasein produzieren meine Hoden täglich viel Sperma! Was machen diese drei deutsche Männer mit ihrer täglichen Spermaproduktion selbst?


Herr Polizeipräsident Köln Wolfgang Albers, Herr Leitender Oberstaatsanwalt Köln Heiko Manteuffel, Herr Präsident des Amtsgerichts Köln Henning Banke, Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel was soll ich mit meinem täglichen 100 ml. Sperma machen? Was sollen arme einsame 12-Mill. deutsche Männer mit ihrem täglichen Sperma täglich machen? Was soll ich bettelarmer einsamer Sozialhilfeempfänger mit meinem täglichen Sperma täglich machen? Ich bin bettelarm und für meine Hoden ist es alles egal. Sie produzieren jede Sekunde mein ganzes Leben bis zu 8000 Stück Spermien täglich absolut unabhängig von der Außenwelt von meinem Bettelarmut von der ganzen politischen Situationen und alltäglichen Problemen! Es sind zwischen meinen Beinen zwei Spermienproduktionsmaschinen lebendige Spermienroboter, die hart fleißig einwandfrei und gnadenlos ihren Job 8000 Stück pro Sek. täglich 100ml. Sperma tun! Wir arme Männer haben keine deutschen Frauen und kein Geld, um zu ficken, wie all diese reichen deutschen Männer! Dieser soziale demokratische deutsche Rechtstaat muss uns auf diese ernsthafte medizinische Problematik eine medizinische soziale juristische rechtsstaatliche Antwort geben! 

Aber diese schwachköpfigen Exhibitionistenkastrater-Henker-Debillen auf diese Fotos haben ganz einfache hervorragende Lösung gefunden, sie kastrieren die Exhibitionisten zwangsweise chemisch und das Problem ist "weg", sollte wenigstens "weg sein". Aber dieses Problem ist seit Jahrtausenden immer noch nicht weg und es wird in nächsten Jahrtausenden niemals weg sein!

Das männliche sexuelle Verlangen, die männlichen sexuellen Potenz Erektion Onanie Selbstbefriedigung sind keine  psychischen Krankheiten, lassen sich durch die mündlichen ärztlich-psychologisch-psychiatrischen Gesprächen nicht beseitigen und nicht steuern, weil es keine  Krankheiten  sind. Es existieren absolut keine wortlichen mündlichen medizinischen  Heilbehandlung Heilung Therapie  gegen den sexuellen Trieb der Männer! Hoden und Nieren des Mannes produzieren täglich Testosteron (Sperma) unabhängig von seinem sozialen Status. Das Sperma muss raus und das Testosteron erfüllt sein einziges genetisch vorgesehene Zweck nach Fortpflanzung gut. Testosteron schießt ins Gehirn des Mannes und beherrscht den Mann für eine halbe Stunde vollständig! Der Mann hört auf zu denken, kann gar nicht denken, weil Testosteron in seinem Gehirn blockiert sein ganzes vernünftiges Denkvermögen für halbe Stunde! Dieser mit Testosteron voll gestopfte sexuell eregte Mann ist für halbe Stunde nur ein stinkendes Stück Fleisch mit animalischen tierischen bestialischen Reflexen nach Fortpflanzung! Genau in dieser halben Stunde muss der Mann sofort entweder eine Frau zum Fick kriegen oder mal wichsen und dieses "Problem" wäre so einfach erledigt. Bei allen Männern im Alter 14-60 Jahren geschieht es bis zu 7-Mal am Tag. Aber in Deutschland ist Onanie absolut verboten und so entstand diese ganze staatlich organisierte Idiotie mit §183StGB.

Das alles können sie auf Affenhügel im Zoo schön beobachten. Jede Stunde fickt das Männchen ein Weibchen für 5-Minuten und den ganzen Tag und das ganze Affenleben durch. Den sexuellen Trieb des Mannes kann man nur durch massive giftähnliche chemische Einwirkungen vollständig vernichten und genau das machen faschistische Psychiatrieärzte auf Auftrag dieser faschistischen geistig degenerierten männerverachtenden Bundesrepublik Deutschland!

Das ist gut, wenn dieser Mann in dieser testosteronerhöhten sexuell eregten halben Stunde arbeitet, dann wandelt sich sein erhöhtes sexuell eregtes Testosteronpegel in Muskelkraft um. Das produzierte in Hoden Testosteron erreicht nicht das Gehirn, es kommt nicht in die sexuelle Eregung, weil auf dem Weg von Hoden bis zum Gehirn eine anstrengende körperliche Arbeit dieses Testosteron abnimmt, es neutralisiert, es in Muskelkraft umwandelt. Dieser Mann arbeitet dankt diesem ständigen Testosteronnachschub noch stärker ausdauernd, legt seine erhöhte sexuell erregende Testosteronproduktion mit guter Absicht in Güterschaffung an. Genau so ist beim Sport.
7
Testosteron erhöht die Tätigkeit der Muskel, wenn gerade aktive Muskelarbeit ausgeführt wird, oder erhöht Gehirnfunktion, wenn gerade aktive Denkarbeit ausgeführt wird, oder erhöht sexuelles Abverlangen, wenn gerade der Mann gar nicht macht. Wenn der idiotische deutsche Rechtsstaat das Testosteron durch die chemische "Behandlung-Spritzen-Medikamenten" künstlich unwiderruflich absenken lässt, tötet der Staat diesen Mann! Der Mann ohne Testosteron ist absolut nichts, ist noch schlimmer blöder als Onanist-Exhibitionist mit viel Testosteron!

Deutsche Männer, die sich auf eigenem deutschen Boden in eigenem deutschen Land selbst befriedigen, gelten nach §183 StGB automatisch als  Geisteskranke, werden dafür verurteilt und zwangsweise kastriert! Aber in Gwatemala in 99% der anderen Staaten dürfen deutsche Männer onanieren! Deutsche Männer dürfen in eigenem deutschen Land nicht onanieren, aber überall in der Welt dürfen sie onanieren! Der deutscher Rechtsstaat verfolgt eigene onanierenden deutschen Jungs! Der deutsche Polizeistaat erklärt diese onanierenden deutschen Männer automatisch für "gefährliche psychisch kranke Sexualstraftäter-Exhibitionisten" und genau deswegen und dafür jagt sie strafrechtlich, sperrt sie genau deswegen und dafür im Knast und kastriert sie genau deswegen und dafür zwangsweise chemisch im Namen des großzügigen deutschweiblichen Volkes! In USA und Schweiz müssen "geschädigte" Frauen immer per psychiatrisches Gutachten nachweisen, dass sie von Exhibitionisten ein langfristiges psychisches Trauma bekommen haben, deshalb Verurteilungen nur wegen Exhibitionismus gibt es dort fast nie, sondern nur als einschlägiger Paragraf zu weiteren Anklagepunkten. In allen Kantonen der Schweiz existieren Verordnungen über Onanieren draußen in der Natur im Freiem.

Und dieses geistig degenerierte 80-Mill.-schwachköpfige deutsche Volk gibt mir immer nur einen einzigen gleichen "Ratschlag",  du muss dir deine Eier abschneiden lassen! Lass dir deinen Schwanz abschneiden. Hah! Hah! Hah!  Nach 8000-Jahre Exsitenz des deutschen Volkes sind diese 80-Mill. deutschen Idioten nur auf diesen einzigen "Ratschlag" imstande,  lass dir deinen Schwanz abschneiden! Und deshalb Kernfusion haben nicht die Deutschen entdeckt, sondern Schweden und Japaner! Die Deutschen haben es von Schweden geklaut und haben es als für eigene Entdeckung ausgegeben, weil wenn die Deutschen wirklich Kernfusion entdeckt hätten, hätten sie solchen idiotischen Dünsschiess geistige Ergüsse  "Lass dir deine Eier abschneiden"  niemals ausgeschieden! Hochintelligente Menschen kommen niemals auf solchen idiotischen Ratschlägen! Nur Idioten scheißen solche Idiotie aus! Idiotie kommt von Idioten heraus! Von Scheiße kommt nur Scheiße! Von Nichts kommt nichst!

Als ein Affe auf dem deutschen Boden in ersten Deutschen umgewandelt war, war es eine weibliche Affe-Psychopathin-deutsche-Frau und sie hat sofort auf ganzem deutschem Boden das Exhibitionismusverbot eingeführt, das bis heute in Kraft ist! In ganzer 8000-Jahre Geschichte der Deutschen hat niemals diese Problematik so ernsthaft erhoben untersucht wie ich jetzt! Jetzt ist es soweit! Deutschland muss jetzt eine vernünftige wissenschaftliche medizinische soziale juristische demokratische rechtsstaatliche Antwort darüber geben! Was sollen 12-millionen arme deutsche Männer mit ihrem täglichen Sperma täglich machen? Wohin ich mit meinem täglichen 100 ml. Sperma gehen soll? Was soll ich damit machen?

Sie Bundeskanzlerin-Debilin Frau Angela Merkel was soll ich mit meinem täglichen Sperma machen?
https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/Exhibitionist26.jpg 
Was meinen der Bundestag und das Bundesjustizministerium unter diese harmlose Äußerung,  Exhibitionisten werden zu einer Therapie, zur medizinischen Behandlung motiviert?  Was bedeutet das  "motiviert"  und wie wird das gemacht und wer macht das? 
  und auch  Antwort BM für Justiz 

Welcher Arzt führt solche medizinische Therapie durch? Das wird nur von Psychiatrieärzten gemacht!

Worin besteht diese "Motivation zu einer Therapie, zur medizinischen Heilbehandlung"? Wie verläuft solche "medizinische psychiatrische Heilbehandlung" gegen Exhibitionismus? Fragen Sie bei jedem Psychiater, worin besteht seine medizinische Behandlung gegen Exhibitionismus? Wie wird ein Exhibitionist von Psychiater "ärztlich psychiatrisch behandelt"? Geht der Psychiater mit dem Exhibitionisten stundenlang spazieren, führt mit ihm tägliche lange psychiatrisch-psychologische Gespräche durch, besucht ihn regelmäßig zu Hause? Wird ihm rund um die Uhr eine ärztliche Betreuung-Wache bestellt und wer übernimmt die "Behandlungskosten und Betreuungskosten"? Wird der Exhibitionist von Polizei luckenlos rund um die Uhr polizei-kriminalistisch observiert beschattet überwacht? Wie verläuft solche "medizinische psychiatrische therapeutische Heilbehandlung" gegen Exhibitionismus?

"Medizinische Heilbehandlung" gegen Exhibitionismus wird ganz einfach durchgeführt. Keiner Psychiater fackelt lange mit dem Exhibitionisten! Der Psychiater verschreibt dem Exhibitionisten zwangsweises Verabreichen der sexualitätdämpfende "Arzneimittel" wie z.B. Risperidon-Depotspritze. Der Exhibitionist bekommt Spritze am 1.Juli. Am 15.Juli bekommt er zweite Spritze. Am 1.August bekommt er dritte Spritze und so 6-Spritzen alle 15-Tagen für erstes Mal. Genauer gesagt durch chemischen Einfluss wird die sexuelle Potenz dieser Männer gedämpft oder auch ganz unwiderruflich vernichtet, noch einfacher gesagt, werden diese Männer in diesem "Menschenwürde-Rechtsstaat" massenweise chemisch kastriert! Diese Spritze sind in keiner Weise eine medizinische therapeutische Heilung-Behandlung, sondern bewusste staatlich organisierte chemische Vernichtung der Potenz durch die Giftspritzen, Zwangskastration von Exhibitionisten!

Zwangsweise chemische Kastration Zwangssterilisation von Exhibitionisten nach §183 Abs.3 und 4 StGB in Polizeistaat Deutschland

exhibitionistische Handlung zum Nachteil der Frauen. Die Strafrichterin verurteilte den Angeklagten, der ohne Verteidiger erschienen war (psychisch krank unter Betreuung), zu den beantragten vier Monaten. Er habe in schamverletzender Weise die Frauen geschädigt, die durch sein Verhalten Angst und Ekel verspürt hätten. Durch sein Schweigen habe er gezeigt, dass er sein Verhalten nicht bereut. Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre. Der Verurteilte hat Kontakt zu seinem Bewährungshelfer zu halten und nachzuweisen, dass er an einer ambulanten Therapie teilnimmt. Auf eine Geldauflage könne verzichtet werden, weil der Angeklagte nur ein monatliches Taschengeld von einhundert Euro zur Verfügung hat.
http://www.beobachter-online.de/seesen/lokales/21-jaehriger-exhibitionist-verurteilt-d19146.html  Rüger erweiterte diese Forderung in seinem Urteil noch mit der Auflage, dass sich der Angeklagte binnen einer Frist von sechs Monaten einer ambulanten psychischen Behandlung zu unterziehen habe, um die Wurzel seiner exhibitionistischen Tendenzen zu ergründen.
Diese "psychiatrische sexuellmedizinische mit triebhemmenden Medikamenten Behandlung gegen Exhibitionismus" verläuft so: jeder rechtskräftig verurteilte Exhibitionist wird per gerichtliche Auflage des rechstkräftigen Urteils zu einem Psychiater zwangsweise zugeordnet. Der Psychiater verschreibt ihm 3-6 monatiges Verabreichen der Depotspritzen z.B. Risperidon. Der Arzt macht ihm eine Depot-Spritze und diese Spritze wirkt in seinem Körper 15-Tagen lang. Nach 15-Tagen ist der Exhibitionist gesetzlich verpflichtet, zum Psychiater wieder zu kommen und sich erneut spritzen zu lassen. So wird alle 15-Tagen drei-sechs Monate lang gemacht. In diesen 3-6 Monaten bekommt Exhibitionist 6-12 sexualitätvernichtende Depot-Spritzen. Seine Potenz wird dadurch gedämpft vernichtet chemisch kastriert!
http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10071&pk=944499   https://docs.google.com/file/d/0B20xfrA9y-mZcFFJOXhsMWlnVWM/edit?pli=1  „Ich mach auch eine Therapie.“ Dr Osterheider empfahl für den Angeklagten eine ambulante sexualmedizinische Behandlung mit triebhemmenden Medikamenten. mit der Auflage, die empfohlene Therapie durchzustehen.

Wenn aber der verurteilte-Exhibitionist nicht zum Psychiater freiwillig kommt, wird der Polizei vom gleichen Richter oder auch von der zuständigen Staatsanwaltschaft eine Fahndung gegen Exhibitionisten ausgegeben und Polizisten fahnden den Exhibitionisten und vorführen ihn zum Psychiater zwangsweise. In dem Fall werden alle Depot-Spritze wiederholt verabreicht, weil es dürfte bei chemischer Einwirkung keine Lücke sein. Und noch schlimmer diesem Exhibitionisten werden racheweise zusätzliche 2-3 Spritzen verabreicht. Oder noch schlimmer der Psychiater erklärt dann diesen Exhibitionisten offiziell als psychisch krank als Schizophren und folglich gefährlich für die Öffentlichkeit und für sich selbst. Per Betreuungsgericht wird dann diesem schon offiziell psychisch kranken gefährlichen Schizophren-Exhibitionisten nach Psychischkrankengesetz ein gerichtlicher Betreuer offiziell per Gericht bestellt. Der Betreuer erlässt dann zwangsweise Anordnung-Vorführung zum Psychiater. Der Exhibitionist wird zum Bett zwangsweise fixiert und ihm werden diese sexuell vernichtenden Depotspritze jedes mal zwangsweise verabreicht, bis er alle vom Psychiater vorgeschriebene Depot-Spritze bekommt. Wenn der Exhibitionist dabei zu viel Widerstand leistet, dann landet er ganz sicher in der geschlossenen Psychiatrie. und beginnt seine offizielle Kariere-Odysse schon als psychisch kranker Mann mit allen daraus ausgehenden Rechtsfolgen Entmündigung Geschäftsunfähigkeit.

Zwangskastration Zwangssterilisation von Exhibitionisten in Deutschland

Die Exhibitionisten wollen nur ficken! Diese Männer verwirklichen nur ihr anatomisches biologisches Bedarf nach Ficken, ihr Grundrecht auf Geschlechtsverkehr auf sexuelle Vielfalt! Diese Männer sind keine psychisch kranken Menschen! Ficken zu wollen, eine sexuelle Eregung eine Erektion eine Morgenlate einen Ständer zu haben, ist keine psychische Krankheit! Das ist anatomische biologische genetisch bedingte Veranlagung jedes Lebewesens nach Fortpflanzung! Das ist nur der anatomische Ruf des gesunden Körpers nach Fortpflanzung! Das ist der Sinn und Zweck jedes Lebewesens! Und das geschieht regelmäßig täglich 20-30 mal am Tag und das ganze Leben lang ununterbrochen!

8
Die deutschen Richter setzen die Exhibitionisten unter rechtsbeugerischen Richterdruck, brüllen sie massiv nieder und zwingen Exhibitionisten zum "SelbstgeständniSS"! Dieser Richter war für diese ExhibitionistenmiSShandlung sogar als Rechtsbeuger angeklagt!  http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bgh-hebt-freispruch-auf-proberichter-wird-rechtsbeugung-vorgeworfen/# . Exhibitionisten machen sogar "Selbstmord" wegen politischer Verfolgung der deutschen Polizisten, des deutschen "Rechtsstaates" an Exhibitionisten! Das war kein Selbstmord! Deutsche Kripobeamter töten sogar Exhibitionisten mit eigenen Händen und danach inszenieren sie diese Exhibitionistenpolizeiermordung als Selbstmord! Warum sollte ein Exhibitionist Selbstmord machen und im Hotel? Er hat doch so glücklich gelebt!  http://www.bild.de/regional/koeln/koeln-regional/mutmasslicher-exhibitionist-nimmt-sich-das-26142554.bild.html 

Diesen Männern muss man sexuell-psychologische Hilfe leisten, ihnen die Frauen geben, damit sie ihren sexuellen Trieb immer befriedigt halten, nicht aber sie im Knast oder in geschlossener Psychiatrie wegsperren und sie chemisch kastrieren, um ihre sexuelle männliche Potenz unwiderruflich für alle Ewigkeiten zu vernichten! Mir sind nur vier Staaten in der Welt bekannt, wo Exhibitionismus strafrechtlich verboten ist. Es sind BRD Österreich Schweiz und USA in einigen Bundesstaaten und in Schweiz ist Masturbieren draußen erlaubt. 

In ganzer Welt und sogar in allen ehemaligen undemokratischen UdSSR-Staaten ist (war) es niemals verboten! Dort existieren jetzt sogar Alleen von Exhibitionisten, Clubs, Bars, entsprechende in Genitalien-, in Gesäß Bereich ausgeschnittenem Stoff Hosen und keine Frau starb davon! Dieser barbarische NAZI-§183StGB Exhibitionismus ist schon nicht zeitgemäß!
https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/schild%2Cexhibitionisten.jpg?attredirects=0   https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/exhibitionist%20Verkerszeichen.jpg?attredirects=0   https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/Fr%C3%BChling.jpg   https://4d418107-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/exhibitionistenholocaust.de.be.png   https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/exhibitionistenholocaust10.jpg?attredirects=0  https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/2460703982925571.jpg 
Ganz normale Verkehrszeichen in Schweden, Norwegen, Holland, Luxemburg, Frankreich, Spanien. Solche Verkehrszeichen existieren in allen EU-Ländern und sogar in undemokratischen ehemaligen UdSSR-Staaten!

Bei Exhibitionisten ist es einzige Freude im Leben! Exhibitionisten sind hochsensible leicht verletzte völlig harmlose mit tiefgreifender infantiler sexueller Entwicklungsstörung aus der Kindheit Menschen! Exhibitionisten sind arme einsame eingeschüchterte mit voll unterdrücktem Selbstbewusst mit Minderwertigkeitskomplex mit Intelligenzminderung mit Persönlichkeitsstörung geistig zurückgebliebene Männer, die in ihrer sexuell-geistigen Entwicklung auf dem geistigen Stand eines fünf jährigen Kindes stehen geblieben. Sie können ihre infantile sexuelle Entwicklung schon nicht selbst entfalten, weil sie in diesem sozialen Bereich völlig verunsichert sind. Sie haben Angst mit jemandem darüber zu sprechen, vielleicht sich auch professionelle Hilfe zu holen oder mit Frauen eine Weile intensiven Sex zu treiben, damit ihre infantile sexuelle Geistigezurückgebliebenheit in normalen sexuellen Gang bringen. Exhibitionisten sind keine psychisch kranken keine Geisteskranken keine geistig behinderte, sondern Exhibitionisten sind geistig zurückgebliebene im sozialen Sinne Menschen. Es ist ein großer Unterschied.

Exhibitionisten sind geistig zurückgebliebene Männer, die keine geistige Fantasy verfügen, die nicht imstande sind, ihre sexuelle Fantasy zu benutzen. Wann ein Mann (auch Frau) allein zu Hause im verdunkelten Zimmer masturbiert, benutzt er intensiv eigene sexuelle Fantasy. Er bildet in seinem Kopf irgendwelche geistigen Sexbilder ein. Er erlebt in seinem Hirn intensive geistige Sexerlebnisse geistige Sexaction und wird von diesen fantastischen geistigen Sexbildern sexuell eregt. Aber Exhibitionisten verfügen nicht solche geistige Fähigkeit, eigene Sexfantasy zu entwickeln einzubilden, weil sie geistig zurückgeblieben sind. Sie sind somit gezwungen, nach draußen zu gehen und vor echten Frauen zu exhibitionieren, damit ihre entstandenen sexuellen Bedürfnissen irgendwie befriedigen. Im Volksmund verwenden die deutschen Frauen gern den Spruch  Benutz deine Fantasy.

Keine Frau und kein Mann will mit diesen Männern soziale Kontakten pflegen, geschweige einen Geschlechtsverkehr treiben. Exhibitionisten werden wie unreine wie lepraerkrankte Menschen wie Abschaum der deutschen Gesellschaft behandelt. Alle Frauen und Männer meiden jegliche sozialen Kontakten mit diesen Männern, ekeln sich vor diesen Männern gewaltig. Diese Männer sind Soziopathen und leiden unter autistischer Soziopathie, wann man gar keine Kontakten mit Menschen aufbauen und aufrechterhalten kann. Diese unter Soziopathie leidenden Männer, können keine festen Beziehungen mit Frauen aufbauen und aufrechterhalten. All ihre Beziehungen mit Frauen enden mit Nichts. Dann bleibt es ihnen nichts anders als nur zu exhibitionieren.

Ein Exhibitionist wird niemals zum Vergewaltiger zum Schläger zum Räuber zum Mörder werden. Diese Männer haben niemals Absicht irgendwelche Frau oder die Menschen zu verletzen. Sie machen nur ihre Sache fertig und niemand ist verletzt. Nach dem Abspritzen schämen sie sich immer für diesen ihren "Auftritt".

Diese Männer exhibitionieren nur Angesicht zu Angesicht und  sie schaffen höchstens 8-Sekunden, weil jede Frau ganz schnell davon weg läuft. Ein Exhibitionist geht einer deutschen Frau entgegen, macht seinen Mantel auf oder steht bei der Seite und das dauert höchstens 2-8 Sekunden lang! Wenn ein Exhibitionist aus fahrendem Auto exhibitioniert, kann jede deutsche Frau es höchstens 2-Sekunden lang wahrnehmen!  Exhibitionist in Köln   Exhi in Köln 


Niemand zwingt die Menschen in Deutschland an Exhibitionisten hingucken müssen! Anhalten Stehen und Hingucken! Sie miese Psychopathen-Idioten-Deutsche müssen Exhibitionisten einfach ignorieren, weiter gehen, nicht stehen bleiben, nicht stoppen, nicht an Exhibitionisten hingucken, nicht an ihn glotzen, nicht an ihn starren, nicht ihm Lektion erteilen, nicht ihn unterrichten, nicht ihm Erziehungsmaßnahmen erteilen wie er zu leben hat, nicht ihn beschämen, nicht ihn beschimpfen, nicht ihm androhen, nicht über ihn lachen, nicht ihm Witze erzählen, nicht hysterisch schreien, nicht panisch werden, nicht mit ihm flöten, nicht! Gar nicht machen und einfach weiter gehen, als ob dieser "Vorfall" gar nicht passiert hätte, als ob es nur eine klare durchsichtige 2-sekundige ungefährliche Luftwirbelung gewesen wäre. Glotz nicht so blöd! Geh weiter! Dann hätten diese Idioten diese Idiotie schon nach 2-min. und auf alle Ewigkeiten vergessen!


Aber diese Idiotinnen-Psychopathinnen-Hysterikerinnen-deutsche-Frauen schreien hysterisch panisch, rufen Polizei, erstatten Strafanzeige, nehmen Teil in polizeilicher Fahndung, machen Identifizierung-Gegenvorstellung. Strafermittlung wird eingeleitet. Kreuzverhör. Zeugenvernehmung. Anklageerhebung. Zeugenschutzmaßnahmen. Gerichtliche Verhandlung entschuldigt sich vor der "Opferin". Der bekommt 1-Jahr Knast-Forensik. Diese ganze Scheiße wird mindestens 6-Monaten dauern und selbstverständlich die deutschen Frauen-Idiotinnen-Psychopathinnen prägen dadurch diese ganze absolut harmlose Idiotie in ihrem Gedächtnis auf das ganze Leben ein, brennen diesen Exhibitionisten und seine 13-cm. Pimmel in erigierten Zustand in ihrem Gehirn auf alle Ewigkeiten ein! Der Exhibitionist wird ab heute diese deutsche Frau-Idiotin durch ihr ganzes Leben begleiten! Noch 90-Jahren lang ab heute wird diese Psychopathin diesen Vorfall in ihrem Gedächtnis mittragen und regelmäßig daran erinnern! Absolute Idiotin! Sie hat sich somit selbst kaputt gemacht, indem sie an Exhibitionisten selbst freiwillig glotzte starrte schrie, indem sie Polizei Gericht und ganze staatliche Scheiße durch ihre Strafanzeige angeordnet hatte. Von Strafanzeigeerstattung hat sie nur sich selbst kaputt gemacht! Sie opfert ihr Leben Glück Gesundheit für diese ganze absolut unbedeutende harmlose Idiotie und für die geistig degenerierte deutsche Gesellschaft! Und Polizisten und Gerichte und Rechtsanwälte freuen sich über solche deutsche Frauen-Idiotinnen, weil sie auf diesem ganzen Scheiß gutes Geld ihr alltägliches Brot mit Wurst und Butter gut und sicher verdienen! Und am schlimmsten, Exhibitionisten gibt es mit jedem Tag noch mehr und mehr und Exhibitionismus wird früher oder später 100% abgeschafft und dann kommen schlechte Gewissen und Albträumen, dass sie diese armen absolut harmlosen Männer in der Forensik im Knast für absolut Nichts geschickt hatten, sie kastrierten Menschen, die damals Schwulen angezeigt und verurteilt hatten, leiden heute immer noch unter Gewissensproblemen.

Exhibitionist an Bußhaltestelle

Alle ab 20-jährigen deutschen Jungfrauen, die in diesem Alter noch nie einen Sex mit einem Mann gehabt, noch nie einen erigierten menschlichen Penis gesehen hatten, sind tiefgreifend mit Entwicklungsstörung aus der Kindheit geistig behindert, geistig zurück geblieben, gravierend psychisch krank, unheilbar geistig geschädigt, benötigen dringend professionelle Hilfe eines sexuellen Psychiaters Psychologen Therapeuten oder müssen sich in betreute Heim-Frauenhäuser für geistig behinderte für psychisch kranke für geistig geschädigte deutschen Frauen-Psychopathinnen einweisen lassen und müssen sich unter eine Betreuung gestellt werden und müssen starkes Neuroleptikum Zeldox durch regelmäßige Depot-Spritze bekommen, damit sie keine mehr Angst und Hysterie vor einem erigierten menschlichen Penis hätten!

Die Exhibitionisten riskieren immer bei exhibitionieren, weil sie es verstehen, dass es strafbar ist, deshalb sie müssen ihre Sache immer nur schnell nur überaschend und nur unauffällig machen. Der Exhibitionist kann seine nackten Genitalien höchstens 2-8-Sekunden lang demonstrieren. Der Exhibitionist darf nicht beginnen, im Abstand 200-100-Meter zur deutsche Frau die Genitalien zu demonstrieren, weil diese deutsche Frau in solchem großen Zeitabstand aus dem Weg gehen kann oder wütend sein kann, kann sich zusammen reisen und Alarm durch Schrei und Beschimpfungen geben oder ihm einfach auf die Fresse hauen, ihn verhaften und bei der Polizei abgeben, insbesondere wenn diese deutsche Frau Judomeisterin Karatemeisterin Sicherheitsdienstangestellte oder auch Beamtin oder Polizistin in Zivilkleidung mit Spraymittel oder auch mit Dienstwaffe.

Deshalb jeder Exhibitionist kann seine erigierten Genitalien nur höchstens 2-8 Sekunden lang demonstrieren und muss er es immer nur plötzlich unerwartet machen, weil jede deutsche Frau in diesen überaschenden 2-8 Sekunden noch gar nicht begreift, was gerade geschieht? Die deutsche Frau hat seinen erigierten Penis während diesen unverständlichen 2-8 Sekunden sogar gar nicht gesehen! Sie begreift diese Action 3-5-Minuten später, kommt zu sich und will entsprechend zurück reagieren, aber der Exhibitionist ist schon weit weg, lässt sie es gut sein, geht sie einfach weiter, macht sie nur einen Anruf.

Für die Exhibitionisten ist wichtig, dass die deutschen Frauen an sie nur einmal angucken und wie lange ist es unwichtig! Sie wollen vor einer deutschen Frau nicht lang exhibitionieren, sondern immer nur kurz. Nach langem Exhibitionieren vor einer gleichen deutschen Frau, schämen sie sich schon dafür, fühlen sie sich davon schon unwohl. Die Exhibitionisten wollen vor möglich mehreren deutschen Frauen exhibitionieren (nicht vor Gruppe von Frauen!). Sie wollen wie möglicht mehr Blicke von deutschen Frauen abfangen. Wie möglicht mehr deutsche Frauen müssen sie beim Exhibitionieren "erwischen". Eine deutsche Frau hat ihn kurz angeguckt, andere deutsche Frau hat ihn auch kurz angekuckt, nächste deutsche Frau hat ihn auch kurz angeguckt, nächste deutsche Frau hat ihn auch kurz angekuckt, nächste, und so weiter, je mehr deutsche Frauen desto geiler. Sie wollen immer nur kurz "erwischt" sein. Es geht beim Exhibitionieren nur um "erwischen"!

Wann ein Exhibitionist an eine schöne deutsche Frau nur 5-Sekunden anblickt und er ist von ihrer "Schönheit" schon sofort sexuell verrückt eregt geil heiß verblüft verblendet, verliert vor ihrer Attraktivität sein Verstand Schamgefühl völlig, ist er aus der Welt plötzlich ausgeschaltet, so dass er vor ihr seine Hose sofort runter lässt und beginnt vor ihr verrückt zu masturbieren! Genau davon träumen alle schönen deutschen Frauen! Einen Exhibitionisten zu sehen, bedeutet nur eines, diese deutsche Frau ist noch atemberaubend schön! Sie hat in sich noch Saft! Einen Exhibitionisten anzutreffen, ist für jede deutsche Frau ein Glücksfall! Er bringt ihr Glück, als ob sie eine glückbringende Sternschuppe zusieht! Die schönen deutschen Frauen müssen es als noch eine Lebensbestätigung ihrer "Schönheit" als ein großes Kompliment betrachten, dass diese "schöne" deutsche Frau noch sexy noch nicht zu alt noch geil ist! Jede schöne deutsche Frau muss auf jeden Exhibitionisten glücklich sein, wenn die deutschen Männer an sie immer noch masturbieren! Exhibitionisten exhibitionieren nur an die schönsten geilsten deutschen Frauen, nicht aber an jede Fußgängerin-Passantin! Sie lassen alle alten hässlichen fetten deutschen und auch alle ausländischaussehenden Frauen vorbei, wählen von Fußgängerinnen nur die geilsten die sexysten die attraktivsten die schönsten!
9
Die Exhibitionisten exhibitionieren nur an schöne mitteleuropäisch stämmige Frauen, nicht aber an türkisch-arabisch-muslimische Frauen, nicht an afrikanisch-brasilianisch stämmige oder dunkelhäutige Frauen, nicht an schlitzäugige asiatische Frauen. Die Fischblick-deutschen-Frauen müssen davon umgekehrt traurig sein, wenn keiner Exhibitionist an sie wichst! Das bedeutet nur eines, sie ist schon zu alt nicht sexy so hässlich geworden, so dass sie mit ihrer "Schönheit" keinen Mann sogar keinen Exhibitionisten sexuell eregt, so dass an ihr Fischblick-Gesicht sogar kein Exhibitionist wichst, an sie hinguckt, sie gar ignoriert! Geh weiter altes hässliches widerliches Fischblick-deutsches-Weib! Einige deutschen Frauen bekommen von Exhibitionisten umgekehrt sofort eine entsprechende sexuelle Eregung. Sie freuen sich darüber und später wünschen sie sich wieder und wieder andere Exhibitionisten anzutreffen. Diese deutschen Frauen selbstbefriedigen danach zu Hause an diesen Vorfall und denken sie dabei an diesen Exhibitionisten immer wieder.

FKK Exhibitionismus Exhibitionisten in Deutschland

In Prinzip jeder normaler sexueller Kontakt, jeder Geschlechtsverkehr zwischen Mann und Frau besteht nur von 10% Körperkontakt-Penetration-Penis-Vagina und 90% von Demonstration der nackten Genitalien, Streichelneinheiten Kuscheln. 90% Zeit bei jedem sexuellen Kontakt demonstriert jeder Mann jeder Frau seinen erigierten Penis und nur 10% Zeit von unmittelbarer Penetration Penis-Vagina-Anal-Oral. Bei jedem Geschlechtsverkehr demonstriert erst der Mann seinen Penis nur danach dringt er, steckt er ihn in Vagina ein. Exhibitionismus ist es Vorstufe zum Sex, Vorbereitung zum Sex, Bestandteil des Sexes, Grundlage für den Sex. Exhibitionismus ist schon ein aktiver Geschlechtsverkehrakt. Bei jedem Exhibitionismus guckt jede fremde Frau an meinen ergierten Penis genau so hin, wie meine eigene mir bekannte Frau. Das bedeutet, dass bei jedem Exhibitionismus 90% des Sexes schon vollzogen ist. Als jeder Exhibitionist seinen erigierten Penis vorzeigt, ist es 90% vom Sex mit dieser fremden Frau schon vollzogen, gemacht. Es ist jetzt nur noch 10% bis auf unmittelbaren Körperkontakt-Penis-Vagina geblieben. Deshalb Exhibitionismus ist niemals widerlich und niemals eine psychische Krankheit, sondern es ist ein ganz normaler Sex, 90% vom Sex! Es fehlt bei jedem Exhibitionismus immer nur noch 10% Penetration Penis-Vagina! Und genau das bietet an und bittet der Exhibitionist bei jeder Frau. Exhibitionismus ist es Brautschauaction, Brautwerbung, spontaner Heiratsmarkt, Partnersuche bei Singlen. Angebot und Annahme! Anstatt dieses Angebot annehmen und mitmachen, schreien lieber psychopathische deutsche Frauen hysterisch und rufen menschenverachtende Polizei und kastrieren diese Bräutigams!

Psychopathinnen-deutsche-Frauen erstatten absichtlich die Strafanzeigen gegen Exhibitionisten, damit dadurch eine schriftliche amtliche Bestätigung bekommen, sie wären noch schön saftig faszinierend sexy... und danach zeigen sie diese schriftliche polizeiliche gerichtliche amtliche Bestätigung überall der ganzen Bekanntschaft Verwandten, sie sei noch jung und immer noch so sexy, so dass an sie alle Männer sofort wichsen, wann die Exhibitionsiten sie nur zusehen! Sie sei immer noch so eine junge Schöhnheit! Sehen Sie! So dass alle Männer ziehen sich vor mir sofort aus und beginnen vor mir fieberhaft zu wichsen! Diese schriftlichen Polizei-Papieren sind Beweis für meine ewige Jungheit und meine unbestreitbare Schöhnheit.  http://www.kreisbote.de/lokales/landsberg/koennte-wieder-passieren-exhibitionismus-waitzinger-wiese-keine-bewaehrung-mehr-36-jaehrigen-2579179.html  68-jährige Schachtel-Psychopathin  dass er nur uriniert und vor der Frau nicht onaniert hätte. Von diesem Erlebnis hat sich die Frau, bis heute nicht erholt: „Das hat mich regelrecht traumatisiert!“ „Auch ich bin überzeugt, dass die Handlung sexuell motiviert war.“ „absolut glaubhaften“ Angaben der Geschädigten. Diese hatte eindrücklich geschildert, wie der 36-Jährige ihr plötzlich im Weg gestanden hatte, und sich an seinem Glied zu schaffen machte. Dabei habe er sie mit seinem Blick fixiert. Mit einem ärztlichen Attest hatte die geschädigte Frau erwirkt, dass der Beschuldigte den Gerichtssaal während ihrer Anwesenheit verlassen musste. Psychiater bescheinigte dem Angeklagten eine verminderte Intelligenz.

Der Exhibitionismus ist nur reine soziale Materie! Exhibitionismus hat mit Recht und Medizin gar nicht zu tun! Das Recht und Medizin haben hier gar nicht verloren!

Die deutschen Frauen dürfen mir ihre widerlichen Vaginas demonstrieren, aber ich darf den deutschen Frauen meinen wundervollen Schwanz nicht demonstrieren! Weibliche und männliche Genitalien werden wider Art.3 GG ungleich behandelt! Männliche Genitalien werden dafür chemisch kastriert! Männer zwangsweise chemisch zu kastrieren, sei absolut keine Benachteiligung, sondern Männer brauchen einfach nicht die Schwänze! Keine Gesellschaft braucht einen Schwanz! Wofür braucht ein Mann den Schwanz? Männer haben das Arschloch und müssen sich nur ins Arsch ficken lassen! Und die Fischblick-deutschen-Frauen haben Gummidildos und müssen in die Vagina stecken! Das reicht für sie! BVerfG 2 BvR 398/99  http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rk19990322_2bvr039899.html 

Durch die strafrechtliche Verfolgung und chemische Kastration von Exhibitionisten nach §183 StGB greift der menschenverachtende barbarische deutsche Polizeistaat in die Rechte der Exhibitionisten auf sexuelle Vielfalt auf sexuelle Freiheit massiv ein und schränkt ihre Menschenrechte auf sexuelle Freiheit, die ihnen Menschenrechtekonvention und Art.2GG garantieren, gewaltig ein! Solche Männer dürfen auch wie deutsche Frauen alles machen, was sie nur wollen! Das sind mein Schwanz und meine sexuelle Freiheit! Ich darf mit meinem Pimmel und mit meiner sexuellen Freiheit Vielfalt alles machen, was ich nur will! Ich will  an der frischen Luft masturbieren  und  ich masturbiere an der frischen Luft! Nur ich allein bestimme selbst, wie ich mein eigenes sexuelles Leben gestalte, was ich mit meiner Nudel und mit meiner sexuellen Willensfreiheit mit meiner sexuellen Vielfalt mache und wo ich masturbiere! Durch die Entfaltung meiner sexuellen Vielfalt und sexuellen Freiheit  im Freien zu onanieren, verletzte ich in keiner Weise die Rechte anderer Menschen! Wenn Dir meine Onanie und meine Nacktheit nicht gefällt, dann guck nicht hin, geh weiter!

Domian Exhibitionismus

Kein Exhibitionist zwingt keine deutsche Frau, drängt sie in Bedrängnis an, nötigt sie an, an ihn hinzugucken müssen! Die Exhibitionisten bieten den schönen deutschen Frauen ihre entblößen wunderbaren Genitalien höflich an! Bitte schaue mich mal an! Ist mein faszinierender brillianter Schwanz schön? Bin ich hübsch? Das ist mein bestes Stück! Wenn die schöne deutsche Frau nicht anschauen will, dann schaut sie nicht an, geht sie einfach weiter. Die deutschen Frauen werden dadurch in ihrer Freiheit, in ihrer sexuellen Freiheit und in ihrem sexuellen Selbstbestimmungsrecht nicht eingeschränkt und nicht beeinträchtigt und nicht belästigt, geraten nicht von Exhibitionisten in Bedrängnis! Jede deutsche Frau fühlt sich dadurch in ihrem  "psychischen Wohlbefinden"  gar nicht  belästigt, weil ihr immer mehrerer Möglichkeiten zustehen, auf seine bezaubernde Nudel nicht hingucken müssen und dieses öffentliche Ort jede Zeit ungehindert freiwillig zu verlassen und sie verliert nicht davon ihre Gesundheit, sondern umgekehrt sie wird durch den Exhibitionisten noch schöner noch bedeutender noch wertvoller gemacht! Ihr wird dadurch ein kolossales Kompliment eine Verehrung über ihre verblüffende Schönheit ausgedrückt! Es liegt hier auf keinen Fall eine sexuelle Nötigung oder eine sexuelle Belästigung oder jegliche Art von vorsätzlicher Nötigung oder Freiheitsberaubung und selbstverständlich keine Beleidigung vor!


Alle 42-Millionen deutschen Frauen schauen liebend gern an Exhibitionisten freiwillig zu, fühlen sich von Exhibitionisten faszinierend sexuell angezogen. Deutsche Frauen halten gegenüber Exhibitionisten immer freiwillig an und  fühlen sich von meinem wunderbaren Ausstellungsstück panisch hysterisch heurotisch verletzlich hilflos und rufst dabei fieberhaft Polizei an. Dann geh einfach weiter, wenn Du dich von meinem Besten Stück unwohl fühlst! Ich habe Dich darum nicht gebeten, gegenüber mir freiwillig anzuhalten und an mich frewillig stundenlang zu sehen und mir Deine falsche Hysterie vorzuspielen! Ich habe Dir meine Nacktheit und meine wunderbare masturbierende Pipi nur angeboten! Dann geh einfach weiter, wenn es dir nicht gefählt! Geh! Geh! Geh! In Wirklichkeit willst Du umgekehrt durch deine falsche Hysterie Empörung noch mehr meine Aufmerksamkeit an Dich lenken! Du zeigst mir Dein Körper und deine Empörung damit absichtlich vor, nicht ich mich Dir! Du genießt es, von mir beobachtet und bewichst zu werden! Deshalb Du stehst hier vor mir bei meinem Onanieren und geniesst es in Wirklichkeit! In Wirklichkeit willst Du, dass ich an Dich hingucke und Dich dabei bewichse! Du geniesst es! Das macht Dich sexuell verrückt, danach zu Hause denkst Du immer an mich und masturbierst allein zu Hause. Aber Du spielst jetzt es so leihenhaft vor, als ob Du es nicht willst und fühlst Dich davon so verletzlich und so hilflos. Wofür ist Dein sinnloses Theater? Komm zu mir und nimm einfach meinen atemberaubenden erigierten Phallus in deine Hände und streichle ihn, penetriere ihm mal! Sei frei! Wo ist das Problem? Er beisst dich schon nicht zu! Bitte schön! Greif zu.

Durch die strafrechtliche Verfolgung und chemische Kastration von solchen Männern nach §183 StGB behandelt der barbarische deutsche "Rechtstaat" entgegen den Art.3 Grundgesetzt die männlichen und weiblichen Genitalien ungleich. Der Penis die männliche Potenz werden diskriminiert verachtet kriminalisiert gefoltert kastriert zerstört vernichtet! Die Vagina wird vergöttert bevorzugt! Ein Mann, die Männer werden von diesem deutschen "Rechtsstaat" politisch verfolgt gefoltert chemisch kastriert, nur weil sie Männer sind! Wann ein Mann seine nackten Genitalien demonstriert, wird er dafür im Knast weggesperrt und seine Potenz für alle Ewigkeiten vernichtet. Wann eine Frau ihre nackten Genitalien demonstriert, wird sie dafür vergöttert, hoch bezahlt, wird alles dafür getan, damit sie noch mehr mehr und mehr ihre nackte Vagina demonstriert. Genau der deutsche menschenverachtende Gesetzgeber ist selbst sexuell geisteskrank, hat selbst psychisch-sexuelle Probleme! Dieser sexuell geisteskranke deutsche Gesetzgeber will nur die arischen Vaginas zusehen und genießen, nicht aber die widerlichen Schwänze! Der sexuell geisteskranke deutsche Gesetzgeber verkündet somit, Frauen zeigt mir bitte eure arischen Vaginas! Bitte! Bitte! Ich will eure arischen Vaginas genießen! Aber wann diesem sexuell geisteskranken deutschen Gesetzgeber zwischen durch auch ein Schwanz gezeigt wird, ist er wütend zornisch sauer, kotz ab und schreit, sofort diesen Schwanz wegsperren kastrieren! Warum du Schwanz tauchst vor mir auf! Habe ich dich darum gebeten? Will ich dich überhaupt zusehen? Ich will nur Vaginas zusehen! Verpiss Dich dafür in den Knast, wird deine Potenz dafür vernichtet!

Googlen sie das Wort  "Exhibitionist Deutschland Bilder"  bekommen sie hunderttausende Fotos von nackten deutschen Frauen-Exhibitionistinnen und ganz wenig Fotos von nackten deutschen Männern geschweige Exhibitionisten! Dieser widerliche sexuell geisteskranke perverse deutsche Gesetzgeber legalisiert dadurch die Vaginademonstrierung, stellt aber unter die Strafe die Penisdemonstrierung und vernichtet durch die chemische Kastration! Dieser widerliche menschenverachtende §183StGB wurde von reichen "klugen" deutschen Männern verabschiedet! Der reiche "kluge" deutsche Gesetzgeber besteht überwiegend von reichen "klugen" deutschen Männern! Diese reichen "klugen" deutschen Männer verarschen verachten die blöden deutschen Frauen, halten die blöden deutschen Frauen für Idiotinnen und haben für die blöden deutschen Frauen absichtlich zielgerichtet kein Exhibitionismusverbot, kein Vaginademonstrierungsverbot, keine Vaginakastration eingeführt! Dadurch werden die blöden deutschen Frauen dazu animiert bewegt, ihre Vaginas vorzuzeigen, ihre Nacktheit zu demonstrieren, um die reichen "klugen" deutschen Männer-Gesetzgeber zu amüsieren. Die reichen "klugen" deutschen Männer gucken dabei an die nackten tanzenden blöden weiblichen deutschen Körper an die nackten deutschen Vaginas und amüsieren sich dabei, geben diesen tanzenden weiblichen deutschen Idiotinnen dafür 1-2 EURO. Durch diesen menschenverachtenden §183StGB hält der reiche "kluge" deutsche männliche Gesetzgeber die blöden deutschen Frauen nur für ein dummes blödes billiges Unterhaltungsangebot für ein Deutschemänneramusierungsgerät! Ein reicher "kluger" deutscher Mann wirft in dieses blöde hirnlose deutsche Frau-Gerät eine 2-EURO Münze und diese blöde billige hirnlose deutsche Frau beginnt sofort zu tanzen, Vagina zu demonstrieren! Die blöden billigen hirnlosen deutschen Frauen sind nur dafür geschaffen worden, wurden nur dafür gezeugt, damit die reichen "klugen" deutschen Männer als nackte Idiotinnen amüsieren!
10

§183 StGB Exhibitionismus muss abgeschafft werden!

Eine Strepperin-GO-GO-Tänzerin sind immer blöde billige hirnlose deutsche Frauen, nicht aber ein kluger deutscher Mann! Durch diesen menschenverachtenden §183StGB verachtet der kluge deutsche "Rechtsstaat" die blöden billigen hirnlosen deutschen Frauen! Durch diesen menschenverachtenden §183StGB werden die blöden hirnlosen deutschen Frauen von diesem klugen deutschen "Rechtsstaat" für ein billiges hirnloses Unterhaltungsinstrument gehalten! Der kluge deutsche Mann hat dieses blöde weibliche Instrument gespielt gespielt, wann er davon satt und gelangweilig ist, oder wann dieses Spielinstrument alt und kaputt ist, wirft er dieses blöde weibliche Instrument weg und beginnt die klugen staatlichen ministerlichen Aufgaben zu lösen! Jede deutsche Frau dient nur dafür, damit den klugen ernsthaften deutschen Mann nach dem schwierigen Arbeitstag nur amüsieren!

Jede blöde billige hirnlose schöne deutsche Frau denkt so, ich sei schön, meine Vagina sei schön, ich demonstriere den klugen deutschen Männern gern meine Vagina meinen nackten Körper, weil ich schön sei! Ich sei auf keinen Fall die Sklavin von klugen deutschen Männern! Ich sei schön! Ich sei schön! Ich habe schöne Vagina! Meine Vagina sei schön! Wann ich meine Vagina zeige, sei es immer automatisch schön angenehm herrlich! Aber jeder Penis sei unschön! Wann jeder Mann seinen Penis zeige, sei es immer automatisch unschön nicht angenehm nicht herrlich, sondern widerlich ekelhaft schrecklich verbrecherisch! Genau solche Philosophie solche Einstellung brauchen die klugen deutschen Männer, damit von blöden billigen verarschten hirnlosen deutschen Puppen-Frauen amüsiert werden! 

Durch die Verachtung meines atemberaubenden Penis verachtet dieser widerliche sexuell geisteskranke perverse deutsche "Rechtsstaat" auch meine ganze Person! Paul Wolf dein Schwanz und Du selbst seien so widerlich und ekelhaft! Verpisst Euch beide dafür in den Knast, kastriert sie! Durch die Verachtung des Penis verachtet dieser widerliche sexuell geisteskranke perverse deutsche "Rechtsstaat" den Menschen, der sich mit diesem Schwanz gebunden ist! Durch diesen Strafparagraf §183StGB verkündet dieser widerliche sexuell geisteskranke perverse deutsche "Debillen-Rechtsstaat", 38-Millionen deutsche Männer seien widerlich ekelhaft Kinderschänder Pädophilen Päderasten Bastarden Arschlöcher Bestien, seien zwangsweise zu kastrieren! 42-Millionen deutsche Frauen seien Geil Begehrenswert gut zum Ficken tolle Wichsvorlage!

Dieser widerliche sexuell geisteskranke perverse deutsche "Rechtstaat" muss auch die deutschen Frauen für Exhibitionismus strafrechtlich verfolgen, nicht nur die deutschen Männer! Die deutschen Frauen sind erste Exhibitionisten! Sogar unser deutsches Vorbild unsere deutsche Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel ist notorische Exhibitionistin, hat offene Neigung zum Exhibitionismus! Unser widerliche sexuell geisteskranke perverse "Rechtsstaat" muss Bundeskanzlerin-Exibitionistin Frau Angela Merkel für ihren notorischen Exhibitionismus in dem Knast wegsperren, ihr einen sexuell-psychiatrischen Exhibitionismusentzug anordnen, sie chemisch unwiderruflich kastrieren, ihr den ganzen Busen kastrieren abschneiden! Deutschland muss für deutsche Frauen einen Extra-Strafparagraf einführen!  „Das Verbot sexueller Provokation durch Frauen.“  Das wird meine nächste Petition, wann diese endgültig abgelehnt wird!
https://92bc32d5-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid16/home/penisgenozid-exhibitionist-bundeskanzlerin-angela-merkel-titten-brueste.jpghttps://fa5e6161-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid17/home/penisgenozid-exhibitionist-bundeskanzlerin-angela-merkel-nackt-vagina-titten-arsch.jpghttp://www.abendblatt.de/img/nachrichten/crop105447860/3530937508-w820-cv3_2-q85/95290v1.jpghttps://817f7809-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/einbuergerungsholocaustfotos/home/einbuergerungsholocaust2.jpghttps://817f7809-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/einbuergerungsholocaustfotos/home/einbuergerungsholocaust.jpghttps://92bc32d5-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid16/home/penisgenozid-exhibitionist-bundeskanzlerin-angela-merkel-titten-brueste-ausschnitt.jpghttp://i3.bstatic.de/sites/default/files/styles/article_16x9_960x540/public/images/2011/07/HBHuvvqe.jpg?itok=yD2H6KKr 
In diesem menschenverachtenden barbarischen geistig degenerierten deutschen Reich, in dieser deutschen  Rattennation  ist den deutschen Männern verboten, eigenen Penis draußen in eigenen Händen zu nehmen, ihn in Öffentlichkeit mit eigenen Händen überhaupt zu berühren! WARUM? Warum ist diese Handbewegung, eigenen Penis mit eigenen Fingerspitzen 2cm. hin und 2cm. her zu reiben, strafbar? Warum ist es so ein großes strafrechtliches Problem? Warum ist es sexuelle Straftat-Kriminalität? Warum erklärt der Staat diese Männer für "gefährliche psychisch kranke Sexualverbrecher"? Warum muss man diese Männer dafür im Knast wegsperren? Warum vernichtet dafür dieser Polizeistaat die Sexualität die sexuelle Potenz von diesen Männern durch die verabreichten zwangsweisen Depot-Spritzen in der zwangsweisen psychiatrischen Behandlung? Warum deutsche Polizisten und Bürger einem Exhibitionisten widerlich nachspüren nachspionieren ihn dafür hysterisch verfolgen? Warum darf man in diesem geistig degenerierten deutschen freien demokratischen Rechtsstaat nicht an der frischen Luft nicht im Freien nicht in der Natur masturbieren und dabei an die weiblichen Kurven LIVE hingucken? Warum müssen die Männer nur in eigener Wohnung hinter geschlossenen Türen und Fenstern onanieren? Der Exhibitionist steht irgendwo an Straßenrande im Schatten oder im Gebüsch oder hinter ein Baum nicht auf dem Fußgängerweg, ist für andere unsichtbar, stört absolut niemandem und befriedigt sich selbst an vorbei gehende Fußgängerinnen und das dauert höchstens 30-min. und für die betroffenen Fußgängerinnen dauert es 4-Sekunden? http://www.mt-online.de/lokales/regionales/9006228_Joggerin_verfolgt_Exhibitionisten.html  Joggerin verfolgt Exhibitionisten

42-Millionen deutsche Frauen diese Nation von Ratten müssen den Exhibitionisten darauf konkrete Antwort geben WARUM?

Über welches psychische Trauma kann hier überhaupt die Rede sein und wegen diesen 2-8-Sekunden bekommt dieser Mann bis zu einem Jahr Knast, wird er von bewaffneten deutschen Polizeibeamten mit Hubschraubereinsatz gnadenlos gejagt!  Das geschützte im §183 StGB Rechtsgut  das psychische Wohlbefinden, die Psyche, die psychische Gesundheit  der deutschen Frau im 2-8-sekundigen Exhibitionismus weder so schützenswert, dass es sich dafür lohne, jemanden in ein Gefängnis zu schicken, ihn chemisch zu kastrieren, noch eine strafrechtliche Verfolgung überhaupt zielführend ist. Die armen einsamen deutschen Männer nur für diesen 2-8 sekundigen Humor-Exhibitionismus im Knast wegzusperren, chemisch zu kastrieren, ist absolut unverhältnissmäßig, ist weltberühmte deutsche NAZI-Verfolgung Faschismus Aktion T-4 Euthanasie!

Faschistische Polizeiterrorgerichte in der faschistischen Bundesrepublik Deutschland in Jahren 2015


Was wird darunter gemeint, Bekämpfung des Exhibitionismuses durch die chemische Kastration? Aufgabe der Polizei ist nur die Gefahrenabwehr, Sicherheit des Staates zu gewährleisten! Welche Gefahr geht von einem Exhibitionisten aus? Was die Polizeibeamten dabei ausdenken, ihre "klugen logischen präventiven Schlussfolgerungen Vorsichtmaßnahmen Vorbeugungsprävention" aufbauen, als ob jeder Exhibitionist gleich ein künftiger sexueller Massenfrauenmörder wäre, deshalb ihn muss man jetzt chemisch kastrieren, ist es alles schizophrenische paranoide Wahnvorstellung menschenverachtende barbarische Ideologie! Von 630 Deutschen Bundestagsabgeordneten geht für die Öffentlichkeit mehr Gefahr aus, als von Exhibitionisten! Von allen deutschen Polizeibeamten geht für die Öffentlichkeit für das deutsche Volk für den deutschen Staat mehr Gefahr aus, als von Exhibitionisten!

Schon solchen idiotischen Straftatbestand-Exhibitionismus im Strafgesetzbuch aufzunehmen, ist absolute Idiotie dieser idiotischen Friedensnobelpreisträger-Bundesrepublik Deutschland! Dieses idiotische Tatbestandsmerkmal  „exhibitionistische Belästigung“  kann niemals erfüllt sein! Das bedeutet, die Arbeit der menschenverachtenden barbarischen deutschen Polizisten im "Exhibitionismus" besteht darin, die deutschen Polizeibeamte und Staatsanwälte und Gerichte setzen alle geistig zurückgebliebenen "Exhibitionisten" unter massiven menschenverachtenden Polizei-Folter-Staatsanwalt-Richterdruck, erpreSSen vom "Exhibitionisten" ein GeständniSS und miSSbrauchen das Recht und Gesetze ununterbrochen! Sie beschimpfen ihn, verachten ihn, belächeln ihn, hänseln ihn, verhöhnen ihn, drohen ihm überall in der Medien in der Nachbarschaft bei der Arbeit zu veröffentlichen, seinen Ruf zu schädigen, ziehen seinen Namen durch den Dreck, damit er alles nur auf sich übernimmt und unterzeichnet alle Papieren! Und diese Polizei-Verbrecher machen dabei immer eine solche widerliche dumme PolizeibeamtenfreSSe, als ob sie keine Ahnung hätten, er habe doch GeständniSS abgegeben! Ob  "Belästigung"  dabei erfüllt oder nicht erfüllt sei, spiele beim GeständniSS schon keine Rolle und verurteilen danach "Exhibitionisten" und sperren sie im Knast und kastrieren ihn zwangsweise chemisch!  Richter erpresst GeständniSS im Exhibitionismus  Das ist keine Rechtsstaatlichkeit! Das ist Gestapoermittlungen Stasimetode KGB-Stalindespotie!

Mordfall Peggy Knobloch - Ulvi Kulaç. Missbrauch der Psychiatrie. Widerliche deutsche Justiz!

Das ist alles politische Verfolgung der "Exhibitionisten" vom barbarischen deutschen "Rechtsstaat"! Dieser §183 StGB ist genetisch angeborener in deutschen DNA-DNS-Genen-XY-Chromosomen fest verankerter volkstümlicher unmenschlicher systematischer behindertenverachtender Rassismus Verachtung Vernichtung von Geistigbehinderten! Deutsche haben 2-Mill. Geistigbehinderten umgebracht und diese Tötungsucht Ermordungsbegehren Blutdurst spielt immer noch verrückt in dieser arischen Kultur in deutscher Mentalität!  "Arier wichsen nicht!"  und genau diese Ideologie  "Arier wichsen nicht!", war in dem §183StGB verwirklicht und heute von allen Polizisten eifrig mit Begeisterung befolgt!
11
Widerliche deutsche Polizeibeamten jagen Exhibitionisten, fangen Exhibitionisten und bringen sie zur zwangsweisen chemischen Kastration! Alle deutschen Polizeibeamten sind 100% widerliche menschenverachte NAZI-Gräueltäter-Verbrecher-Henker-Kastraten-GeSStapo-Faschisten! Man muss eine deutsche juristische Universität eine Polizeiausbildung absolvieren, man muss ein Staatsexamen zum Polizeidienst bestehen, man muss an sich eine schöne blau Dienstuniform eines deutschen Polizeibeamten anziehen mit Pistolen Handschellen Funkgerät Dienstautos und alles drum herum, damit solche deutschpolizeibeamtliche Idiotie verbreiten  Exhibitionisten belästigen exhibitionistisch deutsche Frauen!  Deshalb diese allgemeine deutschvolkstümliche Begründung der widerlichen menschenverachtenden deutschen Polizei und des ganzen geistig degenerierten 80-Mill. köpfigen deutschen Volkes, der Exhibitionist vergewaltige und ermorde und verspeise die deutsche Frau, ist absoluter geistig degenerierter Schwachsinn dieses schwachköpfigen deutschen Volkes!

Politische Verfolgung von Exhibitionisten in deutschlen Knästen! Nikolai

http://www.nwzonline.de/videos/exhibitionist  geben sie hier in Suchefeld auch das Wort "Exhibitionismus" ein, bekommen sie weitere Exhibitionistenvideos 
Exhibitionismus ist es absolut primitive ganz ganz geistig zurückgebliebene Handlung eines absolut geistig zurückgebliebenen geistig behinderten und bettelarmen Mannes! Jeder Exhibitionist landet dadurch auf dem Niveau niedriger als ein Affe! Das ist kurze Rückkehr zum Affentum! Exhibitionist hinter Müllcontainer! Es sind für diese 20-30-min. keine Menschen und auf diese menschenähnlichen armen Lebewesen-Exhibitionisten-Affen beleidigen sich die "hoch intelligenten" deutschen Frauen, fühlen sich von diesen bettelarmen Affen belästigt unwohl bedroht hysterisch panisch so verletzlich so hilflos! Menschen können sich nicht auf die Affen beleidigen! Menschen, die sich auf Affen beleidigen, sind keine gesunden Menschen, sind selbst Affen! Selbstverständlich wenn diese bettelarmen Männer erfolgreich wären und viel viel Geld hätten, hätten sie das niemals getan, aber sie tun das, weil sie gar kein Geld haben, um die deutschen Frauen zu erorbern und zu ficken, und weil es gar natürliches anatomisches Grundbedürfnis jedes Lebewesens ist, das sexuelle Abverlangen eigenes Körpers zu stillen. Dieser anatomische Grundbedürfnis und ihr Bettelarmut zwingt diese Männer zu exhibitionieren, weil es ihnen nicht anders bleibt als nur zu exhibitionieren, für ihre entstandenen sexuellen Bedürfnisse einen maximalen Ersatz zum Sex irgendwie zu kriegen! Allein zu Hause ins Handtuch zu masturbieren, ist nicht genug Geil. Man will noch mehr Geil maximalen Geil bekommen und kostenlosen, weil sie gar kein Geld haben! Diese bettelarmen und auch älteren und alten Männer können sich so ohne Geld einen kostenlosen Exhibitionieren-Sexersatz leisten.

Politische Verfolgung von Exhibitionisten in Deutschland!

Alle deutschen Medien, alle deutschen Frauen, alle Menschen, die überhaupt auf einen Exhibitionsiten reagieren, sind geistig zurückgeblieben! Jeder Exhibitionist ist ein geistig zurückgebliebener Mensch! Auf Geistigzurückgebliebenen reagieren nur Geistigzurückgebliebenen! Auf Geisteskranken reagieren nur Geisteskranken! Ein Irre findet immer einen anderen Irre! Nur ein Irre erkennt einen anderen Irre! Ein Exhibitionistenvorfall ist überhaupt nicht Redewert nicht Beachtungwert absolut kein Gespräch-, Diskussions-, Austauschsthema! Ein Exhibitionist ist genauso wie ein pinkelnder urinnierter Mann wie Hundekot wie stinkende Mülltonne! Keine vernünftige gesunde deutsche Frau schenkt einem pinkelnden urinnierenden Mann einem Hundehaufen einer stinkenden Mülltonne ihre Aufmerksamkeit eine Beachtung! Sie geht einfach weiter und schon nach 1-Min. hat sie diesen pinkelnden Mann diesen Hundekot diese stinkende Mülltonne für alle Ewigkeit für den Rest ihres weiteren Lebens vergessen! Aber hier macht jede deutsche Frau absichtlich von einem unbedeutenden 4-Sek. langen Exhibitionistenvorfall einen spektakulären skandalösen Vorfall, übernimmt die Opferrolle Selbstmitleid und genießt dadurch die unerwartet auf sie gestürzte kollosale Aufmerksamkeit von Polizei und Justiz, weil sie es weiß, dass es im Strafgesetzbuch steht und es wäre eine hervorragende unerwartete grandiöse Gelegenheit die Aufmerksamkeit gratis kostenlos preiswert zu bekommen und sie unendlich geniessen, sich endlich Grandiös und wichtig zu fühlen, endlich im Mittelpunkt der staatlichen Handlung stehen! Ja! Ja! Ja! Das ist es! Das war das einzige Ziel von geistig zurückgbliebenen deutschen Frauen-Psychopathinnen! Deutsche Frauen nutzen jeden verblödeten Exhibitionisten als ein Instrumen aus, um endlich eine kostenlose unbegrenzte Aufmerksamkeit vom Staat zu bekommen zu geniessen, um sich schwach so hilflos so schutzlos so verletzlich und endlich so wichtig zu fühlen. Deutsche Frauen bekommen im Alltag keinerlei Aufmerksamkeit keinerlei Beachtung, aber heute ist mein Glückstag, ist wie ein Schicksalsgeschenk! Heute schlägt meine Sternstunde auf! Heute bin ich endlich ein Mensch! Wow! Wow! Wow! Herrlich! Sensationel!

Und der Exhibitionist bekommt dadurch auch kolossale Aufmerksamkeit! Er nimmt es in Kauf, dass er im Knast landet, aber dieser sexuelle Kick, dass diese deutsche Frau ihn gesehen richtig wahrgenommen hat, dass jeder weiterer versteht, dass ich wichse und dabei Nackt stehe, macht dem Exhibitionisten sexuellen Kopfschwindel, macht ihn für nächste 3-5 Monate geil. Der Exhibitionist wichst danach täglich zu Hause und denkt immer an diesem schon offiziellen Vorfall und bekommt noch mehr sexuelle Eregung! Wie geil! Die idiotischen deutschen Frauen tuen den Exhibitionisten durch die Strafanzeigen umgekehrt noch mehr Gefallen, schenken den Exhibitionisten dadurch noch mehr Aufmerksamkeit! Genau das wollte der Exhibitionist bekommen und er bekommt es endlich und er wichst noch mehr und mehr und er geniesst es noch mehr und weiter.

Der Kampf gegen Exhibitionisten ist wie der ewige Kampf der Menschheit gegen die Unkraut Kakarlaken und Ratten. Je mehr der Mensch Unkraut Kakarlaken Ratten vernichtet, um so mehr entstehen neues Unkraut Kakarlaken und Ratten.

Politische Verfolgung von Exhibitionisten in Deutschland!

Alle 80-Millionen geistig degenerierte Barbaren-Deutschen begründen so blöd blah blah blah. Nein! Wenn dieser  §183 StGB  abgeschafft wird, das bedeutet nicht sofort, dass alle Exhibitionisten völlig straffrei bleiben! Der Staat kann die Exhibitionisten immer noch unter Ordnungswidrigkeit oder Nötigung oder sexuelle Nötigung oder Freiheitsberaubung oder Beledigung oder Vornehmen sexueller Handlungen vor Kindern strafrechtlich bestrafen! Ordnungswidrigkeit, Nötigung, sexuelle Nötigung, Freiheitsberaubung, Beleidigung, Kindesmissbrauch bleiben in Kraft! Niemad will sie abschaffen! Es sind immerhin ein Domoklav Schwert über alle Exhibitionisten! Mit der Abschaffung des Exhibitionismus müsste dann der Gesetzgeber auch  §183aStGB  Eregung öffentlichen Ärgernisses gründlich überdenken, vielleicht auch abschaffen? Geschlechtsverkehr Sex in der Öffentlichkeit sind auch mit dem Exhibitionismus zu tun. Dann müsste der Gesetzgeber den Exhibitionismus und den Geschlechtsverkehr in der Öffentlichkeit von einander konkret trennen.

Das würde bedeuten, wenn ein Exhibitionist im öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus Zug oder im Gebäude oder in der Bibliothek oder in der Vorlesung, in jedem geschlossenen Raum wie auch Telefonzelle, wo sich das Opfer nicht von Exhibitionisten entfernen, nicht in eine andere Richtung gucken kann, exhibitionieren würde, wäre dieser Exhibitionismus eine 100% strafbare Nötigung oder sexuelle Nötigung oder Freiheitsberaubung oder Beleidigung, weil der Exhibitionist genau diese Umstände ausnutzen würde, dass die Opfer aus der Bibliothek aus der Vorlesung aus dem Bus aus der Telefonzelle nicht sofort weg gehen können, müssen sie hier noch eine Weile sitzen oder stehen bleiben und müssen an den Exhibitionisten zwangszweise eine Weile hingucken, sind die Opfer damit gezwungen, den Exhibitionisten zwangsweise noch zu dulden. Das wäre dann 100% Nötigung oder sexuelle Nötigung oder Freiheitsberaubung oder Beleidigung! Wenn aber die Exhibitionisten vor Frauen in der Freie draußen auf der Straße exhibitionieren würden und diesen glücklichen Frauen bestünden immer ungehinderte uneingeschränkte mehrere Möglichkeiten von Exhibitionisten weg zu gehen, nicht an ihn gucken zu müssen, nicht ihn dulden zu müssen, wäre es keine Nötigung, keine sexuelle Nötigung, keine Belästigung, keine Freiheitsberaubung, keine Beleidigung und überhaupt gar keine strafbare Handlung! Solche Rechtsauffassung gilt jetzt in allen demokratischen Staaten und sogar in allen ehemaligen undemokratischen UdSSR-Staaten, wo Exhibitionismus nicht strafbar ist.

Die faschistische deutsche Polizei in der Bundesrepublik Deutschland!

Strafbarkeit des Exhibitionismuses existieren auf dem Planet Erde nur in wenigen reichen Staaten. 95% von allen Staaten der Welt halten Exhibitionismus als nicht strafbar! Strafbarkeit des Exhibitionismus aufrecht zu erhalten, kostet für jeden Staat viel Geld! Das bedeutet zusätzliche bezahlbare Polizeikräfte, Justiziare Kräfte, Wissenschaftliche Kräfte zusätzliche Milliarden von Milliarden von Steuergeldern. Das bedeutet, nur reiche und menschenverachtende Staaten wie Deutschland Österreich Schweiz können sich die Strafbarkeit des Exhibitionismuses leisten. 95% der armen und menschenachtenden Staaten haben kein Geld und kein Lust für solchen Milliardensteuergelder-Rechtsluxus, weil sie lebenswichtigere pragmatischere alltägliche Problemen haben, als noch für solchen "Scheiß" die Steuergelder auszugeben. Auf dem Planet Erde gibt es mehr arme Staaten als reiche Staaten.
12
Warum werden männlicher Exhibitionismus ein erigierter deutscher Penis deutsche Onanie  immer nur in Verbindung mit Kindern gebracht? Männlicher Exhibitionismus ist gleich Kinder? Kinder sind gleich männlicher Exhibitionismus? Wann man das Wort Exhibitionist äußert oder hört, werden nur Kinder gemeint? Warum assozieren sich mit einander diese zwei absolut verschiedenen Bedeutungen? Sogar EU-Justizkommissarin prüft meine Petition aber der  Referat für KinderrechteKein deutscher Mann-Exhibitionist sucht absichtlich nur die Kinder um zu onanieren! Es leben in Deutschland 39-Millionen erwachsene deutsche Frauen und + 30-Millionen Touristinnen jährlich, das reicht durchaus für alle männlichen Exhibitionisten! Kinder eregen die deutschen Männer-Exhibitionisten niemals, weil sie gar nicht verstehen, was ist das? Was macht er? Warum macht er das? Deshalb die deutschen Männer-Exhibitionisten haben niemals Lust vor Kindern zu onanieren! Die deutschen Männer-Exhibitionisten wollen schon bewusste weibliche Wahrnehmung ihres onanierenden erigierten deutschen Penisses. Erwachsene deutsche Frauen müssen den erigierten onanierenden Penis und den nackten männlichen Körper deutlich wahrnehmen und es verstehen, was geschieht gerade? Deshalb die "Opfer" eines Exhibitionisten sind immer nur die erwachsenen Frauen über 14-Jahren, weil die Frauen ab diesem Alter beginnen die Exhibitionisten wahrzunehmen und richtig zu verstehen, was ist das? Das steht ausdrücklich im  §184hStGB 

Was ist das Pädophilie?

Alle 80-Millionen geistig degenerierte Barbaren-Deutschen auch der inkompetente geistig beschränkte intelligenzgeminderte Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und auch alle hirnlosen Polizeibeamten, wann sie diese meine Petition wie gewöhnlich oberflächlich durchlesen, beginnen sie sofort hysterisch zu schreien, Kinder Kinder vor Kindern zu exhibitionieren! Ahhh Kinder! Das ist noch ein Beweis für dieses geistig degenerierte deutsche Volk! Wenn man gar keine Argumente hat, verwendet man primitiven hysterischen 100% sicheren mit Jahren gewährten magischen Primatenschrei Kinder! Kinder! Ahhh! Kinder zu schützen! Die Deutschen schreien sofort laut ununterbrochen hysterisch Kinder! Kinder! Kinder! Ahhh! Kinder zu schützen und mit Beinen toben, damit mit diesen lauten Tönen meine Stimme überdecken, damit auf ihre Primatenmeinung Lebensansicht Aufmerksamkeit bekommen, Beachtung findenDie Deutschen verhindern dadurch jegliche kleinste Möglichkeit zu diesem Thema zu äußern, das mit Jahrtausenden-Generationen ausgeprägtes Primatenbild zu zerstören. Sofort den Mund tot machen, sofort ausschalten und nach 4-5 Minuten werden diese Primaten-Deutschen schon handgreiflich! Das ist die beste einfachste primitivste effektivste wirksamste Primatenschutzfunktion Primatenzielerreichen in allen Lebensangelegenheiten! Als ein blöder Affe laut schreiend rum laufen, Demonstrieren, Demo zeigen, Bedrohen, Anbrüllen, laute Töne von sich auszugeben. Sogar wenn man während dem Sonnenfinsternis hysterisch primatisch schreit Kinder! Kinder! Kinderaugen vorm Sonnenfinsternis zu schützen, steht man ganz sicher schon auf der "richtigen gerechten Seite", weil es hier wieder missbräuchlich die Kinder im Spiel gesetzt sind, Schutz der Kinderaugen vorm Sonnenfinsternis! Der Staat unternehme gar nicht zum Schutz der Augen der Kinder vorm Sonnenfinsternis. Ahhh! Kinder! Kinder! Kinder! Kinderaugen! Bis zur Unendlichkeit dieses magische Wort "Kinder Kinder Kinderschutz" zu verwendet und laut dabei rum laufen und schreien Ahhh Kinder! Kinder! Kinder! und man ist sofort Grandiös und wichtig und man findet immer eine kolossale Beachtung und Unterstützung von ganzer deutschen Primaten-Gesellschaft bei allen sozialen Schichten der deutschen Bevölkerung, weil der magische Ruf Kinder! Kinder! Kinder! im Spiel gesetz ist! Wann alle Primaten-Deutschen den Schrei Kinder! Kinder! Kinder! nur kurz zu hören, stehen sie sofort auf und beginnen die Kinder zu beschützen, aber wovor wovon und wozu wissen sie es nicht, Hauptsache sie beschützen die Kinder, Hauptsache sie tun heilige Kinderschutzsache und hören dabei den magischen Primatenruf Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder! Kinder!

Demo: Besorgte Eltern gegen Sexualkunde Zwang - Impressionen

Wann die Kinder einen Exhibitionisten sehen, passiert mit Kindern und mit ihrer Psyche absolut nichts, insbesondere wann die Kinder einem Exhibitionisten auch nur 4-Sekunden lang zusehen! Die Kinder verstehen diese Bewegung, Penis reiben und dabei Nackt stehen, absolut gar nicht, insbesonders nach 4-sekundigen Blickkontakt! Die Kinder wissen es nicht, was ist das? Warum macht er das? Die Kinder spüren es nur intuintiv, dass, was dieser Mann macht, eher nicht gut wäre, deshalb ich müsse davon sofort weg rennen! Aber die Psyche jedes Kindes trägt von 4-sekundigen Blickkontakt mit einem Exhibitionisten keinerlei physischen oder psychischen zerstörerischen Schaden, wie es das ganze geistig degenerierte deutsche Volk überall seit 8-Tausend Jahren hysterisch panisch schreit! Sehen sie ach das Video ganz oben  "frautv". Mit dieser Moderatorin ist gar nicht passiert, obwohl sie  jeden Abend durch Spanier von Exhibitionisten durchginge!  http://www.gutefrage.net/frage/wie-erklaere-ich-einer-5-jaehrigen-wo-das-problem-eines-exhibitionisten-ist   http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Mama-warum-zeigt-der-Mann-sein-Pipi-Exhibitionist-muss-in-Therapie;art1172,182955 

Psychophatische hysterische geistig degenerierte deutsche Gesellschaft vernichtet sich selbst!

Aber wann die widerlichen deutschen Polizisten jegliche Meldung jedes mal wahrheitsweise als sexueller Missbrauch von Kindern ausgegeben hätten, dann würde das Deutschland als kinderschänderischstes Land in Menschheitsgeschichte gelten! Weil 70% von all diesen gemeldeten registrierten  "exhibitionistischen Handlungen"   überwiegend von deutschen Männern und vor deutschen Kindern vorgenommen waren, nicht aber vor erwachsenen deutschen Frauen! Somit es sind alles jedes mal "sexueller Misbrauch an Kinder"! In allen diesen Polizeimeldungen 70% davon geht es nur um die Kinder-Geschädigten! Das will aber dieser kinderschänderischste deutsche Rechtsstaat nicht zu geben und versteckt und verdeckt dadurch jedes mal verlogend jeglichen Kindesmissbrauch unter diese harmlose  "Exhibitionieren vor Kindern",  obwohl diese Bedeutung  "Exhibitionieren vor Kindern"  in deutschem Recht gar nicht existiert! Das wäre nicht politisch korrekt eigenes deutsches Vaterland als Kinderschänderland zu präsentieren!

Verstehen Sie das Idioten-Primaten-Deutsche, wenn §183 StGB aus der Natur verschwindet, bleiben §§176, 176a, 176b StGB weiter in Kraft! Niemand will sie aufheben! Ihre Kinder werden immer weiter bis zur lebenslänglichen Haft ganz gut geschützt! Ihre deutschen Affen-Schädel-Erbsengehirne sind mit ihrer angeborenen genetisch bedingten hysterische-paranoide-Scheiße so voll gestopft, so dass sie geistig degenerierte Affen-Deutschen geistig nicht imstande sind, diese elementaren juristisch-sozialen Sachen aus ihrem menschenverachtenden deutschen Recht zu begreifen! Ich minderwertige Mongole muss ihnen Ariern ihr arisches Strafrecht erklären!

Außerdem angesicht dessen, dass in wohlhabendem dichtbesiegeltem Deutschland alle 100-Meter eine Schule oder ein Kindergarten oder ein Kinderspielplatz oder mehrere intensiv begehbaren Kinderwege zur Schule zum Kindergarten zum Kinderspielplatz und zurück stehen und in jedem Haus auf ganzem deutschem Boden befinden sich gerade wenigstens ein Kind (auch Säuglinge zählen dazu), dann kann man so jeden im Freien wichsenden Mann sofort als Kinderschänder als Pädophiel als Kindesmissbraucher als Kindermörder als Kinderkannibale ganz sicher bezeichnen, gegen ihn sofort eine Strafermittlung wegen Verdacht des Kindesmissbrauchs nach §176StGB einleiten und ihn sofort in Untersuchungshaft nehmen oder in die geschlossene Psychiatrie und es klappt 100%. Dieser Mann landet dann 100% sofort im Knast oder geschlossener Psychiatrie und Polizisten bekommen sofort eine Medalie ein Orden und viel Lob, dass sie in sie investierten Steuern gut erfolgreich abarbeiten. Dann die menschenverachtende deutsche Polizei und dieser menschenverachtende deutsche "Rechtsstaat" brauchen gar nicht §§183 und 183aStGB, sondern sie müssen immer direkt den §176StGB anhängen und Basta! Jede 100 Meter gibt es in Deutschland etwas, was unmittelbar mit Kindern zu tun ist, dann das ganze Deutschland ist es einfach ein großer großer Kinderspielplatz Kindergarten Schule Schulweg!
13
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/182744  70-jährige Frau mit 43-jährigem Mann Sex in Öffentlichkeit, mit einem Hund und "vor Kindern" und idiotische Eltern mit Kindern haben sich freiwillig aufgehalten und haben die Kinder gezwungen, an Fickenden freiwillig hinzugegucken zu glotzen zu starren! Warum sind nicht weiter gegangen? Hilfe! Polizei beschütze unsere Kinder! Hier ist ein erigierter Penis!

Geistig degenerierter Polizeistaat Deutschland

Allen geistig degenerierten Primaten-Affen-Barbaren-Idioten-Deutschen, die gerade mich minderwertige Mongole durchlesen, erkläre ich ihr menschenverachtendes deutsches Strafrecht: in dieser meiner Petition fordere ich nicht die Abschaffung der  §§176   176a   176b StGB  Sexueller Mißbrauch von Kindern, sondern nur die Abschaffung des  §183StGB  Exhibitionismus, die Ziffer 183 nicht aber 176Es gibt kein Exhibitionismus vor Kindern! Das Wort Exhibitionismus wird nicht zu den Kindern angewendet! Vor Kindern wird nicht exhibitioniert, sondern die Kinder werden nach  §176 Abs.4 Ziff.1 StGB  sexuell missbraucht! Exhibitionismus ist es nur das, wann ein Mann den erwachsenen 14-100 jährigen Frauen erigierte Genitalien zeigt und dabei masturbiert! Wenn aber das Opfer in dieser Handlung unter 14-Jahre alt ist, ist diese Handlung kein Exhibitionismus mehr, sondern diese Handlung ist nach §176StGB zu bewerten, greift sofort noch schärferer Strafparagraf Sexueller Missbrauch von Kindern ein! Solche falsche absolut inkompetente hysterische Affenpanikmache dieses geistig degenerierten deutschen Primatenvolkes, ist nur noch ein Beweis dafür, dass der Exhibitionismus in der Wirklichkeit kein Problem ist! Keine deutsche Frau protestiert ernsthaft gegen den Exhibitionismus gegenüber ihr persönlich. Alle Primaten-Deutschen machen nur die Sorge um die Kinder, nicht aber um die erwachsenen deutschen Frauen-Psychopathinnen! Die Kinder sind aber vor sexuellen Übergriffen durch die §§176, 176a, 176bStGB schon ganz gut bis zur lebenslänglich geschützt!

Spielplatz Junge volle Länge

In Deutschland leben ca. 7-Mill. Kinder und 73-Mill. Erwachsenen. Erwachsenen sind in Mehrheit, aber wegen diesen 7-Mill. Missgeburten werden die Freiheitsrechte von 73-Mill. Menschen beschnitten eingeschränkt! Das ist Unverhältnismäßig! 73-Mill. Erwachsene wollen frei leben! Aber wegen diesen 7-Mill. Missgeburten können 73-Mill. Menschen nicht frei leben, nicht ihre Personlichkeit frei entfalten! Das ist Kinderdiktatur Kindertotalitarismus Kinderfaschismus! Diktatur und Totalitarismus und Faschismus sind immer massive Menschenrechtverletzungen, egal mit welchem guten Zweck und Absicht sie ausgeübt werden! Deshalb Deutschland ist immer noch NAZI-Faschismus-Reich!

https://sites.google.com/site/polizeiinspektion5koelnnordost  Verfolgung meiner Person geht weiter.

Die Kinder in Deutschland werden von widerlichen deutschen Eltern als Waffe in der Bekämpfung des Sex missbräuchlich ausgenutzt und danach schreien diese widerlichen Eltern hysterisch ahh! Ahh! Kindesmissbrauch! Widerliche Eltern bringen ihre Kinder absichtlich zielgerichtet an die Plätzen, wo ein öffentlicher Geschlechtsverkehr vollzogen wird, stellen ihre Kinder vor sextreibenden Menschen. Wenn wir Erwachsene von diesen Platz 100-Meter weiter gehen, um dort zu ficken, die Eltern verfolgen uns mit Kindern und stellen ihre Kindern vor uns weiter und schreien sie weiter Kindesmissbrauch und wenn wir von diesem Platz 100-Meter weiter gehen, um dort zu ficken, verfolgen diese Eltern uns mit Kindern weiter und stellen ihre Kindern vor uns wieder. Wir gehen dann von diesem Platz weitere 100 Meter, um dort zu ficken, aber die Eltern verfolgen uns mit Kindern und stellen wieder ihre Kinder vor uns und schreien Kindesmissbrauch! Polizei! Die Kinder werden als Repressioninstrument als Waffe als politische Verfolgung ausgenutzt!

Diese widerlichen Eltern werfen ihre Kinder vor Beinen der Männer, danach schreien sie ahh! Ahh! Der hat mein Kind angefasst! Der will mein Kind ficken! Kinderficker! Sexueller Missbrauch von Kindern. Deshalb die Deutschen hassen die Kinder wie die Pest wie die ansteckende Todeskrankheit! Die Kinder tragen in Deutschland nur eine einzige Bedeutung "Störfaktor, Gefahr ausgeht, wegen Missgeburten im Knast landen, Widerlinge", deshalb geht die Geburtenrate nach unten! Nach einer Zeit werden aber heutige geschützte Kinder schon als Erwachsene selbst die Kinder als missgeburten Störfaktor bekämpfen! Und so Generation von Generationen! So lange ein Deutscher ein Kind ist, er beschuldigt die Erwachsenen in Kindesmissbrauch. Aber wann dieses Kind selbst Erwachsen ist, wird er selbst schon von anderen deutschen Kindern als Kinderficker Kindesmissbraucher bekämpft verfolgt. Und so Generationen von Generationen geistig degenerierte deutsche Gesellschaft!

Exhibitionist, Exhibitionieren vor einem Kind - §176 Abs.4 Nr.1 StGB. Kindesmissbrauch

Und all diese heutigen kleinen Missgeburten, eure deutschen Kinder, die sie so vorsoglich vor Exhibitionisten zu schützen versuchen, sind alle schließlich selbst künftigen Exhibitionisten künftige Kinderschänder künftige Kinderficker künftige Sexualltäter künftige Mörder künftige Kinderkannibalen künftiges Verbrechertum künftige Adolf Hitler künftige Josef Göbels! Adolf Hitler Josef Göbels Höring das ganze Dritte Reich waren auch alle süßen kuschligen unschuldigen harmlosen deutschen Kinder, die vor Exhibitionisten bewahrt waren!

Es ist in Deutschland das härteste sexuelle Strafrecht von ganzem Europa und sogar in ganzer Welt, aber die Zahl der deutschen Exhibitionisten geht in diesem Deutschland nur nach oben! Und die Zahl der Kinderschänder geht auch nur nach oben! Dieser menschenverachtende §183StGB bringt absolut keinerlei effektive Wirkung  "im Kampf gegen Exhibitionismus", weil diese Handlung absolut ungefährlich für alle Menschen ist! Deshalb solche Handlungen  vor unter 14-jährigen  werden nur nach  §176 Abs.4 Ziff.1 StGB  Vornehmen sexueller Handlungen vorn Kindern bewertet, nicht aber als  "Exhibitionismus vor Kindern"!

Egal wo ein Mensch dieses Thema anspricht, wird er von allen Primaten-Affen-Deutschen sofort ausgelacht gemobbt verachtet als Sexist Frauenfeind Arschloch Wichser Kinderschänder Päderast Pädophil Vergewaltiger Sexuellmörder Kindermörder widerliches Schwein Unmensch Bestie beschimpft, wird ihm sofort mit Tötung massiv angedroht, als ob er alle "Exhibitionistenopfer lächerlich macht und abwertet"! Wenn jemand in einem Rechtsforum Internetdiskussionsforum Journalistendiskussionsforum sich zu Gunsten der Exhibitionisten äußert oder einfach Frage stellt, wird sein Beitrag sofort gelöscht und sein Nickname-User sofort gesperrt! Alle Menschen haben deshalb eine große Angst, in Deutschland über dieses Thema eine kleinste freie Meinung zu äußern abzugeben gar zu diskutieren, überhaupt dieses Wort  Exhibitionismus  gar in den Mund zu nehmen! Verstehen sie das, wann die Männer nur kleinste vorsichtige Meinung nur über gesetzliche Rechtslage in Fragen  Exhibitionismus  äußern, werden sie von allen deutschen Frauen sofort als Sexist Frauenfeind Arschloch beschildert! Aber die Männer einfachso im Knast wegzusperren, ihre sexuelle Potenz zu vernichten, sie zwangsweise chemisch zu kastrieren, sie impotent zu machen, ist nicht sexistisch-männistisch, ist nicht männerfeindlich, ist kein Männerfeindtum, ist ganz normal! Männer darf man im Knast einfachso für 1-Jahr wegsperren, sie zwangsweise chemisch kastrieren, aber über die deutschen Frauen-Könniginnen darf man sogar kein kleinstes negatives Wort keine kleinste unangenehme kritische Meinung sogar über die Gesetzeslage herum äußern, ist alles sofort sexistisch frauenfeindlich Arschlochtum verbrecherisch! 

Mich haben dafür im Oktober-Dezember 2010 für dieses Thema sofort in geschlossener Psychiatrie für drei Monate weggesperrt.  https://sites.google.com/site/akkaly28/kinderbewichsen  Jetzt verfolgen mich alle "Kinderschutzbehörden", jagen mich. Aber ich halte immer noch nicht meine kinderschänderische exhibitionistische Klappe! Ich habe sogar dieses kinderschänderische exhibitionistische Buch geschrieben und Petition eingereicht habe! Ihre menschenverachtende "Bundesrepublik" muss mich mongolischen Wichser jetzt für diese nach Art.17GG kinderschänderische exhibitionistische Petition auch vergasen!
14
Herr Polizeipräsident Stadt Köln Wolfgang Albers ich erkläre Ihnen meine Art des "Exhibitionismuses", weil Exhibitionismus strafrechtlich verboten ist, ich stelle mich in Stadt Köln draußen in der Öffentlichkeit im Abstand 3-8 Schritten hinter einer deutschen Frau-Wichsvorlage, gehe hinter her, gucke ich an ihren Arsch und Körper zu und masturbiere. Diese deutsche Frau sieht mich nicht und hat dabei keine Ahnung, dass sie gerade eine Opferin eines Wichsers geworden!  Selbstaufnahme beim Exhibitionieren!   Ich bei Onanieren in Freiem!  Ich bin ein Mensch, der gern an der frischen Luft wichst! Ich bin sehr wichsfreudig! So befriedige ich mich irgendwie irgendwie sexuell. Ich masturbiere genau so bei mir zu Hause an alle deutschen-Nachbarn-Frauen. Ich stehe in meiner Wohnung am Fenster, gucke an alle deutschen-Nachbarn-Frauen zu, die gerade vorbei gehen und masturbiere. Alle meine Nachbarn-deutsche-Frauen habe ich so schon abexhibitioniert abgewichst! So befriediege ich mich auch irgendwie irgendwie sexuell. Jede deutsche Frau ist für mich eine Wichsvorlage! Weiter siehe  https://sites.google.com/site/akkaly28/kinderbewichsen  Ich exhibitioniere auch im Internet, Skype, verschiedene Cams, vor dem Fernseher, an alle Express Bildzeitung und Pornozeitschriften, mache Sex mit Tierten, schiebe mir in den Arsch 0,5 Liter Pettflaschen mit warmem Wasser, weil ein Dildo zu kaufen, ist mir zu teuer.
      Meine Strafanzeige gegen deutsche Exhibitionisten vor der Staatsanwaltschaft Berlin 253 Js 3515/11 gegen 38-Millionen unbekannten deutschen Männer-Exhibitionisten-Parasiten wegen bandenmäßigem gewerbsmäßigem deutschem Massenexhibitionismus wurde am 05.08.2011 eingestellt. Interessant! Wenn aber vor dieser Webseite Kinder sitzen würden, wäre es auch nicht strafbar? Weil Internet-Exhibitionismus nicht strafbar ist, habe ich mich hier auch angemeldet. Welche schöne deutsche Frau gern möchte, mir Schwerbehinderten bei Exhibitionieren mitzuspielen, kann sich bei mir melden. Bei solchem Online-Exhibitionieren übernehme ich keinerlei Verantwortung, wenn es dabei mir deutsche Kinder zusehen, weil  §184hStGB  und die Staatsanwaltschaft Berlin den Online-Exhibitionismus als straffrei vorsieht, weil es immer nur die persönliche Anwesenheit des Exhibitionisten erforderlich ist! Online-Demonstrierung der nackten Genitalien ist nicht Exhibitionismus! Keine Strafe ohne Gesetz! Wenn ich aber beginne, mit deutschen Frauen den Sex regelmäßig zu treiben, verschwindet sofort diese perverse "Neigung" genauer anatomische Lebensnotwendigkeit das Sperma täglich raus zuspritzen.

"Heilbehandlung"  nach Abs.3 §183 StGB bedeutet, man behandelt dich so lange, bis du geheilt bist? Und wenn man immer noch nicht geheilt ist, wird man zwangsweise so lange behandelt, bis man endlich geheilt ist? Und wenn man niemals geheilt ist, bleibt man in der Behandlung ewig, bis man dort stirbt? Aber es existiert keinerlei wirkungsvolle mündliche ärztlich-psychiatrische Behandlung gegen den Exhibitionismus oder genauer gegen den sexuellen Trieb des Menschen! Umgekehrt die Gespräche eines Psychiaters über die Sexualität rufen bei Exhibitionisten bei allen Männern umgekehrt nur eine Erektion hervor! Keine mündliche psychiatrische Behandlung bringt niemals einen Erfolg, dämpft niemals den sexuellen Trieb! Der sexuelle Trieb ist der stärkste der überlebenste der mächtigste genetische verrücktmachende Sucht-Trieb jedes Menschen auch allgemein jedes Tieres. Das ist Sinn Zweck Lebensaufgabe jedes Lebewesens! Die Reize einer Frau ist es so Natürlich, das man nicht verstecken muss. Im Sinne des Biologismus ist es auch normal, dass ein Weibchen versucht, Partner anzulocken, sonst hat es keine Nachkommen, und die Linie stirbt aus. Mit der selben Logik wäre es auch normal, dass ein Männchen sich einen Partner sucht, und ein normales und legitimes Interesse an den Körpern der Weibchen hat. Sogar KZ-Häftlinge in den deutschen KZ-Lagers haben mit einander regelmäßig den Sex getrieben, obwohl sie alle hungrig mit Haut und Knochen waren und wussten, dass sie in ein paar Monaten sowieso sterben!  https://docs.google.com/file/d/0B00xAN2PYIIsdzJGRnFQVXgtcGs/edit   http://www.wdr.de/tv/wdr-dok/sendungsbeitraege/2012/0127/geboren_im_kz.jsp  Sogar zur Hinrichtung verurteilter Mörder verlangt nach einer Prostituierte oder er in seiner Zelle regelmäßig masturbiert, obwohl es ihm 100% bewusst ist, dass er in ein paar Wochen sowieso hingerichtet wird, weil sein Gnadengesucht endgültig abgelehnt ist. Sogar in der Katastrophe geratene Menschen wissen es 100%, dass sie jetzt in ein paar Stunden 100% sterben, treiben sie vor dem Tod intensiven Sex, weil es eine natürliche genetische Hauptveranlagung jedes Lebewesens! Die Fortpflanzung ist der Hauptsinn des Lebens! Warum erkläre ich minderwertige Mongole diesem geistig degenerierten deutschen Volk das alles? Die Deutschen sind blöd und sie müssen blöd bleiben!

Exhibitionist Exhibitionisten Exhibitionismus in Deutschland. Selbstbefriedigung Onanie onanieren

Der sexuelle Trieb wird nur durch den Geschlechtsverkehr oder auch durch den Sexersatz Masturbation gestillt, aber immer nur vorübergehend. Es existieren keine "guten" sicheren Arzneimitteln, damit sexuellen Trieb für immer oder auf Wunsch-Befehl gestillt halten. Deshalb diese idiotische geisteskranke Begründung des Petitionsausschusses des deutschen Bundestages  Exhibitionisten würden zur psychiatrischen Behandlung motiviert, ist völliger geistig degenerierter Absurd, weil es in der Natur keine ärztliche Behandlung gegen den sexuellen Treib existiert, weil keiner Psychiater kein Arzt ein sicheres wirksames medizinisches Mittel dagegen kennt!  http://www.123recht.net/Kinderschaender-koennen-in-Russland-kuenftig-chemisch-kastriert-werden-__a112248.html   http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Suedkorea-fuehrt-chemische-Kastration-bei-Sextaetern-ein-953880822  Den sexuellen Trieb kann Medizin nur durch starke chemische giftähnliche Einwirkung wie z.B. Zyklon-B, Blaue Säure, Zarin, Arsen, Quecksilber, Polychlorierte Biphenyle (PCB) u.a. oder Röntgenbestrahlung vernichten, aber es wäre schon keine "ärztliche psychiatrische Behandlung". In Deutschland wird diese chemische Kastration durch zwangsweises Verabreichen der Risperidon-Depotspritzen durchgeführt!

Wann ein Mann an eine Frau nur 2-3 Sekunden lang anblickt und davon ist er schon sexuell eregt verrückt geil, dann das bedeutet nur eines, dieser Mann hat exellente Gesundheit! Dieser Mann ist kern gesund! Nur kranke Menschen empfinden keine sexuelle Eregung!

Jeder deutsche Mann, 95% von deutschen Männern masturbieren! Nur ungesunde kranke deutsche Männer nicht masturbieren! Zu onanieren, bedeutet körperlich und sexuell kern gesund sein! Regelmäßig zu wichsen, bedeutet einen perfekten Kreislauf einen exellenten Blutdruck ein starkes Herz kein Diabetes perfektes Leber hervorragende Nieren zu haben! Onanieren ist ein sicheres Zeichen, kern gesund zu sein! 100% von allen 14-30 jährigen deutschen Männern onanieren jeden Tag und bis zu zwanzig mal am Tag. Weil Produktion von Sperma kolossal rasant ist, insbesondere in diesem wohlhabenden mit ganz guter Ernährung Deutschland. Die deutschen Männer ernähren sich perfekt. Wer gut ißt, scheißt gut, schläft gut, wichst gut!

Den Exhibitionismus kann man nur durch das normale aktive sexuelle Leben vertreiben! Dann geben sie diesem Exhibitionisten eine deutsche Frau zum ficken, dann bekommt er das, was er wollte und hört er auf, zu exhibitionieren! Dieser deutsche "Rechtsstaat" macht Sorge nur um Wohlbefinden der deutschen Frauen, aber macht gar keine Sorge um Wohlbefinden der deutschen Männer, sondern jagt sie einfach und sperrt sie einfach im Knast! Wenn ein Exhibitionist armer Hartz-4-Sozialhilfeempfänger ist, muss dann dieser widerliche deutsche "Rechtsstaat" ihm auf Kosten des Staates wenigsten eine Prostituierte ein mal im Monat bezahlen, wie es in Holland, Belgien, Luxemburg praktiziert wird.

Über welchem strafbaren Vorsatz ist hier die Rede? Wie kann man überhaupt Wichsen als ein strafrechtlicher Vorsatz bewerten? Jeder Exhibitionist hat niemals einen strafrechtlichen Vorsatz! Wenn ein Exhibitionist masturbiert, dann nur darum, weil es eine anatomisch-biologische Lebensnotwendigkeit, ein gesunder Ruf, ein gesunder Bedürfnis jedes gesunden Körpers auch weiblichen, das gesammelte Sperma raus zu spritzen! Das ist eine genetische Veranlagung jedes Körpers! Sogar alte Männer in Altenheimen masturbieren regelmäßig oder haben ein regelmäßiges ungewolltes Ejakulat. Die Hoden-Eier sind mit Sperma voll! Das Sperma muss raus oder man wird davon krank oder man wird ein ungewolltes peinliches Ejakulat irgendwo beim Unterricht bei Vorlesung erleben. Das Ejakulat riecht „unangenehm“. Jeder wird dann verstehen, dass dieser Mann gerade in seine Hosen gemacht hat. Alle werden peinlich sitzen und schweigen und Ejakulat riechen.
15
Die Exhibitionisten sind die Opfer von schönen deutschen Frauen, nicht aber die schönen deutschen Frauen sind Opfer von Exhibitionisten! Diese armen psychisch labilen Exhibitionisten leiden unter die Schönheit jeder schönen deutschen Frau! Jede schöne deutsche Frau provoziert mit ihrer Schönheit jeden Mann, nötigt ihn zum Exhibitionismus zum "Gesetzesbruch nach §183StGB"! All diese schönen deutschen Frauen muss man im Knast lebenslänglich wegsperren, aus Deutschland ausweisen, durch Inquisit verbrennen, dann hätte es keinen einzigen Exhibitionisten gegeben! Dass die Männer gezwungen sind, in der Öffentlichkeit zu onanieren, den deutschen Frauen dabei ihr gutes Teil zu demonstrieren, sind nur die schönen deutschen Frauen schuld daran, nicht aber deutsche Männer!

Sehen Sie! Sogar primitive Tiere sind an die menschlichen weiblichen deutschen Ärsche an die deutschen Frauen geil! Und was erwarten Sie dann von Menschen-Männern? Das ist der Beweis, dass der Exhibitionismus die Erektion eine natürliche anatomische genetisch bedingte reflexsive nichtsteuerbare Reaktion des gesunden Körpers an die weiblichen Kurven ist! Ein männliches Tier müsste normalerweise nur an die weiblichen Tieren heiß sein reagieren, nicht aber an die Menschen! Und wie fühlen sich einfache arme deutsche Männer, die täglich hunderte sexy weibliche Körper vor sich laufend zusehen? Alle deutschen Männer sind dabei genau so wie dieser Esel sexuell eregt und sie wollen alle plötzlich ficken, dann kommt in Frage nur die "Rettungsaktion" kurz wichsen und fertig! Und warum diese deutschen Frauen im Video reagieren auf diesen erigierten Schwanz so appatisch? Sie müssten doch jetzt hysterisch herum laufen und schreien  Penis! Penis! Ein erigierter Pimmel! Eine Gurke! Ahhh! Exhibitionist! Hilfe! Ein Sittenstrolch Hilfe! Mein weibliches deutsches "psychisches Wohlbefinden" sei tief verletzt! Scheiße ich falle gleich von diesem Penis-Pimmel-Exhibitionisten in Ohmacht!  Warum reagieren diese deutschen Frauen auf tierische Exhibitionisten gar nicht? Und warum reagieren alle 42-Millionen Fischblick-deutschen-Frauen hysterisch schockiert nur auf einen menschlichen Penis, weil von einem menschlichen Penis eine hohe Gefahr an alle 42-Millionen deutschen Frauen ausgehe, aber von einem Eselschwanz gehe absolut keinerlei Gefahr an die Frauen, weil nach deutschem christlichem geistig degeneriertem Mentalität Sitten Bräuchen Kultur  ein fremder menschlicher erigierter Penis bedeute nur Gefahr Mord Raub Vergewaltigung Körperverletzung Beleidigung Verachtung Ekel Krankheiten Unheil Weltuntergang Tod, bedeute nur Scheiße! Nur der nichtfremde Pimmel sei keine Gefahr! Alle Männer seien nur Vergewaltiger! Von allen Männern gehe Gefahr aus!  Bei allen 42-Millionen geistig degenerierten Fischblick-deutschen-Frauen, wann sie einen erigierten Penis-Exhibitionisten zusehen, entstehen in ihnen allen sofort nur eine einzige deutschvolkstümmliche christliche Gedanke  Mörder! Mörder! Ahhh! Hilfe! Vergewaltiger! Sexueller Mörder! Dieses Pimmel vergewaltige mich jetzt und danach erwürge mich! Ahhh! Mörder! Mörder! Sexueller Mörder! Gütige deutsche Frau lauf schnell weg vor diesem Mörder! Bahne um dein Leben gnädige deutsche Frau! Scheiße! Scheiße! Scheiße.  So lässt sich dieses  "geschützte nach  §184g Ziff.1 StGB  psychische Wohlbefinden"  jeder deutschen Frau erklären!


Wenn alle geschädigten Exhibitionsiten-Opferin in Deutschland  "sich belästigt fühlten"  oder ein psychisches Traumata nach dem Exhibitionisten bekommen hätten, dann wären jetzt in Deutschland 42-Mill. deutsche Frauen geistig geschädigt und lägen sie alle in der Psychiatrie! Aber das ist nicht geschehen! Das bedeutet, keine von diesen 42-Mill. deutschen Frauen-Exhibitionistenopferin hatte beim Exhibitionistenzusehen  "sich nicht belästigt gefühlt", keine irgendwelche geistige Schädigung bekommen, sie sind somit alle geistig gesund geblieben!
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/50/SF_Nude_Ban_Protest_IMG_3816.jpg    Demo in USA für volle freie Nacktheit in der Gesellschaft 
Warum Selbstbefriedigung ist widerlich ekelhaft? Warum? Was gibt es hier so schlimmes, so dass es als widerlich und ekelhaft gelten soll? In deutscher Fischblick-Kultur Mentalität Bräuchen Sitten rufen diese Worte wichsen onanieren masturbieren ein runter holen nur ein einziges massives Ekelgefühl hervor! Wann die Deutschen diese Worte zu hören, verziehen sie all ihre Gesichter in ekelhafter Fischblick-Grimasse, spucken sie aus, kotzen sie, Pfui! Und das ist nur die menschenverachtende Idiotie dieses "großzügigen" Volkes! Genau von dieser menschenverachtenden Idiotie war dieser menschenverachtende Strafparagraf §183StGB entstanden und war in die menschenverachtende Bundesrepublik Deutschland überliefert und wird diese Menschenverachtung heute weiter eifrig bewahrt! Schon die schlimmsten Beschimpfungen in deutscher Kultur sind mit dieser Handlung eigenen-Penis-Masturbieren-Selbstbefriedigen gebunden  "Du Wichser! Fick Dich ins Knie! Verpiss Dich Arschloch! Leck mich am Arsch". Dieses christliche großzügige barmherzige deutsche Volk erklärt somit das beste Teil des männlichen Körpers, natürliche Funktionen des männlichen Körpers, das Gotteswerk nach seinem Ebenbild den Menschen und sein Körper nur als Ekelpaket! Das bedeutet diese Christen Deutsche verunglimpfen unsern Herrn Jesus Christus unsern Vater! Diese 80-Mill. Deutschen sind keine Christen!

Wann eine Toterfischblick-deutsche-Frau aus Entfernung einen Exhibitionisten und seinen erigierten 13-cm. Glied 1,2-Sekunden lang nur zusieht, der nur wichst und bleibt dabei stehen, entstehen in dieser Fischblick-deutschen-Frau mit Lichtgeschwindigkeit furchtbare grausame wahnsinnige Gedanken-Wahnvorstellungen-Verfolgungswahn, der will mich ficken vergewaltigen ermorden! Ich sterbe jetzt unter diesem Sittenstrolch! Diese "geschädigte" Fischblick-deutsche-Frau ist binnen von 0,0000905718-Sekunden von ihrer Lichtgeschwindigkeits-Wahnvorstellung-Paranoia panisch hysterisch neurotisch psychopathisch schockiert so verletzlich so hilflos! Der Mann wichst nur und steht bei Seite und das war's, aber Fischblick-deutsche-Frauen entwickeln binnen 0,000382094-Sekunden paranoide deutschweibliche Schizophrenie Verfolgungswahn Wahnvorstellung - Vergewaltiger Frauenmörder Kinderschänder Kindervergewaltiger Kindermörder Räuber Schläger Terrorist. Das deutsche Fischblick-weibliche-Volk ist ein geisteskrankes schwachsinniges paranoisches geistig behindertes geistig degeneriertes Volk! 42-Mill. Fischblick-deutsche-Frauen sind Idiotinnen Psychopathinnen-Schizophrenen-Paranoiderinnen! Da liegt das ganze Problem mit Penissehen!

"#Aufschrei: Heilige Ernsthaftigkeit" bei psychopathischen deutschen Frauen und Grimmepreis

Was denkt dabei eine Toterfischblick-deutsche-Frau-Exhibitionistenopferin, wann sie einen Exhibitionisten erkannt hat und versucht dabei fieberhaft hysterisch neurotisch panisch schokiert die hirnlose menschenverachtende deutsche Polizei von Handy anzurufen zu verständigen? Welche plötzlichen Gedanken Ideen gehen in ihrem deutsch-weiblichen Hirn vor? Was denkt sie dabei? Wie beschreibt sie der menschenverachtenden deutschen Polizei wortlich werbalisch diese Scene Sachverhalt per Handy? Gerade war sie nach dem Arbeitstag ruhig müde schlapp mit Fischblick, war von der ganzen Welt voll abgeschaltet, aber sie sieht plötzlich einen erigierten Pimmel an und plötzlich ist sie wie ein trainierter perfekter deutscher Schäferhund-Wachhund kampfbereit! Der Pulsschlag ist blitzschnell bis zu 180 Schläge pro Minute erhöht, das Herz schlägt rasant, aus der Fischblick-deutsche-Frau wandelt sich sie in eine wütende Hysterikerin Psychopathin und sie fällt gleich in Ohnmacht von erigierter 13cm. lange Nudel und sie ruft fieberhaft hysterisch neurotisch panisch schockierend die hirnverbrannte deutsche Polizei an.

42-Millionen geistig degenerierte Toterfischblick-deutsche-Frauen sind Psychopathinnen! Da liegt das Problem! Verstehen Sie diese idiotische weibliche christliche in deutschen Genen-DNA-DNS-XY-Chromosomen festverankerte geistig degenerierte deutsche Mentalität:  ein menschlicher Penis bedeute für 42-Millionen Fischblick-deutsche-Frauen nur Vergewaltigung und sexueller Mord und Kinderkannibalismus! Ein menschlicher Penis eine Nudel ein Pimmel ein Glied ein Phallus eine Gurke ein Schnippel sei Mord Tod Sterben Kannibalismus Unheil Krankheit Teufel Hölle Katastrophe Weltuntergang Sonnensystemvernichtung Universumvernichtung Schwarze Löcher im Universum. Weil dieser blöde idiotische deutsche "Rechtsstaat" demonisiert kriminalisiert diese absolute harmlose unbeachtliche Handlung  "masturbieren an eine schöne deutsche Frau"! Demonisieren! Demonisieren! Kriminalisieren! Skandalisieren! Polarisieren! Dramatisieren! Schwarz malen! Jammern! Die Flasche ist halb leer! Monster! Monster! Demon! Demon! Drama! Unglücksfall! Verdammt! Tod! Mord! Vergewaltigung! Kannibale! Kinder im Kochtopf kochen und essen! Frauen jagen vergewaltigen und verspeisen! Massenfrauentod! Massenfrauensterben! Massenkindervernichtung! Katastrophe! Unheil! Weltuntergang! Dieser menschenverachtende deutsche "Rechtsstaat" hat 80-Mill. Deutsche in Angst versezt, hält dadurch 80-Mill. Deutsche in Schach, damit sie keine Scheiße bauen und weil verängstliche Menschen ist leichter zu regieren! Je dümmer das eigene deutsche Volk sei, desto leichter lasse sich es regieren!
https://4d418107-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/exhibitionistenholocaustfotos/home/-exhibitionistenholocaust.de.be.jpeg    Sehen Sie! Googlen Sie das Wort Exhibitionist-Bilder-Deutschland, finden sie nur solche Bilder schockierte hysterisch-schreiende psychophatische Fischblick-deutsche-Frau  "ein Peeenis! Oh mein Gott eine Pipi! Hilfe Polizei! Ein Dödel eine Gurke!", weil Hysterie ist es ein Hilferuf nach Aufmerksamkeit, ist sichere diagnostische Merkmale für die Persönlichkeitsstörung für die Intelligenzminderung, ist Zeichen der absoluten geistig zurückgebliebenen Hilfslosigkeit und Bestandteil des schwachen Sinnes eines Menschen! So sind die "starken selbstbewussten" deutschen Frauen! Nach Außen vor der Kamera demonstrieren alle deutschen Frauen, sie seien so stark und grandiös, sie versertzen die Bergen, aber wann diese "starken grandiösen" deutschen Frauen einen 13-cm. erigierten Penis im Abstand 15-Meter 4-sek. land zusehen, geraten sie alle in hysterischem Zustand, kippen sie alle schockiert in Ohnmacht um!
16
Psychopathische geistig degenerierte deutsche Frauen haben sogar eigenen Lesbenfriedhof  http://www.tagesspiegel.de/berlin/georgen-parochial-friedhof-in-prenzlauer-berg-berlin-bekommt-einen-lesbenfriedhof/9702948.html, weil deutsche Frauen Angst haben, im Grab von deutschen Männern-Zombis-Exhibitionisten  "belästigt"  zu sein!

Deutschlands starke Frauen? 42-Millionen Psychopathinnen!

42-Millionen geistig degenerierte Fischblick-deutsche-Frauen-Psychopathinnen wissen es noch nicht, dass Erektion des männlichen Penis ist eine genetisch bedingte unbewusste von der Natur von unserem Vater-Gott vorgesehene Handlung jedes männlichen Körpers, dass ein männlicher Penis genau dafür existiert, damit an die deutschen Frauen eine Erektion bekommen, damit sich an die deutschen Frauen sexuell erigieren! 42-Millionen Fischblick-deutsche-Frauen-Idiotinnen wissen es nicht, dass sie diesen erigierten Penis in ihre Vagina stecken sollen und davon bekommen sie Spaß Geil und sogar Babys, dass alle 42-Millionen geistig behinderte geistig degenerierte deutsche Frauen dafür in ihrem Bauch sogar eine Gebärmutter immer mittragen! Herr Gott hat einen Penis dafür geschaffen, damit wir ihn den Frauen immer vorzeigen oder sogar in die Vagina stecken! Der erste Mensch im Universum war der Mann Adam und er war Exhibitionist! Er hat vor seiner Freundin Eva immer sein Pimmel entblößt gehalten gezeigt exhibitioniert!  "Nobelpreisträger auf der Welt setzen!"  Ursula von den Leien. Nicht Nobelpreisträger, sondern neue Psychopathinnen auf der Welt setzen!


Alle schönen Toterfischblick-deutschen-Frauen wollen sexy verführerisch fast nackt rum laufen, absichtlich mich und alle deutschen Männer heiß geil machen und dabei kein deutscher Exhibitionist darf an sie Masturbationsansprüchen durch Exhibitionieren erheben, darf an sie nicht wichsen? Fischblick-deutsche-Frauen-Psychopathinnen schreien überall Ich bin schön! Ich bin hübsch! Ich bin sexy! Ich bin verführerisch! dann bekomm dir dafür einen Exhibitionisten! Fischblick-deutsche-Frauen-Psychopathinnen wollen ihre halbnackten Beine Oberschenkel Vaginas Ärsche Titen überall demonstrieren, uns Männer fast ins Gesicht stecken und keiner darf dabei an sie wichsen! Die deutschen Frauen sind Psychopathinnen! Diese Fischblick-Psychophatinnen leiden unter Realitätverlust! Realitätverlust ist Zeichen einer Psychopathie Persönlichkeitsstörung, ist Wahnvorstellung! Wenn mir eine schöne deutsche Frau ihren geilen halbnackten Körper demonstriert, dann bin ich dementsprechend heiß geil sexuell eregt, kriege ich sofort einen Ständer! Ich will sie sofort ficken und wenn nicht ficken dann mindestens bewichsen, weil ich ein gesunder mit voll funktionstüchtigem Körper Mann bin und ich kann dagegen gar nicht machen! Ich kann dieses entstandene Sexgefühl selbst nicht unterdrücken, nicht steuern, weil dieses Sexgefühl unabhängig von meinem Bewusst funktioniert! Der Schwanz funktioniert völlig unabhängig von uns von unserem Bewusst, wie Vatikan in Italien! Der Schwanz steuert den Mann, nicht aber umgekehrt! Männer sind schwanzgesteuerte Lebewesen!

Deshalb diese NAZI-Faschistische-Bundesrepublik Deutschland hat dagegen eine andere hochwirksame Lösung gefunden. Dieser faschistische deutsche Gräeultaten-Rechtsstaat kastriert chemisch solche armen Sozialhilfeempfänger-Männer wie mich, verabreicht uns zwangsweise sexualitätdämmende Depotspritze, damit wir an die Fischblick-deutschen-Frauen gar nicht geil wären, wären den Fischblick-deutschen-Frauen gegenüber absolut tot! Wenn aber jeder Mann seine Sexualität vollständig verliert, verliert er absolut jegliches Streben nach Gut zu leben! Er wandelt sich in einen Penner Obdachlosen Alkoholiker Zombie, somit faschistische-NAZI-deutsche Frauen machen ihre eigenen deutschen Männer die eigene deutsche Nation in eine Putzlappe in eine absolut NIX, schaffen dadurch für sich einen nächsten Pflegefall und füttern ihn weiter durch! Sexualität ist der Motor des Lebens und dieser Motor wird von NAZI-deutschen Frauen bewusst kaputt gemacht!

Die Fischblick-deutschen-Frauen müssen sich damit abfinden, dass ihre Schönheit nicht nur ihnen allein gehört, sondern sie gehört auch der ganzen deutschen Gesellschaft der Öffentlichkeit den Touristen der ganzen Welt und natürlich allen deutschen Exhibitionisten, sofern sich diese schöne deutsche Frau in der Öffentlichkeit befindet!  Art.14GG  lautet:  "Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen"! Wenn Schönheit jeder deutschen Frauen doch zu ihrem Eigentum gehöre, dann tragen alle deutschen Frauen eine besondere Verpflichtung vor ganzer deutscher Gesellschaft, vor allen deutschen Männern und diese ihre Schönheit soll dann dem Wohle und der Gesundheit der Exhibitionisten dienen! Deutsche Frauen können nicht einfach so ihre Fäns-Exhibitionisten, die sie für ein Schönheitsideal halten, die sie vergöttern, in dem Knast wegsperren lassen! Das ist die größte widerliche billige deutsche Schweinerei von diesen schönen "großzügigen" deutschen Frauen! Für ein welches Verschulden lassen die deutschen Frauen ihre Fäns-Exhibitionisten im Knast in geschlossener Psychiatrie wegzusperren?
https://sites.google.com/site/keinexhibitionismus2/home/4%2Ch%3D343.bild.jpg?attredirects=0  https://sites.google.com/site/keinexhibitionismus2/home/3%2Ch%3D343.bild.jpg?attredirects=0  https://sites.google.com/site/keinexhibitionismus2/home/4%2Ch%3D343.bild%20%281%29.jpg?attredirects=0     
http://www.bild.de/news/leserreporter/fg-nackte-frau-in-leipzig-9143000.bild.html   Wenn diese nackte Frau ein nackter Mann gewesen wäre, hätten ihn sofort als "gefährlichen psychisch kranken Sexualverbrecher" im Knast für 1-Jahr weggesperrt und zwangskastriert!

Was veranstalten die deutschen Frauen mittleren Alters im Sommer so heraushängen lassen, erfüllt tatsächlich den Tatbestand der sexuellen Belästigung. Diese deutschen Weiber lassen keinen Mann im Alter 16-25 vorbei. Sie kommen und fordern diesen jungen Mann, Fick mich! Bepiss mich! Erniedrige mich! Sie nimmt die Hand des jungen Mannes und steckt in ihre Vagina rein. Sie beginnt sich vor ihm auszuziehen. Warum dann dieser geisteskranke deutsche Rechtsstaat diese deutschen Weiber nicht wegen sexueller Nötigung strafrechtlich verfolgt, sondern nur die deutschen Männer!

Wann Marilyn Monroe vor US-Soldaten in Südkorea gesungen und getanzt hat, alle 10-tausend Soldaten und Offizieren haben in ein Mal Hose runter gelassen und haben angefangen, massenweise zu masturbieren. Sie bekamen alle von ihrer ausstrahlenden Sexualität totalen Black Out, haben das ganze starke männliche soldatische offizierische Schamgefühl völlig verloren. Für eine halbe Stunde waren sie wilde Tieren.

Schönheit ist ein großes Geschenk vom Gott. Nicht jede deutsche Frau wurde vom Gott mit Schönheit beschenkt. Die schönen deutschen Frauen müssen mit diesem Geschenk glücklich vernünftig menschlich mit Fassung umgehen, nicht aber dieses Gottesgeschenk in der strafrechtlichen Verfolgung-Menschenjagt dieses deutschen "Rechtsstaates" als eine Waffe als ein Domoklavschwert als eine Jagtausrüstung als chemische Kastration missbrauchen! Alle schönen deutschen Frauen müssen die deutschen Exhibitionisten vernünftig menschlich mit Fassung wahrnehmen, nicht aber als geistig zurückgebliebene Hysterikerin-Psychopathinninen die hirnlose hirnverbrannte menschenverachtende deutsche Polizei-Menschenjäger anrufen! Diese Männer sind doch Deutsche, sind ihre Mitmenschen, keine Chinesen, keine Bolivianer, keine! Widerliche schöne deutsche Frauen verfolgen eigene armen deutschen Männer, kastrieren sie chemisch auf Auftrag des widerlichen menschenverachtenden deutschen Polizeistaates!

Indem die "großzügigen" deutschen Frauen-Denunzianten die menschenverachtende deutsche Polizei rufen und Strafanzeigen gegen Exhibitionisten erstatten, veranlassen sie damit die Zwangskastration ihrer deutschen Männer! Deutsche Frauen hassen deutsche Männer! Deutsche verfolgen Deutsche! Deutsche vernichten Deutsche! Widerliche deutsche Frauen sind NAZI-Gräueltäter-Verbrecher!

Vater saß 7-Jahren unschuldig in Haft wegen Vergewaltigung eigener minderjährigen Tochter

17
Unwort des Jahres 2012: Opfer-Abo!  http://www.unwortdesjahres.net/fileadmin/unwort/download/pressemitteilung_unwort2012.pdf  Widerliche Psychophatinnen-deutsche-Frauen haben "Opfer-Abo"!  Mit ihm könnten sie ihre Interessen in Form von Falschbeschuldigungen - unter anderem Exhibitionismus - gegenüber Männer durchsetzen. Das Wort "Opfer-Abo" stellt in diesem Zusammenhang Frauen pauschal und in inakteptabeler Weise, unter den Verdacht, Exhibitionismus und sexuelle Gewalt zu erfinden und somit selbst Täterin zu sein!

Psychopathische deutsche Frauen und miese hysterische Stern-Journalisten!

Wenn schöne deutsche Frauen damit empört, dass die deutschen Männer an sie masturbieren, sie für lebendige Livewichsvorlage halten, dann müssen sie sich ihre Fischblick-Gesichter mit Messer durchschneiden oder mit Säure übergießen, wie es Muslime mit ihren muslimischen Frauen praktizieren, dann keiner wird auf diese deutschen Fischblick-Quasimodos masturbieren, sie für lebendige Livewichsvorlage verwenden. Oder die schönen deutschen Frauen müssen dann aufhören, den Busen auffallend zu demonstrieren, den Rock mit nackten Beinen oder Bauchfreikleidung oder engliegende Hosen Leggins oder schönes Haar frei zu tragen und an sich eine muslimische voll Verschleierung schwarze Borka anziehen, dann kein deutscher und auch ausländischer Exhibitionist wird an diese vollschwarzverschleiernde Bestie masturbieren, sie für lebendige Livewichsvorlage verwenden. Oder die schönen deutschen Frauen müssen dann das ganze Leben zu Hause sitzen bleiben oder sich ins Kloster einweisen lassen oder sich im Knast lebenslänglich einsperren lassen. Schöne deutsche Frauen müssen dann einen Exhibitionisten umbringen, dann landen sie für 6-8 Jahren im Knast. Sofort nach der Entlassung den nächsten Exhibitionisten umbringen, dann bleiben die schönen deutschen Frauen im Knast lebenslänglich, niemand wird vor ihr mehr exhibitionieren, sie für eine lebendige Livewichsvorlage verwenden. Dieses Problem wird für sie so ganz einfach gelöst.

Begreifen Sie das immer noch nicht? Lieber einen exhibitionierenden als im Knast sitzenden oder als in geschlossener Psychiatrie sitzenden deutschen Mann für die Gesellschaft zu haben! Knastunterhaltung geschlossene Psychiatrieunterhaltung kosten für den Steuerzahler für diese hysterischen deutschen Frauen viel Geld! Verstehen Sie das immer noch nicht? Anstatt diesem deutschen Mann den Sex zu geben oder an ihn 4-Sekunden lang anzugucken, stecken diese idiotischen deutschen Frauen ihn lieber im Knast in geschlossener Psychiatrie und unterhalten sie ihn dort, füttern sie ihn dort durch, vernichten seine Potenz, machen ihn unwiderruflich impotent! Wenn aber ein schon eingeschüchterner geistig zurückgebliebener deutscher Mann noch im Knast oder in geschlossener Psychiatrie landet, dann geht seine schon kaputte Seele davon noch mehr 100% kaputt, dann landet er endgültig als "schwerstpsychischkranker schwerstgeistigbehinderter" beim Sozialamt und wird weiter ruhig Sozialhilfe-Grundsicherung kassieren auf Kosten der psychophatischen deutschen Frauen und weiter wichsen und diese deutschen Frauen-Idiotinnen werden diesen arbeitsunfähigen deutschen Mann-Exhibitionisten weiter als Erwerbsminderungsrentner durchfüttern müssen! Und was diese widerlichen deutschen Frauen-Idiotinnen damit erreicht? Diese deutschen Frauen-Psychophatinnen haben auf ihren Nacken noch einen arbeitsunfähigen hungrigen Mund gesetzt und das war's! Deutsche verfolgen Deutsche! Deutsche töten Deutsche! Deutsche Frauen sind Idiotinnen! Als eine deutsche Frau geboren war, war ein Idiot geboren!

2800 EURO im Monat kostet ein Knastaufenthalt

Dieser widerliche menschenverachtende deutsche §183 StGB ist ein persönliches Erbe vom Adolf Hitler von der NAZI-Verfolgung von Schwulen für die demokratische Bundesrepublik Deutschland, ist moderne zielgerichtete deutsch-staatliche Schwulendiskriminierung! Der nackte weibliche deutsche Körper sei Geil, aber der nackte männliche deutsche Körper sei widerlich ekelhaft, muss sofort im Knast weggesperrt werden!

Was ist dann mit amtlichen CSD-Paraden? Genau darum geht es hier, um seine Sexuallität zu demonstrieren! Jeder Mensch ist schön! Jeder Mensch ist perfekt! Jeder Schwanz ist schön! Jeder Schwanz ist perfekt! Es gibt keine unschönen Schwänze und keine unschönen Männer!

Was ist dann mit deutschen Zwittern? Wie steht es dann gemäß §183 StGB und Art.3 GG mit Zwittern? Die Zwittern werden entgegen Art.3GG vor dem Strafrecht ungleich behandelt. Sie werden für Exhibitionismus sogar gar nicht strafrechtlich verfolgt! Ein Zwitter hat nicht entwickelte vaginaähnliche Vagina und gleichzeitig nicht entwickelten penisähnlichen Penis. Ein Zwitter hat keinen richtigen Penis und keine richtige Vagina. Ein Zwitter ist kein Mann und keine Frau. Es sind von Geburt missgebildete menschenähnliche Lebewesen. Die Zwittern haben überhaupt kein Recht sich als Exhibitionist oder als Mensch zu bezeichnen! Zwittern werden vom deutschen "Rechtsstaat" wie Tiere, wie Sexverbot mit Tieren behandelt! Die Zwittern sind noch widerlicher und ekelhafter als die deutschen Exhibitionisten, so dass sie sogar nicht würdig sind, strafrechtlich bestraft zu werden! Verpisst Euch Bastarden! Bhhhr! Bääh! Pfui!

Die Zwittern wollen auch als Exhibitionisten strafrechtlich bestraft sein, weil solches Domoklavschwert den Zwitter-Exhibitionisten ein Selbstbewusst eine Verantwortung, das Gefühl ein vollständiger Mensch zu sein, übermittelt.

Wo ist der Unterschied zwischen Masturbieren und Nasereiben? Es sind normale menschliche "Körperfunktionen". In beiden Fällen reibe ich an einem harten abstehenden Körperteil, mit dem Ziel, mir Befriedigung zu verschaffen. Und wenn ich lange genug reibe, sondere ich in beiden Fällen Körperflüssigkeit ab. Kommt es auf die Farbe und Schleimigkeit des Sekrets an? So nach dem Motto: Wenn 'was Grünes rauskommt, ist's erlaubt, bei weißem Ergebnis verboten?

In Jahren 1993-2000 tauchten auf dem deutschen Sexmarkt nach franzosichem Vorbild Piep-Shows auch mobile auf. Ein Mann wirft in einem geschlossenen Raum eine Münze und masturbiert drei Minuten vor einer Frau, die hinter dem Glaswand sitzt oder auch tanzt. Es ist kein richtiger Sex aber immerhin ein guter und billiger Ersatz. Die Franzosen machen somit sozial-medizinische Sorge um arme auch um einsame veraltete Männer auch um Exhibitionisten. Arme auch veraltete Männer können keine Frau zum Geschlechtverkehr kriegen, aber sie wollen dennoch ficken, weil sie ständig einen normalen gesunden biologischen körperlichen Bedürfnis nach Sex haben. Die deutschen Geschäftsleute haben diese Piep-Shows nach Deutschland mit gleicher sozial-medizinischer Sorge geholt, weil es in Deutschland sogar strafrechtlich verboten ist, in der Öffentlichkeit zu exhibitionieren. Sie waren alle selbstverständlich amtlich geschlossen. Das Bundesverfassungsgericht hat es bestätigt. Die Hauptbegründung war dafür der §183StGB Exhibitionismusverbot und Vorbeugung vor möglichen entstehenden weiteren sexuellen Straftaten. Der Mann werde durch Exhibitionieren durch die sexuelle Eregung zu möglichen weiteren sexuellen Straftaten animiert. Die Begründung der deutschen Geschäftleute, es sei kein Exhibitionismus, weil es in einem geschlossenen Raum nicht in der Öffentlichkeit stattfinde, der Tatbestand des Exhibitionismus Darstellung der erigirten nackten Genitalien in der Öffentlichkeit sei nicht erfüllt, wurde völlig ignoriert. Wichsen verboten! in diesem geistig degenerierten Deutschland!

Verstehen Sie das? Jeder Exhibitionist wird in Wirklichkeit nicht für sein 2-8-sekundiges Exhibitionismus-Auftreten strafrechtlich verfolgt, im Knast weggesperrt, sondern dieser menschenverachtende deutsche "Rechtsstaat" und seine widerlichen Bastarden-Polizeibeamten bestrafen jagen die Exhibitionisten für Wichsen und für ihre möglichen künftigen sexuellen Straftaten, so genannte Präventionsmaßnahmen, um seine künftigen Sexuellmorde vorzubeugen! Ich wiederhole für die Künftigen, für die Zukunft  "C wie Zukunft"! Nach fester Doktrin dieses menschenverachtenden widerlichen paranoisch-schizophrenischen geistig degenerierten deutschen "Rechtsstaates", alle Exhibitionisten seien 100% künftige Vergewaltiger Räuber Sexuallmörder Kannibalen Terroristen! Wenn ein deutscher Mann heute angefangen habe, zu exhibitionieren, dann am Morgen vergewaltige er eine Frau, Übermorgen vergewaltige er ein Kind, über Übermorgen vergewaltige und ermorde er eine Frau, über Überübermorgen vergewaltige und ermorde er ein Kind, über Überüberübermorgen vergewaltige und ermorde er mehrere Frauen und Kinder, über Überüberüberübermorgen begehe er massenweise Vergewaltigung und massenweisen Kannibalismus an Frauen und Kinder, über Überüberüberüberübermorgen greife er in sexueller Erregung mit dem Flugzeug ein Atomkraftwerk an, über Überüberüberüberüberübermorgen zünde er in sexueller Erregung in Deutschland eine Atombombe an, über Überüberüberüberüberüberübermorgen explodiere er das ganze Sonnensystem, über Überüberüberüberüberüberüberübermorgen vernichte er unsere Galaxie Milchstraße! Ein Exhibitionist sei gleich ein künftiger massen Sexualmörder-Kannibal-Völkermörder! Jeder Exhibitionist wird schon als sexueller Menschheitsmörder Planeterdevernichter Universumvernichter behandelt! Das ist alles NAZI-Justiz! NAZI-Logik! NAZI-Verfolgung! NAZI-Menschenverachtung! Adolfs-Hitlers-Ideologie! Heute ist aber schon Jahr 2012 nicht 1935!

Schon ein deutscher Mann zu sein, sei nach fester Meinung aller deutschen Frauen das Verbrechertum! Ein Mann zu sein, ist Verbrechertum!
18
Wenn eine Exhibitionistenopferin selbst im Massenfickenbereich als Prostituierte als Pornodarstellerin als erotikdarstellerin beruflich arbeitet, lässt sich täglich von mehreren Männern durchficken, wo ist dann das geschützte Rechtsgut  „das psychische Wohlbefinden der Frau“  einer Prostituierte einer Hure? Würden dann Pornodarstellerinnen Gina Wild oder Vivian Schmidt  http://www.vivianschmitt.com  oder Bordelprostituierte auch als Exhibitionistenopferin gelten?  http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-Exhibitionist-vor-Sexshop;art599,2742755   https://docs.google.com/file/d/0B00xAN2PYIIsc2I1c3FwYWhERGc/edit  deutsche-Frau-Psychopathin-Erotikdarstellerin fühlt sich von Exhibitionisten "exhibitionistisch belästigt" auf dem Erotikmarkt! Widerliche deutsche Idiotin hat auf dem Erotikmarkt vor Sexshop Strafanzeige gegen Exhibitionisten erstattet! Die widerlichen menschenverachtenden deutschen Polizeibeamten jagen trotzdem die Exhibitionisten, die in der Öffentlichkeit vor einem Bordell vor den vorbei gehenden Prostituierten exhibitionieren, großpolizeieinsatzlich mit großem Genuss, weil es hier um den künftigen sexuellen Mörder, um die Vorbeugung seiner künftigen sexuellen Morde geht! Das ist der einzige tatsächliche Grund für diese harte strafrechtliche Verfolgung von armen geistig behinderten deutschen Exhibitionisten, nicht aber das geschützte Rechtsgut  "das psychische Wohlbefinden einer Frau"! Aber zum Mörder zum Vergewaltiger kann jeder normaler deutscher Bürger werden. Man muss dafür nicht unbedingt ein deutscher Exhibitionist oder gar nicht ein deutscher Mann sein. Alle deutschen Mörder waren überwiegend anständige beruflich erfolgreiche reiche aus guter deutschen Familie Bürger!

Alle geisteskranken deutschen Juristen-Idioten vertreten solche bescheuerte Rechtsauffassung und auch alle deutschen psychischkranken Psychiatrieärzte (siehe das Video oben),  die Exhibitionisten exhibitionieren nur darum, weil dieser Sonderkick dafür im Knast zu landen, sie noch mehr geiler mache. Sie exhibitionieren nur darum, weil es strafrechtlich verboten sei, deshalb es sei besonders sexuell erregend.  Genau! Dann schaffen sie den Exhibitionismus ab und keiner Mann bekommt keinen mehr diesen Sonderkick, dafür im Knast zu landen und Exhibitionisten verschwinden dann vom deutschen Boden sofort.

Der typische durchschnittliche deutsche Vater warnt seine deutsche Tochter vor dem Fremden Mann, der draußen auf die Tochter warten könnte. Lass dich nicht ansprechen, (hab Angst vor dem Fremden). Er könnte dir etwas Antun, was genau wird meist verschwiegen. Lauf sofort nach Haus. Hier wird ein Sicherheitsgefühl dem deutschen Kind vermittelt, nur Zuhause ist es sicher. Statt dessen nähert sich der deutsche Vater, immer intimer seiner deutschen Tochter, diese empfindet es Anfangs als völlig normal. Mir passiert ja in meinem sicheren deutschen Elternhaus nichts, am Ende wird der Geschlechtsakt durch den deutschen Vater regelmäßig vollzogen. Ich bin der Vater die Mutter, das ist mein Fleisch und Leib! Ich habe es geboren und nur ich allei darf es ficken! Kein Fremder darf es ficken! Wenn ein Fremder mein Kind fickt, landet er dafür im Knast, ich Vater-Mutter aber nicht! So oder so ähnlich verlaufen in der Regel deutsche Kindesmissbräuche in der eigenen deutschen Familie. Das BKA geht von 90% aller deutschen Kindesmissbrauchsfälle im Umfeld der eigenen deutschen Familie aus und selbst diese BKA-Beamter sind erste Kinderficker!

Im Jahre 2010 wurden in Köln 210 Exhibitionisten verurteilt. 210 Strafsachen sind bis zum Amtsgericht Köln geschaffen. Wieviel wurden aber eingestellt oder gelten als unaufgeklärt? Die Strafe, die Rechtsfolgen sind genug hart, aber Exhibitionisten treiben ihr "Unwesen" immer weiter, ist dennoch floriert! Dann dieser "Rechtsstaat" macht etwas falsch bei der Bekämpfung des Exhibitionismus!

Jede deutsche Frau als künftige Exhibitionistenopferin zahlt für das Aufrechterhalten dieses §183 StGB selbst Geld durch die eigenen Steuer ein. Exhibitionistenopferin lässt sich gern von Polizisten beschützen, aber nicht kostenlos, sondern sie zahlt vorher den Polizisten für diesen "Rechtsschutz vor Exhibitionisten" eigenes Geld durch die eigenen Steuer ein! Dann wofür brauchen all diese schönen deutschen Frauen solchen „Rechtsschutz“, wenn sie dafür vorher viel eigenes Geld ausgeben müssen? Hässliche oder alte oder fette deutsche Frauen werden sowieso nicht anexhibitioniert. Dann lieber lasse ich dieses 5-8-sekundigen Exhibitionismus an mich einmal im Jahr ergehen, anstatt für diese Idiotie meine Steuer jeden Monat jedes Jahr das ganze Leben fleißig einzahlen müssen und diesen seltsamen „Rechtsschutz“ aus §183StGB vor diesem 5-8-sekundigen Sexhumor aufrechterhalten, dann spare ich mir lieber meine Steuer aus dieser ganzen Idiotie! Kein Problem! §183StGB müsse abgeschafft werden, dann zahle ich für diesen Paragraf keine Steuer mehr, dann bleibe mir noch mehr Geld zur Verfügung!

11-EURO pro Tag Knaszaufenthalt

Es gibt auch schöne deutsche Frauen, die noch nie einen Exhibitionisten gesehen haben und sie werden ihn ganz bestimmt nie antreffen, aber sie zahlen für diese ganze Idiotie trotzdem das ganze Leben Steuer ein, damit anderen schönen deutschen Frauen einen „polizeilichen Rechtsschutz“ vor 5-8-sekundigen Blickkontakt mit einem Exhibitionisten gewährleisten?

Wenn §183 StGB Exhibitionismus abgeschafft wird, wird Deutschland jedes Jahr mindestens eine Milliard EURO sparren. Strafparagraph Exhibitionismus verschwindet aus dem Strafgesetzbuch, dann der Staat wird in die Exhibitionismusermittlungen keine mehr polizeilichen gerichtlichen justiziarischen Kräfte einsetzen, wird dadurch jedes Jahr Geld sparren. Deutschland benötigt für die AKW-Abschaffung fünf Billionen EURO. Dieses gewonnene aus der Abschaffung des §183StGB Exhibitionismus Geld wird dann in die AKW-Abschaffung z.B. oder in anderen noch notwendigeren Sachen investiert.

Selbstverständlich für alle Steuerparasiten-Polizisten-Juristen-Beamten Arzte, die herum Exhibitionismus arbeiten und Lohn erhalten, ist es ein sicherer ewiger Selbstbedienungstisch! Dieser Paragraf ist da und all diese Steuerparasiten Polizeibeamter und Juristen und Ärzte verdienen herum ihn gutes Geld. Wenn aber dieser §183StGB wie Prostitution abgeschafft wird, dann gibt es eine Möglichkeit weniger für Parasiten-Juristen-Polizisten-Beamten Ärzte ewiges sicheres Geld unbegrenzt zu kassieren!  http://www.anwalt.de/rechtstipps/erregung-oeffentlichen-aergernisses-a-stgb-bundesweite-strafverteidigung_024982.html   Dieser Rechtsanwalt  spezialisiert sich nur auf den Exhibitionismus §183 bundesweit, dann verliert er sofort seine Arbeit, wenn Exhibitionismus abgeschafft wird. Alle Ärzte Gutachter, die herum Exhibitionismus arbeiten, sind gegen die Abschaffung des Exhibitionismuses, weil sie dann diesen guten saftigen Stück Geld-Arbeitsfeld verlieren! Deshalb alle Juristen und Polizisten und Beamten und Ärzte sind selbstverständlich gegen die Abschaffung dieses sicheren Selbstbedienungstisches §183StGB! Kein widerlicher deutscher Polizeibeamter und Jurist und Arzt denken dabei um das  "psychische Wohlbefinden jeder Frau", sondern sie denken nur um Geld, nur um eigenes volle Bauch! Was springt mir dabei raus! Nach der Prostitutionlegalisierung haben die Polizisten so ein kolossales Arbeitsfeld verloren, wurden  tausende Polizeireviers geschlossen, haben tausende Polizeibeamten entlassen, bekommen die Polizisten seit dem weniger Gelder vom Staat! Genauso Rechtsanwälte und alle Juristen!

Weitere Folgen für die Abschaffung des Exhibitionismus lesen sie in meiner weiteren Petition  https://sites.google.com/site/mordverjaehrung/ 

Wenn der Exhibitionismus abgeschaffen wird, dann bedeutet es nicht, dass am nächsten Morgen auf den deutschen Straßen 38-Millionen deutsche Männer-Exhibitionisten auftauchen und beginnen massenweise zu masturbieren. Solche Logik des geisteskranken deutschen Gesetzgebers ist angeborene deutsch-genetisch degenerierte Idiotie!

Exhibitionisten laufen nicht bei jeder sexuellen Eregung sofort nach draußen, um zu exhibitionieren, weil es auch organisatorisch nicht machbar ist, sondern sie machen es zufällig unfefähr einmal in ein paar Wochen. Exhibitionisten exhibitionieren, nur wenn sie sexuell erregt sind. Wenn sie nicht sexuell erregt sind, dann exhibitionieren sie nicht. Ein Exhibitionist zu sein, ist es immer noch besser als Schwule als Homosexuelle zu sein. Schwulen haben gar kein Interesse an Frauen, sind jeder Frau gegenüber tot. Aber die Exhibitionisten sind nur auf Frauen sexuell scharf, wollen nur weibliche sexuelle Kontakten. Diese Männer sind für die Gesellschaft noch nicht ganz verloren. Jede Frau kann mit jedem Exhibitionisten noch eine feste christliche barmherzige glückliche Familie begründen.

Exhibitionisten machen keine selbstbewusste absichtliche vorsätzliche nach widerlichem menschenverachtendem deutschen Strafrecht exhibitionistische Handlung. Sondern sexuelle Eregung entsteht immer spontan unerwartet von den Lebensumständen. Insbesondere wenn diese Exhibitionisten eine halbnackte schöne deutsche Frau zusehen, entsteht bei ihnen immer spontane und auf keinen Fall eine vorsätzliche nach Strafrecht sexuelle Erregung. Dieser mit schwachem nicht richtig entwickeltem sexuellem geistigem Stand deutsche Mann ist dann sofort sexuell eregt. Er muss dieses plötzlich entstandene Sexgefühl sofort stillen löschen befriedigen. Ansonsten wird er kranker kranker kranker bis er seine sexuelle Erregung nicht stillt. 
19
Diese sexuelle Eregung wird nicht von unserem Bewusst, unabhängig von uns gesteuert und man kann dagegen nicht machen. Wenn mein Schwanz voll hart ist, dann gibt es dafür nur eine einzige Lösung, abspritzen! Selbstverständlich das habe ich allein zu Hause schon 100000-Mal getan, aber irgendwann ist es langweilig nicht geil in den vier Wänden allein zu sitzen und vor dem Fernseher zu masturbieren oder Wassermelone zu ficken. Man will den lebendigen schönen weiblichen Körper spüren, wenigstens dabei zusehen, aber man kriegt keinen weiblichen Körper, weil man dafür kein Geld hat. Man ist arm! Jede deutsche Frau kostet viel Geld! Dann hat man einzige Möglichkeit, um dieses sexähnliche Gefühl durch die Demonstration eigenen nackten Genitalien zu bekommen. Das ist kein richtiger Sex wie mit einer echten deutschen Frau, aber immerhin bringt es diese sexähnlichen Gefühlen wie beim echten Sex mit einer echten deutschen Frau!

Exhibitionisten, Exhibitionismus ist es auch eine logische Folge von Armut, von armen Männern. Solche armen Männer haben in der Regel kein Geld. Wenn solche armen Männer Geld hätten, hätten sie eine Familie begründet oder gingen sie in einer Bordel oder hätten sie sich nach Hause eine Prostituierte bestellt und hätten sie ihre entstandene sexuelle Erregung auf dem normalen Weg befriedigt, ihre stehengebliebene sexuelle Entwicklung nachgeholt. Diese sexuelle Erregung muss jeder gesunde Mann mindestens zweimal in der Woche befriedigen und er muss so noch 60-Jahre lang machen. Selbstverständlich das lässt sich nur durch die glückliche Ehe erreichen oder man muss sau reich sein, um sich jedes mal eine deutsche Prostituierte leisten zu können. Die Exhibitionisten haben keines von beiden. Jeder unverheiratete allein stehende einsame nicht reiche Mann ist 100% ein Exhibitionist. Ca. 12-Millionen von deutschen Männern sind regelmäßige Exhibitionisten. Die deutsche Polizei kann jeden armen einsamen Mann einfach observieren beschatten und sie erwischt ihn ganz schnell beim Exhibitionieren ganz sicher.

Männer exhibitionieren nur aus einem einzigen Grund. Sie wollen ficken und sie bekommen keine deutsche Frau zum Fick, dann bleibt es ihnen nur wichsen. Wenn sie aber einen regelmäßigen Sex mit deutschen Frauen hätten, hätten sie niemals exhibitioniert. Geben sie ihnen deutsche Frauen zum Ficken, dann hören sie sofort auf, zu exhibitionieren. Nur psychopathische deutsche Frauen sind selbst schuld daran, keine andere Nation. Diese Psychopathinnen machen selbst ihre deutschen Jungs zu Exhibitionisten und führen damit eigene deutsche Gesellschaft zur geistigen Degeneration! Jede deutsche Frau bescheißt verdreckt selbst ihre eigene Wohnung und sie lebt in dieser Wohnung weiter und beseitigt nicht den Dreck, unternimmt gegen diesen selbst verursachten Dreck nichts. Es gibt solche schwer psychiatrische Fälle, man hat eigene Wohnung mit Abfall so verdreckt und lebt in dieser Wohnung weiter. Das sind deutsche Frauen!
   Wenn uns deutsche Frauen keinen Sex geben, dann werden wir an die deutschen Frauen wichsen onanieren masturbieren einen runter holen sich selbst befriedigen! Kein Problem deutsche Frauen! Wir sterben nicht ohne Sex! Wir finden uns immer einen Ersatz! Anstatt psychophatische deutsche Frauen zu ficken, lieber wichsen!

Deutsche-Frauen-Psychopathinnen geben den armen Männern-Exhibitionisten kein Sex und gleichzeitig verbieten ihnen zu onanieren zu exhibitionieren? Idiotinnen! Deutsche-Frauen sind widerliche krankheitsübertragende Ratten giftige Klapperschlangen ekelhafte Spinnen! Psychopathische deutsche Frauen haben uns Männern zwei Verbote erteilt. Sie verbieten uns sie zu ficken und sie verbieten uns auch zu wichsen! Wir dürfen sie nicht ficken und nicht vor ihnen wichsen? Wir Männer akzeptieren das Erste Verbot, die Frauen nicht ficken dürfen, aber das Zweite Verbot nicht wichsen dürfen, akzeptieren wir nicht! Das ist total bescheuert! 

Wenn Du Psychopathin deutsche Frau nicht an Exhibitionisten sehen willst, dann gib ihm Sex! Mit Sex den Exhibitionismus bekämpfen! Exhibitionisten mit Vagina bekämpfen!

Museumspenetration

Wann Exhibitionisten auf die "Jagt" gehen, dann nur die Fischblick-deutschen-Frauen sind schuld daran! Die Fischblick-deutschen Frauen mögen es nicht, wann die Männer ihren natürlichen Weg des Abbaus der Gefühle gehen, anstatt die Fischblick-deutschen Frauen zu ficken! Das finden sie schlimm!  Du muss mich-Fischblick ficken, nicht aber ins Leere wichsen! Ich will durchgefickt werden, aber vorher erobert werden!  Die Fischblick-deutschen-Frauen demonstrieren schreien nach Außen  "Erobere mich! Willst Du mich haben, dann verdien es dir! Zeig mir, dass Du ein starker Bulle bist! Ich bin nicht leicht zu haben! Gib mir erst Deine Kreditkarte, danach kannst Du mich haben!" Du muss mich erobern! Erobere mich! Aber unter diese "Eroberung" wird gemeint, mich mit Geld überschüttern! In Wirklichkeit es ist alles Geld-Erpressung-Doktrin!

Die Fischblick-deutschen-Frauen-Psychopathininnen verhalten sich wie mindestens Göttinnen! Ein durchschnittlicher armer deutscher Mann ist ein ganz einfacher Schlosser, Becker, Fahrer, Kanalreiniger, Niedrieglohnverdiener. Wenn deutscher Mann kein Geld hat, dann kann er keine deutsche Frauen und überhaupt gar keine Frau erobern! Er hat kein Geld, um deutsche Frauen zu erobern! Eroberungspolitik kostet viel Geld! Erobern bedeutet viel Geld ausgeben! Psychophatische deutsche Frau zu erobern, bedeutet sie mit Geld überschüttern und das ganze Leben ununterbrochen. Dieser kleine arme deutsche Mann-Gaswasserinstalatour ist ratlos! Er hat keine Ahnung, wie er sich mit dieser Göttin benehmen verhalten muss? Was soll er mit dieser Göttin machen? Er kann solche hohen unrealistischen wahnsinnigen Ansprüche Bedürfnissen nicht erfüllen nicht befriedigen! Er will keine Göttin! Er will nur ein ganz normales einfaches Mädchen zum ficken, zur Familienbegründung und diese kleinen deutschen Männer-Geringverdiener bekommen Angst vor diesen idiotischen deutschen Göttinninen-Frauen und schließen sie sich in sich zu. Es bleibt ihnen nur zu wichsen allein zu Hause und zu exhibitionieren, um das natürliche anatomische Abverlangen des Körpers irgendwie zu stillen.  http://zhenles.wordpress.com/2012/10/16/immer-mehr-manner-verweigern-sich-der-ausbeutung-durch-frauen/   https://docs.google.com/file/d/0B00xAN2PYIIseEhORjNUNXdIdTA/edit 

Exhibitionismusproblematiklösung in Japan

Psychophatische Fischblick-deutschen-Frauen benehmen sich immer so widerlich miserabel, so dass sich diese armen finanziell schwachen Männer nicht trauen, sie anzusprechen, mit ihnen in Kontakten einzugehen, weil sie vor solchem aggressiven frigiden manzipierenden hysterischen Benehmen Angst bekommen. Die Fischblick-deutschen-Frauen sind geisteskranke geistig zurückgebliebene sexuell aggressive hysterische Idiotininnen! Wenn die Exhibitionisten die deutschen Frauen zum Ficken zur Familienbegründung leicht hätten, dann hätte Exhibitionismus niemals passiert! Und diese geisteskranken deutschen Frauen-Psychopatinnen-Idiotinninen bleiben auch allein nicht durchgefickt und ficken sich allein zu Hause mit dem Gummidildo und irgendwann gehen sie kaputt mit Brustkrebst Migräneanfälle Dypressionen Wechseljahren. Guck zu diesem Thema meine weitere Webseite  http://sites.google.com/site/rassenmischungstheorie4 
20
Wenn verheiratete deutsche Männer von ihren deutschen Frauen trotzdem nach draußen gehen, um zu exhibitionieren, dann nur seine deutsche Frau ist schuld daran, nur seine deutsche Frau, weil sie totlangweilig gar nicht sexy zu alt ist, so dass ihr deutscher Mann von ihr nicht richtig sexuell befriedigt ist. Es fehlt ihm wildes atemberaubendes sexuelles Geil. Ihr Mann kann auf sie nicht seinen Schwanz hoch kriegen!

http://de.cam4.com/andreas2003/archive/645457396  Deutsche Männer exhibitionieren sogar LIVE vor dem Web-Cam an die ganze Welt, weil es einen SonderSexKick bringt! Dieser deutsche Mann ist in Prinzip kein armer Mann. Er könnte ein schönes Mädchen im Auto mitnehmen und mit ihr im Auto Sex machen, um seine sexuelle Erregung zu befriedigen. Aber er macht das nicht, sondern er fährt durch die ganze Stadt und demonstriert seine Nacktheit seine nackten Genitalien! (Ganzes Video mit dem Gesicht und Autokennzeichen zeige ich nicht.)
          

Niemals nackt ins Auto! - Täglich Wissen

Diese deutschen Exhibitionisten http://de.cam4.com/exhibikdirty  Skype: Exhibik27Dirty666 und http://de.cam4.com/exhibi009 verschmieren sich live mit eigenen Fäkalien, exhibitionieren mit dem Laptop mit Webcam LIVE in Buschen am Rande der Straße an die ganze Welt auf dem deutschen Boden in Zuständigkeitsbereich der deutschen Polizei und es ist gar nicht passiert! Keine Frau ist davon verstorben oder psychisch traumatisiert!


Jede ab 14sten Lebensjahr deutsche Frau ist geistig imstande solchen nur 2-8-sekundigen Blickkontakt mit einem erigierten menschlichen Penis geistig unbeschadet "zu überstehen"! Wenn eine Fischblick-deutsche-Frau nach solchem 2-8-sekundigen  nur  menschlichen Penisblickkontakt schon hysterisch schockiert psychisch traumatisiert geistig geschädigt verängstlich ist, dann sie war vorher schon psychisch krank geistig geschädigt! Sie ist selbst psychisch krank! Sie ist Psychopathin! Nicht aber der Exhibitionist schuldig daran!  Nur  nach 2-8-Sekundigem menschlichem Peniszusehen und davon schon sofort hysterisch Schwindelgefühl Ohnmachtattacke Erbrechen psychisch traumatisiert neurotisch geistig geschädigt schockiert zu sein, ist ein sicherer Beweis dafür, dass alle 42-Millionen deutschen Frauen absolut geisteskrank geistig degeneriert sind, dass diese 14-110-jährigen "schönen starken sebstbewusten emanzipierten fest auf Beinen stehenden" mit Totenfischblick wohlhabenden deutschen Geschäftsfrauen im Leben noch nie einen lebendigen erigierten menschlichen Penis gesehen, noch nie einen Sex mit einem Menschen gehabt hatten, dass sie zu viel Sex mit Tieren treiben, dass sie endlich aufhören müssen, nur mit Tieren einen Sex zu treiben, dass sie endlich anfangen müssen, auch mit deutschen Männern einen Sex zu treiben. Diese schon nur nach 4-8-sekundigen menschlichen Peniszusehen schockierten psychisch kranken geistig gestörten neurotischen geistig geschädigten geistig degenerierten Psychopathinnen-Totenfischblick-deutschen-Frauen müssen selbst zum Psychiater dringend gehen, weil normale gesunde psychisch stabile Frauen solchen nur 2-8-sekundigen unverständlichen menschlichen Peniszusehen-Vorfall absolut gelassen unbeschadet für die Psyche mit Humor "überstehen" und vergessen diese Vorfall-Idiotie schon nach 2-min. auf alle Ewigkeiten!
https://92bc32d5-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid16/home/Christine_Anna_Maria_Theiss_Hennig_Weltmeisterin_in_Profi-Kickbox_stellt_Exhibitionisten.jpeg https://92bc32d5-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid16/home/Christine_Anna_Maria_Theiss_Hennig_Weltmeisterin_in_Profi-Kickbox_stellt_Exhibitionisten2.jpeg https://92bc32d5-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid16/home/Christine_Anna_Maria_Theiss_Hennig_Weltmeisterin_in_Profi-Kickbox_stellt_Exhibitionisten4.jpeg https://92bc32d5-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/penisgenozid16/home/Christine_Anna_Maria_Theiss_Hennig_Weltmeisterin_in_Profi-Kickbox_stellt_Exhibitionisten3.jpg 
Hatte diese psychopathische deutsche Frau-Profi-Weltmeisterin in Kick-Boxen Doktor-Hysterikerin-Prominentin Christine Anna Maria Theiss geborene Hennig Angst vor dem Exhibitionisten und verfolgte sie diesen armen Mann weiter politisch, ließ sie danach anordnen, diesen Mann zwangsweise zu kastrieren! Hat diese Psychopathin-Theiss noch nie einen menschlichen Penis gesehen? Warum ging sie einfach nicht weiter? Sie stand selbst die ganze Zeit freiwillig und glotzte starrte guckte an Exhibitionisten hin! Sie genoß diesen Exhibitionisten und seinen erigierten Penis! Niemand hat sie  "belästigt"! Umgekehrt sie hat den Exhibitionisten mit Karatetechniken gejagt und mit hoch gehobenen Beinen-Schlägen sexuell  "belästigt"! Warum hat sie danach noch Polizei gerufen? Sie hat ihn schon doch genug vermöbelt? Was wollte sie noch? Aha! Sie wollte ihn zusätzlich im Knast weg sperren und ihn zwangsweise kastrieren lassen! Ihm die Fresse zu polieren, war nicht genug und ursprunglich "geschädigte" Frauen sind nach Prinzip "wir müssen ja nicht hingucken" einfach weg gegangen. Aber diese Maria Theiss hat "diesen Vorfall" von den "geschädigten" weggegangenen Frauen freiwillig ehrenamtlich auf sich übernommen, als ob der Exhibitionist schon sie  "belästige", weil sie auch eine Frau sei und dadurch hat sie eine "Berechtigung" erhalten, als Exhibitionistenopferin ihn zu vermöbeln und gegen ihn Strafanzeige zu erstatten! Sie posiert jetzt sogar vor der Bildzeitung an das ganze Deutschland, damit sich davon noch prominenter machen! Und jetzt hat sie sichere gerichtlich-polizeiliche Beweise, dass sie immer noch so hübsch so attraktiv und immer noch atemberaubend sexy und nicht alt wäre, so dass alle Männer sofort vor ihr die Hosen runterlassen und beginnen an sie verrückt zu masturbieren! Alle Männer werden sofort sexuell eregt, kriegen sofort ein Hoch, wann sie an mich nur kurz ansehen. Ich sei so scharf so sexy. Guckt alle! Da bin ich unwiderstehliche ewig junge Sexy-Schönheit. Und diese Theiss erzählt jetzt überall, ich bin so jung und sexy, sieht euch und zeigt überall gerichtliche Beweise-Papieren als eine amtliche unbestreitbare Bestätigung ihrer Schönheit. Diese widerliche miese Ratte-Maria-Theiss missbraucht die Bedeutung die Würde  eine Frau zu sein! Googlen sie das Wort  "exhibitionist bilder"  dann finden sie hunderte Fotos von dieser Psychopathin-Doktor-Theiss mit Exhibitionisten! Sie verschaft sich dank Exhibitionisten die Berühmtheit! Psychopathische-deutsche-Frauen enthüllen sogar ihre Weiblichkeit, nur sich mit einem Exhibitionisten auf dem Foto zusammen zu verewigen! Dadurch schaffen sie sich sichere Beweise, noch so sexy und noch so jung zu sein.

Diese Psychopathin Theiss macht es sogar beruflich. Sie verhält sich wie Lockvogel, macht Männer an, macht sie heiß und wann sich blöde Männer vor ihr ausziehen, lässt sie sie verhaften, als ob es ein Exhibitionist wäre. Miese Ratte-Theiss-Debilin! Sie macht sich dadurch strafbar wegen Vortäuschen einer Straftat!



Mieses widerliches geistig degeneriertes deutsches Rattenvolk! Sogar deutsche Männer erstatten Strafanzeigen gegen deutsche Männer-Exhibitionisten! Sogar Männer fühlen sich von Penissen  "belästigt"! Nation von geistig degenerierten Ratten!  nahm an sich exhibitionistische Handlungen vor. Der jüngere Mann ging zur Neumarkter Polizei und erstattete gegen den Älteren eine Anzeige. Jetzt muss ein 49-Jähriger mit einer Anzeige rechnen.
Der Mann saß einfach auf der Bank und onanierte an der frischen Luft. Er hat niemandem gestört! Warum darf man in diesem "freien Land" nicht an der frischen Luft masturbieren? Warum? Und wo ist hier  "Belästigung"  und wo ist hier  "traumatisiertes psychisches Wohlbefinden einer Frau"? Und warum wurde kein psyhiatrisches Gutachten für den Opfer-Mann hergestellt? Inwiefern fühlte sich dieser Opfer-Mann nach sekundigem Penisszusehen eines anderen Mannes und auf Distanz  "belästigt"? Und was bedeutet dieser Scheiß  nahm an sich exhibitionistische Handlungen vor?  Hat dieser 25-jährige Mann-Psychopath noch nie einen erigierten Schwanz gesehen? Wie kann man diese Idiotie erklären? Und die idiotische debillische deutsche Polizei nimmt auf diese Idiotie Strafermittlungen auf! 80-Millionen Deutsche sind so blöd, so dass sie selbst nicht merken, wie blöd sind sie?
21
Sind alle onanierenden deutschen Penisse wirklich so ein teuflisches Phänomen Diabolisch Bestialisch schrecklich widerlich monströs gefährlich tödlich, so dass jeder deutscher Mann auch Polizeibeamter, die einen onanierenden deutschen Penis aus Entfernung und sogar hinter Gitter nur zusehen, fallen sofort in Ohnmacht um? Das deutsche Volk, die Deutschen sind somit keine Menschen, sondern bestialische monströse Ungeheuer-Lebewesen! Dann mussten alle Wehrmachtsoldaten ihre deutschen Penisse einfach raus holen und onanieren, dann hätten sie den 2. Weltkrieg sofort gewonnen und die ganze Welt mit onanierenden deutschen Penissen erobert! Adolf Hitler war dumm! Aber heute können Deutsche die Welt immer noch erobern! Alle deutschen Jungs müssen jetzt ihre deutschen Penisse raus holen und onanieren und alle Menschen werden dem Zusehen und davon wie deutsche Frauen in Ohnmacht umfallen und massenweise absterben und so erobert endlich Deutschland die Welt!  Ich Paul Wolf der neue Adolf-Hitler!  Ich werde Deutschland an die Weltmacht führen! Mit onanierenden deutschen Penissen erobern wir endlich die Welt für Deutschland! Ich Paul Wolf persönlich habe staatenlosen Penis. Staatenloser Penis wirkt nicht, sondern der Penis muss nur deutsch sein! Aber wir haben in Deutschland 38-Millionen deutsche Penissen und wenn wir alle sie rausholen und alle onanieren, dann der Planet Erde ist unser! Ein onanierender deutscher Penis ist hocheffektivste Waffe in ganzer Menschheitswaffengeschichte!


Nicht über die Exhibitionisten muss man in diesem Thema sprechen und Sorge machen, sondern nur über die psychopathischen deutschen Frauen! Das Gesprächstoff ist die Psyhopathien der deutschen Frau und ihr Wohlbefinden nicht aber der Exhibitionist und seine Gefühlen! Verstehen Sie das?

Eine schöne deutsche Frau sieht einen Exhibitionisten 2-8-Sekunden lang zu. Sie geht selbstverständlich davon weg und sie verständigt sofort die Polizei, sie nennt die Straße Ort äußerliche Merkmale von diesem Exhibitionisten und geht weiter unbesorgt nach Hause mit Gedanken, sie habe ihre bürgerliche Pflicht erfüllt. Die hirnlosen Polizisten eröffnen sofort Jagt auf diesen Exhibitionisten. Eine polizeiliche Einheit von 20-30 bewaffneten Polizeibeamten mit Spurhunden in Kugelsicherenweste kämen die Tatort durch. Nach einigen Tagen wird er von Polizisten dank der wissenschaftlichen Auswertung von mehreren Videokameras endlich fest genommen. Die Polizisten finden diese Frau-Opferin und fordern sie die Strafanzeige zu erstatten, damit die Polizisten eine Strafermittlung wegen Exhibitionismus oder sexuelle Nötigung oder Beleidigung einleiten könnte. Aber diese Opfer-Frau wolle damit schon gar nicht zu tun haben, sie wolle gar keine Strafanzeige erstatten, sie habe nur die Polizei per Handy verständigt und das war's. Sie habe schon alles vergessen, sie fühle sich davon gar nicht verletzt, es sei alles ok und sie fordert die Polizei, sie in Ruhe zu lassen, ansonsten kriegen sie Dienstaufsichtsbeschwerde.

Verstehen Sie, diese deutsche Frau sagt schreit, mein  psychisches Wohlbefinden  ist OK, ist gar nicht verletzt! Aber die deutschen Polizisten-Amtsmissbraucher haben schon so eine kolossale sinnlose Arbeit durchgeführt. Wenn sie jetzt gar keine Strafermittlung einleiten, kriegen sie vom Vorgesetzten ärger, weil es dann alles umsonst gewesen wäre. Sie erpreSSen dann amtlich vom Exhibitionisten ein GeständniSS wenigstens den Strafbefehl zu akzeptierenPolizisten haben inzwischen seine Wohnung durchsucht, Computer beschlagnahmt und drohen ihm seinen Arbeitsplatz durchzusuchen, Dienstcomputer zu beschlagnahmen, den Arbeitgeber zu verständigen, um sein Ruf zu schädigen, weil die Polizisten die Bevölkerung davon in Massenmedien warnen sollen, müssen aber nicht. So wird der Exhibitionist von Polizisten unter Druck gesetzt genötigt amtlich erpresst mit der Polizei zu kooperieren, alles zu unterzeichnen, ansonsten erfahre davon die ganze Welt. 

Es wäre durchaus genug, wenn die Polizei nach Meldung einfach zu diesem Ort fuhre, schaltete dort die Sirene für 5-Minuten, säge per Lautsprecher eine Durchsage, hier spricht die Polizei, eine Durchsage, Exhibitionist ist in dieser Gegend unterwegs. Dadurch wäre Exhibitionist verscheucht und mehr braucht man nicht! Und das war`s! Keine Millionen für die teueren sinnlosen menschenverachtenden Strafermittlungen gerichtlichen Verhandlungen Justizarchivbearbeitung Kriminnelestatistikauswertung.

Solche deutschen Frauen sind selbst psychischkrank und sie erstatten ihre Strafanzeigen nur darum, damit von bewaffneten starken gutgebauten Polizeibeamten Staatsanwälten Rechtsanwälten Richtern die Ausfmerksamkeit unbegrenzt und kostenlos gratis free bekommen und im Zentrum des Universums zu sein, sich endlich wichtig fühlen! Alle gucken an mich so. Polizisten rufen ihr einen Notarzt und sogar einen Hubschrauber, damit sie reanimieren und blitzschnell ins Krankenhaus einliefern, wo sie zur sich vom 4-Sekunden langen Schwanzblickkontakt künstlich beatmet werden muss, muss in Koma versetzt werden, ansonst bekommt sie Tumor im Gehirn, dann Schlaganfall Herzinfarkt und muss dringend operiert werden, wird sie von 4-SekBlickkontakt mit dem Schwanz schließlich schwieriger Pflegefall für die deutsche Gesellschaft.

Jede vermeintliche Frau-"Opferin" fühlt sich bei dieser plötzlichen unerwarteten polizeilichen menschenverachtenden Exhibitionistenjagt besonders wichtig beschützt gerechtfertigt! Plötzlich fühlt sich diese wunderschöne großzügige starke selbstsichere fest auf Beinen stehende deutsche Frau plötzlich psychisch traumatisiert verletzt hilfslos verschreckt schwach verletzend. Sie übernimmt dann gern die Opferrolle, weil sie auf einen Schwanz vier Sekunden lang zugesehen hat. Gerade war diese starke schöne deutsche Frau Siegessicher Selbstbewusst Leiterin einer Geschäftsstelle Deutschen Bank, aber jetzt plötzlich ist sie von diesem 4-Sekunde lange Bild so psychisch tief verletzt verschreckt verwundbar geworden, so dass sie gleich in paar Minuten davon stürbe. Diese emanzipirte siegessichere deutsche Frau-"Opferin" geniesst diese unerwartete plötzliche Aufmerksamkeit von ganzem deutschen "Rechtsstaat", die ihr 20-30 Polizisten als Exhibitionismusopferin plötzlich schenken. Starke gutgebaute 20-30 Männer-Polizeibeamte laufen mit Pistolen mit Maschinengewehr in kugelsicheren Westen mit bellenden Hunden herum dieser Exhibitionismusopferin und schenken ihr unbegrenzte Liebe und Aufmerksamkeit... Danach nach ein Paar Monaten schenken ihr gleiche Aufmerksamkeit die deutschen Gerichte. Sie bekommt in dem Gericht während der gerichtlichen Verhandlung sogar eine Bühne, wo sie noch mehr Aufmerksamkeit bekommt und Ausstrahlung und alle gucken an mich so hin. Diese schöne starke emanzipierte reiche Millionenschwere deutsche Frau-"Opferin"-Geschäftsführerin fühlt sich plötzlich so verletzt, ungerecht behandelt und durch ihre Strafanzeige bekommt sie in einmal so viel Aufmerksamkeit vom ganzen deutschen Rechtsstaat, die sie in ihrem Leben noch nie genossen hat. Und danach liest sie das Urteil des Gerichts wieder und wieder 90 Tagessätze und sie hängt dieses Urteil auf ihrem Informationstafel in eigener Firma, damit ihre eigenen 972 Angestellten es lesen und ihr noch mehr Aufmerksamkeit Mitleid aussprechen können und sie erzählt diesen 4-Sekundigen Vorfall das ganze Leben auf Mallorka, auf Maldiven, auf Taiwan, auf Kanada, auf Brasilien, auf Sydney, auf Nordpoll, auf Südpoll, in dem Weltraum als Weltraumtouristin wieder und wieder und sie erntet immer wieder und wieder die Aufmerksamkeit die Beachtung und Mitgefühle und Mitleid und sie veröffentlicht darüber ein Buch, damit noch mehr Mitgefühle und Aufmerksamkeit bekommen und auf ihrem goldenen Grabstein vererbt diese starke deutsche Frau-"Opferin" mit Diamanten einzugravieren hier ruht die Exhibitionistenopferin.

Bei mir haben diese widerlichen kölnischen Polizeibeamten im Juli 2009 alles durchgeführt.
       
Diese miesen Polizeibeamten haben mich direkt neben dem Gebäude Amtsgericht Köln verhaftet!  https://sites.google.com/site/einbuergerung2/polizei  Im Polizeirevier haben sie nach der Durchsuchung festgestellt, ich trage keine Unterhosen keine Höschen. Diese geisteskranken kölnischen Idioten-Schizophrene-Polizeibeamten haben sofort ihren geisteskranken Polizeiverdacht weiter entwickelt, meine Person wäre dann ein Exhibitionist, weil er keine Höschen trage! Wenn ein Mensch keine Unterhosen-Höschen trage, sei er nach menschenverachtendem deutschem Strafrecht automatisch ein Exhibitionist! Ich bin Mongole, wir sind Mongolen, wir tragen niemals Unterhosen! Das ist unsere mongolische Kultur Brauch Sitten. Das war für diesen Arier-Idioten genug für die Durchsuchung meiner Wohnung! Wir seien hochwertige arische Rasse! Wir seien Herrenmenschen hochwertige arische Rasse! Wir seien weiß! Wir tragen Unterhosen Höschen! Und du minderwertige Mongole müsse in unserem arisch-deutschen Reich auch Höschen tragen! In deiner widerlichen Mongolei kannst du Höschen nicht tragen! Aber hier auf dem heiligen arisch-deutschen Boden muss Du Höschen tragen, weil es unsere hochwertige arische Kultur so abverlangt! Institut arischer Kultur! Deswegen suchen wir deine Wohnung durch, deshalb erteilen wir dir jetzt eine Lektion, dass Du auf unserem arischen deutschen Boden immer Höschen tragen muss! Willst Du in unserem arischen Deutschland nicht die Höschen tragen, dann verpiss Dich aus unserem arischen Reich! Deutschland für Deutsche! 

Während der Wohnungsdurchsuchung haben sie bei mir allgemeine Erotik
journalen mit TV-Programm aus dem Supermarket und meine (ausgeschnittene) Kollektion von halbnackten Frauen aus der Zeitung Express und Bild beschlagnahmt und haben gegen mich schon wegen PornobilderBewahrenHerstellung strafrechtlich ermittelt. Diese Denunzianten Diffamanten kölnische Polizeibeamten haben mit einer harmlosen Ordnungswidrigkeit Hinderung der Justiz angefangen, aber danach haben sie auf Exhibitionismus §183StGB umgestiegen, danach haben sie aber gegen mich schliesslich nur wegen Pornobilder §184StGB als Sexuelltäter strafrechtlich ermittelt und jetzt jagen sie mich beschatten sie mich, observieren sie mich als künftigen sexuellen Kindermassenmörder Frauenmassenvergewaltigermörder Kinderkannibale weiter ununterbrochen!

Nicht Unterhosen-Höschen zu tragen, war für diesen hirnlosen kölnischen "Polizeibeamten" schon genug, mich als Exhibitionist zu erklären zu behandeln, um meine Wohnung durchzusuchen, um meine zwei PCs zu beschlagnahmen. Selbstverständlich ginge ich nicht auf ihre Polizeischeiße und gehe ich neimals!
 Diese widerlichen Polizisten haben bis heute immer noch nicht geschafft, meine Person in die Erkennungsdienstliche Maßnahme zu kriegen, einen Strafbefehl oder auch Anklage zu erheben. Und sie jagen mich seit Juli 2009 bis heute 2012 immer noch ununterbrochen, rufen mich ständig an, schicken mir Drohbriefen zu, insbesondere wann sie diese meine Petition-Webseite Online lesen! Diese widerlichen kölnischen Polizeibeamten kriegen nur meine staatenlose herrenlose Leiche zur Erkennungsdienstlichen Maßnahmen! Verpisst Euch Wichser! Fickt Euch Arschlöcher!

So viel Rache habe ich dafür an Polizisten in dieser Zeit zurück ausgeübt, so viel Geld hat ihr blöder menschneverachtender "Rechtsstaat" in Kampf gegen mich Exhibitionisten ausgegeben  und jetzt übe ich meine Rache mit dieser Petition weiter aus, aber schon an diesen geisteskranken menschenverachtenden deutschen Polizeistaat!

Diese ganze Beamtenscheiße mit mir war nur reine politische Verfolgung von Ausländern! Die deutschen Polizisten machen jeden Ausländer insbesonders gern vorbestraft egal nach welchem Strafparagraf, Hauptsache strafbar, dann fliegt er irgendwann aus Deutschland raus hah! hah! hah! hah! Wenn ich Deutscher wäre, wären sie mit mir nicht so streng gewesen.
22
Jede deutsche Frau muss gegen jeden Migranten so machen so inszenieren, als ob Migranten vor deutschen Frauen masturbieren exhibitionieren. Alle deutschen Frauen müssen gegen jeden Migranten Strafanzeigen wegen Exhibitionismus massenhaft erstatten und diese Migranten sofort polizeilich in Gewahrsam nehmen und schließlich aus Deutschland als Sexualtäter raus weg ekeln. Gegen solche Anschuldigungen gibt es gar kein Rechtsschutz! Solche Migranten beweisen niemals, dass sie so was nicht getan haben! Ermittlungsbehörden werden selbstverständlich nur unseren deutschen Frauen glauben. Für Ausländerbehörde wäre solche Information durchaus genug, damit von solchem Migranten den Aufenthaltstitel entziehen. Wenn 42-Millionen deutsche Frauen gegen 4-Mill. männlischen Migranten Strafanzeige wegen Exhibitionismus erstatten, kein Migrant bleibt in Deutschland und kein männlicher Migrant kommt irgendwann nach Deutschland!

Nach diesem widerlichen polizei-bastardentlichen Ereignis im Juli 2009, entstanden bei mir diese ersten ernsthaften Gedanken über diese meine Petition über dieses ganze staatlich organisierte Unrecht den Exhibitionisten gegenüber. In UdSSR, in allen UdSSR-Nachfolgerstaaten, in Mongolei gibt es nicht Probleme mit Exhibitionisten. Ich war überascht, wann ich erfahren habe, dass der Exhibitionismus in diesem "demokratischen rechtsstaatlichen" Deutschland strafbar ist!

In der Mongolei können Sie 800 Jahren lang ganz nackt stehen und masturbieren und keine Frau kommt vorbei, weil 4-Millionen Mongolen auf der Fläche 4-mal Deutschland leben. Mongolen wissen es überhaupt nicht, was ist das onanieren, dass ein Mann vor einer Frau exhibitionieren kann und wird dabei Geil empfinden. Mongolen werden sie gar nicht verstehen, wenn sie es versuchen, ihnen solchen Tatbestand zu schildern zu erzählen, solche exhibitionistische Handlung vorzudemonstrieren. Beim Pinkeln zeigt man auch seinen Schwanz dem Himmel und den Pflanzen. Gleiche kulturelle Auffassung gilt bei Pigmeen, Aborigenen, Uranwohnern in Amasonien oder afrikanische Buschmenen oder Masai. In Russland können Sie in Sibirien 1000 Jahren nackt stehen und wichsen und keine Frau kommt vorbei, sogar in einem Flugzeug fliegt vorbei. Dann der Exhibitionismus ist es nur ein "Phänomen-Problem" der Ballungsgebieten.

Diese widerliche menschenverachtende strafrechtliche Norm §183 StGB existiert nur in den widerlichen deutschsprachigen Staaten Deutschland Österreich und Schweiz! Diese widerliche deutsche Sprache die widerliche deutsche Grammatik Der-Die-Das Bethoven-Goethe-Schiller-Heinrich-Heine-Gebrüder-Grimm-Grass-Müller-Sprache macht Menschen zu widerlichen menschenverachtenden Bastarden-Exhibitionistenjägern!

Dieser widerliche §183 StGB ist ein Erbe von National-Sozialisten! Reichskristallpogromnacht Judenjagt S
inti-Romajagt Geistigbehindertenverfolgung Holocaust lassen sich durch den §183StGB durch moderne Exhibitionistenjagt grüßen! Der deutsche "Rechtsstaat" trägt in sich immer noch diese NAZI-Vernichtungsgenen-Menschenjagtgenen-Hetzegenen. Genau so wurden Juden Sinti und Roma Geistigbehinderte gejagt, wie heute rechtsstaatliche "Polizeibeamten" die Exhibitionisten jagen! Diese "Polizeibeamten" verwendet bei Exhibitionistenjagd sogar Hubschrauber mit Wärmebildkamera! http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,555504,00.html 
 
Sehen sie hier an! http://de.cam4.com/germany-cams/ Tausende deutsche Männer exhibitionieren täglich LIVE auf dem deutschen Boden in Zuständigkeitsbereich der deutschen Polizei vor der ganzen Welt! Warum unternehmen hier diese deutschen Polizisten gar nicht und es ist gar keine Frau davon verstorben oder psychisch traumatisiert! Es geschieht täglich tausendweise Verbrechen! Auf dieser Webseite können deutsche Polizeibeamte täglich hunderte Exhibitionisten jagen und fangen! Diese deutschen Exhibitionisten sind auch alle künftigen Mörder! Es existieren aber hunderte ähnliche Webseiten, wo deutsche Exhibitionisten in der Öffentlichkeit ihr "Unwesen" treiben!

Die ganze deutsche oder die Weltliteratur, das ganze Internet Google sind voll von begründeten psychiatrischen fachmännischen Aussagen Fachäußerungen Beschlüssen Gutachten zu Gunsten der Exhibitionisten, Exhibitionismus sei kein Problem, seien nicht gefährlich und diese deutschen Exhibitionisten werden immer noch wie wilden Tieren sogar mit einem Militärhubschrauber gejagt!

Diese "Polizeibeamten" jagen mit Dienstautos KSK-Einheit in großer Polizeihorde einen geistig zurück gebliebenen deutschen Exhibitionisten, der nur einen einzigen nichtbeherschbaren "Verschulden" hatte, eine schöne deutsche Frau 5-Sekunden lang anzuwichsen und das nennt dieses "christliche barmherzige großzügige demokratische rechtsstaatliche" deutsche Volk als "Rechtsstaat"! Sie jagen diesen Mann wie eine gefährlichste Bestie! Die "rechtsstaatlichen großzugigen" deutschen "Polizeibeamten" lieben es, jagen besonders gern die Exhibitionisten (und Prostituierte) wie Jagdunde bei Jagd nach einem Fuchs! Polizisten tanzen, reiben Hände, wann ein Mann nur mit einem kleinsten Verdacht an Exhibitionismus ins Polizeinetzt geht. Sie freuen sich dabei gewaltig, sie laufen herum und springen und springen und tanzen, dass sie jetzt einen Exhibitionisten in großer Polizeimeute jagen werden! Sie überprüfen wieder und wieder die Dienstpistolen MP5-Maschinengewehr Kugelsicherewesten ganze Jagdausrüstung, machen sportliche Aufwärmgymnastik wie vor dem Ringkampf. Es ist so spannend atemberaubend abenteuerlich abwechslungsreich willkommend einen Exhibitionisten zu jagen, anstatt in hochkomplizierten strapazierten lebensgefährlichen Einsätzen das Leben auf das Spiel zu setzen. Exhibitionisten zu jagen, ist niemals gefährlich einfach und auch lüstig, anstatt die hochgefährlichen Räuber oder Salafisten zu jagen. Exhibitionisten stecken nicht das Messer in Polizisten!

Ahhh! Tötet! Tötet! Tötet! Exhibitionisten! Ahhh! 1-Einsatzeinheit kommt von Süden, 2-Einsatzkommando kommt von Norden, 3-Einsatzeinheit kommt von Osten, 4-Einsatzeinheit kommt von Westen, 5-Lufteinsatzeinheit kommt von oben mit Hubschraubern mit Wärmebildkameras, Kampftaucher los, Gebirgsjäger los, die Spurhunde los, Scheinwerfer an, GPS-Koordinaten eingeben, Nachsichtgeräte einschalten, Polizeischnellbote los, Scharfschütze Feuer frei, Feldjäger los, Fallschirmjäger los, Bundeswehr die Tornados einsetzen, sperrt die Autobahn, Zugverkehr stoppen, fliegende unbemannte Tarnkappendrohnen Luftraum überwachen, Satelliten in Südhimmelsphäre und Nordhimmelsphäre liefern Bilder, AtomU-Boote tasten das Meer ab, Flugzeugträger gewähren Luftraumschutz, Panzirstandard den Kreis abschneiden, NATO-Armee zur Unterstützung anbitten! Observieren! Beschatten! Interpol einschalten! FBI! M5! BKA! LKA! BND! MAD! BVerfS, Staatsschutzpolizei! Ahhh! Tötet! Exhibitionisten! Ahhh! Erschießt! Ahhh! Vernichtet! Ahhh! Tötet! Tötet! Tötet Exhibitionisten!

https://docs.google.com/file/d/0B00xAN2PYIIsSm5mcGhrb08wbmc/edit  83-Jähriger Exhibitionist Dingfest gemacht!

Wann diese tapferen kräftigen gut gebauten Polizeibeamten nach schwerem 16-tägigem Einsatz einen 91-jährigen oder 12-jährigen Exhibitionisten endlich verhaften, obwohl die 79-jährige Exhibitionistenopferin keine Strafanzeige erstatten will, will damit gar nicht zu tun haben, keine weiteren Ermittlungen keine weiteren Angaben abgeben will, gar nichts, sie habe nur vom Handy die Polizei verständigen und schnell weg von Tatort gelaufen, suchen die Polizeibeamten die Wohnung des Verdächtigten trotzdem durch, beschlagnahmen den Personalausweis, Reisepass, Computer und alle gekauften in Supermarket Erotikzeitschriften mit TV-Fernseheprogramm und Zeitungen Express Bild mit halbnackten Frauenfotos, führen die Durchsuchung auf dem Arbeitsplatz durch, beschlagnahmen den Dienstcomputer, leiten sie alle erforderlichen gesetzlichen Maßnahmen ein, führen ihm Erkennungsdienstliche Maßnahme durch, machen Fotoshooting, nehmen seine DNS-Spuren, Spermaspuren, Fingerabdruck, Zähnenabdruck, Schuhsohleabdrucke, Körpermerkmalebeschreibung, Tattoosbeschreibung, Genitalienpershingbeschreibung, Appendizitisnarbebeschreibung, Haarausschnit, Urinabgabe, Stuhlabgabe, machen besonders großen Fotoausschnitt aus dem Genitalienbereich, überprüfen seine Person in allen unaufgeklärten sexuellen Delikten in letzten 20-Jahren im Wohngebiet des Exhibitionisten, herstellen Bewegungsprofil des Exhibitionisten aus seinen letzten 20-Jahren, erpressen von ihm Geständnis aus, nötigen ihn mindestens zum Bekenntnis des Strafbefehls. Verpflichten ihn zu einwandfreien Vorladungen zu jeglicher Vernehmung, Kreuzverhör. Wenn sich der Exhibitionist verweigert, mit der Polizei kooperativ zu sein, machen Polizeibeamten von diesem Fall absichtlich eine laute Angelegenheit Bekanntlich, drohen ihm zum Arbeitgeber zu melden, Rufschädigung zu organisieren, seinen Namen durch den Dreck zu ziehen, in Massenmedien über ihn zu veröffentlichen, allen über ihn erzählen, dass er ein Exhibitionist ist, dadurch die Bevölkerung präventiv-präsenz Vorbeugungsmaßnahmen Vorsichtmaßnahmen vor diesem Exhibitionisten zu schützen.
23
Die tapferen Polizeibeamten arbeiten mit dem Exhibitionisten polizeilich noch 5-7-Jahren intensiv zusammen und wann sie nach 7-Jahren intensiver absolut sinnloser Polizeiermittlungsarbeit endlich zum Ergebnis kommen, dass sich dieser Exhibitionist nirgendwo mehr in polizeilicher Erscheinung gekommen war, dass er nur ein unbedeutener harmloser armer geistig zurück gebliebener eingeschüchterter Exhibitionist sei, überwachen sie observieren sie beschatten sie ihn trotzdem immer weiter mit taktischen logischen präventionen wahnsinnigen paranoischen polizeilichen Schlussfolgerungen Vorbeugungsmaßnahmen Vorsichtsmaßnahmen Ideen-Gedanken, vielleicht doch irgendwann dieser Exhibitionist eine schwere Vergewaltigung oder sogar einen sexuellen Mord begeht oder sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel vergewaltigt und umbringt oder entführt ein Flugzeug und lässt es auf AKW abstürzen oder zündet eine Atombombe in Deutschland oder lässt das Sonnensystem explodieren oder lässt die Galaxie Milchstraße in einem Schwarzem Loch verschwinden. Alles mag sein. Wir bleiben auf ihn dran! Wir müssen die deutsche Bevölkerung vor diesem Exhibitionisten beschützen!

Die widerlichen menschenverachtenden deutschen Polizeibeamten KripoBeamten machen sogar solchen Schweinerei-Anschlag: sie studieren den Bewegungsprofil des unter Verdacht stehenden Exhibitionisten durch, wann er nicht zu Hause ist. Wann Exhibitionist aus der Wohnung raus geht, verschaffen sie einen Zugang mit einem Dietrich geheim in seine Wohnung. Der andere Kripobeamter steht dabei an der Schmiere. Die Kripobeamter preparieren in seiner Wohnung seine flüßigen Lebensmittel wie Milch Minerallwasser Cola Jogurt Suppe mit triebhemmenden flüßigen Midekamenten. Sie spritzen ins sein Mineralwasser in die Milch flüßige triebhemmende Medikamenten rein oder bringen schon vorher preparierte gleiche Flaschen mit Mineralwasser mit Cola und wechseln sie in der Wohnung und hauen ab. Der Exhibitionist kommt nach Hause und trinkt nichtwissend dieses preparierte Mineralwasser. So machen sie ein Paar Wochen lang und so wird ein verdächtigter Exhibitionist oder auch Sexualltäter zu einem Impotenten, hört auf zu exhibitionieren.

Deutsche Kripobeamter töten Exhibitionisten mit eigenen Händen und danach inszenieren sie diese Exhibitionistenpolizeiermordung als Selbstmord! Warum sollte ein Exhibitionist Selbstmord machen und im Hotel? Er hat doch so glücklich gelebt!

80% von Deutschen leben in irgendwelchen intensiven freien freundschaftlich-privaten und sexuellen Beziehungen. Der Sex ist in Deutschland schon kein Tabu kein einmaliges begeistertes glückliches Erlebnis Ereignis keine Faszination mehr, sondern es ist langweiliger Alltag Routine Zeittötung Zeitvertreibung. Der Sex wird in Deutschland auf jeder Ecke gemacht. Der Sex wird schon ab 12ten Lebensjahr intensiv praktiziert. Im Internet in Videotelefonie werden hunderttausendweise LIVE-Cyber-Sexpartie mit eigenen Partnern veranstaltet. 

Exhibitionisten sind naturgemäß Einzelgänger. Homosexuellen sind naturgemäß gesellige Menschen. Exhibitionisten bilden in Gegensatz zu Homosexuellen kein Verein keine Versammlung ein. Homosexuellen bilden Verein Team Versammlung ein, halten sich zusammen, deshalb sie konnten ihre Rechte durchsetzen. Exhibitionisten können es nicht. Deshalb den §183StGB soll nur der deutsche Gesetzgeber selbst abschaffen.

Dieser widerliche menschenverachtende barbarische-NAZI-Zwangskastrationsparagraf §183 StGB Exhibitionismus muss weg!

Zu ganzer finanziellen Problematik dieser sinnlosen Strafparagrafen lesen sie weiter hier http://sites.google.com/site/mordverjaehrung 

Diese Gesetzesvorschlag-Petition ist ein Integrationstest-Intelligenztest für das deutsche Volk.

Die deutsche Justiz ist die Hure der deutschen Politik, ist legalisiertes Parasitentum des deutschen Staates! Die deutschen "Juristen und Psychiatrieärzte" sind widerliche Nachkömmlinge von ungetöteten überlebten NAZIs! Entnazifizierung war bei den deutschen Juristen und Beamten und Psychiatrieärzte gar nicht durchgeführt! Dann der Preis für ein solches deutsches "juristisches medizinisches Studium" ist nur 1,95EURO, wenn diese Juristen-Beamten-Äzrte nach intensivem 7-jährigem Studium nur zu verachten imstande sind! Nach 7-Jahren Studium haben die deutschen Jungs und Mädels nur ZU VERACHTEN gelernt und erworben! Diese deutschen "Juristen-Ärzte-Doktoranten" sind selbst erste Verbrecher Kindermörder Kinderkannibalen Kinderficker Kinderonanisten, sind selbst ein Haufen stinkender Scheiße!

Die deutschen Polizisten sterben aus!



Wo ist hier die GEFAHR für die Öffentlichkeit für die Kinder und die ganze Welt?





Über 10000 Exhibitionistenvideos! 

Weitere über 5000 Exhibitionistenvideos! 

googlen sie Worte   "male flashing"   "male public exhibitionist"   bekommen sie weitere 10000 Exhibitionistenvideos!
24

Politische Verfolgung von Exhibitionisten in Deutschland

Dieser menschenverachtende deutsche Polizeistaat schreibt Umgang mit der Einschränkung der sexuellen Vielfalt  http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/083/1708357.pdf  Diese barbarischen Bundestagsabgeordneten kritisieren andere Staaten, dass ausländische Staaten die Exhibitionisten politisch-barbarisch verfolgen, aber dieses barbarische deutsche Volk verfolgt selbst auf eigenem deutschen Boden die Exhibitionisten für ihre exhibitionistische  sexuelle Vielfalt  politisch! Das ist Gipfel der Verachtung der Verarschung der ganzen Menschheit! Die Deutschen müssen erst in eigenem barbarischen deutschen Land aufhören, die Exhibitionisten barbarisch zu verfolgen zu kastrieren, an Exhibitionisten barbarische deutsche Lynchjustiz auszuüben, müssen erst die Rechte der eigenen deutschen Exhibitionisten respektieren anerkennen, müssen erst mit eigenen deutschen Exhibitionisten menschlich  umgehen, danach können sie sich für ein vorbildlicher Rechtsstaat ausgeben und andere Länder unterrichten!  http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/083/1708357.pdf 
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/kanaluebersicht/302/sendung/ZDF-heute-nacht  am von 07. auf 08.11.2013 hat "ZDF heute-nacht" 00:30 Uhr einen guten Bericht über die Verfolgung der Männer (Schwulen) wegen ihrer sexuellen Vielfalt gezeigt und Erteilung eines Asyl wegen Schwullenverfolgung. Genau wegen diesem Beitrag ist er gesperrt.
Meine Nachfrage: Wo ist "heute-nacht" vom 07.11.2013 00:30 Uhr? Aha, haben ihnen Maulkorb versetzt? Das Grundrecht auf "sexuelle Vielfalt", wenn es in Ausland verletz wird, dann kritisiert der deutsche Staat gern, aber von dieser Sendung kann man auch das Grundrecht auf "sexuelle Vielfalt" in Deutschland ableiten, z.B. Exhibitionismus! Das Grundrecht der deutschen Exhibitionisten auf sexuelle Vielfalt!
In Deutschland werden Schwullen nicht verfolgt, aber dann Exhibitionisten!
In Russland werden Schwullen verfolgt, aber Exhibitionisten nicht! In Russland Exhibitionismus ist erlaubt!
Deshalb ist diese Sendung gesperrt, wegen mir, weil ich schnappe solche tollen Beweise sofort!


Alle deutschen Exhibitionisten, die in diesem menschenverachtenden Deutschland nicht zu verlieren haben, von Barbaren-Deutschen Nase voll haben, müssen nach Monaco, USA, Australien, Kanada, Norwegen, Schweden, Japan, England, Frankreich flüchten und dort das politische Asyl gegen menschenverachtendes barbarisches Deutschland erbitten. Sie bekommen dort 100% politisches Asyl wegen barbarischer zwangsweiser chemischer Kastration und barbarischer politischer Verfolgung von Exhibitionisten in Deutschland!  http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=42&t=224413  Diskussion ist nach 10000 anklicken gelöscht!  Ein Deutscher hat politisches Asyl in USA wegen politischer NAZI-Verfolgung von Exhibitionisten in immer noch NAZI-Deutschland erhalten! 


Jeder muss gleiche Petitionen tausendweise zig-jahrelang ununterbrochen einreichen, bis Deutschland diesen menschenverachtenden barbarischen 
NAZI-Strafparagraf §183StGB abschafft! Nimmt diesen Text als Kern Ihrer Petition, fügt eigene Gedanken zu, gestaltet ihn mit Beschreibung Ihres Sachverhaltes und schickt Ihre Petition ab!

Zwangskastration Zwangssterilisation in Deutschland. Exhibitionist Exhibitionismus §183 StGB




25

   Doktorarbeit: Exhibitionismus - Regelungen im deutschen Strafrecht  (einzige Doktorarbeit über solche Thematik in Deutschland)
http://www.logos-verlag.de/cgi-bin/buch/isbn/2339   http://www.heuking.de/anwaelte/profil/mauer-llm.html  Sandra Mauer Die Frau als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen, 2008, Herausgeber Universität Würzburg, Prof. E.Hilgendorf, ISBN 978-3-8325-2339-8.

Das bloße Hervorrufen eines negativen Gefühls ist für eine Bejahung des Tatbestandes Exhibitionismus nicht ausreichend  S.138  Doktorarbeit, Sandra Mauer, Die Frau als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen, 2008  http://books.google.de/books?id=km2Cl_YP3TIC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false   Seite125   126   127   128   129   130   131   132   133   135   137   138   138Foto   139   141 


Einzige in Deutschland existierende Doktorarbeit zu dieser Rechtsproblematik-Exhibitionismus von ausländischer Juristin Sandra Mauer. Sie arbeitet jetzt in Deutschland. Diese Doktorin und führende deutsche Juristen und Professoren stellten wissenschaftlich fest, bewiesen juristisch schwarz auf weiß, §183StGB müsse abgeschafft werden, es sei Menschenverachtung. Noch im Jahre des Bestehens dieser Dissertation-Doktorarbeit musste der Staat den §183StGB sofort abschaffen, musste diese wissenschaftlichen Untersuchungen ins Gesetz umsetzen! Bestandene Dissertation-Doktorarbeit gilt als Rechtssprechung! Aber bis heute ist nichts passiert. Diese Doktorarbeit von Sandra Mauer ist somit nur Symbolisch und absolut sinnlos nutzlos wirkungslos unbrauchbar. Alle das ganze Deutschland scheißen einfach auf diese Doktorarbeit!

Außerdem Sandra Mauer schreibt nicht, dass Exhibitionismus in USA nur in einigen wenigen Bundesstaaten und nur symbolisch verboten ist. Nicht in ganzem USA ist der Exhibitionismus flächendeckend verboten! In USA gilt schon wie gesetzmäßig,  Belästigung  ist eine Körperverletzung und bei allen Körperverletzungsdelikten müssen Strafermittler immer ein Atest oder ein psychiatrisch-forensisches Gutachten erstellen lassen! Die geschädigte Frau muss sich in USA immer psychiatrisch-forensisch begutachten lassen und medizinisch nachweisen-beweisen, dass sie von Exhibitionisten  psychisch belästigt wäre und sie ist von Exhibitionisten psychisch krank für den Rest ihres Lebens geworden!  Die Gerichte Polizei fordern dort von in Exhibitionismus geschädigten Frau immer ein psychiatrisches Gutachten, dass sie von Exhibitionisten psychisch krank geworden, durchgedreht. Außerdem spielt es dabei immer eine Rolle wie lange der Exhibitionist seinen Penis gezeigt wie viel Sekunden 0,1;  0,7;  3;  8;  15;  738;  99999376 und ob sie dabei Fluchtmöglichkeiten hatte und warum ist sie dann einfach nicht weiter gegangen, sondern hier stehen geblieben und "genoss" den Exhibitionisten.

Straftat Exhibitionismus ist somit in USA nur dann erfüllt, wenn die Frau von Begegnung mit Exhibitionisten psychisch krank geworden, durchgedreht, im Sterbebett gelandet wäre! Nur dann ist Straftatbestand Exhibitionismus erfüllt und nur dann könnte der Täter bestraft werden. Wenn die Frau nicht durchgedreht und heil geblieben ist, dann Exhibitionismus ist nicht erfüllt! Und in USA darf die Frau vor dem Exhibitionisten auf keinen Fall freiwillig stoppen und auf ihn freiwillig glotzen! Viele kritisieren in USA solches Exhibitionismusverbot und halten diesen Strafparagraf für sinnlos wirkungslos und nur für symbolisch! Einige fordern Verschärfung, andere fordern ganz abschaffen!

Aber dieses strafrechtliches ExhibitionismusVerbot trägt z.B. in Florida nur symbolische Funktion, damit keine FickOrgien unter freiem Himmel entstehen. Solange dieser Straftatbestand da ist, kann Polizei in Floride immer jegliche MassenFickOrgien unter freiem Himmel verbieten und auch nackt spazieren gehen. Aber wenn dieses Verbot abgeschafft wird, dann sofort beginnen alle wie in San Francisco unter freiem Himmel ficken. Deshalb Exhibitionismusverbot gilt in vielen Bundesstaaten von USA eher als nackte Menschen in der Öffentlichkeit unerwünscht sind.

Sandra Mauer hat "festgestellt": Das bloße Hervorrufen eines negativen Gefühls ist für eine Bejahung des Tatbestandes Exhibitionismus nicht ausreichend. Dieser Satz ist aus einem richtungsweisenden Präzendenturteil eines USA-Bundesgerichtes in Exhibitionismus-sexuelle-Belästigungssachen abgeschrieben. Diese Rechtsauffassung gilt seitdem in ganzer USA in allen SexuellBelästigungSachen. Sandra Mauer hat das aus diesem USA-Urteil abgeschrieben und in ihrer Doktorarbeit ohne Fußnoten-Quellangaben eingegeben, als ob es ihre eigenen wissenschaftlichen revolutionären Gedanken wären! Aber diese Gedanken stammten noch aus Ägyptischem und aus Babylonischem Recht vor 5000-8000 Jahren! Das steht aber heute noch auf Fresken in Ägypten geschrieben:  so lange der Mensch dir nicht schlimmes tut, darfst du ihm auch nichts tun!  Das galt und gilt immer noch heute als Maxime der menschlichen Beziehungen! Genau das bedeutet Exhibitionismus, solange der Exhibitionist dir nix tut, darfst du ihm auch nix tun!

Exhibitionistin-Bundeskanzlerin Angela Merkel und exhibitionistische Gefahr und Belästigung bei deutschen Männer-Exhibitionisten in Deutschland

Und in dieser Doktorarbeit wird nur noch Vergleich zwischen USA und Deutschland zusammengezogen, nicht aber Vergleich zwischen Deutschland zu 40-EU-Staaten, weil es in allen Staaten des EU-Kontinents solcher Strafparagraf Exhibitionismus nicht gibt, ist in EU fast überall Exhibitionismus strafrechtlich nicht verboten, geschweige zu anderen 97% Staaten der Welt, wo Strafparagraf gegen Exhibitionismus auch nicht existieren! Nur in Deutschland Österreich Schweiz Luxemburg und einigen Bundesstaaten USA existiert solcher Exhibitionismus-Strafparagraf!

Und selbstverständlich nirgendwo in der Welt werden Exhibitionisten kastriert!

Und in der Schweiz sind die Polizisten und Frauen zu Exhibitionisten mehr lockerer, so dass Strafanzeigen und Strafermittlungen wegen Exhibitionismus dort sehr selten sind, praktisch bis auf 0,1% reduziert. In der Schweiz bekommen Menschen ab 16-Lebensjahr volle sexuelle Freiheit! Sie dürfen sogar als Prostituierte arbeiten!

Heutzutage werden bei allen 16-Justizministeriums Deutschlands kein Promotionsthema zur Doktorarbeit "Exhibitionismus" mehr vergeben. Man darf nicht in Deutschland in diesem Rechtsgebiet promovieren!


42-Millionen deutsche Frauen sind geistig degenerierte psychisch kranke Psychopathinnen Hysterikerinnen Idiotinnen in menschlicher Gestalt! Da steckt sich das ganze  Problem mit Exhibitionismus  in Deutschland!











http://www.plaudern.de/a.prg?nap=2330   Gästebuch 


E-Kontakt:  penisgenozid1@gmail.com    pg11


   März 2017


Besucher seit 18.06.2011
Besucherzaehler 

(Diese Webseite war schon 92 Mal gesperrt) Wenn dieses Onlinebuch zum 1000sten mal gesperrt wird, eröffne ich in 20 Minuten gleiches. Dort wo man Onlinebücher sperrt, sperrt man auch am Ende Menschen. (Heinrich Heine)
Wenn ich ständig gesperrt werde, dann bin ich gut! Das ist Auszeichnung für mich wie Oskar für Hauptrolle!