Info 11‎ > ‎

Aufgaben

Aufgaben

  • Wiederholung Schleifen, Zufallszahlen: Java-Notes Kapitel 15-20
Aufgabe praktisch:  Lösung Aufg. 1, 2 und 4 hier oder unten zum Download, 3 und 5 sind nicht enthalten


In einer Abfüllanlage wird ein Container aus 2 Füllstellen gleichzeitig mit Schüttgut (Sand, Kohle o.ä.) befüllt. Jede Füllstelle fördert pro Sekunde 0,02 bis 0,08 m³ (Zufallswert). Es stehen Container mit 11 m³ und 22 m³ Volumen zur Verfügung.

  1. Simuliere mit einem Programm die Befüllung eines 11 m³-Containers. Angezeigt werden sollen die Zeit für die Befüllung sowie die erreichte Füllmenge.

  2. Erweitere das Programm so, dass zwischen 11 und 22 m³-Containern gewählt werden kann.

  3. Ein bestimmtes vorzugebendes Volumen soll verladen werden. Entwickle ein Programm das angibt nach welcher Zeit diese Menge in Container (11 oder 22) verpackt worden ist. Beachte eine Containerwechselzeit von 60 s pro Container.

  4. Zeige die Zeit in Minuten : Sekunden an.

  5. Das Programm soll ermitteln wie viele Container, 11 oder 22 m³, bei Aufgabe 3.) benötigt werden.


Comments