Monatsrätsel

HINWEIS:
Liebe Besucher, momentan
wird das Monatsrätsel nicht aktualisiert.


Rätsel Februar 2014:
Nachdem sich viele der letzten Rätsel auf Orte außerhalb bezogen, hier mal wieder
eins aus Gillersheim. - Welcher Straßenzug ist hier abgebildet und warum ist er so 
schlecht zu erkennen?


Rätsel Januar 2014:
Diese unscheinbare Fensterecke gehört zur "revolutionärsten architektonischen Leistung 
vor dem Ersten Weltkrieg, die den Beginn der Architekturmoderne markiert". Sie befindet sich 
in Südniedersachsen, gar nicht so weit von Gillersheim entfernt. - Was und wo ist es?
Lösung bitte an:   gillersheim@web.de
Hier diejenigen, die eine richtige Lösung geschickt haben: Gisbert Heiligenstadt, Torsten Bünger, 
Hans-Jürgen Wertheim, Stefan Ehrlich, Peter Fahlbusch, Aki Sochert und Oli Koch.
Es handelt sich um das FAGUS-Werk in Alfeld. Unbedingt mal besichtigen!


Rätsel August 2013:
Zu welcher historischen Anlage in Südniedersachsen geht es durch dies Tor?
Jörg Fahlbusch, Peter Fahlbusch, Laura Hengst, Kerstin Heiligenstadt
und Stefan Sochert kannten die Lösung:
Schloss Marienburg bei Nordstemmen.
Das Schloss ist wirklich einen Wochenendausflug wert.


Rätsel März 2013:
Wo ist dieser Fußweg?
Maik Heiligenstadt und Bernd Wiekenberg wussten, dass dies der Fußweg von der Kreisstraße auf die Burg Katlenburg ist.
Das Foto entstand kurz vor dem Rückschnitt - danach sah es so aus:



Antwort bitte an:  gillersheim@web.de

Rätsel Dezember 2012:
Wo sitzt wohl dieser Mann?
Leider gab es keine richtige Antwort, obwohl die Lösung so nahe liegt: Er sitzt am Thiershäuser Teich.


Rätsel November 2012:
Ein wenig verfremdet, aber man kann es erkennen: Wo ist das?
Marcus Rosenberg und Peter Fahlbusch (Emil-Koch-Str. 1) haben den Ort entschlüsselt:
Es ist eine Panoramaaufnahme vom Northeimer Münster mit Blick auf Sankt Blasien.



Rätsel Oktober 2012:
Ein Jahr später: wieder ist Cristo in Gillersheim, um deutsch zu lernen.
Wo bin ich hier mit ihm?

Lösung: Wir sind auf der Aussichtskanzel des neuen Rathauses in Hannover.
Das haben nur zwei gewusst: Frauke Heiligenstadt (natürlich!) und Peter Fahlbusch (Emil-Koch-Str. 1).
Die beiden Fotos unten zeigen das Rathaus und den Blick in die andere Richtung, zum Maschsee.





März 2012:
Wie viele wissen, hatten wir im Sommer 2011 Besuch aus Spanien: Vicente und Cristo.
Wo bin ich hier mit ihnen?

Antwort: Im Botanischen Garten Göttingen. Maik Heiligenstadt hat es gewusst!



Rätsel Januar 2012:
Sommerbiathlon 2011 auf dem Sportplatz. Alle interessieren sich für das Geschehen, nur Ernst Poppe nicht. Was macht er da nur?

Hier die Lösung, die nur  Thorsten Roland wusste: Er schneidet sich die Fingernägel!


Auflösung des Rätsels mit der Frage: Was ist das?

Die Lösung war so schwer wie einfach. Es ist eine umgedrehte und ins Negativ gesetzte Schneelandschaft, aufgenommen in der Nähe der Mordmühle.