Startseite

Physik des Fahrradfahrens, Physics of Bicycle Riding

go to english version (under construction)

Hier werden auf möglichst einfache Weise die physikalischen Prinzipien des Fahrradfahrens dargestellt.

Es wird versucht, möglichst mit einem Minimum von mathematischen Formeln, die wesentliche Physik des Fahrradfahrens darzustellen. Zu jedem wichtigen Abschnitt existiert eine Zusammenfassung, die ohne Formeln auskommt und ohne mathematische Kenntnisse verständlich ist. Um den ganzen Artikel zu verstehen, wird die Kenntnis der trigonometrischen Funktion (Sinus, Cosinus etc.) vorausgesetzt. Weitere mathematische Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Beitrag richtet sich folglich primär an Personen mit elementaren mathematischen und physikalischen Grundkenntnissen. Der Artikel soll die Lücke zwischen der wissenschaftlichen Literatur und stark vereinfachten, an ein Laienpublikum gerichteten Darstellungen schliessen.

Leser die eher an allgemeinen Themen über das Fahrrad und das Fahrradfahren interessiert sind, finden viele nützliche Informationen unter
http://fahrrad.wikia.com/wiki/Fahrrad-Wiki und den dort angegebenen Links.

Dieser Artikel oder Teile davon dürfen unter Quellenangabe abgedruckt und weiterverwendet werden.

Autor:       
Hans Rudolf Zeller

Kontakt:
bikeprofessor@swissonline.ch