1958 - 1970

1959

Februar 1959

Aufstellung der Flugkörpergruppe 11 mit dem Waffensystem TM 61 C – Matador durch OTL Wolff

Oktober 1959

Beginn der Ausbildung der "Männer der ersten Stunde"

v. l.: OFw ( Ede ) Wolf, GUA Kroll, GUA Andresen, GUA Kretschmer, StUffz Lang, Uffz Feldmann, Uffz Deinas, StUffz Irrenhauser, Fw Kottwitz. Kniend : GUA Held, GUA Starz.

Die Tafel stammte von der MATADOR Schule in Orlando

1963

Spätsommer 1963

Wernher von Braun inmitten der ersten deutschen Soldaten nach einer Graduierungsfeier in Huntsville beim Fototermin

1. September 1963

Das Bundesministerium der Verteidigung befiehlt mit Luftwaffenaufstellungsbefehl Nr. 253 die Aufstellung des Flugkörpergeschwaders 1

1. Oktober 1963

Beginn der Aufstellung des FKG 1 durch den ersten Kommodore, OTL Frodl +

November 1963

Ausschreibung eines Geschwaderwappens und Entwurfsvorlage bei übergeordneten Dienststellen

10. Dezember 1963

Der Kommandeur 1.Lw Div, Generalmajor Dr. Stangl (links) besucht das FKG 1.

1964

1. Januar 1964

Die Flugkörpergruppe 11 wird dem Geschwader unterstellt

Februar 1964

Entwurf des Geschwaderwappens wird durch übergeordnete Dienststellen angenommen und später genehmigt (der Entwurf des Wappens stammt von Hauptmann Werner Haase)

Der Pfeil symbolisiert die Rakete; - die rechte, gelbe unregelmäßige Form mit Zahl das Luftwaffengelb mit Zählnummer des Geschwaders; - das linke kleine Dreieck die bayerischen Berge; - das linke blaue Feld mit Schwinge die Luftwaffenschwinge vor dem Himmelsblau

21. April 1964

Erster Abschuss einer PERSHING durch die 2. FKStff um 16.00 Uhr Ortszeit in den USA (Hueco Launch Site, Ft. Bliss, TX / NM)

Das Bild zeigt Lt Schwarz und OG Scheiner, die den 2. Abschuss tätigten.

Mai 1964

Abschluss des organisatorischen Aufbaus der Flugkörpergruppe 12

17. Mai 1964

Lt Sons führt anläßlich des amerikanischen Armed Forces Day einen Zug deutscher Luftwaffensoldaten während der Parade in Lawton, OK, USA

Mai 1964

Gründung des „Hüttenverein ENZIAN e.V.“ durch Angehörige der FKGrp 12 (Verantwortlicher: HFw Erasmus Huber)

1. Juli 1964

Aufstellung der FK-Ausbildungs- und Technischen Gruppe

Sommer 1964

OLt Wende und Hptm Dropmann während ihrer FK Ausbildung in Ft Sill, OK, USA

August 1964

Eintreffen der ersten Waffensysteme PERSHING in Landsberg am Lech

1. Oktober 1964

OTL Seebach übernimmt als Kommandeur das Kommando über die FK-Ausbildungs- und Technische Gruppe

29. Oktober 1964

Besuch des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Herrn Dr. Jäger

1965

21. April 1965

Truppenbesuch durch den Kommandeur 1. Luftwaffendivision, Generalmajor Dr. Stangl

24. April 1965

Die Flugkörpergruppen 12 und 13 erhalten ihre Truppenfahnen

5. Mai 1965

Besuch des Katholischen Militärbischofs, Dr. Hengsbach

1. Juni 1965

Besuch der Flugkörpergruppe 13 durch Honoratioren der Stadt Kaufbeuren

Juni 1965

Teilnahme einer Marschgruppe des FKG 1, unter Leitung von Lt Habelitz, am Viertage- Marsch in Nijmwegen über die Gesamtdistanz von rd. 260 km

12. Juni 1965

Geschwaderball des Offizier-Korps des FKG 1 in Offz-Heim des Fliegerhorstes Kaufbeuren

23. Juni 1965

Beförderung des ersten Kommodore, OTL Frodl zum Oberst

August 1965

Durchführung der ersten Einsatzübung mit allen unterstellten Truppenteilen

1. Oktober 1965

Abschluss der Auflösung der FKGrp 11 und Aufstellung der FKGrp 13 in Kaufbeuren

7. Oktober 1965

Auszeichnungen und Ehrung der erfolgreichen Sportler beim Sportfest der FKGrp 13. v. l. Lt Lengenfelder, Lt Eckert, Lt Rink. Kommandeur OTL Meßthaler

16. Oktober 1965

Besuch des KG der Luftwaffengruppe Süd, Generalleutnant Trautloft

7. Dezember 1965

Besprechung der Kommandeure und Kommodore der 1. LwDiv in Anwesenheit des Staatssekretärs Gumbel.

21. Dezember 1965

Flg Wodniok tritt seinen Dienst bei der Versorgungsstaffel FKGrp 13 in Kaufbeuren an

1966

19. September 1966

Mr. Bergen, Präsident der Martin Company, und Oberst Frodl anlässlich des Besuchs von Mr. Bergen vor der MATADOR.

5. Oktober 1966

Im Rahmen der Siegerehrung beim Sportfest der Flugkörpergruppe 13 im Kaufbeurer Sportstadion erhielten Fw Starz und StUffz Barbian die Goldene Schützenschnur für ihre meisterhaften Schießergebnisse

1967

22.-24- Mai 1967

STAN (pers)-Verhandlung beim FKG 1

1. September 1967

Beginn der personellen Umgliederung des FKG 1

25. - 29. September 1967

STAN (mat)-Verhandlung beim FKG 1

27. - 28. September 1967

Taktische Überprüfung der FKGrp 12

6. November 1967

Kommandeur FK-AusbTechnGrp, OTL Sanktjohanser übergibt Kommando an OTL Lebert

1967

Der Kommodore FKG 1 mit den Offizieren der FKGrp 13

1968

1. Februar 1968

Truppenbesuch des Generalinspekteurs der Bundeswehr, General de Maiziere im Rahmen einer Einweisung in die QRA Schwabstadl

12. Februar 1968

Abschiedsbesuch des Kommandeurs 1.LwDiv, Generalmajor Dr. Stangl

29. Dezember 1968

Besuch des FKG 1 durch Air Chief Marshall Walker in Begleitung des Generalmajor Rall

1969

19. März 1969

Besuch des Air Chef Marshal Sir Alwouthy, Chief of Staff Royal Air Force

9. April 1969

Kommandeur 1. LwDiv, Generalmajor Rall übergibt das FKG 1 von Oberst Frodl an Oberst Fleckner

10. September 1969

Der britische Air Chief Marshal, Sir Charles Grandy schreitet die Front ab. (Links OTL Werner)

22. September 1969

Kommandeur FKGrp 12, OTL Totzauer übergibt Kommando an OTL Berghoff

26. September 1969

Besuch des Chefs des Stabes der italienischen Luftwaffe, General Fanali

16. Oktober 1969

Besuch des Generalstabschef der französischen Luftwaffe, General Mauvin (Mitte) begleitet von Generalmajor Asmus, Kommandeur 1. Lw Div (Links) und Oberst Fleckner, Kommodore FKG 1

1970

2. April 1970

Besuch des Chefs der Niederländischen Luftwaffe, General Wolff in Begleitung des Generalleutnants Steinhoff und des Generalmajors Asmus

22. April 1970

Besuch des Katholischen Militärbischofs, Dr. Hengsbach

29. September 1970

Assignierung der Flugkörpergruppe 13, der Verband wird der NATO unterstellt

November 1970

Besuch des FKG 1 durch den Deutschen Botschafter in Washington, Dr. Pauls

13. November 1970

Besuch des italienischen Generalstabschefs, General Marchesi