Ernährung im Kinderparadies

Die Ernährung im „Kinderparadies e.V." wird unter gesunden, ausgewogenen und vollwertigen Aspekten gestaltet, d.h. es gibt viel frisches Obst, Gemüse und möglichst vollwertige Grundnahrungsmittel, wie Brot, Milch, Müsli, verschiedene Brotaufstriche, wenig Salz etc. Wir vermeiden die Verwendung von Zucker. Morgens steht für die Kinder zwei Stunden ein Frühstücksbüffet bereit, Freitags frühstücken wir alle zusammen. Dann gibt es Kakao, an den übrigen Tagen Frischmilch. Ein zweites Frühstück wird den Kindern, in Form von Obst am späten Vormittag angeboten. Das Mittagessen besteht aus Rohkost, Salat, einer warmen Speise, die größtenteils fleischlos ist. Werden Fleisch oder Wurst verwendet, so achten wir möglichst auf einen Einkauf beim Biometzger. Es gibt täglich Nachtisch in Form von Obst, Quark, Pudding, Grieß, Joghurt etc. Die Mahlzeit ist bei uns mehr als nur die Nahrungsaufnahme. Viel mehr sollte dies eine Phase des Zusammenseins und der Ruhe, der Erholung und des Gesprächs sein. Die Kinder werden in die Planung, den Einkauf sowie die Zubereitung der Mahlzeiten einbezogen. Gemeinsames Backen und Kochen von Wunschessen sind willkommene Tätigkeiten für Kinder und MitarbeiterInnen.