Youtube Video Dokumentationen

Die Unterstützung, Anleitung und Hilfestellung spielt unter Internet-Nutzern eine große Rolle. Texte oder einfache Bilder (Screenshots) bieten oft nur eine begrenzte Anschaulichkeit. Vor allem für noch sehr unerfahrene Nutzer ist ein Video oft viel anschaulicher.

Die Erstellung des Videos

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Ablauf von Arbeitsschritten auf dem Bildschirm aufzuzeichnen. Ich benutze sehr häufig die Möglichkeiten von VM-Ware. Das hat verschiedene Vorteile:

  • das normale Arbeitssystem wird nicht mit irgendwelchen Testinstallationen belastet
  • in VM-Ware ist eine Screen-Capture-Funktion integriert, die Aufzeichnungen in unterschiedlichen Qualitäten erlaubt
  • man kann zum Zweck der Videoaufzeichnung unproblematisch zwischen verschiedenen Bildschirmauflösungen wechseln

Ein Nachteil beim Movie Capture mit VMware ist allerdings die fehlende Möglichkeit der Tonaufzeichnung.

Ich starte das VM-Ware-Windows, meist ein Windows XP, stelle, falls erforderlich die Bildschirmauflösung auf 1024x748, bereite den Programmstart vor und starte dann das Screen Capturing im Modus mit der besten Qualität.  Ein gut 2-minütiges Video bringt es auf eine Dateigröße von knapp 8 MB.

Vor dem nächsten Schritt sollte man sich das Werk zunächst in einem geeigneten Player ansehen. Der Windows Media Player spielt die AVI-Datei problemlos ab.

Wohin jetzt mit der Datei?

Youtube

Man kann dieses Video natürlich auf den eigenen Webspace (so man hat) hochladen. Das ist aus meiner Sicht aber nur die zweitbeste Lösung, denn um das Video dann auf der Website einzubauen benötigt man wiederum einen Player.

Es liegt also nahe, die Möglichkeiten von Youtube zu nutzen. Ich lade also das Video bei Youtube hoch, während des Upload-Prozesses fülle ich die entsprechenden Felder (Titel, Beschreibung, Tags, Kategorie) aus. Nach dem Hochladen, das bei einem 16Mbit-Anschluss sehr zügig verläuft, benötigt YouTube noch ein paar Sekunden, um eine Nachbearbeitung des Videos durchzuführen.

Ein wesentlicher Vorteil von Youtube ist, dass man nun das hochgeladene Video mit Pausen und Anmerkung versehen kann.

Nun steht der Einbindung des Videos in eine Website nichts mehr entgegen.

Installtion von DFM2HTML

Dieses Video habe ich auch auf http://ratgeber.bpgs.de/dfm2html/ eingebunden.

Up und wieder Down

Normalerweise löscht man ja das Originalvideo auf der Festplatte nicht. Trotzdem kann es notwendig werden, ein einmal bei YouTube hoch geladenes Video (oder einfach ein anderes) wieder herunter laden zu wollen. Hierür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Comments