Schießsport

Bezirksmeisterschaft 2006

Sonntag, 29.01.2006

André Wild hat es geschafft: nach einigen vergeblichen Anläufen wurde er zum 1. Mal Bezirksmeister in der Schützenklasse des Bezirksverbandes Bergheim-Nord! Mit 279 Ringen konnte er seinen ärgsten Widersacher, Armin Schneider aus Berrendorf, mit nur einem Ring Vorsprung hinter sich lassen und den wichtigsten Titel der Bezirksmeisterschaft nach vielen Jahren wieder nach Zieverich holen.

Doch damit nicht genug: auch "Neuzugang" Matthew Honoré erreichte einen Podiumsplatz: in seiner Parade-Disziplin Luftpistole konnte er mit 270 Ringen den 2. Platz erreichen und wurde somit Vize-Bezirksmeister. Nach der Serie stand er noch völlig unter Strom: "Das war geil, endlich wieder ein Wettkampf, mein Herz hat wie verrückt geschlagen!" Sein Ziel für 2007 war klar: auch er wollte Bezirksmeister werden (was er dann ja auch schaffen sollte). Sandra Horn schoss im Niederaußemer Schützenheim sogar ihre persönliche Bestleistung: die 242 Ringe wären in der alten Wertung der Rundenwettkämpfe glatte 250 gewesen. Damit führte sie zeitweise die Damenklasse an, wurde aber dann im Laufe des Sonntags noch auf Platz 4 zurückgeschoben. Dennoch eine tolle Leistung!


Bezirksmeister Luftgewehr freihand Schützenklasse:

André Wild


Vize-Bezirksmeister Luftpistole:

Matthew Honoré

Sandra Horn, André Wild, Matthew Honoré und Christoph Schlüssel