Herzlich Willkommen!

Dies ist die offizielle Website des Umwelterziehungsprojektes Ometepe - einem jungen gemeinnützigen Projekt in Nicaragua, Mittelamerika, das sich in den Bereichen Umwelt und Soziales stark macht.

Das Projekt beschäftigt sich mit gravierenden Problematiken wie Umweltverschmutzung durch Müll, Alkoholismus in der Gesellschaft und Schwangerschaft von Jugendlichen und greift diese beispielsweise durch Inszenierung von Theaterstücken und Umweltunterricht an Schulen auf.


Selbst hergestellte Schilder erklären was weggeworfen werden darf und was nicht - dass Plastik nicht verrottet ist vielen Inselbewohnern noch nicht bewusst


Aufführung des Theaterstückes "cositas que brillan" vor einer Schulklasse



Freiwillige des Projektes beim Abladen des gesammelten Mülls (PET-Flaschen u.ä.), noch ist unklar was damit letztlich geschehen wird

Das Projekt engagierte sich dafür bereits sehr vielseitig, beispielsweise durch den Bau von Solarkochern, dem Anlegen von Gärten mit Wasser sparenden Bewässerungssystemen, dem Umweltunterricht an Schulen und vielfältigen Theaterstücken, die verschiedene soziale Probleme aufzeigen und so den Menschen Nahe bringen. Insgesamt konnte in den letzten Jahren unglaublich viel Positives erreicht werden - ein herzliches Dankeschön an die weltweiten Spender und die freiwilligen Helfer vor Ort, die die Arbeit überhaupt erst möglich gemacht haben!

Das Projekt braucht aber auch nun in 2012 weiterhin finanzielle Unterstützung! Alle Arbeiten Stehen und Fallen mit dem finanziellen Hintergrund. Zwar Arbeiten natürlich alle Freiwilligen vor Ort kostenlos, aber Materialien, Transportkosten (z.B. Benzin für den Pick-Up/Minibus), Verpflegung der Schauspieler des Theaters (alles arme Jugendliche aus den Dörfern) und andere laufende Kosten müssen gedeckt werden.
Falls auch du helfen möchtest, findest du unter "Spenden" alle Infos, wie du zum Projekt etwas beitragen kannst. Wir würden uns sehr freuen! Über kleine Beiträge genauso wie über größere. Spenden können selbstverständlich steuerlich geltend gemacht werden, die Abwicklung von Spenden läuft über den gemeinnützigen Verein Helft uns Helfen e.V., dieser stellt gerne Spendenbescheinigungen aus - und leitet das Geld selbstverständlich zu vollen 100% an das Projekt weiter.

Oder möchtest du selbst vor Ort mitarbeiten? Informationen dazu findest du unter "So kannst du helfen".

Hintergrund


Das Projekt wird getragen vom deutschen Verein Helft uns Helfen e.V.; einem Unterstützerkreis in Deutschland sowie der Deutschen Botschaft in Nicaragua. Mehr Informationen zum Projekthintergund und Zusammenarbeiten erfahrt ihr unter "Über das Projekt".


Diese Website soll eine Plattform sein für Freunde, die Freiwilligen, Unterstützer, Interessierte und besonders auch für neue Freiwillige oder jene die es werden möchten. Hier finden sich alle Informationen zum Projekt und dem aktuellen Fortschritt, Berichte der Freiwilligen und Kontaktmöglichkeiten zu ehemaligen Freiwilligen, sowie vieles mehr.