MoGo Orga-Team‎ > ‎

Hardy

 


Hallo Zusammen,

mein Name ist Hardy Hawinkels, ich bin Jahrgang 1963, als katholischer Priester u.a. Jugendpfarrer für die Region Eifel und passionierter Biker, Wanderer und Skifahrer. Ich lebe und arbeite jetzt schon über 20 Jahre in der Eifel.

Schon über 10 Jahre gestalte ich den MoGo in Breitenbenden mit. Wobei man sagen muss, dass die Idee, so etwas zu organisieren, von Breitenbendener Motorradfahrer/innen selbst stammt und die IG Motorradfreunde Breitenbenden zusammen mit der Pfarrgemeinde Vussem-Breitenbenden die Messe immer organisiert.
Den Mogo gestalte ich unheimlich gerne mit – ein Gottesdienst mit ganz viel purem Leben und dennoch auch mit einer innigen Gottverbundenheit!
Ich habe immer wieder erleben dürfen, dass Motorradfahrer nicht automatisch unreligiöse und gottesferne Menschen sind, wie häufig unterstellt wird, sondern dass sich sehr viele Biker häufig so ihre Gedanken über ihr Leben und den lieben Gott machen. Und wenn es Orte und Anlässe gibt, wo man sich gut aufgehoben fühlt, dann kann man seine religiösen Gedanken auch in einem Gottesdienst zum Ausdruck bringen. Ein solcher Ort und Anlass will unser Mogo sein!!!!

Es macht mir Spaß, mich jedes Jahr auf´s Neue davon überraschen zu lassen, was das Team für eine Idee zum Thema hat, welcher Spendenzweck durch euch ausgesucht wird und wer sich alles blicken lässt…
Eines ist mir wichtig: komm einfach so wie du bist – die tiefste Botschaft Gottes ist: so wie du bist, Mensch, bist du angenommen!

Übrigens gehört bei uns fetzige Musik zum Mitmachen auch einfach dazu, und dafür sorgt die Sacropop-Band “SPIRIT on a mission from god”, bei der auch einige Biker mitmachen.
Soweit die „heiligen“ Worte.
Allzeit gute Fahrt und
maat et joot,

Hardy