Jugend

Unser Jugendkonzept


Grundsätze

Der Badmintonsport ist ein wunderbarer Sport, der nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch hohe körperliche Ansprüche an die Spieler stellt und bei dem Fair-Play und der Respekt voreinander höchsten Stellenwert genießen.

Im Rahmen unserer Jugendarbeit möchten wir den Kindern und Jugendlichen diesen Sport in all seinen Facetten näherbringen. So stellt der BSV Eynatten insgesamt drei kompetente Trainer bereit, die mit viel Herzblut an die Sache herangehen, um aus den Kindern und Jugendlichen – erst langsam und dann immer intensiver – patente Badmintonspieler zu machen. Dabei helfen sie ihnen, ihr Talent und Potenzial zu entfalten und die eigenen Grenzen zu überwinden.

Aufbau

So sorgt Lindsay Nicoll (donnerstags in Raeren) auf spielerische Weise dafür, dass die kleinsten Spieler von 8 bis 12 Jahren ein Ballgefühl entwickeln und sich auf dem Spielfeld zurechtfinden. Hier soll gleichzeitig der richtige Umgang miteinander und mit dem sportlichen Gegner vermittelt werden.

Ein Niveau darüber betreut Thalès Ohn (mittwochs in Raeren) die etwas geübteren Jugendlichen ab 13 Jahren. Hier wird schon an der richtigen Schlagtechnik geschraubt, Lauf- und Ausdauerübungen gehören aber ebenfalls zu Thalès Repertoire. Auch in ersten Stellungsübungen werden die Jugendlichen hier geschult.

Abgerundet wird unsere Jugendbetreuung durch unsere langjährigen Trainer Piotr Adamik und Thalès Ohn (samstags in Eynatten). Bei dieser Trainingseinheit sollen die erworbenen Kenntnisse noch einmal vertieft und ausgebaut werden. Die richtigen Laufwege, Stellungsspiel, Schlagtechnik, taktische Überlegungen, in all diesen Dingen erhalten die Kinder und Jugendlichen einen weiteren Einblick bzw. „den letzten Schliff“, bevor sie in das Erwachsenentraining eingebunden werden. Diese Trainingseinheit ist zudem als Gelegenheit gedacht, an der alle Kinder und Jugendlichen unseres Vereins gemeinsam trainieren und so Kontakt zueinander aufbauen können. Außerdem ergibt sich hier die Möglichkeit, im Anschluss an dieses Training erste Versuche des lockeren freien Spiels gegen unsere Erwachsenen zu üben.

Parallel zu den Trainingseinheiten finden regelmäßig Jugendturniere statt, die durch die ostbelgischen Badmintonvereine organisiert werden. Die Turniere erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit und sind die ideale Gelegenheit für die Jugendlichen, erste Wettbewerbserfahrungen zu sammeln und auch mal gegen andere Gegner zu spielen.

Sozialer Mehrwert

Aber auch die sozialen Aspekte sollen bei uns nicht zu kurz kommen. Das Vereinsleben ist ein guter Ort, um neue Freundschaften zu knüpfen oder bestehende Freundschaften zu verstärken. So unternehmen beispielsweise heute Erwachsene, die vor 20 Jahren oder mehr als Kinder den Weg zu uns gefunden haben, immer noch viel gemeinsam miteinander.

Zielsetzung

Unser vorrangiges Ziel hierbei ist, den Jugendlichen einen Raum zur körperlichen Entfaltung und sportlichen Entwicklung zu geben.

Wir möchten durch unsere Jugendbetreuung aber auch gleichzeitig ein Fundament für unsere eigene Zukunft legen. Ein Verein, der seinen Nachwuchs nicht einbindet, hat nämlich keine Perspektive. Andererseits haben wir natürlich auch sportliche Ambitionen und der Schlüssel zum sportlichen Erfolg sind talentierte, motivierte Jugendliche. Hier möchten wir den Jugendlichen Gelegenheit geben, uns beim Ligabetrieb zu unterstützen.

Das Wichtigste bei all dem soll aber sein, dass die Kinder und Jugendlichen Spaß bei der Sache haben!

Trainingszeiten

Mittwoch

    • Jugendliche ab 13 Jahren
    • 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Sporthalle Raeren)
    • Trainer: Thalès Ohn

Donnerstag

    • Kinder 8-12 Jahre, auch Anfänger
    • 17.30 – 19.00 Uhr (Sporthalle Raeren)
    • Trainer: Lindsay Nicoll

Samstag

    • Alle Kinder und Jugendliche
    • 12.30 – 14.30 Uhr (Sporthalle Eynatten)
    • Trainer: Piotr Adamik
    • Trainer: Thales Ohn

Mit diesem Trainingsangebot bietet der BSV-Eynatten allen Kindern als auch Jugendlichen die Möglichkeit, an zwei Trainingseinheiten pro Woche teilzunehmen.

Geübtere und motivierte Jugendliche sind jedoch auch sehr willkommen, am freien Spielen dienstags, donnerstags oder samstags teilzunehmen (s. Tabelle der Einheiten)

  • Trainingsausfälle werden unter der Rubrik News bekanntgegeben.
  • In den Schulferien findet in der Regel kein Training statt.
  • Anmeldungen und weitere Informationen zum Jugendtraining bei Silas Komoth (Jugendwart): silas.komoth@yahoo.de

Trainingsgruppen


Sporthalle Raeren

- Mittwoch -

mit Trainer Thalès Ohn

(Neu ab der Saison 2020-21)

- Donnerstag -

mit Trainerin Lindsay Nicoll

(Neu ab der Saison 2020-21)

Sporthalle Eynatten

-Samstag-

mit Trainer Thales Ohn und Piotr Adamik