Zuschriften - Rezensionen

Bildungsurlaub 2018

Hallo Marco

Für die Bewertungen.

Ich habe Bildungsurlaub gemacht und war total begeistert. Kann man nur empfehlen. Professionell, hatte alles Hand und Fuß. Viel gelernt, kurzweilig und trotzdem humorvoll, sowohl Marco als auch die weibliche Instruktorin.

T.Mohr

Bildungsurlaub - Berufsbildende Maßnahmen

„Das fünftägige Seminar vermittelte ein einfach erlernbares Selbstverteidigungssystem, welches an die Erfordernisse des täglichen Lebens hervorragend angepasst ist - ohne Schnickschnack und Philosophie, sondern sofort anwendbar ! Das Trainerteam erläuterte die Inhalte mit großem Fachwissen, Engagaement und Hintergrundwissen, ohne dass der Spaß auf der Strecke blieb !

Selten habe ich ein Seminar besucht, das so viel Wissen mit so viel Spaß transportierte ! Eine Veranstaltung der Referenzklasse und ohne Abstriche absolut empfehlenswert !!!

Dies war sicherlich nicht mein letzter Besuch !!!"

Viele Grüße

Dirk

Selbstverteidigung nur für Frauen

Ich habe kürzlich an einem Selbstverteidigungs Seminar bei Alpha Bonn teilgenommen und bin begeistert.

Im Kurs waren alle Altersklassen vertreten, vom Teenager bis zur Großmutter.

Die einzelnen Techniken wurden klar und nachvollziehbar vermittelt und auch der Blick auf mögliche Gefahrensituationen wurde geschult. Ebenso habe ich wertvolle Tipps zum Umgang mit Pfefferspray gelernt.

Die Teilnahme am Seminar hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern auch mein Selbstbewusstsein definitiv gestärkt.

Meine Tochter Riccarda war Ostern 2016 im Ostercamp von Alpha System.

Sie wird im Sommer 13 Jahre alt und dementsprechend spannende Zeiten erleben wir gerade.

Ich wollte schon vor langer Zeit dass Riccarda eine Form von Selbstverteidigung lernt, egal welche, denn was für sie das richtige wäre konnte ich nicht beurteilen. Ich hielt und halte es für die Entwicklung von Kindern sehr wichtig, dass sie neben Selbstbewußtsein auch Respekt erlernen, jedoch in der Lage sind zu erkennen, wann sie in Gefahr sind und dementsprechend selbstsicher zu reagieren, bzw. sich zu verteidigen.

Das Konzept von Alpha Systems hat mich sofort überzeugt und mir war bewusst, dass es keine andere Möglichkeit geben würde meiner Tochter dieses Thema noch schmackhaft zu machen, denn sie hatte bis dato keinerlei Interesse. Nach einem Schnuppertraining hatte sie Gefallen gefunden und sich für das Camp entschieden. Sie absolvierte dieses Training mit großem Spaß. Das Zusammentreffen mit anderen Kindern unterschiedlicher Charaktere war für sie sehr wertvoll und sie steigerte sich von Tag zu Tag. Sie hatte immer schon ein ordentliches Maß an Selbstbewusstsein. Dieser Kurs trug dazu bei, dass sie ein großes Stück reifer wurde. Es hat ihrer Entwicklung sehr gut getan. Sie ist in der Lage bestimmte Situationen die sie beobachtet (im Alltag oder im Film) blitzschnell zu analysieren und wüßte wie sie handeln würde.

Insgesamt sind Riccarda und ich sehr dankbar, dass wir diese Form der Selbstverteidigung kennen lernen durften. Ich bin absolut begeistert, dass mit so wenig Trainingsaufwand, ein derart gutes Ergebnis erzielt werden kann. Riccarda freut sich schon auf das Sommercamp und ich freue mich für sie.

Vielen Dank an Marko und alles Gute

Johanna & Riccarda George

Herbstferien Kinderkurs

Im Frühjahr haben meine Töchter (13 und 14 Jahre) an einem Selbstverteidigungskurs teilgenommen. Das Training und die Anleitung durch den Trainer war altersgerecht und sehr interessant gestaltet. Er konnte die Jugendlichen sehr gut motivieren und ihren Blick für Gefahrensituationen schärfen, ohne ihnen dabei Angst zu machen. Meine Kinder waren erstaunt, mit welch einfachen Mitteln sie sich effektiv gegen Gewalt wehren können.

Katja P. aus Bonn

Herbstferien Kinderkurs

Unsere Jungs (8 und 9 Jahre) nahmen am Selbstverteidigungskurs in den Herbstferien teil. Vom ersten Tag an waren die Beiden „Feuer und Flamme“. Sie waren ganz begeistert von Marko und seinem Team und erzählten sehr intensiv, wieviel sie gelernt haben. Sie zeigten sich stolz, selbstbewusst und reflektiert.

Drei Monate sind nun vergangen. Auch jetzt noch ist der Selbstverteidigungskurs bei Alpha ein großes positives Thema in unsere Familie. Beide Jungs möchten unbedingt am Selbstverteidigungskurs teilnehmen, der im Januar startet. Wir sind dabei!!!

Astrid H.

Selbstverteidigung nur für Frauen

Meine Mutter hatte mir den Kurs geschenkt, nachdem ich auf dem Rückweg von der Uni mehrfach unangenehme Situationen an der Bahnhaltestelle erleben musste. Durch den Kurs lernte ich, die Situationen im Vorfeld zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Durch die erlernten Techniken weiß ich, dass ich mich im Notfall verteidigen kann.

Jana S. aus Siegburg

Herbstferien Kinderkurs

Unsere Jungs (8 und 9 Jahre) nahmen am Selbstverteidigungskurs in den Herbstferien teil. Vom ersten Tag an waren die Beiden „Feuer und Flamme“. Sie waren ganz begeistert von Marko und seinem Team und erzählten sehr intensiv, wieviel sie gelernt haben. Sie zeigten sich stolz, selbstbewusst und reflektiert.

Drei Monate sind nun vergangen. Auch jetzt noch ist der Selbstverteidigungskurs bei Alpha ein großes positives Thema in unsere Familie. Beide Jungs möchten unbedingt am Selbstverteidigungskurs teilnehmen, der im Januar startet. Wir sind dabei!!!

Liebe Grüße Astrid H. mit Bennet und Justus

Sommerferienkurs 2014 Kinder -Jungendliche Wochenkurs

Meine Tochter (14)hatte den Selbstverteidigungskurs in den Sommerferien(5 Tage)belegt.Im Vorfeld hatte sie schon seit 4 Jahren Taekwondo Unterricht genommen und die Prüfung für den gelben Gürtel absolviert,mit dem Gefühl,zwar in Richtung Selbstverteidigung E t w a s getan zu haben -aber-Selbstsicherheit,Selbstvertrauen und Vertrauen in die letztendliche Wirkung der ganzen Ubungsabläüfe,Schrittfolgen usw.waren gleich null.Durch den Kurs von Hrn.Panayi bekam Sie das erste Mal vermittelt,dass Sie diejenige ist,die die Grenze zieht,schnell und mit ganz wenigen Griffen,lautem NEIN und Verhaltensregeln sehr ,sehr gut in der Lage ist ,sich zu wehren bzw.auszuweichen.Sie weiß,das Sie den Kampf beendet und nicht umgekehrt,dass Sie nicht lange überlegen muss"wie war dass jetzt nochmal,welcher Fuß kommt zuerst usw"Es wurden draußen Altagssituationen mit verschiedenen Konfrontationen trainiert,dass Warnsystem wurde geschärft und immer wieder ins Bewusstsein gebracht"Es darf Dich niemand anfassen,ausser-Du gibst dieser Person die Erlaubniss dazu. Herr Panayi versicherte mir am 1.Trainingstag:"Am Tag 5 hat sich Deine Tochter in og. Punkten positiv verändert und Du wirst Sie nicht wiedererkennen"Tag 2 stutzte ich schon in dem einen oder anderen Punkt,Tag 3 dachte ich:Hoppla,ganz schön selbstbewusst!Tag4 wusste ich,dass Sie in allen Lagen(Rücken zur Wand,auf dem Boden liegend,im Schwitzkasten/Würgegriff)schnell ,sicher und dem Gegner richtig zusetzend,sich zu wehren wusste,Tag 5 beendete ich mit der Gewissheit:Mit Ihr möchte man(n)sich besser nicht anlegen,Der Kurs fordert Einsatz,Willen und Konzentration,d.h. sie war danach wirklich ausgepowert-aber-glücklich und selbstsicher!Ihr ausdrücklicher Wunsch:Nächstes Jahr noch einen Kurs!!!Da wir nicht aus der Umgebung kommen mussten wir 2h anreisen-der Wag lohnt sich!!!!Danke für eine "gestärkte" Tochter,eine beruhigte und stolze Mutter:) by the way-nächstes Jahr ist Mutter definitiv dabei(man weiss ja nie...!)

Liebe Trainer Marko und Michael!

Herzlichen Dank für ein intensives Wochenende. Ich habe viel gelernt und bin - zwar mit viel Muskelkater - aber um einiges schlauer nach Hause gegangen. Ihr habt effizient und einleuchtend mit einfachen Griffen, ständiger Wiederholung und mit verschiedenen Partnern den Stoff gut vermittelt und es hat Spaß gemacht. Sehr zu empfehlen, wenn wenig Zeit wegen Job oder Familie zur Verfügung steht. Innerhalb von 2 Tagen einfache Techniken zur Selbstverteidigung die auch umsetzbar sind, auch wenn man - sowie ich - vorher noch nie etwas in der Richtung gemacht hat. Danke, ich gehe nun anders durch die Straßen und fühle mich um einiges sicherer.

Grüße und auf bald, Maggie (Margit G.)

Hallo!

Das Training war für mich eine tolle Erfahrung, die mir vor allem gezeigt hat, wie ich in einer bedrohlichen Situation frühzeitig handeln kann, um mich zu schützen. Zudem waren die vielen praktischen Übungen super, beidenen Griffe und Bewegungsabläufe immer wieder trainiert wurden, bis sie schließlich in Fleisch und Blut übergegangen waren.

Liebe Grüße, Brit

Hi Marko,

Seit ich denken kann bin ich extrem Kampfsport affin. Ich habe in meiner Kindheit Judo und danach Karate gemacht und hatte immer sehr viel Spass

daran. Ich hatte dann eine über 15 Jahre lange Pause und merkte in den letzten 3 Jahren das mir extrem etwas fehlte. Also überlegte ich was nun

das Richtige sein könnte. Ich wollte etwas ausüben, was mir einen regelmässigen Trainingseffekt bringt und dem Kampfsport sehr nahe ist aber

zusätzlich auch noch in einer Notsituation maximal effektiv ist. Da ich aus eigener Erfahrung weiss, dass die meisten Kampfkünste im realen Leben nicht

der massiven Gewalt eines Angreifers standhalten und nur in bestimmten Regelwerken funktionieren suchte ich hier nach Alternativen. Schnell bin

ich dann auf diverse Selbstverteidigungssysteme aufmerksam geworden, darunter war auch ALPHA. Da ich dann auf die ALPHA Bonn Internetseite

gestoßen bin habe ich Marko eine Mail geschrieben und auch kurzfristig einen Anruf von ihm bekommen. In einem kurzen Gespräch ist mir sofort

aufgefallen, wie begeistert Marko selber von dem ALPHA System ist und habe den Eindruck gewonnen, dass es genau das sein könnte was ich suche. Da ich

selber Donnerstags zum wöchentlichen Training nicht kommen konnte, habe ich mich für ein Privatttraining entschieden. Von Anfang an haben mich, in den

vielen Stunden die ich bis jetzt hatte, zwei Dinge wirklich beeindruckt. Marko ist ein super Lehrer, der mit sehr viel Spass und Professionalität

versucht, die Schüler schnell an Erfolge ran zu bringen. Er ist dabei sehr Geduldig und geht auch auf individuelle Schwächen des Einzelnen ein.

Dennoch fährt er keinen Kuschelkurs und hat mich, wie ich es auch von Ihm erwartet habe, sehr gefordert. Über ALPHA selber kann ich bis jetzt sagen,

das es sehr logisch und wirklich für den Ernstfall konzipiert ist. Dabei darf man aber nicht denken, dass das Training einer wilden Schlägerei

gleicht, eher im Gegenteil wird auch sehr viel darauf eingegangen, welche Auswirkungen die angewandten Techniken auf den Angreifer haben. Mich hat

das ganze so überzeugt, das ich jetzt sogar meinen Donnerstag so freigeschaufelt habe, damit ich zu den wöchentlichen Trainings kommen kann

und so noch mehr Zeit fürs lernen des ALPHA Systems habe.

Ich danke Marko für sein Engagement was er uns Schülern entgegen bringt und

bin sehr froh eine Mischung aus Kampfsport und Selbstverteidigung gefunden

zu haben die mir 100% zusagt.

Gruss,

Thomas 34

Privatkurs

Ich wollte nur mal testen und schon die Einführungsstunde hat mich total begeistert und überzeugt. Da ich leider nicht genug Zeit habe (von Berufswegen , Auslandseinsatz) einen regelmäßigen Kurs zu besuchen, habe ich mich bei einem Workshop am Wochenende angemeldet. Das Wochenende war hervorragend und kann es nur weiter empfehlen.Es wurde alles sehr gut erklärt und die praktischen Übungen waren auch sehr schnell umzusetzen.Das Alpha Combat System ist wirklich brauchbar!Danke für den tollen Unterricht.

Werner S. - Soldat

Hallo.

Habe einen Selbstverteidigungskurs am Wochenendkurs gemacht und kann diesen nur weiterempfehlen. Es ist wirklich schnell zu erlernen und genau die richtige Antwort für jeden Ganoven auf der Straße, der meint er wäre der Superheld. Ich fühle mich zum ersten mal richtig sicher. Toll!!!

Helmut K. - Taxifahrer

Ich bin seit mehr als 15 Jahren im Kampfsport- und Selbstverteidigungssektor unterwegs und habe in dieser Zeit diverse Systeme aktiv betrieben. Das Alpha Combat System besticht für mich vor allem durch seine Zielführung und Strukturiertheit im Trainingsaufbau. Alles ist darauf ausgerichtet, den Trainierenden in kürzester Zeit verteidigungsfähig zu machen. Dies geschieht durch ein durchdachtes Trainingskonzept, welches auf dem Einschleifen von wenigen, dafür universell einsetzbaren Techniken in Partner-Drills, Szenario-Übungen und Freikampf-Sequenzen beruht. Mich hat dieses Konzept durch die im Training sichtbaren Resultate überzeugt, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, das Alpha Combat System regelmäßig zu trainieren.

Steffen, 33 Jahre