Bildungsurlaub

Berufsbildend Maßnahme

Bildungsurlaub - Termine 2021

80% unserer Kurse können wir trotz Corona durchführen


  • 22.- 26. März nähe Frankfurt / im Dancestudio-Rheinmain, Seligenstädter Grund 13, 63150 Heusenstamm / bei Frankfurt

  • 19.-23.April Kiel Johannesstraße 1, 24143 Kiel Jugendherberge Kiel

  • 21.-25.Juni Frankfurt a&o Hotel Frankfurt Ostend2Hanauer Landstraße 207, 60314 Frankfurt am Main ( fast ausgebucht )

  • 23.-27.August Potsdam Jugendherberge Potsdam, Schulstraße 9, 14482 Potsdam

  • 25.-29.Oktober Köln/Bonn Fit7 Fitness , Medinghovener Str. 3, 53347 Alfter

  • 15.-19.November Flensburg Jugendherberge Flensburg, Fichtestraße 16, 24943 Flensburg ;

Für Flensburg bieten wir ein All Inklusive Kurs in Zusammenarbeit mit der Jungendherberge Flensburg an,

Sonntag - Freitag 160,00 € für die Übernachtung im Einzel / Doppel / Mehrbettzimmer pro Person. Wer Zimmer mit eigener Dusche und WC möchte, zahlt einen Aufschlag pro Zimmer und Nacht 15,00 €. Des weiteren bieten wir unseren Kursteilnehmer, einen Sonderpreis für das Seminar 365.- bis zum letzten Tag buchbar ( Regulär 399.-€ ). Gesamt 525.-€ ( Gespart: 139.-€ )

  • 06.-10.Dezember Lübeck Hinter den Kirschkaten 43, 23560 Lübeck , Combat Sports e.V.


Bitte beachten: Anmeldeschluss, 4 Wochen vor Kursbeginn oder auf Anfrage

Zertifizierte Bundesländer : Berlin, Brandenburg, Sachsen Anhalt, Saarland, Rheinland-Pfalz, Schleswig- Holstein


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Direkt im Anschluss an unserem Bildungsurlaub-Seminar in Potsdam und Flensburg

Workshop/ Aufbaukurs , ein ganzes Wochenende

Für unsere Wiederholer - Bildungsurlaub oder Teilnehmer:innen die schon öfter bei uns waren

Jugendherberge Potsdam, Schulstraße 9, 14482 Potsdam


19. - 21.November Flensburg

Jugendherberge Flensburg, Fichtestraße 16, 24943 Flensburg

Start : Freitag 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag 9.30 - 16.00 Uhr

Sonntag 9.30 - 14.00 Uhr

Info zum Preis : Klicken


Bildungsurlaub - Seminar

Berufsbildende Maßnahme

Innere Kraft und äußere Stärke im Beruf und Alltag

( Sicher im Beruf und Alltag)


Inhalt und Lernziel der Veranstaltung

In der modernen Arbeitswelt wird von den Arbeitnehmern ein Höchstmaß an zeitlicher und örtlicher Flexibilität gefordert. Dadurch kann jederzeit eine gefährliche oder unerwartete Situation auf dem Weg zur Arbeit, am Arbeitsplatz und auf Dienstreisen entstehen.

Mit einer Kombination von Angstmanagement, Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstverteidigungstechniken geben wir Ihnen das notwendige Werkzeug in die Hand, aussichtslose Situationen zu bestehen.

In vielen praktischen Übungen erklären wir die Zusammenhänge von innerer Kraft und äußerer Stärke. Ergänzend informieren wir Sie über die rechtlichen Aspekte der Selbstverteidigung.

In einem fünftägigen Seminar lernen Sie, sich mit einfachen standardisierten Verhaltensformen physisch und psychisch zu behaupten.

Der Weg zum Erfolg: Positive Selbstbehauptung, statt Angst oder Opferrolle

Jeder kann einfache und doch wirkungsvolle Selbstverteidigungsstrategien umsetzen. Trainingsformen sind harmonisches Schattenboxen in Kombination mit Tiefenentspannung durch Chi sowie dynamische Bewegungsabläufe mit Partnern.

Durch gezieltes mentales Training stärken wir Ihre Resilienz. Sie erfahren durch Gedankenspiele und praktische Übungen, wie Sie Ihre Angst und somit die Opferrolle ablegen können.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, die natürliche Angst zu bewältigen, da Sie gelernt haben Ihre eigene körperliche und mentale Kraft effektiv einzusetzen.

Sowohl beruflich wie privat profitieren Sie von dem erlernten Stoff und der Gewissheit, dass viel mehr Stärke in Ihnen steckt als Sie dachten.

Die vier Eckpfeiler des Seminars sind:

  • Gewaltmechanismen verstehen

  • Angst beherrschen

  • Selbstbewusstsein stärken

  • Selbstverteidigung

Gewaltmechanismen verstehen

Um sich sicher im Alltag zu bewegen, müssen die Zusammenhänge der Gewalt verstanden werden.

Wir erläutern die unterschiedlichen Gewaltformen und deren Auswirkung. Dabei gibt es verschiedene Ausprägungen:

  • Körperliche Gewalt

  • Seelische Gewalt

  • Sexualisierte Gewalt

  • Vernachlässigung

Die hier aufgezählten Gewaltformen gibt es in isolierter Form oder kombiniert. Es ist wichtig diese Formen zu erkennen, um gezielt darauf reagieren zu können.

Angstmanagement

Angst ist ein angeborener Instinkt, der uns vor vielen Gefahren schützt. Jedoch gibt es Situationen, in denen uns die Angst im Weg steht und ein sinnvolles Agieren verhindert. Zunächst lernen Sie, mit der Angst umzugehen und diese positiv zu bewerten. Darauf aufbauend zeigen wir Ihnen, wie Ihre Angst Sie auch schützen und im richtigen Moment einsatzfähig machen kann.

Wie gehe ich mit der Angst um?

Angst äußert sich körperlich unter anderem durch Pulsbeschleunigung, Erweiterung der Pupillen und Händeringen; psychisch wirkt sie als Gefühl des Entsetzens und der Ausweglosigkeit. Dies äußert sich durch:

  • Angststarre

  • Stottern

  • Schweißausbruch

  • Tunnelblick

  • Wahrnehmungsverlust

  • Fehlinterpretation einer Situation

  • Überreaktion

  • Devote Körperhaltung

Durch die Analyse des eigenen Verhaltens lernen Sie, eine eigene Strategie zu entwickeln um gegen Ihre Angst zu arbeiten bzw. diese zu kontrollieren.

Wie kann mir die Angst helfen?

Angst ist aber nicht nur eine lähmende, sondern auch eine mobilisierende Emotion. So sind Menschen, die sich vor einer drohenden Gefahr ängstigen, manchmal zu Leistungen fähig, die ihnen unter normalen Umständen nicht möglich gewesen wären. In gefährlichen Situationen schütten die Nebennieren die Hormone Adrenalin und Noradrenalin aus. Das Herz schlägt dann schneller und das Blut bindet mehr Sauerstoff. Der Körper ist damit besser in der Lage, sich zu verteidigen oder zu fliehen. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort, wonach Angst Flügel verleiht.

Durch ein gesundes Angstmanagement kann es Ihnen gelingen diese Kräfte positiv zu nutzen:

  • Adrenalinausstoß

  • schnelle Reaktionszeit

  • reduziertes Schmerzempfinden

  • erhöhte Mobilität

  • Leistungssteigerung

In realitätsnahen Szenarien lernen Sie, bedrohliche Situationen durch ein standardisiertes Verhalten zu kontrollieren.

Stärkung der Resilienz

Manche Menschen scheinen von Natur aus mit einem unerschütterlichen Selbstbewusstsein ausgestattet zu sein. Andere kämpfen ständig damit, selbstsicherer aufzutreten. Die Forschung hat inzwischen einen eigenen Begriff für diese Widerstandskraft gefunden, die Resilienz.

Indem Sie lernen, sich optimistisch Herausforderungen zu stellen, Unvermeidliches zu akzeptieren und lösungsorientiert zu denken, verlassen Sie die typische Opferrolle.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen mit oder ohne Publikumsverkehr, z.B.

  • reisendes Personal

  • Sanitäter und medizinisches Personal

  • Servicekräfte

  • Lehrer

  • Personal in Bus, Bahn und Flugzeug

  • Personen in Behörden

  • Personen die einen Arbeitsweg haben

Kursdauer: 5 Tage von Montag bis Freitag von 9.00 – 16.30 Uhr


In vielen Praktischen Übungen erklären wir die Zusammenhänge von innerer Kraft und äußeren Stärke.

Inhalte: Praktische und Theoretische Übungen

  • Rechtliche Aspekte der Selbstverteidigung

  • Stärkung des Selbstbewusstsein

  • Präventives Auftreten und Verhalten

  • Gefahrenerkennung und – Vermeidung

  • Angstkontrolle: Angst muss nicht immer als negativ gewertet werden

Angst kann uns auch schützen und im richtigen Moment einsatzfähig machen

Allgemeine Selbstverteidigungstechniken

  • Verteidigung gegen stehende Angreifer

  • Konter gegen Würge- und Angriffe von Ringer

  • Falltechniken

  • Positionierung

  • Angriffstechnik

  • Einsatz von Alltagsgegenständen Zeitung, Kugelschreiber, Regenschirm



Nach unserem einwöchigen Training , sind Sie garantiert in der Lage sich effektiv zu verteidigen !



Weitere Infos , wie Standort und Preise bitte hier klicken


Gesundheit,Sport,Fitness,Yoga,Erholung,Stressbewältigung,Persönliche&berufliche Weiterentwicklung,Business, Management,Finanzen,Gesellschaft,Politik,Studienreisen,Sprachkurse