NEWS

- Die Dreharbeiten unter der Regie von Mag.a Anita Lackenberger, Produktion West, gehen nun zu Ende. Dagmar Bernhard und Jürgen Tarrach kehren zurück zu den Schauplätzen an der Donau und lassen ihre Zeit in der Wachau mit Harald Stumpfer, dem ortsansässigen Wirt in Schönbühel an der Donau Revue passieren. Kinostart ist im November.

Die Handlung: Ein Ort in der Wachau, Niederösterreich. In den frühen 80er Jahren ergreift ein zunehmend freies Lebensgefühl auch die Jugend am Land, bis plötzlich die ortsansässige Fabrik ihre Schließung verkündet. Die fix geglaubten Lebensentwürfe der Menschen sind erschüttert und vor allem die Jugend ist auf der Suche nach einer Zukunft, die zwischen Ausbruch, Anpassung und Resignation verläuft.

Fotocredit : Foto: ProduktionWest/Lackinger

vlnr.: Dagmar Bernhard, Jürgen Tarrach, Harald Stumpfer

demnächst Im Kino

You Tube Video