Zucht‎ > ‎Würfe‎ > ‎A-Wurf‎ > ‎

A Ballad of Gawain - vergeben

Black saddle and brindle with white marks
MDR1 +/+ oder +/-
CEA +/+
Geburtsgewicht: 330g 

Er ist der Erstgeborene, der größte und schwerste des Wurfes und hat die auffälligste Färbung. Momentan sieht es so aus, als würde er danach streben, ganz das Ebenbild seines Papas Ansgar zu werden. Es könnte sein, dass er dark brindle - und nicht black saddle wird.

1. Woche: Gewicht: 668g



2. Woche: Gewicht 1020g

Der kleine Mann hat bereits seine Familie gefunden: er zieht zu seinem Onkel Artus und erhält damit auch folgerichtig den Namen Gawain. Wir sind sehr glücklich, dass der Süße sich so toll entwickelt und ein Traumzuhause auf ihn wartet.



3. Woche: Gewicht 1540 kg

Wie zu erwarten, gleichen sich mit der Zeit die Gewichts- und Größenverhältnisse immer mehr aus und Gawain hat nun nicht immer die Nase vorn. Dafür hat auch er seine schönen Augen und Ohren nun offen und erkundet neugierig die neue Welt. Das tut er sehr entspannt und gelassen: an seiner weißen Schwanzspitze und und Pfötchen ist er immer leicht zu erkennen und auch an seinen Ärmchen lässt sich bereits eine sehr hübsche Stromung erkennen.




4. Woche: Gewicht 2190 g

Gawain hat in dieser Woche alle um seine weißen Pfötchen gewickelt: angefangen von den Windspielen Indy und Karlchen, dem Menschenrudel bis zu seiner künftigen Menschenmama. An Plüschigkeit und Intelligenz kann Gawain eh keiner etwas vormachen - und das weiß der kleine Charmeur natürlich auch ganz genau. Wie für seine Geschwister gab es in dieser Woche auch für ihn viel neues zu entdecken: das Fleischfutter, die Wohnstube und viele streichelnde, liebevolle Hände.




5.Woche: Gewicht 2360g

Gawain war in dieser Woche der mutigste und gelassenste Welpe der Gang. Es gibt einen Käfer oder eine Fliege zu erforschen? Gawain erledigt das! Gawain ist sehr freundlich und menschenbezogen, zugleich unaufdringlich und souverän. Weiter so, kleiner Kerl!






Comments