das war 2018

Die Musiktage Hundsmarktmühle 2018 fanden von 21. - 24. Juni 2018 statt.

Im 5. Jahr ihres Bestehens widmeten sich die Musiktage Hundsmarktmühle kammermusikalischen Werken rund um Text und Tanz.

»Die Geschichte vom Soldaten« von Igor Stravinsky erzählte vom Pakt mit dem Teufel: für ein geheimnisvolles Buch, dessen Lektüre Reichtum verspricht, tauscht der Soldat seine Geige ein...

Die Bühnenmusik zu Jean Anouilhs Komödie »Einladung ins Schloß« oder »Die Kunst, das Spiel zu spielen«, komponiert von Francis Poulenc, war als Suite zu hören.

Außerdem erklangen Tänze von Franz Schubert, Richard Strauss, Manuel de Falla, Choräle von J.S.Bach in der vierhändigen Bearbeitung für Klavier von György Kurtág, »Märchenerzählungen« von Robert Schumann sowie das wundervolle Klarinettenquintett von W.A.Mozart.

Zu den international bekannten Musikern gesellte sich in diesem Jahr das junge »Beija-flor« Streichquartett .

Die Konzerte wurden mit Wein vom Weingut Biegler aus der Thermenregion sowie Fingerfood vom Restaurant Calouba beim Eröffnungskonzert und den schon legendären Thüringer Bratwürste beim Grillfest begleitet.

Am Samstag, 23. Juni fand der Jugendworkshop - in diesem Jahr zum Thema 'Geschichten erzählen mit Musik' - in der Mühle statt.

Salzburg Heute, 23.06.2018

Salzburg heute 23.06.20.m4v