über uns

INGRID; geboren 1955 in Mexiko-Stadt, ist in Guatemala und Deutschland aufgewachsen, Mutter von zwei Mädchen. Sie bekehrte sich 1987 in der St. Petri Kirche Hamburg zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Vor dem Eintritt in den Missionsdienst hatte sie viele Jahre als Hauskreisleiterin und Fürbitteleiterin in ihrer Ortsgemeinde gedient. Sie hat die zweijährige "International School of Ministry" Videobibelschule in einer Kleingruppe in Hamburg, Deutschland abgeschlossen. Sie liebt es zu beten und am Wort Gottes zu dienen. Oft benutzt der HERR sie prophetisch.

Besondere Interessen: Israel, die biblischen Wurzeln des Glaubens und unerreichten Gebiete mit dem Evangelium zu erreichen, Gefängnisseelsorge, den Armen zu helfen und Kinderdienst.

Sie lebte und studierte zwei Jahre in Israel, um die biblischen Wurzeln unseres Glaubens zu erkunden und Hebräisch zu lernen. Mit ihrer Familie war sie aktives Mitglied in der "Mount Carmel Congregation" Haifa. Ihre Gabe sechs Sprachen zu sprechen benutzt Ingrid als Direktiorin von "Centro de Idiomas ESRAH" in Mazatlán, Sinaloa, Mexiko, um den Nöten der Gesellschaft zu dienen.

Sie ist seit 2010 ordiniertes Mitglied der FMC (Fellowship of Ministers and Churches, Christus für die Nationen, Dallas, USA) . Zusammen mit ihrem Mann, ist sie Pastorin der Gemeinde "Har Zion", einer messianisch-christlichen Gemeinde.

Thomas on Bridge

THOMAS; 1959 in Deutschland geboren ist von Beruf Rettungssanitäter, Kranken-pfleger, Heilpraktiker und Englischlehrer. 1987 bekehrte er sich in der charismatischen Gemeinde an St.Petri zu Jesus Christus.

Er ist Vorsitzender des eingetragenen Vereins "Ministerio de Reconciliación - Dienst der Versöhnung e.V." in Hamburg.

2003 dem Ruf ins Missionsfeld folgend lebte er zwei Jahre in Israel, wo er in einer messianischen Gemeinde in Tel Aviv diente. Er studierte Hebräisch in Galiläa an der Ulpan - Schule für Neueinwanderer- und war aktives Mitglied der "Mount Carmel Assembly".

In Mazatlan ist er der Verwalter des "Centro de Idiomas Esrah" und arbeitet als Englisch-und Deutschlehrer.

Er war Co-Pastor in einigen Missionen in und um Mazatlan und hilft in der Gemeindearbeit in ländlichen Gebieten, Armutsvierteln und der Bergregion. Seine Passion ist Kindern und armen Menschen zu helfen die Realität der Bibel zu erkennen und denen, die in Not sind praktisch zu helfen.

Zusammen mit seiner Frau ist er Pastor von "Har Zion, Christlich-Messianische Gemeinde" Mazatlan, Mexico.

Römer 1:16 Zu dieser Botschaft bekenne ich mich offen und ohne mich zu schämen, denn das Evangelium ist die Kraft Gottes, die jedem, der glaubt, Rettung bringt. Das gilt zunächst für die Juden, es gilt aber auch für jeden anderen Menschen. NGU