Literatur Tipps

Im folgenden eine kleine Auswahl von Selbsthilfebüchern die ich empfehle. Das Studium dieser Bücher ersetzt keine Psychotherapie, kann aber eine sinnvolle Ergänzung oder Vorbereitung darauf sein.

NEU: eine gute Einführung in die Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT):

Raus aus der Glücksfalle: Ein Umdenk-Buch in Bildern von Russ Harris mit Illustrationen von Bev Aisbett

Therapieergänzend und zur Vorbereitung finde ich besonders Russ Harris Bücher geeignet. Ich war ganz froh als "Happiness Trap" auf Deutsch herauskam. Da ACT einen ganz anderen Zugang (akzeptierend statt vermeidend) zu schmerzlichen Gefühlen vertritt, ist der Wechsel der Paradigmen für Menschen, die therapeutische Behandlung suchen schwierig und ungewohnt. Das hier besprochene Buch erleichtert den Zugang zu den Annahmen und Strategien durch die leichte, fröhliche Darlegung sehr. Russ Harris empfiehlt es 1. Als leicht lesbare Einführung, 2. Als Ergänzung zu Therapie oder Beratung, 3. Als kurzen Auffrischungskurs und 4. als eine wichtige Botschaft (um sich zu üben und zu entwickeln).

Amazon Link: http://goo.gl/lgx5MR

Sexualität / Aufklärung

Wild Thing: Sextips for Boys and Girls von Paul Joannides; für jedes Alter geeignet, frech, tabulos, umfassend

Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT)

Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei: Ein Umdenkbuch von Russ Harris

deutsche Übersetzung des Selbsthilfebuches "The Happiness Trap"; gut als Einstieg in ACT geeignet

Amazon Link: http://goo.gl/qZOZF (preisgünstige Taschenbuchausgabe)

Tipp: Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt: Unterstützung in schwierigen Zeiten. Von Russ Harris, April 2013 herausgekommen.

Amazon Link: http://goo.gl/T9xPV

Das Leben annehmen. So hilft die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT)

von Matthias Wengenroth

Eifersucht

Eifersucht: Woher sie kommt und wie wir sie überwinden können von Rolf Merkle, kognitiv-verhaltenstherapeutisch ausgerichtet

Angst

Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie von Sigrun Schmidt-Traub, Klassiker der VT

Mit Ängsten und Sorgen erfolgreich umgehen von John P. Forsyth . Georg H. Eifert, etwas anspruchsvolleres Selbsthilfebuch aus der ACT Therapie

Allgemein

Der wunde Punkt: Die Kunst, nicht unglücklich zu sein. Zwölf Schritte zur Überwindung unserer seelischen Problemzonen

von Wayne W. Dyer

Anleitung zum Unglücklichsein von Paul Watzlawick

Depression

Depressionen überwinden: Niemals aufgeben! von Günter Niklewski und Rose Riecke-Niklewski

emotional instabile Persönlichkeitsstörung (BPS)

Ratgeber Borderline-Syndrom von Ingrid Sender, ist an der dialektisch behavioralen Therpapie nach M. Linehan ausgerichtet

Alkohol

Lieber schlau als blau von Johannes Lindenmeyer

Ärger

Mit Ärger und Wut umgehen. Der achtsame Weg in ein friedliches Leben von Georg H. Eifert, Matthew McKay, John P. Forsyth

gemäß der Akzeptanz und Commitment Therapie ausgerichtet

Achtsamkeit / Burnout / Stress / psychosomatische Beschwerden

Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung von Jon Kabat-Zinn; sehr umfassend, inspirierend und motivierend

Buddhas Anleitung zum Glücklichsein von Marie Mannschatz

wer vor dem buddhistischen Touch nicht zurückschreckt oder sich gar dafür interessiert, bekommt gute Anweisung für mehr Achtsamkeit und Akzeptanz