Neuigkeiten‎ > ‎

Veranstaltung mit Karin Leukefeld am 23.2.2016: Syrien - Chancen für den Frieden

veröffentlicht um 23.02.2016, 08:56 von regina.hagen@jugendstil.da.shuttle.de
Vortrag und Diskussion

Bis vor wenigen Jahren war Syrien ein aufstrebendes, heute ist es ein verbranntes Land. Millionen Menschne haben alles verloren, die Gesellschaft ist tief gespalten. Der von außen angeheizte Krieg, die politische Isolierung und die Sanktionen von USA und EU haben das Land und die syrische Reformbewegung zerstört. Der Krieg in Syrien mit seiner Flüchtlingskatastrophe destabilisiert nun zunehmend auch die Nachbarländer.

Karin Leukefeld erläutert, wie und warum die Region des „Fruchtbaren Halbmondes“ – die „Wiege der Zivilisation“ – in Flammen aufgeht, welche Auswirkungen dies auf die betroffenen Staaten und ihre Gesellschaften hat und welche Perspektiven sich abzeichnen.

Karin Leukefeld berichtet seit dem Jahr 2000 als freie Journalistin aus dem Nahen und Mittleren Osten für Tages- und Wochenzeitungen sowie den ARD-Hörfunk.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr; der Veranstaltungsort wurde geändert auf DGB-Haus, Hans-Böckler-Saal, Rheinstraße 50 in Darmstadt.

Diese Veranstaltung des Darmstädter Friedensbündnisses wird unterstützt von ver.di Südhessen.
Ċ
regina.hagen@jugendstil.da.shuttle.de,
23.02.2016, 08:56
Comments