Gemeinschaften‎ > ‎

Landw. Zweigverein

Der Landwirtschaftliche Zweigverein Felde/Wrisse wurde 1972 gegründet. Die Dachorganisationen sind regional der Landwirtschaftliche Hauptverein Ostfriesland und bundesweit der Deutsche Bauernverband.

 


Die Aufgabe des Vereins bestand von Beginn an, die Mitglieder über die vielfältigen Veränderungen in allen Bereichen der Landwirtschaft zu informieren. Man nahm aber auch an den damaligen Protest-Aktionen für eine bessere Agrar-Politik teil.

 


In dieser Zeit wurden aber auch verschiedene Maßnahmen für Natur und Umwelt durchgeführt: So fand eine umfangreiche Baumpflanz-Aktion statt. Ferner wurden von einigen Mitgliedern über 100 Nistkästen für die heimische Vogelwelt angefertigt und zum Selbstkostenpreis an die Bürger von Felde und Wrisse verkauft. Bei den Landwirten war schon damals das Bewußtsein vorhanden, daß gesunde Nahrungsmittel nur bei einem intakten Verhältnis von Natur- und Kulturlandschaft erzeugt werden können. Dazu wollte man beitragen!

 

 

Der Zweigverein Felde/Wrisse versucht, den interessierten Mitgliedern z.B. durch Vorträge über aktuelle Themen durch Fach-Referenten Zukunftsperspektiven aufzuzeichnen.





 







Besonders begrüßt wurde von den Bauern unseres Ortes die Wallhecken-Pflegemaßnahme des Landkreises Aurich, die von Mitarbeitern des LKV durchgeführt wurde. Die Substanz der Wälle wurde erheblich verbessert, ferner wurden sie vorschriftsmäßig eingezäunt. Somit ist ein wichtiger Lebensbereich heimischer Flora und Fauna für lange Zeit gesichert.

Comments