Sektion Glaukom

An der Universitätsaugenklinik Würzburg bieten wir umfassende Ansätze an für die Diagnose und Behandlung des Glaukoms und von Katarakten, ob primär oder im Zusammenhang mit komplexen Augenproblemen, bei Patienten jeden Alters. Dafür stehen uns die neuesten medizinischen Behandlungsformen, Lasertherapien und chirurgischen Eingriffe zur Verfügung. Wir bemühen uns, diese mit einem Höchstmaß an Respekt, Einfühlungsvermögen und Professionalität zu erbringen. Gerne beraten wir Sie auch über Teilnahme an neueren Studien. Wir möchten das Leben aller Glaukompatienten durch wissenschaftliche Forschung und Ausbildung der nächsten Generation von Spezialisten zu verbessern. Die Sektion Glaukom wird von Prof. Dr. med. Nils Loewen geleitet.

Was ist das Glaukom?

Das Glaukom (auch "grüner Star") führt zu einem zunehmenden, permanenten Sehverlust im peripheren und zentralen Gesichtsfeld. Es wird durch einen relativ zu hohen Augeninnendruck verursacht, der den Sehnerven schädigt. Es kann ein oder beide Augen betreffen. Unbehandelt kann es zur Erblindung führen. Es gibt verschiedene Arten von Glaukomen, wobei das Offenwinkelglaukom die häufigste Form ist. In den frühen Stadien sind keine Symptome erkennbar. Wenn also Symptome erkannt werden, kann es bereits zu einem erheblichen Sehverlust gekommen sein. Das Glaukom ist die zweithäufigste Erblindungsursache weltweit. Es ist wahrscheinlicher, dass bei Ihnen ein Glaukom diagnostiziert wird, wenn Sie ein Familienmitglied mit Glaukom haben.

Wie wird Glaukom diagnostiziert?

Zur Diagnose wird die beste Sehschärfe bestimmt, der Augendruck wird gemessen, ein Gesichtsfeldtest und Scan des Sehnervens (Optical Coherence Tomography (OCT)) wird durchgeführt, und das Auge wird weit getropft, um den Sehnerven besser zu untersuchen. Diese Untersuchungen können mehrere Stunden dauern und werden in der Regel mindestens alle sechs Monate wiederholt.

Wie wird Glaukom behandelt?

Die wichtigste Therapie ist die Senkung des Augeninnendrucks durch 1) Stimulation des Abflusssystems des Auges (Selektive Lasertrabekuloplastik (SLT)), durch 2) medikamentöse Reduktion der Flüssigkeitsproduktion im Auge (Augentropfen) oder durch 3) chirurgische Verbesserung des Abflusses.

Link: Universitätsaugenklinik

Terminvergabe: 0931-20120351

Adresse: Josef-Schneider-Straße 11, 97080 Würzburg

E-Mail: loewen_n1@ukw.de

Ärzte der Sektion Glaukom

Ahmed Bamousa

Ahmed Bamousa

Yousef Al Yousef

Yousef Al Yousef

Alicja Stryalkowska

Alicja Strzalkowska

Nils Loewen

Nils Loewen

David Geiselmann

Ricarda Wagner

Ulrike van Herck

Doktoranden

Vaia Agorastou

Raoul Verma-Führing

Neuigkeiten