Biografie

Nach Wehrdienst und Studium der Erziehungswissenschaften und Neueren Geschichte an der Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität Hamburg sowie an der Universität Hannover promovierte ich über das Sozialklima von Schulklassen an der Universität in Landau (summa cum laude), wo ich fünf Jahre später mit einer Arbeit zur Wirkung der Klassengröße auch die venia legendi für die gesamte Erziehungswissenschaft erhielt. Danach war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter und Angestellter vorwiegend im Bereich der Lehrerbildung (Vorlesungen, Seminare, Praktikumsbetreuung der Lehramtsstudierenden, usw.). Es folgte eine Lehrstuhlvertretung an der Universität Kiel (Wirtschaftspädagogik) für zwei Semester. Nach anschließender zweijähriger Tätigkeit als Grundsatzreferent im Bildungsministerium Rheinland-Pfalz vertrat eine Professur in Freiburg (Erziehungswissenschaft) und erhielt den Ruf auf eine Professur für Schulpädagogik in Lüneburg, die ich am 30.03.2014 vorzeitig aufgab, weil meine Vorstellungen von Universität (im Sinne W.v. Humboldt: mehr Bildung, weniger Ausbildung) in Lüneburg nicht gelebt werden. Ich gründete eine Firma und mache seither Vorträge oder Fortbildungen zu Themen der Schul- und Organisationsentwicklung.

Ich unternahm als empirisch arbeitender Pädagoge mehrere Forschungsaufenthalte in die USA, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Die SIG Study on Learning Environments der American Educational Research Association verlieh mir den Patron Status und die Longlife Memerbership. Ich wurde für den Leibniz-Preis vorgeschlagen und war Gründer und Mitherausgeber der Zeitschrift "Empirische Pädagogik".

Der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die schulische und betriebliche Praxis nimmt in meiner Arbeit einen hohen Stellenwert ein. Ich war und bin daher Sachverständiger (u.a. für diverse Enquete-Kommissionen) in mehreren Bundesländern sowie häufig zu Vorträgen oder Fortbildungen eingeladen. Mehrere Auslandsaufenthalte führten mich im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit u.a. nach Malawi und Jordanien.

Viele Jahre war ich Dozent an verschiedenen Volkshochschulen und im Weiterbildenden Studiengang Betriebspädagogik an der Akademie Führungspädagogik in Landau/Pfalz. Heute arbeite ich im Bereich der Erziehungswissenschaft und Methodenausbildung z.B. noch im Studiengang Sozialpädagogik der Berufsakademie (= Duale Hochschule) Lüneburg.