Hausordnung


Wo viele Menschen auf verhältnismäßig engem Raum arbeiten, wie in der Schule, sind gewisse Regeln des Umganges miteinander und mit den zur Verfügung gestellten Arbeitsmitteln und Räumen notwendig. Sie sollten nicht als Einengung oder Gängelei aufgefasst 
werden, sondern als Hilfe zur Schaffung bestmöglicher Bedingungen. Einsicht und Verantwortungsbewusstsein bei jedem Einzelnen sind gefordert.
Die Regeln dieser Hausordnung beziehen sich nicht nur auf die Zeit des Unterrichts, sondern auch auf alle schulischen und außerschulischen Veranstaltungen.



ĉ
hirth@mannschule.de,
01.09.2016, 01:25