Bilder und Ereignisgalerie

21.07.2021}

Abschluss des Schuljahres 2020/21


Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden die besten, fleißigsten und sportlichsten Schüler unserer Schule ausgezeichnet.



{20.07.2021}

Badetag - Plitsch platsch...


Sportlich ging auch die letzte Schulwoche zu Ende. Mit Schwimmwettkämpfen, wie zum Beispiel Staffelschwimmen, Turmspringen und Tauchen zeigten die Schüler ihr Können im kühlen Nass und erkämpften für ihre Klassen Ruhm und Ehre. Die Jury kürte die höchsten, kreativsten und saubersten Sprünge und war vor Begeisterung kaum zu halten von Rocco Kabisch, der mit einem dreifachen Salto alle zum Staunen brachte. Einen spannenden Abschluss bildete das Beachvolleyballspiel zwischen Schülern und Lehrern, das die Lehrer mit viel Einsatz für sich entschieden.


Am morgigen Tag folgt dann die Siegerehrung der besten Schwimmer. Wir sind gespannt….

(Text und Bilder Carolin Klaus)

{19.07.2021}

Tag der Verkehrserziehung



{16.07.2021}

Feierliche Zeugnisübergabe an die Absolventen


Die von den Klassenleitern Silvio Heyer, Heike Kuschmirz und Kerstin Reiche ausgezeichnet vorbereitete feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen der Sekundarschule „Thomas Mann“ fand zum wiederholten Mal in der St. Stephani Kirche zu Dardesheim statt. Hier gilt der besondere Dank Diakon Paul Beutel und der Vorsitzenden des Gemeindekirchenrates Heidrun Blenke. Die feierliche Stimmung wurde besonders durch die eindrucksvolle musikalische Umrahmung durch Mitwirkenden der Musikschule „Amadeus“ aus Osterwieck und die emotionalen Worte von Schulleiterin Margret Bosse erreicht.

Mit dem Ende des Schuljahres 2020/21 verließen 64 Absolventinnen und Absolventen die Schule. Dabei wurde der erweiterte Realschulabschluss 14-mal, der Realschulabschluss 47-mal und der Hauptschulabschluss 3-mal vergeben. Aus den 9. Klassen des Hauptschulbildungsganges erhielten 6 Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss und zwei verlassen die Schule mit einem Abgangszeugnis.

Alle Beteiligten bedanken sich für die Ausrichtung des Sektausklangs nach der Zeugnisausgabe beim Getränkehandel „Hecht“ aus Dingelstedt.





{15.07.2021/ 16.07.2021}

Schule in Bewegung


Ein turbulentes und aufregendes Schuljahr geht zu Ende, doch für die Schüler der Sekundarschule „Thomas Mann“ heißt das Abenteuer und ab an die frische Luft. Am 15./16.07.2021 sind die Schüler unter dem Motte „Schule in Bewegung“ im schönen Harz unterwegs.


Für die Klassen 6a und 6c ging es gleich zu Beginn der Reise hoch hinaus. Eine Seilbahn brachte alle mit herrlicher Aussicht und viel Sonnenschein auf den Burgberg in Bad Harzburg. Von hieraus erkundeten die Klassen den schönen Harz. Unterwegs gab es viel zu entdecken, sogar ein Harzstein fand einen neuen Platz auf Zeit und der ein oder andere Wanderstempel traf ein Handgelenk. Der Ausflug gipfelte über den Baumkronen auf einem 1 km langen Entdeckerpfad. Die Sonne immer im Blick, war dies ein wirklich gelungener Abschluss des Schuljahres.


Am 16.07.2021 besuchen die Schüler die Badeanstalt Osterwieck. Der Bademeister hat tolle Spiele vorbereitet. Nun hoffen wir, dass uns auch dort der Sonnenschein folgt.



Vielen Dank an alle begleitenden Eltern sowie Schüler für die schönen Wandertage. (Text und Bilder Carolin Klaus)



{14.07.2021}

Honig von den eigenen Bienen


Dieser Fleiß ist Gold wert

Die Nektarmenge von ca. 2 Millionen Blüten reicht für ein 500g-Glas Honig. Kaum vorstellbar, wie viele Blüten die fleißigen Bienen unserer drei Völker in diesem Frühjahr besucht haben, um die bereits abgefüllten 28 kg Honig (ca. 100 Gläser à 250g) zu produzieren. Die Schülerinnen und Schüler der Bienen-AG und der Schülerfirma der Sekundarschule „Thomas Mann“ Dardesheim wissen diesen Fleiß zu schätzen. Ein besonderer Höhepunkt der AG- Arbeit ist natürlich das Ernten, Schleudern, Rühren und Abfüllen des Honigs. Doch unsere Jungen und Mädchen wissen auch, dass man sich um die Bienen kümmern muss, damit sie z.B. nicht erkranken. Bei den wöchentlichen Kontrollen unserer Bienenvölker lernen die Schülerinnen und Schüler die ständigen Veränderungen in dem Tierstaat kennen und erwerben durch den betreuenden Imker, Herrn Dieter Rauchfuß, wesentliche Kenntnisse und Handgriffe erfolgreichen Imkerns. Er zeigt ihnen z.B., wie man das Schwärmen verhindert, einen Ableger bildet, der Räuberei vorbeugt, eine Stockkarte führt und vieles mehr. Die Schule ist ihm sehr dankbar, denn er hat sich auch um die Bienen gekümmert, als Corona bedingt die Durchführung der Arbeitsgemeinschaft nicht möglich war. Doch nun freuen sich die Schülerinnen und Schüler auf das nächste Event, bei dem sie das Produkt der fleißigen Bienchen den Honigliebhabern anbieten dürfen und diese es sich schmecken lassen.

Manuela Harring

Gundula Bodenstein

Projektleiterinnen



{29.05.2021}

Spende von „Humanas Wohnpark“ für unsere Schule


Am Wochenende 29./30.05.2021 feierte der „Humanas- Wohnpark“ in Osterwieck sein dreijähriges Bestehen. Die Schulleiterin M. Bosse ließ es sich nicht nehmen, den Kooperationspartner unserer Schule persönlich mit einem einzupflanzenden Ahorn- Strauch als Geschenk zu gratulieren.

Während der Feierlichkeiten war die Freude groß, denn die Leiterin des Wohnparks, Katrin Blume, übergab der Schule symbolisch einen Spendenscheck in Höhe von 120,00 Euro. Dieses Geld soll ein Dankeschön für die lieben Ostergrüße der Schule darstellen. Es kommt aus den Einnahmen einer Aktion „Humanas bewegt“ und wird nun auf das Konto unseres Schulfördervereins überwiesen. Wir werden es für Projekte anwenden, die unseren Schülerinnen und Schülern zugutekommen.

(Margret Bosse)



{08.03.2021}

Spendenaktion Tansania


Ein großes Dankeschön an alle SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und die Schulleitung für die Beteiligung an der Spendenaktion für unsere Partnerschule in Makangalawe/ Tansania.

Obwohl in diesem Schuljahr kein Weihnachtsbasar stattgefunden hat, konnte Pfarrer Martin Hartmut die stolze Summe von 535 Euro gesammelten Spendengeldern in Empfang nehmen. Er wird vor Ort dafür sorgen, dass die Hilfe auch dort ankommt, wo sie dringend gebraucht wird. So werden die finanziellen Mittel mit dazu beitragen, den Kindern eine warme Mittagsmahlzeit und dringend benötigtes Schulmaterial bereitzustellen und die Fenster ihrer Klassenräume zu verglasen.


17. Bundesweiter Vorlesetag

veröffentlicht um 20.11.2020, 09:01 von Julia Telle [ aktualisiert: 20.11.2020, 09:07]


Am Freitag, 20.11.2020, fand anlässlich des 17. bundesweiten Vorlesetages in der Schule eine Vorlesestunde in den 5. Klassen statt. Normalerweise lesen in einer Unterrichtsstunde die Bürgermeister aus dem Umkreis den Fünftklässlern aus einem Buch vor, aber anlässlich der bestehenden Corona-Pandemie übernahmen diese Aufgabe die Schülerpaten der 9. Klasse.


In der 5a las Virginia-May Wysk (9c) einige Seiten aus dem Buch „Finn macht es anders“ von Andrea Liebers, während Salomé Oppermann (9b) in der 5b aus dem Buch „Der Löwe in dir“ von Rachel Bright vorlas. Lilly Thomiczny (9c) las in der 5c aus dem Buch „Die Streithörnchen“, ebenfalls von Rachel Bright, einen Auszug vor. Anschließend haben die Schüler mit den jeweiligen Schülerpaten über das Vorgelesen gesprochen. Sie konnten Fragen stellen und setzten sich mit den verschiedenen Themen aus den Büchern auseinander. Animiert durch die spannenden Geschichten unserer fleißigen Lernpaten möchte doch der ein oder andere Schüler wieder mal zu einem Buch zum Lesen greifen. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Herr Andreas Seetge (5a), Frau Claudia Erben (5b), Frau Sigrun Vogel (5c) und ihren Schülerpaten erlebten die Schüler des 5. Schuljahrgangs eine angenehme und aufregende Vorlesestunde.


Ein Dank geht auch an unsere Schulsozialarbeiterin Anne Drechsler, die die Lernpaten bei der Literaturauswahl unterstützte.


Salomé Oppermann spricht über das Buch.

Virginia-May Wysk liest.

Lilly Thomiczny referiert über ihr Buch.

Tschüss Frau Koch! Hallo Frau Dietrich!

veröffentlicht um 30.09.2020, 00:31 von Julia Telle [ aktualisiert: 30.09.2020, 00:43]


Am heutigen Tage verabschieden wir unsere Kioskkraft Frau Ingrid Koch in ihren wohlverdienten Ruhestand. Über viele Jahre hat sie unsere Schüler mit Köstlichkeiten aus dem Kiosk versorgt und auch die Mittagsausgabe getätigt. Wir danken ihr und wünschen ihr einen super Start ins Rentenalter.


Ab morgen wird Frau Silke Dietrich die Aufgaben in unserem Kiosk übernehmen und diesen weiterführen.

Verabschiedung von Frau Koch

Offizielle Begrüßung von Frau Dietrich

Ferienaktivitäten der Schulsozialarbeit

veröffentlicht um 21.09.2020, 01:42 von Christoph Klinke


Die Schulsozialarbeit lockte die Schüler*innen in den Ferien an die frische Luft. Das honorierte die Koordinierungsstelle Schulverweigerung vom Jugendamt Landkreis Harz mit einem Stempelheft der Harzer Wandernadel und ein paar Grillwürstchen für die Wandernden. Der erste Stempel wurde an der Steinernen Renne gesammelt. Die Stempel am Ilsestein, Königshütter Wasserfall, Volkmarskeller, Regenstein und noch einige mehr sollten ihm folgen.


Eröffnung des Schuljahres 2020/21

veröffentlicht um 27.08.2020, 05:32 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 27.08.2020, 08:11]



Schulleiterin Margret Bosse eröffnet das Schuljahr 2020/21.

Erwartungsvolle Blicke der "Neuen"

Andreas Seetge, Claudia Erben und Sigrun Vogel (v.l.n.r.) werden die Klassenleiter der 5. Klassen und Margret Bosse nimmt die Einteilung dieser Klassen vor Cathleen Schmid und Jana Straubing (v.r.n.l.) werden als neue Kolleginnen begrüßt.


MDR Sachsen-Anhalt zu Gast

veröffentlicht um 14.04.2020, 01:30 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 03.09.2020, 09:24]

Aufgrung einer Verwechslung geänderte Fassung vom 21.04.2020:

Am 3. April drehte ein Fernsehteam des MDR anunserer Schule eine Folge der Serie „Mach dich ran”. Aus aktuellem Anlasslief das Spiel unter der Thematik „Schule ohne Schüler“.

Cornelia Saatze, Betreuerin der Lernplattform „Moodle“,organisierte einen Videochat in aufgelockerter Form über das Moodle-System mit Schülern ihrer Klasse 10c. Diese spielten gegeneinander, indem sie zu einer Frage zu recherchieren hatten, die der Moderator Mario D. Richardt stellte.Diese Frage hatte regionalen Bezug zum Windpark Druiberg und wurde vorab von Ralf Voigt, dem Ortsbürgermeister Dardesheims, bereitgestellt. Nach einigenVersuchen der Schüler fand Laura Aleksa zuerst die richtige Antwort. Weiterbedanken wir uns herzlich bei Antonia Bierey, Larissa Dunker, Charlotte König, Fiona Dewitz, Fabienne Honscha, Lukas Lewandowski, Michael Müller und Danny Franz für die Vorbereitung und Teilnahme. In diesem Zusammenhang konnte die Sekundarschule "Thomas Mann" zugleich medienwirksam vorgestellt werden. Gerade in dieser schwierigen Zeit kam allen Beteiligten diese kleine Auflockerung gerade recht.

Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann sich am 27.04.2020 ab 19.50 Uhr im MDR Sachsen-Anhalt die Sendung „Mach dich ran“ ansehen.

Schulleiterin Margret Bosse




Cornelia Satze und Mario D. Richardt mit Laura Aleksa

Feierliche Zeugnisausgabe des besonderen Abschlussjahrganges 2019/20

veröffentlicht um 12.07.2020, 23:35 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 14.07.2020, 09:31]

Am 10.07.2020 konnten wir unsere Absolventen in der St.Stephani- Kirche in Dardesheim feierlich verabschieden.

Was war dasBesondere?

Nach Schulschließung und Verlegung der Prüfungen haben esalle geschafft. Die Corona-Krise hat auch die Schule nachhaltig beeinflusst.Unser Abschlussjahrgang hat so auf einen Abschlussball oder zünftigen letztenSchultag verzichtet. Lernen im Distanzmodus war über Wochen angesagt.

Alle sind freudig und stolz zugleich, dass wir in der St.Stephani-Kirche einen Ort gefunden haben, der uns nach geltendenHygienestandards unsere Absolventen feierlich und würdig verabschieden ließ.

Wenn ich mit Bedacht den Beginn mit „Freude schönerGötterfunken“ (4. Satz der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven/Text: F.Schiller) an der Orgel ausgewählt habe, dann als Botschaft für den Abend unddiese Zeit, miteinander in Freude und Verbundenheit uns über das Erreichte zufreuen.

Die Klassenlehrer/Klassenlehrerinnen I. Stettin, C. Wascherund C. Saatze bereiteten mit viel Herzblut die Zeugnisausgabe in der Kirchevor. Die Musikschule „Amadeus“ aus Osterwieck mit E. Altunjan, B. Großheim, L.Matthes und E. Petrick umrahmten gekonnt musikalisch.

Besonderer Dank gilt der Kirchengemeinde Dardesheim mit H.Blenke, die ebenfalls von der Bürgermeisterin der EG Osterwieck I. WagenführDank in Gestalt einer Rosenpflanze erfuhr.

Allen Absolventen einen guten Start auf ihren neuen Wegen,die so vielfältig sind.

Herzlichen Glückwunsch!

M. Bosse

Text: Margret Bosse



Festrede der Schulleiterin Margret Bosse

Antonia Bierey, Chiara Hanika und Melina Hildebrandt führten durch das Programm und sprachen die Dankes-wort der Schulabgänger.


Auszug der Absolventen

Inge Wagenführ bedankte sich bei Heidrun Blenke.


Für ihre schulischen Leistungen und ihr vorbildliches Engagement wurden Antonia Hildebrandt, Michael Müller, Emily Thieme und Leonie Heydecke von Schulleiterin Margret Bosse mit einem Geschenk geehrt.

Trinkbrunnen seiner Bestimmung übergeben

veröffentlicht um 14.06.2020, 01:08 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 14.06.2020, 09:31]


Am 12. Juni fand im Speiseraum der Sekundarschule mit der Einweihung des Trinkbrunnens eine Idee des Schülerrates ihre Umsetzung. Für dieses Projekt mussten 2371,67 Euro aufgebracht werden. Dazu leisteten auch die Schülerinnen und Schüler ihren finanziellen Beitrag, indem sie beim Sponsorenlauf im Herbst 400 Euro "erliefen". Der Schulförderverein unterstützte die Initiative mit einer Summe von 278,67 Euro. Den Löwenanteil von 1693 Euro steuerte die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt aus ihrem Fördertopf für gemeinnützige Vorhaben bei. Dass für die Installation und technische Inbetriebnahme des Trinkbrunnens keine Kosten entstanden, verdankt die Schule der HTO Entwässerungtechnik GmbH aus Hessen.


Margret Bosse (Schulleiterin), Johanna Grude von "Lotto Sachsen-Anhalt", Alina Blenke und Vincent Strebe vom Schülerrat, Kathrin Blume und Andrea Pietrzak vom Schulförderverein sowie Jörgen Bolte von der HTO Entwässerungstechnik freuen sich über die erfolgreiche Projektumsetzung. (v.l.n.r.)

Alina zapft das erste gesunde, gefilterte

und gekühlte Wasser aus dem neuen

Trinkbrunnen in ihre Trinkflasche und Vincent

beobachtet das Geschehen.


Neujahrsempfang

veröffentlicht um 27.01.2020, 02:16 von Julia Telle


Zum 15. Neujahrsempfang der Stadt Dardesheim am 24.01.2020 erfreute u. a. unsere Linedance-AG unter der Leitung von Annerose Heydecke die zahlreichen Gäste. Die Mädchen tanzten zu drei Songs und demonstrierten unter großem Applaus ihr Können. Vielen Dank!

Neuwahl des Schulfördervereins

veröffentlicht um 12.11.2019, 09:32 von Julia Telle [ aktualisiert: 14.11.2019, 06:50]

Am 06.11.2019 wurde ein neuer Vorstand für unseren Schulförderverein gewählt.

Ein besonderer Dank geht an den ehemaligen Vorsitz mit Frau Karste, Frau Mühe, Frau Runge, Frau Künne und Frau Bodenstein. Mit ihrer Hilfe und der Hilfe der Mitglieder sowie der finanziellen Unterstützung des Fördervereins Stadt Dardesheim konnte vielbewegt werden, so unser Sitzzaun auf dem Schulhof oder unsere Schulinschrift amGiebel. Nach jahrelanger, fleißiger Arbeit fungiert nun ein neu gewählter Vorstand mit Frau Blume, Frau Pietrzak, Frau Schwarze, Frau Bröder und Frau Reiche.

Wir wünschen für die Arbeit viel Erfolg und wünschen uns, dass uns dabei noch viele neue Mitglieder im Verein unterstützen werden!

Ehemaliger Vorstand

Neuer Vorstand

Eröffnung des Schuljahres 2019/20

veröffentlicht um 29.09.2019, 22:23 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 30.09.2019, 07:09]

Schulleiterin Margret Bosse eröffnete am 15. August das neue Schuljahr auf dem Schulhof.

Frank Bahl und Kerstin Reiche wurden herzlich von den Schülern, Lehrern und Gästen als Verstärkung des Lehrerteams willkommen geheißen.

Über ihre neue Aufgabe als Klassenleiterinnen

der 5. Klassen freuen sich Carolin Klaus, Julia Telle und Laura Fröhlich.


Eröffnung der Festwoche

veröffentlicht um 29.09.2019, 23:29 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 29.09.2019, 23:32]

Einen Blumenstrauß der Dankbarkeit erhielt

Kathrin Heinrichs für die Leitung des Organisationsteams zur Vorbereitung der Festwoche.

Antonia Bierey, Lukas Lewandowski und

Chiara Hanika rezitierten das Gedicht

"Was wird morgen sein", das als Lied von der Gruppe "Magdeburg" stammt und von Uwe

Klosinski für die Festwoche umgeschrieben

wurde.


Feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse am 28. Juni 2019

veröffentlicht um 01.07.2019, 22:29 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 18.08.2019, 06:40]

Der Abschlussjahrgang 2019 der Sekundarschule "Thomas Mann" Dardesheim

Stadt mit zwei Gesichtern

veröffentlicht um 06.05.2019, 08:48 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 08.05.2019, 20:47]

Die drei 9. Klassen führten auch 2019 das fächerübergreifende Projekt "Weimar hat zwei Gesichter" durch.


Die Ergebnisse dieses Projektes wurden am 3. Mai 2019 vor den Schülerinnen und Schülern der

8. Klassen in der Aula präsentiert.

Foto und Text: Astrid Heydecke

Auf Entdeckungsreise in Wolfsburg

veröffentlicht um 04.04.2019, 20:52 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 04.04.2019, 20:54]

Die Jahrgangsstufe 8 fuhr am 3.April 2019 auf Entdeckungsreise Naturwissenschaften nach Wolfsburg ins Phaeno. Dort konnten sie in großformatigen Experimenten durch die spannende Welt der Phänomene gehen.

Tag der Schulimkerei

veröffentlicht um 31.10.2018, 09:22 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 31.10.2018, 09:24]


Am 26. Oktober fand an unserer Schule der 3. Sachsen-Anhalt-Tag der Schulimkerei statt. 13 Schulen und die "Lebenshilfe" aus Wernigerode durften wir dazu begrüßen. Die Schulimker kamen so z.B. sogar aus Salzwedel oder Freyburg an der Unstrut.

Nachdem Schulleiterin Margret Bosse alle Bienenfreunde begrüßt hatte, richteten Ehrengäste wie Helgard Böhm aus dem Umweltministerium in Magdeburg oder Ralf Voigt als Ortsbürgermeister Grußworte an alle, darunter auch Wolfgang Aldag als MdL (Die Grünen) oder Sebastian Hübner von der Halberstadtwerken, Diana Borchert vom Bauernverband Nordharz oder Frau Kahden als stellv. Bürgermeisterin der EG Osterwieck.

Nachdem sich viele Imkereien präsentiert hatten, konnte nach einem kleinen Imbiss, serviert von unserer Schülerfirma, ein reger Erfahrungsaustausch stattfinden. Auch gekostet wurden Honig und Säfte.

Wir bedanken uns bei Enrico Kretschmar, dem Initiator, unserer AG "Bienen Dud", sowie den vielen fleißigen Helfern, die unsere Aula so passend ausschmückten. Außerdem geht ein Dankeschön an unseren Schulförderverein, der unseren Imbiss finanzierte.

Wir haben Zuwachs bekommen

veröffentlicht um 26.09.2018, 07:24 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 08.10.2018, 05:55]

Am 18.09.18 war es soweit. Wir bekamen unser eigenes Bienenvolk. Die Bienen-AG unter der engagierten Leitung von M. Harring konnte das Volk in Empfang nehmen. E. Kretzshmar, der uns als Imker tatkräftig unterstützt, übergab uns die Bienen am Standort Stadtpark. Die Halberstadtwerke sponsorten uns die Bienen. Mit den Grußworten von Dr. R. Gerloff, Geschäftsführer der Halberstadtwerke, I. Wagenführ, der Bürgermeisterin unserer Einheitsgemeinde, R. Voigt, dem Bürgermeister Dardesheims und unserer Schulleiterin M. Bosse war dies ein besonderer Tag für alle Beteiligten. Wissen wir doch, dass ohne Bienen auch unser Leben nicht mehr möglich wäre. Stolz sind alle, dass am 26.10.18 der Sachsen-Anhalt-Tag der Schulimkerei an unserer Schule stattfinden wird. Unsere Bienen-AG wird sich ab jetzt unter dem selbstgewählten Namen "Biene Dud" präsentieren.

Text: Margret Bosse



Das Schuljahr 2018/19 ist eröffnet

veröffentlicht um 23.09.2018, 23:34 von Christoph Klinke

Das Lehrerkollegium

Begrüßung der Schüler durch die Schulleiterin

Simone Däter, Laura Fröhlich und Ilona Winkler werden als neue Kolleginnen vorgestellt.

Die Klassenlehrerinnen der 5. Klassen: Denise Beckmann, Annerose Heydecke,

Regina Heundorf und Ilona Winkler.

Feierliche Ausgabe der Abschlusszeugnisse 2018

veröffentlicht um 24.06.2018, 11:55 von Christoph Klinke

Letzter Unterrichtstag der 10. Klassen am 25. Mai 2018

veröffentlicht um 08.06.2018, 01:23 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 08.06.2018, 01:25]


"Hard Work AK18 - Die Stars verlassen die Bühne"


Unter diesem Motto feierten die 10. Klassen ihren letzten Unterrichtstag an der Sekundarschule

"Thomas Mann". Sie begeisterten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie ihre Eltern und Gäste mit einem eindrucksvollen und mitreißenden Programm.

Auszeichnungen im Mai 2018

veröffentlicht um 28.05.2018, 23:35 von Christoph Klinke


Am 9. Mai wurden bei herrlichem Wetter erfolgreiche Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof der Sekundarschule ausgezeichnet.


Geehrt wurden die Sieger im Wettbewerb um den schönsten Klassenraum, die erfolgreichen Huy-Burgen-Läufer, der Handballschulmeister der 9. Klassen, die Besten bei der Mathematik-Olympiade und erfolgreiche Künstler

Besuch aus dem Europaparlament und von der Bundeswehr am 24. April

veröffentlicht um 08.05.2018, 03:39 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 08.05.2018, 11:31]

Jugendoffizier Hauptmann Becker informierte alle 10. Klassen im Rahmen des Sozialkunde-unterrichts über aktuelle Aspekte der Sicherheits-politik und die Rolle der Bundeswehr.



Dr. Horst Schnellhardt gastierte im Rahmen der Europawoche in der Klasse 10a und stellte seine 20-jährigen Erfahrungen als ehemaliges Mitglied

des Europäischen Parlaments (Europäische Volkspartei: EVP) anschaulich dar. Außerdem motivierte er die Schüler als langjähriger Schulpate, sich für ein friedliches und gemeinsames Europa einzusetzen.

Auszeichnungen zum Halbjahr 2017/18

veröffentlicht um 07.02.2018, 04:07 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 02.03.2018, 13:37]



Erstmalig wurden an der Sekundarschule "Thomas Mann" die "Mann-oh-Mannschüler" ausgezeichnet.


Geehrt wurden besonders aktive Schülerinnen und Schüler, die aus den einzelnen Klassen vorgeschlagen wurden, die Sieger und Platzierten des Lesewettbewerbs der 6. Klassen und der Schulolympiade Mathematik der 5. bis 8. Klassen

sowie die Schöpfer der besten Jahresarbeiten der 10. Klassen im Fach Kunst.


"Mann-oh-Mannschüler" sind Spitze!


Vorweihnachtliches Hoffest 2017

veröffentlicht um 04.12.2017, 00:26 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 04.12.2017, 08:01]

Schulleiterin Margret Bosse eröffnet das

vorweihnachtliche Hoffest 2017.

Antonia Behrendt und Arne Kleemann

interpretieren "Hallelujah"von Leonard Cohen.

Neue Sitzbank für den Pausenhof

veröffentlicht um 22.11.2017, 09:47 von Christoph Klinke


Mit Unterstützung des Aus- und Weiterbildungszentrums Halberstadt (AWZ) fertigten Schüler der 9. Klassen im Rahmen des Landesberufsorientierungsprogramms "BRAVO" eine neue Sitzbank für den Pausenhof der Schule an und stellten sie an Ort und Stelle auf.


Die Schule bedankt sich bei Schülern Ole Sandvoß, Tim Riethausen, Devin Uhlemann und Dominic Schmidt, sowie bei Axel Jordan und seinem Mitarbeiter vom AWZ.

Lesewettbewerb 2017

veröffentlicht um 07.11.2017, 07:07 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 22.11.2017, 08:55]


Am 07. November fand der diesjährige Lesewettbewerb der Schülerinnen und Schüler des 6. Schuljahrgangs statt, für den sich die besten Leser dieser Klassen im Vorfeld qualifizieren mussten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Sieger und Lesekönig: Leon Mörig, Klasse 6a

Margret Bosse zur Schulleiterin der Sekundarschule "Thomas Mann" bestellt

veröffentlicht um 06.11.2017, 00:46 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 06.11.2017, 00:56]

Margret Bosse wurde am 25.10.2017 zur Schulleiterin der Sekundarschule "Thomas Mann"

bestellt. Der Schulfachliche Referent Ulrich Linke überbringt die Glückwünsche des

Kultusministeriums und die Gesangsbrüder "Concordia" aus Schauen drückten ihre Wünsche

musikalisch aus.


Die Bürgermeisterin der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck Ingeborg Wagenführ und die

Schülersprecher Ronja Rumpf und Michael Müller fanden herzliche Worte zur Amtseinführung.

Margret Bosse bedankt sich für die vielen Glückwünsche und in der Aula der Schule waren neben

den Lehrern auch Schüler- und Elternvertreter sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens

versammelt.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Schulleiterin Helga Hirth feierlich verabschiedet

veröffentlicht um 23.01.2017, 07:04 von Christoph Klinke [ aktualisiert: 23.01.2017, 13:08]


Am 10. Januar 2017 wurde Helga Hirth nach 26 1/2 Jahren Tätigkeit als Schulleiterin der Sekundarschule "Thomas Mann" Dardesheim feierlich in den Ruhestand verabschiedet.




Helga Hirth bedankte und verabschiedete sich mit sehr emotionalen Worten.

Sichtbar überrascht und erfreut nahm Helga Hirth die Verleihung des Titels "Ehrendoktor der Sekundarschule Dardesheim" entgegen.

Das Lehrerkollegium sang zum Abschied: "Mit 65 Jahren, da fängt das Leben an!"