Game Dev Week

GDW WS 18/19: 25.03 - 31.03

GDW Studip Gruppe

Schneidershof X15, X19, X20

Ideenfindung

18.03 10Uhr

R1

Unity-Workshop

19.03 & 20.03 10Uhr

X19

Unreal-Workshop

21.03 10Uhr

X19

Designer-Workshop

22.03 10Uhr

Q203

Git-Workshop

22.03 13Uhr

Q203

Einleitung

Die GameDevWeek (GDW) ist ein Event, bei dem innerhalb einer Woche in einem großen Team aus Informatikern und Designern ein komplettes Spiel entwickelt wird.

Eingeladen sind alle Studierende der Hochschule Trier, sowohl Anfänger als auch Profis sind herzlich Willkommen.

Motivation

Tue das, wofür du dein Studium angetreten hast und entwickle gemeinsam mit Freunden ein eigenes Spiel. Lerne, wie es ist in einem interdisziplinären Team von Entwicklern und Designern zu arbeiten und sammle Erfahrung in der Praxis. Tausche dich mit erfahreneren Studenten aus oder unterstütze Anfänger. So oder so können sich die Ergebnisse oft sehen lassen. Ein fertiges Spiel macht sich verdammt gut bei der nächsten Bewerbung!


Allgemeine Informationen

Vorkurse

Als Vorbereitung zur GDW wird es mehrere Workshops geben, an denen jeder nach eigenem Ermessen teilnehmen kann. Es wird mindestens einen Workshop zur Unity Engine und einen zum Versionierungstool Git geben.

Ideenfindungstreffen

Bei dem Ideenfindungstreffen werden Projekte für die GDW festgelegt. Hierzu treffen sich die Teilnehmer vor der GDW, um ein Game Design Document (GDD) aufzusetzen. Dieses GDD beinhaltet eine Beschreibung des Spiels und alle Features, die im Spiel integriert werden sollen. Es dient als Orientierung und Aufgabensammlung sowohl für die Programmierer als auch für die Designer. Nach dem Ideenfindungstreffen werden die Teilnehmer entsprechend ihrer Erfahrungen, Interessen und Wünschen auf die Projekte verteilt.

Stand-up Meeting

Täglich um 11:30 stellt jeder Bereich seinen aktuellen Stand vor und erläutert in wenigen Sätzen, was die Ziele für die kommenden Stunden sind.

Grillabend

An einem der ersten Abende der GDW wird es einen gemeinschaftlichen und entspannten Grillabend geben.

Abschlusspräsentation

Am Ende der GDW werden die Spiele vor interessierten Mitarbeiter, Studenten und Externe der FH Trier präsentiert.