Coaching-

methoden

Die wingwave®-Methode:

Das Kurzzeit-Coaching für alle, die Stressblockaden abbauen und zukünftig vermeiden möchten. Die wingwave-Methode® ist für jedermann geeignet.

Im beruflichen Feld der Manager, Führungskräfte, Sportler, Künstler und Kreative wird es gezielt und erfolgreich seit mehreren Jahrzehnten angewendet und wissenschaftlich erwiesen.

Wie funktioniert wingwave®? Die wingwave®-Methode ist ein Leistungs- und Emotionscoaching, das spürbar und schnell Leistungsstress abbaut.
Deine Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität wird gesteigert.
Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen "wacher" REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Coachingrelevante Stressauslöser (Gedanken, Erfahrungen, Emotionen) werden mit dem Myostatik-Test identifiziert und dann durch wache REM-Phasen auf der limbischen Ebene des Gehirns reguliert.

Folgende Themenfelder können bearbeitet werden, wie zum Beispiel:

  • Streß auf Grund von Konflikten

  • Leistungsstreß

  • Versagensängste

  • Angst vor Präsentationen oder Vorträgen

  • Angst vor dem Zahnarztbesuch

  • Angst vor dem eigenen Versagen (Prüfung, Studium, Arbeit, Partnerschaft)

  • Angst vor dem Fliegen

  • Die Übermotivation an Genussmitteln (Naschen, Knabbern, Rauchen...)

Sowie Ängste und Stressblockaden aller Art

Simulation der REM-Phase im Wachzustand

wingwave®-Beispiel: Coaching Flugangst mit Cora Besser-Siegmund

Die Lego Serious - Methode

Mit dieser Art der Beratung können Sie innovativ in Ihre Problemlösung starten.

  • Ihre Kreativität wird gefordert und gefördert durch die Hand- Hirn Verbindung

  • Gehen Sie Themen in einer neuen Perspektive an

  • Nutzen Sie Ihre Phantasie und vertrauen Sie auf Ihre Hände

  • Bilder sagen mehr als 1.000 Worte

  • Bauen Sie Ihr Ziel

Die Transaktionsanalyse

Wir schlüpfen alle in den verschiedensten Situation in unterschiedliche Rollen. Mal fühlen wir uns klein und nicht gesehen. Ein anderes Mal fühlen wir uns über alles erhaben. Wie kommt das?

Mit dieser Art der Beratung können:

  • zwischenmenschliche Konflikte sichtbar gemacht werden

  • Glaubenssätze entlarft und verarbeitet werden

  • Rollen erkannt und verarbeitet werden

Design - Thinking

Design Thinking ist mittlerweile mehr als nur ein kreativer Prozess. Was ursprünglich als Innovationsmethode für Produkte und Services in Stanford entwickelt wurde, avanciert heute zu einer ganz neuen Art, den Menschen in Bezug zur Arbeit zu sehen, das Konzept der Arbeit zu denken und zu fragen, wie wir im 21. Jahrhundert leben, lernen und arbeiten wollen. Die Strahlkraft von Design Thinking besteht darin, neue und überraschende Formen der kreativen Zusammenarbeit zu ermöglichen. Wir-Intelligenz ist das neue Schlagwort, Kollaboration wird die Grundlage für ein neues Arbeitsbewusstsein. (Quelle: Hasso Plattner Institut)

Wann immer Produkte, Prozesse oder Wechsel anstehen, braucht es frische Ideen!

Die 6 Phasen eines Design-Thinking-Prozess sind

Verstehen (Alle Teilnehmer haben das gleiche Verständnis für einen Arbeitsauftrag)

Definieren (Welche Personengruppen sind betroffen / Welche Bedürfnisse hat diese Gruppe / Welche Hypothesen ziehen wir daraus)

Ideenphase (Je mehr Ideen, desto besser)

Prototypisieren (Welche Idee können wir für den Kunden zum Leben erwecken)

Testphase (Prototyp wird von Zielgruppe getestet und kann so verbessert werden)

Konzeption und Durchführung von Schulungen und Workshops

Sie erhalten bei mir Professionelle Schulungen und Workshops, welche auf Ihr Team oder Ihre Themen zugeschnitten sind.

Kernthemen:

  • Motivation

  • Stressprävention

  • Kreativität

  • Entschleunigung im Alltag

  • Feedback