760mm Dobson

Für die Enthusiasten des Ultimativen, ein kompakter Gigant, transportabel durch Transportkarre (760mm Spiegel, f/D 3,75).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Optik (Primär- und Sekundärspiegel) ist aus dem Hause Mike Lockwood, einem amerikanischen Hersteller der für die Qualität seiner großen Spiegel bekannt ist. Er ist einer der wenigen Hersteller auf der Welt, die Optiken mit solch großen Durchmesser in dieser Qualität für Amateure herstellen.
Gesamtgewicht: 110kg, davon 45kg für den Spiegel.
Spiegelzellenausführung mit 27 Auflagepunkten (Es besteht die Möglichleit astatische Hebel einzubauen.).
28mm Karbonrohrstreben.
Durchmesser der Rockerbox und des Standrings: 115cm
Breite des Spiegelkastens: 92cm
Feathertouch Okularauszug mit Untersetzung
Der Standring integriert 4 abnehmbare Räder für das Umsetzen.
 
 
Gesamtpreis: 25150 Euro, inklusive Optik
(Für weitere Auskünfte zu diesem Instrument kontaktieren Sie bitte dobson.2005@gmail.com)

Das auf dem Foto gezeigte Instrument gehört Guillaume Cannat, Wissenschaftsjournalist und Herausgeber des Guide du Ciel. Der f/D 4 Hauptspiegel ist ein älterer, amerikanischer Spiegel, der vor einigen Jahren von Jean Marc Lecleire überarbeitet wurde. Die Arbeitsschritte der Instrumentenherstellung sind detailliert hier beschreiben:
http://www.leguideduciel.net/lgdc/lgdctextes/lgdc41.php#div