Übersicht


27. Juni 2011: Bastel-Tipps:

Aufgrund von einigen Anfragen habe ich jetzt eine Bastelanleitung erstellt und wünsche allen gutes Gelingen.

Gruß
Christian



27. Mai 2011: Regel- Update:

Nach einigen Spielen bei denen zu viele Multiplikatoren eines Types aus dem Spiel genommen wurden. Empfehle ich folgende Regel-Änderung:

Wenn Karten aufgrund zu weniger Spieler aus dem Spiel genommen werden, dann folgendes beachten:
1. Alle Karten werden nach Multiplikatoren sortiert.
2. Dann jeder Haufen für sich gemischt.
3. Aus jedem Stapel werden zufällig die entsprechende Anzahl an Karten gezogen. (bei bis zu 4 Spieler mit einer Erweiterung 2 von jedem Stapel)
4. Die restlichen werden zu einem Stapel zusammengefasst, ordentlich gemischt und bilden den Nachzieh-Stapel.
5. Die aus dem Spiel genommenen Karten werden auch gemischt und bilden den Überschuss-Stapel.

Desweiteren werden Schmuckstücke sofort, nachdem ein Spieler mit allen seinen Figuren den Schmuckmacher verlassen hat, wieder aufgefüllt.
Vorteil: der letzte kann dennoch 3 Schmuckstücke kaufen, aber er weiß nicht welche Schmuckteile benötigt werden und Blockieren ist immernoch möglich. Das steigert die Attraktivität des Schmucks ein wenig.

Gruß
Christian



Wer mehr über das Wie und Warum es zu der Erweiterung kam, kann sich auf der Seite: http://zuspieler.de/stein-auf-stein/ das Interview durchlesen.

Gruß und Dank an Sebastian Wenzel



Hallo,

hier habe ich einmal meine inoffizielle Fan-Erweiterung zu Stone Age (c) beim Hans im Glück Verlag online gestellt.

Vor ab möchte ich mich bei dem Verlag für das tolle Spiel "Stone Age" bedanken.

Ich bin ein großer Fan des Spiels und habe einige Wochen lang eine Erweiterung entwickelt. Diese fordert den Spieler etwas mehr und bietet mehr Möglichkeiten. Nach Rücksprache mit dem Verlag, darf ich hier die inoffizielle von mir erdachte Erweiterung veröffentlichen.

Ich hoffe ihr habt alle ein wenig Spaß am Basteln und beim Spielen.

Die Erweiterung wurde in über 50 Spielen in 2er, 3er, 4er, 5er und auch 6er Partien von Spielern, die das Basisspiel schon kannten, und Spielern, die alles mit einmal lernen mussten, erprobt. Dabei waren Spiele mit 4 Spielern á 90 Minuten aber auch Spiele zu 6. á ca. 160 Minuten. Je nachdem wie die neuen Elemente ins Spiel kommen, können einige sinnvoller oder "zu spät" ins Spiel kommen.

ACHTUNG: Die Erweiterung bitte erst zu 3. oder 4. ausprobieren und dann mit 5 oder allen 6 Spielern. Da das Grundkonzept bei Stone Age eine "gewisse Wartezeit" mit sich bringt wird diese natürlich länger, desto mehr Möglichkeiten der einzelne Spieler hat und je mehr Spieler spielen. Da einige Neuerungen ziemlich gute Effekte mit sich bringen überlegt ein "Denker" noch etwas länger als ein Spieler, der einfach spontan entscheidet. Zu 5. oder 6. ist es wirklich nur für Kenner des Grundspiels gedacht.

Die Erweiterung besteht aus 3 PDF-Dateien.

Die befinden sich auf den Unterseiten.

Gruß
Christian