Hauptseite

      Neo-Esoterik ist eine moderne esoterische Wissenschaft über die Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und seine Schalen. Es ist ein System von integralem Wissen und einer universellen Weltanschauung, einschließlich wichtiger praktischer Anwendungen. Die neueste Forschung widmet sich der Meta-Theorie des Absoluten Spiels, der Reise-Theorie und der Psycho-Wissenschaft. Meta-Lehre beinhaltet Neo-Esoterik als einen Teil. Die Website dient auch Bildungszwecken und wird regelmäßig aktualisiert.

     Vom Übersetzer : Da ich kein professioneller Übersetzer bin, präsentiere ich eine Übersetzung der verkürzten Version einer sehr umfangreichen Arbeit. Der Autor hat die wichtigsten und die, für die Leute ohne spezielle wissenschaftliche Ausbildung, verständlichen Teile seiner wissenschaftlichen Artikel ausgesucht. 
Die grundlegende Seite / die Hauptseite in russischer und ukrainischer Sprache ist:  https://sites.google.com/site/neoesoterik0/
Y. K.

Die Aufgabe der Meta-Lehre ist eine qualitativ umfassende Beschreibung der Realität (Karte des Daseins) auf der Ebene höchster wissenschaftlicher Abstraktionen mit der Verwendung der ganzen Vielzahl entsprechender Interpretationen. Die Vollständigkeit der Beschreibung wird durch die Abstimmung der entwickelten theoretischen Konstruktion mit den Methoden des Denkens und der Wissensgrenzen gewährleistet, die der Menschheit im gegebenen historischen Augenblick bekannt sind. Meta-Lehre beinhaltet eine Forschung der Gesamtheit von Wahrnehmungs- / Beobachtungspositionen, die für Theorie und Praxis von grundlegender Bedeutung sind, die grundsätzlichen Probleme, diese Positionen vom Subjekt zu erreichen, und die Probleme der allgemeinen Handhabung der subjektiv-objektiver Welten. Die Konkretheit dieser Aufgaben bezieht sich bereits auf die Neo-Esoterik, die die theoretischen und praktischen Möglichkeiten des Menschen (und der Menschheit) im Hinblick auf die Verwirklichung seiner eigenen psychophysischen Evolution erforscht.

Meta-Doktrin (Neo-Esoterik) enthält auch die Theorie der praktischen Psychonautik, d. h. Trancezustände natürlichen und künstlichen Ursprungs (durch chemische, elektrische, hypnotische und andere Quellen verursachte Trips). Es wurde eine einzigartige Methode der Selbst-Immersion in Trancezustände entwickelt, basierend auf dem Gedächtnisausprägung und Reproduzieren von Komplexen der schwach ausgeprägten biophysikalischen Reaktionen des Körpers (zum Beispiel, ideomotorischen) auf psychologische Zustände. Es ist die Weltanschauung beschrieben, die entsteht, wenn man unsere Welt aus den Trance-Tiefen betrachtet.

Neo-esoterische Praxis besteht darin, die wichtigsten Bewusstseinszustände zu erreichen, unsere eigene psychologische Struktur zu erforschen, die Energie von Lebensereignissen zur Selbstvervollkommnung richtig nutzen zu können und unser Bewusstsein auf die evolutionären Transformationen höherer Ebenen vorzubereiten.


Wissenschaftliche Artikel zu Meta-Lehren, veröffentlicht in Form einer Monographie:



Geplante Übersetzung des "Psychology Book" und des Buches "Meta-Doktrin und moderne esoterische Wissenschaft"