Stadtradeln

Wipperfürth hat sich auf einen zweijährigen Rhythmus festgelegt. Das nächste Stadtradeln ist für Wipperfürth demnach in 2018.


Vielen herzlichen Dank für Ihre / Eure zahlreiche und tapfere Teilnahme beim Stadtradeln 2014 und 2016.
Trotz teilweise starken Regens haben schätzungsweise 60 bis 80 Radfahrer kräftig in die Pedale getreten oder mit den Armen gedreht, um die jeweils ersten 30 km fürs Stadtradeln beizusteuern. Fünf Handbikes waren dabei und haben teilweise sogar den "Schulberg" in Marienheide mit Armen erklommen! Beleg dafür, welch großen Beitrag an Lebensfreude die Bahntrasse manchen Menschen bietet.

Danken möchten wir besonders der Kreissparkasse Köln, die uns großzügig beim Stadtradeln 2014 unterstützt und ohne die Wipperfürth vermutlich nicht die Teilnahmegebühr von 600 € hätte aufbringen können, dem Fitnessstudio Mobile für die Stiftung von Preisen für die Teilnehmer, dem Franziskusheim für die willkommene Raststelle in Marienheide mit kalten und warmen Getränken und Kalorien. Dank gilt auch dem Team der IG Fahr Rad für seinen Einsatz bei der Vorbereitung des Stadtradelns.



Auftakt am 31.8. mit einer geführten Radtour um 10:00 ab Hausmannsplatz - familienfreundlich und (möglichst) barrierefrei über die Bahntrasse nach Marienheide und zurück.
Falls sich genug kräftige Mitfahrer(innen) finden, fährt ein Teil der Gruppe über die Höhen (z.B. Dohrgaul) zurück.
Mitfahrt auf eigene Rechnung und Gefahr. Helm bitte nicht vergessen.


2010 haben die Wipperfürther 65129 km beim Stadtradeln erradelt, 2011 schon 75587. Da sollten doch 2014 85.000 km zu schaffen sein! :-) 
  - Plakat zum Download siehe unten.

Deshalb hat sich die Stadt Wipperfürth mit finanzieller Unterstützung der Kreissparkasse Köln wieder als Teilnehmer-Kommune registriert.
Worum gehts? In den drei Wochen vom 31.8. bis 20.9. können alle Wipperfürther ihre mit dem Fahrrad oder Pedelec (bis 25 km/h) gefahrenen km beim Stadtradeln melden.
Nach Ablauf werden die Kommunen und, falls sich Preisgeber finden, auch die Radler für ihre Bemühungen ausgezeichnet.
In jedem Falle erhält jeder das gute Gewissen, etwas für sich und die Umwelt getan zu haben.

Details zu den Spielregeln gibts unter http://www.stadtradeln.de/spielregeln.html

Voraussetzung ist die Registrierung mit oder bei einem Team - gerne auch dem der IG Fahr Rad :-). Wie das geht, erläutern die unten stehenden Bilder.
Die km meldet man während des Zeitraums per Web-Seite oder wohl auch per App am Handy.
Viel Spaß wünscht die IG Fahr Wipperfürth e.V.

Wer mitmachen möchte, ruft einfach das Anmeldeformular unter folgendem Link auf: https://www.stadtradeln.de/registrieren.html?&no_cache=1, trägt seinen Namen, Passwort und eine gültige Emailadresse ein und wählt sein Wunschteam in der Kommune Wipperfürth aus. Wer selbst ein Team gründen möchte, trägt in den Feldern darunter seinen Teamnamen ein.

Nach Absenden der Registrierdaten erhält man zwecks Absicherung eine Mail, wie die folgende, in der Stadtradeln.de auffordert, den Bestätigungslink (X) aufzurufen. Teamgründungen werden zusätzlich vom Ansprechpartner der Stadt Wipperfürth gegenüber Stadtradeln.de bestätigt. 

Nach erfolgreicher Bestätigung kann man sich auf Stadtradeln.de einloggen, um die im Teilnahmezeitraum (Wipperfürth 2014: 31.8. bis 20.9.) erradelten Kilometer zu melden:



ą
Axel Burghof,
25.06.2014, 12:24
ą
Axel Burghof,
25.06.2014, 12:34
ą
Axel Burghof,
25.06.2014, 12:34
ą
Axel Burghof,
27.06.2014, 11:36
ą
Axel Burghof,
27.06.2014, 11:37
Ċ
Axel Burghof,
16.08.2014, 07:12
Comments