... aus der Forschung, historisches

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Die Forschungsergebnisse der letzten Jahre wurden durch folgenden Dachbodenfund voll bestätigt:

Trinken Schnaps und Hollundersaft

Fria mal im Weanerwald

Wo’d Summa haß und‘ Winta kalt

G’haust haben durt de Waldarbeiter

A Bam am Schedl und scho schreit er

Nach an schwaren Holzknechttag

denkt sie da Holzknecht: ja i mag

nicht nur eine Hühnersuppe

und geht in die Volkstanzgruppe

Refrain 1

Trinken Schnaps und Hollundersaft

Ja, des gibt eana Kraft

Weu heit Abend is‘s soweit

sie tanzn fia de Weanerleit

Die Summahitz is unerträglich

In da Stadt stirbt ana täglich

Da Vota sagt am Mittagstische

Wir fohrn jetzt in die Sommerfrische

Refrain 1

Die Muatta sagt, wo fohr ma hin

Nach Ischl oder am Semmering

Schaut ins Sparbuch und wird schwach

Es reicht nua für Tullnerbach

Refrain 1

Kumman Madln aus da Weanastadt

Schaun sie die Holzknecht urndtlich satt

Sowas ham de nonet g’segn

Und pfeifn glei auf Holzknechtlebn

Refrain 1

Zum Heimatabend kumman d‘Leit

Die schensten Holzknecht weit und breit

Und aus da Weanastadt de Madln

Quietschen wia die jungen Fadln

Refrain 1

Des alles is‘ scho so lang her

De Holzknecht tanzn nimmamehr

Weu de meisten Duckhüttla

San ausgfressane Speckgürtla

Refrain 2:

Trinken Grappa und Prosecco

Ja, weu des is aso

und murgn is‘s soweit

sie hackln fia de Weanerleit

hackln fia de Weanerleit

hackln fia de Weanerleit

hackln fia de Weanerleit

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Hier endlich eine der zahlreichen Gründungslegenden der Musikkanten aus den 80er Jahren:

Eine Vielzahl von Melodien sind zu diesem Text überliefert.

Die jeweils passende, wird dem Anlass und der Stimmung entsprechend, ausgewählt.

Das alles wär` nie passiert, ...

Gestern is wieda heute wuarn - so bis 4re in da Fruah

Die Bar scho zua - kane Leit mehr da - und wir gebn imma no ka Ruah

Beim Wiaschtlstand am Karlsplatz - hama a Hasse uns vagunnt

Da Standla der woa scho recht miad - de Gäst a sunst warn unterm Hund

Refrain

.., In der Fruah war alles no leiwand

doch am Abend da geht’s gach

no a Runde – es gibt kan Einwand

Und langsam wer ma wach

Da Kuat, da Peta und da Edarl - de san no recht guat drauf

Wia ziagn uns de Hasse eine - mit an Scharfen obendrauf

Auf amoi knallt a Autotia - da Peta sagt "i kann nix dafia"

Da Schicki siacht des komplett anders - draht si langsam um zu mia

Auf amoi machts an Tuscha - da Peta hat die Erschte g'fangt

I Trottl fang zum reden a - hat er mia a scho ane g'langt

Da Freund vom Schickii mit an Messa - halt uns alle fest in Schach

I kreu aus de Buschn aussa - meine Knia san no ganz wach

Späta dann auf da Unfallstation - hams uns wieda zammeng'naht

In Peta hängt a Arm awe - und des Aug schaut ganz sche fad

Doch Murgn gemmas wieda an - die Musikanten de spüln auf

Was uns weh tuat macht uns hart - ja da schau ma drauf

Leider steht uns kein Bildmaterial zur Verfügung.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

"... und nua am helliacht'n Tag gehma erst z'haus ..."

Quelle: hängt an der Wand eines Geschäftes auf der Landstraßer Hauptstraße in Wien

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Plakat aus Gießhübl:

Quelle: Museum KID, Gießhübl

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Handschriftliche Tanzfolgen alter Musikanten:

Quelle: aus dem Geigenkoffer eines alten Musikanten

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Die erste Frühschoppeneinladung im Gasthaus Schödl

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Historisches Foto der MusikKanten (damals noch Streanzn) zur Eröffnung des Austria Center Vienna 1987: