Geschichte

VCP Pfungstadt seit über 40 Jahren

Am 22. November 1969, ein Samstag, begann alles mit einem Geländespiel, "der Millionenraub". Es trafen sich dazu 12 Jungen im Alter zwischen 8 und 11 Jahren. Das Geländespiel verlief zwar nicht wie geplant, machte aber allen Spaß. Bei der ersten Gruppenstunde waren sogar noch mehr Jungen gekommen. In den Gruppenstunden, die jeweils Samstags stattfanden, wurde "Stockversteck", "Kommando Bimberle" und ähnliche Spiele gespielt ... (Auszug aus der Chronik  der CP Pfungstadt, Text von Birgit Rühl)


immer mal wieder ein Bild aus der Stammeshistorie gibt es jetzt hier


Die folgenden Seiten bis 2003 wurden von Kay Gröninger erstellt und viele Jahre gehostet. 
Da sie einen Teil der Historie darstellen, haben wir sie auf diese Webseite übertragen, ein Teil der externen Links ist aber nicht mehr aktuell.

Bis 1997

1997 bis 2003

ab hier ein Archiv der Aktionen in früheren Jahren so wie sie auf der Stammeshomepage standen