Die 13 Gezeichneten

Sygna, die Stadt des Handwerks. Die Stadt der magischen Zeichen. Seit die Armee von Kaiser Yulian die Stadt erobert hat, ist den Einheimischen die Ausübung ihrer jahrhundertealten Magie jedoch verboten. Eine Widerstandsgruppe will dies nicht hinnehmen.

Auch Dawyd, Mitglied der Fechtgilde, wird für die Ziele der Rebellen eingespannt. Denn die kaiserliche Geheimpolizei strebt danach, die mächtigen Wort-Zeichen unter ihre Kontrolle zu bringen. Mit ihnen wären die Besatzer in der Lage, Gefühle und Gedanken zu manipulieren, und das muss um jeden Preis verhindert werden …

Die Dreizehn Gezeichneten - ein Setting in der Welt von Scherbenland

Teil 1: Die Dreizehn Gezeichneten

Teil 2: Die Verkehrte Stadt (ab März 2019)

"Originelle und fesselnde Fantasy" - Teilzeithelden

Welche Zeichen passen zu dir? Mach den Onlinetest!

Eine Spielhilfe zur Ausgestaltung Sygnas in der Welt von Scherbenland findet sich in den Downloads