Ju Jutsu im Polizei-Sportverein München

Der Polizei-Sportverein München ist ein Sportverein für jeden.

Jede/r kann Mitglied werden, nicht nur Polizeibeamte.

Man kann beim Hauptverein verschiedene Sportarten trainieren.

Hier ist der Link zu den Sportarten des Polizei-Sportvereins

Ju-Jutsu ist ein Kampfsport der Selbstverteidigung und der Körperbeherrschung und wurde jahrzehntelang von der Polizei trainiert.

Dies kannst du im Polizei-Sportverein München e.V. ausprobieren!


In diesem Anfängerkurs werden dir die Grundlagen des Ju-Jutsu und der damit verbundenen Selbstverteidigung beigebracht. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

  • Start: 06.10.2022, jeden Donnerstag (außer am 03.11.) von 20:00 Uhr – 21:30 Uhr

  • Ort: Sportverein Neuperlach (SVN), Fritz-Erler-Straße 3, 81737 München

  • Dauer: 10 Abende

  • Preis: 75 Euro (bei Mitgliedschaft am Ende des Kurses ist die Aufnahmegebühr bereits enthalten).

  • Alter: ab 16 Jahren

  • Bekleidung: normale Sportbekleidung

Da wir dort auf 14 Personen begrenzt sind, solltet ihr nicht lange überlegen!

Anmeldung mit E-Mail an: selbstverteidigung@polizei-sportverein.de

Sende bitte deine Anmeldung als E-Mail mit Namen, Vornamen, Adresse (PLZ, Ort, Straße, Hausnummer) und deiner Telefonnummer. Die Daten werden vertraulich behandelt.

Bitte nach Anmeldung den Kursbeitrag auf das Konto bei der Sparda-Bank überweisen (vollen Betrag von 75€ oder 35€ Anzahlung).

IBAN: DE83 7009 0500 0002 720272

Verwendungszweck: Ju-Jutsu-Kurs_10.2022

Du erhältst eine Anmeldebestätigung von uns.

Webseite: polizei-sportverein.de - Gefördert von LH München und Freistaat Bayern


Würdigung

Der Ju-Jutsu Verband Bayern verlieh Berthold Ottmann den 6. Dan für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit für den Ju-Jutsu-Sport. Er stand und steht immer in der vorderen Reihe: Für seine Tätigkeiten und sein Engagement als Trainer, als Abteilungsleiter und Vorstandsmitglied im Polizeisportverein München und als der Leiter der Ehrenkommission im JJVB wurde er nun mit dem 6. Dan gewürdigt.

Berti gründete 1987 die Ju-Jutsu-Abteilung im Polizeisportverein und gestaltet den Sport mit großem Geschick, hoher Glaubwürdigkeit, profunder Menschenkenntnis und mit viel Humor, die man in guten wie in schlechten Zeiten benötigt. Die mitgliederstarke Abteilung, die Ausbildung zahlreicher Kyu-/Dan-Träger und sein Training nach dem Motto „Wir machen Dich fit“ bestätigten seinen Erfolg. Die ehrenamtliche Tätigkeit ist die Basis für das deutsche Vereinswesen. Berti ist ein Vorbild für dieses Ehrenamt – über viele Jahrzehnte.

Vielen Dank für dein außerordentliches Engagement und herzlichen Glückwunsch.

Ju-Jutsu im Polizeisportverein München

Herzlich Willkommen in der Abteilung Ju Jutsu!

Selbstverteidigung nach den Budo-Prinzipien

Ju-Jutsu ist die moderne Selbstverteidigung für die Praxis des täglichen Lebens, optimal, leicht erlernbar und vielseitig anwendbar. Die in ihm enthaltenen Elemente wurden im Judo, aber auch im Karate, Aikido fortentwickelt und spezialisiert. Die Vollkommenheit liegt in der Zusammenfassung zu einem System.

Im Ju-Jutsu sind die Erkenntnisse der vorgenannten Budo-Disziplinen, aber auch neue unter dem Grundsatz "aus der Praxis für die Praxis" zu einer modernen und sehr wirkungsvollen Selbstverteidigung zusammengeschlossen. Und weil Ju-Jutsu so effektiv ist, wurde es bei den Polizeidienststellen der Länder und der Bundespolizei als dienstliches Pflichtfach eingeführt.

Und Ju-Jutsu macht eine Menge Spaß!

Polizei Sportverein München Selbstverteidigung
Polizei Sportverein München Frauen Selbstverteidigung

Warum Ju-Jutsu?

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Bedrohungssituationen erkennen, vermeiden oder deeskalieren, auf Angriffe verhältnismäßig und effektiv reagieren

Fitness

Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit trainieren

Gesundheit

mit Spaß und Freude erhalten und fördern

Techniktraining

Erwerb der Kyu- und Dan-Techniken des Deutschen Ju Jutsu Verbandes (DJJV) und Abnahme in Kyu- und Dan-Prüfungen

Warum Polizei-Sportverein München?

Der Polizei-Sportverein München ist seit über 30 Jahren einer der Top-Adressen für Ju-Jutsu, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung in München.

Wir bieten an vier Tagen in der Woche Training mit erfahrenen Trainern, auch in den Schulferien.

Die Trainingsstätten sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Neugierige und Sportbegeisterte zwischen 6 und 99 sind bei uns immer herzlich willkommen!

Bei weiteren Fragen:

Mobil: 0170-2169 774 und eine Nachricht hinterlassen. Der Rückruf des Trainers erfolgt zeitnah!

eMail: jujutsu@polizei-sportverein.de