IT-Hintergrund

Die Grenzlande beschreiben das Grenzgebiet von und zwischen Hag Raurik und Eilean Ùr.

Vieles geheimnisvolle wird dieser Gegend zugesprochen, für das sich kein Land wirklich in der Verantwortung sieht. Obwohl die Ansässigen sich eindeutig als Rauriker oder Eilean Ùrer bezeichnen sind sie von besonderem Schlag durch die unablässige Vermischung der Kulturen.

Auch unehrbares Gesindel findet sich in diesem Landstrich. Zwar wird es verfolgt von beider Länder Grenzposten, doch die Möglichkeit sich in das jeweils andere Land und die unwegbaren Grenzlande zurückzuziehen zieht mancherlei Lumpenpack immer wieder an. Die Bewohner des Landstrichs haben sich damit arrangiert und in manchen Fällen sogar Möglichkeiten gefunden sich dies zu Nutzen zu machen.

In diesem Gebiet finden sich auch mehrere Tavernen, schließlich bringen die Reisenden zwischen den Ländern gutes Geld mit und sind immer dankbar für einen guten Tropfen und ein sicheres Dach über dem Kopf für die Nacht.